Ireland
Cliffs of Moher

Here you’ll find travel reports about Cliffs of Moher. Discover travel destinations in Ireland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

116 travelers at this place:

  • Day1

    Irland schüttet uns sein Herz aus...

    August 10 in Ireland ⋅ ☁️ 14 °C

    Nachdem wir um 7 Uhr Ortszeit in Dublin gelandet sind und unsern Mietwagen 🚗 in Empfang genommen haben, ging es auf zu den „Cliffs of Moher“. Die Klippen an der Atlantikküste, bieten bei schönem Wetter einen fantastischen Ausblick auf die schroffe Küste, sowie auf den offenen Ocean 🌊. Beides blieb uns allerdings dank Starkregen 🌧 und Orkanböen 🌪 verwehrt.... Nun muss es wohl ein Guinness richten...oder zwei 🍻😄Read more

  • Day3

    Cliffs of Moher

    September 13 in Ireland ⋅ ⛅ 14 °C

    Für heute hatte wir eine Tour in den Westen von Irland gebucht! Los ging’s um 7 Uhr morgens in Dublin🚌 Der erste Halt war nach gut 3 Stunden dann bei den berühmten Cliffs of Moher! Die Klippen sind gigantisch hoch und richtig atemberaubend! Wir verbrachten 2 Stunden dort ehe die Fahrt weiter ging nach Galway. Am Weg, der direkt am Meer entlang führte, haben wir an schönen Stellen immer mal wieder gestoppt und sind ausgestiegen. Gegen 2 waren wir dann in Galway. 📍 Dort haben wir uns zuerst ein Restaurant fürs Mittagessen gesucht. Ich hab das typisch irische Gericht „Beef&Guiness Stew“ gegessen, was super lecker war. Nach gut 2 Stunden machten wir uns wieder auf nach Dublin, wo wir dann gegen 20 Uhr ankamen. Nach einem letzten Bier in einem Irish Pub gehen wir jetzt auch schon schlafen weil es um 3 Uhr nachts zum Flughafen geht✈️Read more

  • Day8

    Cliffs of Moher

    September 10, 2016 in Ireland ⋅ ⛅ 57 °F

    No words needed, enjoy these amazing pictures of the Cliffs of Moher! These pictures don't do justice to seeing the Cliffs in person. With perfect weather and no rain we got to spend an afternoon at Ireland's second most visited site after of course the Guinness factory.

  • Day4

    Cliffs of Moher

    September 14, 2017 in Ireland ⋅ ☀️ 11 °C

    Some more pics of the Cliffs and a few of the drive to Galway. All of the rock walls are so neat. They are everywhere. And the maintenance of everything. People are always cleaning and really taking care of the whole island. The towns are adorable and so full of character.

  • Day4

    Cliffs of Moher

    September 14, 2017 in Ireland ⋅ ⛅ 14 °C

    Exciting day at the Cliffs of Moher! Just absolutely beautiful! I took 145 pictures of the Cliffs and the drive to Galway. These pics are on the way to the Cliffs and at the Cliffs. See anything of particular interest? The hotel was on the way to the Cliffs but I don't know exactly the town name. The houses are so adorable and the drive is so pretty. Here, of, course, are just a few. . .Read more

  • Day2

    Cliffs of Moher

    April 7 in Ireland ⋅ ⛅ 7 °C

    Ein Morgen mit strahlendem Sonenschein erwartete uns, Michael und Anne erwarteten uns schon geschäfrig treibend mit einem umfangreichen köstlichem Irish Breakfast, wir hatten einen Platz in der Sonne und alles war ganz doll lovely. Quasi noch vor dem Aufstehen haben wir die beiden nochmal herzlichst geknuddelt und sind dann mit Kate eiligen Reifens Richtung Cliffs of Moher aufgebrochen, wohlwissend, dass die Völkerwanderung dort spätenstens um 10Uhr beginnt. In 12 min standen wir auf dem Parkplatz und äugten kritsch einmal in die Runde....ein paar PKW und ein einsamer Reisbus....für die Ausmaße dieser Sehenswürdigkeit durchaus angemessen. Also stiegen wir aus, sicherten Kate und schlenderten die Anhöhen hinauf bis zu den Schutzmauern, die uns vorm Absturz bewahren sollten, eine Drehung nach links und die Klippen hoch. Das Wetter spielte voll mit, strahlender Sonnenschein und leichter (verhältnismäßig) ablandiger Wind. Besser geht es nicht. Viele Menschen waren nicht unterwegs aber die paar, die wir während unseres Aufstieges sahen, haben unsere Entertainmenterwartungen sogar noch übertroffen...mit 10cm-Absätzen 215 Meter hohe Klippen zu besteigen, dazu muss man erstmal Eier haben!!! Wir haben uns zumindest gut unterhalten gefühlt, zum Glück hat der Wind unser Gekiecher hinaus aufs offene Meer getragen 😉
    Wir wanderten noch ein Stück weiter, ließen am Klippenrand Beine und Seele baumeln und erschraken zutiefst, als wir uns im absoluten Entspannungsmodus gelangweilt umdrehten und bestimmt 2 Schulklassen in unsere Richtung stürmten. Also schnell die letzten Fotos geknipst und im Affenzahn den Rückweg angetreten. Im Souveniershop sind wir noch eben ein Vermögen losgeworden und auf dem Parkplatz zählten wir insgesamt 7 (SIEBEN) verdammte Reisebusse!!!
    Schnell, aber wirklich GAAAANZ schnell weg von hier....unser nächstes Ziel: Clifden, dort wohnt unser nächstes B&B...Cheerio
    Read more

  • Day9

    Cliffs of Moher

    May 28 in Ireland ⋅ ⛅ 10 °C

    Nach dem Frühstück hieß es leider Abschied nehmen von Killarney. Wirklich schade, denn als Ausgangspunkt für Ausflüge war der Ort perfekt gewählt und das Holiday Inn absolut top. Auf dem Weg nach Galway haben auch wir Irlands meist besuchte Attraktion besichtigt. Die Cliffs of Moher sind sehr eindrucksvoll und man sollte schwindelfrei sein, wenn man einen Blick über die Klippen wagt. Diese ragen bis zu 200 Meter nahezu steil aus dem Meer. Nach einer kurzen Wanderung haben wir uns den schönsten Platz ausgesucht und ein kleines Picknick gemacht. Es war richtig warm heute, damit haben wir gar nicht gerechnet und es daher doppelt genossen. Die Ankunft in Galway und der anschließende Stadtspaziergang ließen dann Ernüchterung aufkommen. Es wirkt quasi wie ein Cooldown von all den tollen Farben und Landschaften hin zur weniger schönen (Groß)Stadt in Vorbereitung auf Berlin. Morgen früh geht's nach Dublin und nach Hause. Der Abschied fällt mir richtig schwer.Read more

  • Day5

    Der Tag der Klippen

    August 15 in Ireland ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute machten wir uns (fast) planlos auf den Weg. Eines war auf jeden Fall klar und zwar die Richtung: Auf dem Wild Atlantic Way in Richtung Norden!

    Ständig die Küste und den weiten Ozean im Augenwinkel, führte uns die Straße an Wiesen, Steinmauern und Ruinen vorbei. Oft blieben wir einfach stehen, um die Landschaft (und die vielen Steine ;-) zu bewundern. An den Bromore Cliffs verkam uns sogar ein Troll, der zum Glück gerade sein Tages-Nickerchen machte.

    Nach der Überfahrt mit der Autofähre von Tarbert nach Killimer bzw. von County Kerry nach Clare überraschte uns Irland wiedermal mit einer unglaublich schönen Klippenlandschaft auf dem Loop Head Drive. Auch die Kilkee Cliffs, zu denen wir eigentlich unterwegs waren, boten einen außergewöhnlichen Ausblick.

    So nebenbei ein kleiner Tipp, wie man schnell eine Gänsehaut bekommt: In Irland ist das Gras ziemlich "soft". Wenn man sich auf diesem flauschigen, grünen Teppich ca. eineinhalb Meter vom steilen Abhang entfernt bewegt, kann das ziemlich aufregend und gleichzeitig auch extrem gruselig sein. Umbedingt Sicherheitsabstand einhalten und ausprobieren ;-)

    Anschließend legten wir einen kurzen Stopp in unsrem Last-Minute gebuchten Hotel ein, das auf Booking.com als "modern" beschrieben wurde. Mmh modern?! Naja, dafür gehören die Zimmer zu einem Pub - passt!
    Gegen Abend nutzten wir noch das Wetter aus und begaben uns zur absoluten Touristenattraktion Irlands: Den Cliffs of Moher!
    Kurz und knapp: Die Klippen sind mit ihren 214 Metern Höhe (am höchsten Punkt) sehr beeindruckend, aber auch sehr touristisch.

    Am Abend setzten wir uns in Cogan's Bar, dem Nachbarn unseres "Übernachtungs-Pubs", in dem wir neben dem unerwartet leckeren Abendessen, auch noch Lollis und ein paar weise Worte vom Barkeeper geschenkt bekamen.

    Alles in allem ein sehr gelungener Tag!
    Read more

  • Day14

    Cliffs of Moher - auf Guerin's Path

    June 20 in Ireland ⋅ ⛅ 11 °C

    Heute ist das Wetter perfekt und wir fahren zu den Cliffs of Moher. Natürlich nicht auf den Megaparkplatz, sondern zu Guerin. Ein alter Herr und wahrscheinlich Landbesitzer, der südlich des Hauptzugangs seinen Audi geparkt hat und 5€ kassiert. Aber das ist mehr als okay, denn wir hassen ja den Trubel und große Menschenansammlungen.
    Ein kleines Hügelchen hoch und da sind sie, Europas höchste Steilhänge. Wow, was für ein Blick! Wir können uns gar nicht satt sehen. Wir laufen den Klippenpfad weiter nach Süden und beobachten die Seevögel und genießen den Ausblick.
    Read more

  • Day2

    2. Tag Irland Pt. II

    October 9 in Ireland ⋅ 🌧 9 °C

    Wir hatten sogar „Glück“ mit dem Wetter. Die meiste Zeit war es nur bewölkt und hat nur ein paar mal zwischendurch geregnet. Dadurch haben wir auf dem Weg 2 wunderschöne Regenbogen gesehen, aber leider kein Gold gefunden. Ganz schön unbeständiges Wetter hier aber das gehört denke ich zu Irland dazu! 🌦
    Bei den Klippen hatten wir ungefähr 1 1/2 Stunden Zeit umher zulaufen. An einer Stelle war es so windig das einem sogar die Mütze vom Kopf geweht wurde. Weiter hat man sich dann auch nicht getraut. 😅
    Read more

You might also know this place by the following names:

Cliffs of Moher, Acantilados de Moher, Falaises de Moher, Aillte an Mhothair, Scogliere di Moher, Klippen van Moher, Klify Moher

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now