Italy
Capo Testa

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
58 travelers at this place
  • Day4

    Dafür ist Italien bekannt

    September 17 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach einem leckeren Frühstück auf unserer Terrasse mit Blick auf das Meer und die Insel Korsika ging es für uns zur Cala Spinosa. Diese war leider nur aus der Ferne zu bewundern da der steile Abhang doch noch etwas zu anstrengend für Vicky ist.
    So fuhren wir mit dem Auto nur ein paar Minuten weiter und ließen uns an einem anderen wunderschönen Strand nieder.

    Nach einem etwa zwei Stündigen Sonnenbad ☀️ und einer kleinen Schnorcheleinheit🤿 ging es zurück in die Unterkunft. Nachdem wir uns hier ein wenig frisch gemacht und ausgeruht hatten, flanierten wir etwas durch die Stadt Santa Teresa.
    Am Abend gab es noch ein Eis für Flori 🍦 Dieses hat das Eis vom letzten Jahr aus dem Frankreich-Urlaub gestoßen und steht nun verdient an erster Stelle. Aber dafür sind die Italiener ja auch bekannt.

    Danach haben wir auf unserem Balkon ein wenig Karten gespielt 🃏 und ließen dabei den Abend ausklingen. 🍺

    Erneuter Champion des Abend war Vicky … ☺️
    Read more

  • Day3

    Capo Testa - die Nordspitze Sardiniens

    September 20 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Auf unserem weiteren Weg, bewegten wir uns weiter in Richtung Norden. Schnell noch einen Markt besucht, auf dem wir leckeren Peccorino, Salami und einen Pullover für Co. ergatterten…

    Schon in der Nähe sah man immer wieder Felsen, die wie bearbeitet und geschliffen aussahen - saubere Arbeit der Natur. In der näheren Umgebung von Capo Testa gab es jede Menge davon. Gleichzeitig ist es von dort auch nur ca. 20-Kilometer-Katzensprung nach Korsika…Read more

  • Day7

    Santa Teresa & Capo Testra

    Yesterday in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

    Über die Serpentinenstraße ging es gestern zum Capo Testra. Auch wenn mich heute der Muskelkater plagt, ist es definitiv einen Ausflug wert! Wir kraxelten über Stock und Stein, durchs Gestrüpp und fanden meist einen steinigeren Weg als andere Ausflügler :D
    Die Anstrengungen haben sich jedoch gelohnt: wunderschöne Aussichten und am Ende haben wir doch noch die Hippibucht mit kleinem Strand und türkisfarbenen Meer gefunden. Nach einer Abkühlung wanderten wir zurück zum Motorrad.
    Wir belohnten uns abends mit einem leckeren Aperolspritz an meiner Lieblingsstrandbar mit Schaukeln statt Stühlen und ließen den Abend gemütlich ausklingen. Nun geht es weiter, dem Wind hinterher richtung San Teodoro.
    Read more

  • Day5

    Capo Testa

    July 27 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Am Strand direkt bei Capo Testa probieren wir das Beach Racket aus. Rekord 22mal hin und her 😅🏸.
    Am Abend gingen wir nochmal zu den Felsen und sahen den schönsten Sonnenuntergang, neben einer Silent Disco Party 🌅
    Danach Pizza zum mitnehmen 🍕
    Read more

    Claudia Filipp

    Ist einfach ein Traum.....😊

    7/28/21Reply
     
  • Day56

    Capo Testa - Vale di luna

    July 24 in Italy ⋅ ☀️ 28 °C

    Ein Grund, warum ich gerne wieder in den Norden kommen wollte, weil ich Capo Testa so schön finde. Leider konnten wir mit dem Auto nicht direkt hinfahren und der Bus kam erst 2 Stunden später von daher wanderten wir dorthin, und dann hatten wir leider nur noch 2 Stunden um uns dort aufzuhalten aber immerhin haben wir es ins valle della Luna geschafft. Heute ist Vollmond, und das Tal hat sich ganz schön gefüllt mit vielen Übernachtungsgäste und die Hippie schweben immer noch hier her. Es war eine schöne Wanderung und leider war es etwas bewölkt.Read more

  • Day5

    Beach & Breakfast

    July 27 in Italy ⋅ ⛅ 27 °C

    Nachdem wir gestern ein bisschen was getrunken haben sind wir heute ein bisschen länger im Bett gelegen ☺️ Danach haben wir uns ein Frühstück besorgt und auf der Terrasse gegessen. Das Wetter war am Vormittag beschissen aber am Nachmittag kam die Sonne. Zum baden fuhren wir zum Capo Testa wo wir ins Meer hüpften 😃Read more

    Claudia Filipp

    Wow, schöne Fotos!

    7/27/21Reply
     
  • Day28

    Valle della Luna

    November 1, 2017 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Nachdem wir am Vor-Abend bei Regen eingeschlafen waren, erwachten wir am frühen Morgen mit stahlblauem Himmel. Und an einem Feiertag sind um halb 7 Uhr weder Sarden noch Touristen wach. So konnten wir nach unserem Standard-Frühstück in aller Ruhe den Weg zum Valle della Luna entlang wandern. Dort erwarteten uns neben einigen übrig gebliebenen Hippie die dort hausen, auch faszinierende Gesteinsformationen in allen Farben und Formen. Das anschließende Mittagessen war beim zweiten Anlauf (die ersten Nudeln landeten von Tina leider am Boden😂) dann auch genießbar.Read more

    Teresa Echt

    Geniale Felsen! Und zu den Nudeln Milenas Kommentar :"kamma nist mehr essen - für die Vögel!" :)

    11/2/17Reply
    Susanne Weber

    Mmmhhh, lecker🤢

    11/3/17Reply
    Susanne Weber

    Klasse!!👍

    11/3/17Reply
     
  • Day213

    Santa Teresa di Gallura

    October 23, 2019 in Italy ⋅ ☁️ 22 °C

    So from Caprera we moved west onto Mainland Sardinia first travelling south around San Stefano island which used to be a NATO base, and then along the North of Sardinia, popping into Porto Puddu, which isn’t really a Port just a sheltered anchorage, we were tempted to stay but forecast for next few days even more windy than last few so we knew we wouldn’t want to be travelling and three days of nothing, not even a cafe might be a bit much especially if it was very windy coz then John wouldn’t want to leave the boat. We did stop for a dip and some lunch at Porto Quadro but as wind picked up we headed to Santa Teresa Di Gallura and tied up. The forecaster were right it has been very windy with today being the worst day. Yesterday we did the usual domestics of washing and shopping, but before that I went for a jog, not sure how but have hurt my Achilles so after hobbling to laundromat we took bikes to do shopping. Today with ankle strapped we rode to Capo Testa and visited some Nuragic ruins. Not a term I am familiar with but apparently the structures were built between 14 and 10 century BC. We also visited some towers and the lighthouse.Read more

  • Day1

    Nord Sardinien

    September 25, 2020 in Italy ⋅ 🌧 22 °C

    Ein Ausflug zu den großen Steinen im Norden. Eigendlich hatten es den ganzen Tag Regen und Wolken. Aber Petrus hat mal kurz für uns eine Ausnahme gemacht 😅

    Nikki Köhler

    Richtig schön !!🤩

    9/27/20Reply
    Annett Reinhard

    Klasse

    10/12/20Reply
    Annett Reinhard

    Wow

    10/12/20Reply
    2 more comments
     
  • Day43

    Capo Testa

    June 25, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Today's adventure was to Capo Tests, which is home to a lighthouse. ( I didn't actually go too the lighthouse, as I don't find the automated ones as interesting as the old ones). The b&b host Emanuela told me about a secret entrance through a cave, so I had to go check it out!Read more

You might also know this place by the following names:

Capo Testa