Italy
Castellana Grotte

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
29 travelers at this place
  • Day16

    Castellana Grotte

    August 16 in Italy ⋅ ☀️ 30 °C

    Von Monopoli aus ging es zum größten Höhlensystem in ganz Italien. Die Haupthöhle hat eine Länge von 1,5 km in einer Tiefe zwischen 60 bis 40 Meter unter dem Boden. Diese Höhle war voll mit Stalagmiten, Stalaktiten und Stalagnaten. Außerdem gibt es nur eine weiter Höhle in Jemen, die ebenso wie diese viele weiße Stalagmiten besitzt. Das besondere daran ist, dass diese Stalagmiten durch keine anderen Materialien verschmutzt werden, sondern aus reinem Calcit (calciumcarbonqthaltiges/ kalkhaltiges Mineral).Read more

  • Day7

    Grotte di Castellana

    September 26 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Der erste Höhepunkt des heutigen Tages waren die Grotten von Castellana. Diese Grotten sind ein Komplex von Karsthöhlen, die sich vor 90 Millionen Jahren gebildet haben und im Jahre 1938 entdeckt wurden. Fotografieren war leider nur in der La Grave gestattet, aus deren Mitte eine riesige Stalagmitengruppe ragt. Diese Höhle ist 60 m tief, 50 m breit und 100 m lang. Der komplette Rundgang mit dem sehr versierten und humorvollen Silvio ging über 3 Kilometer und dauerte fast zwei Stunden. Besonders eindrucksvoll war die weiße Grotte aus reinem Kalziumkarbonat. Bei einer Temperatur zwischen 16 und 18 °C bin ich trotzdem ins Schwitzen gekommen, was bei einer Luftfeuchtigkeit zwischen 90 und 95 % kein Wunder ist.Read more

    Ehrengard Bohmann

    bestimmt sehr schön aber anstrengend

    9/27/21Reply
     
  • Day6

    Castellana Grotte

    June 17, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Von Bari wollen wir heute nach Monopoli. Unser erstes Etappenziel ist Castellana Grotte, ein Ende der 30er/Anfang der 40er Jahre erstmals erforschtes Tropfsteinhöhlensystem.
    Vor dem Eingang warten bereits mehrere Touristengruppen. Alles ist super organisiert, unsere große Führung startet um 11.00 Uhr.
    Das Warten gestaltet sich überraschend kurzweilig, denn zwei mehr oder weniger talentierte Straßenmusikanten liefern sich ein Gesangsduell.
    Die Tour durch das Höhlensystem ist drei Kilometer lang und dauert zwei Stunden.
    Fotografieren darf man nur in der ersten Höhle. Die Gemeinde verfügt über die Bildrechte und scheint streng zu sein.
    Wir werden in eine bizarre Welt geführt, in der wir Trofsteine unterschiedlicher Ausmaße, Farben und Formen bestaunen. Sie wachsen nicht nur von unten nach oben und von oben nach unten sondern sind auch waagerecht oder kreisförmig angeordnet. Ein Zauberreich, in dem es zudem angenehm kühl ist!
    Read more

    Susanne Heissenberger

    Sehr mystisch! 🧚‍♀️

    6/20/19Reply
     
  • Apr28

    Grotte Di Castellana

    April 28, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 13 °C

    The bus left at 8:15 for the caves – Grotte Di Castellana. John was not well enough to go into the cold and damp cave, so he had a coffee with Armando and then slept on the bus.
    We had to wait but eventually we were guided through the first part by an English speaking guide. It was amazing. No photos allowed after the first big cave though.Read more

You might also know this place by the following names:

Castellana Grotte