Italy
Peschici

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 79

      Zum Schluß Peschici

      April 26, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 17 °C

      Bevor es morgen in Etappen nach Hause geht, besuche ich heute mit dem Roller Peschici, die weiße Stadt, knapp 15 km von meinem CP entfernt. Was für ein netter Ort. Zuerst genieße ich den Blick vom Strand aus hoch auf die auf einem Felsen über dem Meer thronende kleine Stadt. Dann geht es es durch gemütliche Altstadtgassen, nicht ohne einen tollen Blick vom Kastell auf das Meer. Mein Fazit zum Gargano: ich bin echt begeistert, ich wusste nicht was mich erwartet, aber jetzt in der Nebensaison ist das hier wunderbar. Traumstrände, Traumbuchten, tolle Landschaft. Hier kann ich den Abschluss meiner Reise gebührend genießen.Read more

    • Day 12

      Peschici

      September 27, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

      2 Tage Regenwetter, da mußten wie durch. Eine gute Gelegenheit die 280km von den Abruzzen ins Gargano zu fahren und auf einem der Campingplätze bei Peschici auszuruhen und das Toskana Video fertig zu schneiden und zu veröffentlichen. Im April war ich hier schon einmal, hatte Peschici aber nur mit dem Roller besucht. Die Lage des Städtchens ist ähnlich wie Vieste traumhaft. Es macht Spaß durch die engen Gässchen der Altstadt zu schlendern und anschließend in einem der Straßencafes gemütlich einen Cappuccino zu trinken. Mittlerweile ist die Sonne wieder zurück und beim Spaziergang durch die Stadt habe ich einen regionalen Weinladen mit Direktabfüllung entdeckt. Die Gelegenheit, einen weißen, roten und rose abfüllen zu lassen. Mehr ging dann auch nicht mehr in den Rucksack. Am Nachmittag geht es dann mit dem Roller nach Vieste....Read more

    • Day 73

      Traumstrände, Traumküste

      April 20, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

      Mein aktueller Standort hat sich als Volltreffer herausgestellt. Der Campingplatz ist fast leer, mein Platz direkt am Strand und außer dem Meeresrauschen ist hier nichts zu hören. Die Zeit jetzt nach Ostern scheint optimal zu sein, bevor es ab Mai hier so richtig losgeht. So gehört der Strand mal wieder fast nur meinen Hunden und mir. Heute haben wir es erst einmal ruhig angehen lassen, aber die Hunde wollten dann doch eine Wanderung machen und so sind wir beiderseits des Strandes unterwegs gewesen. Eine wirklich schöne Küste ist das hier. Und so werde ich vermutlich knapp eine Woche hier bleiben, bevor es dann in Etappen wieder nach Hause gehen wirdRead more

    • Day 7

      Reisetag 7: ... wieder fast nur gefahren

      March 16, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 12 °C

      Heute stand der zweite Teil der Strecke Venedig - Gargano auf dem Programm.
      Für die 400 km haben wir uns aus Zeitgründen für die Autobahn entschieden.
      Eine schöne Fahrt durch einen frühlingshaften sonnigen Tag und eine sanfte hügelige Landschaft. Immer begleitet vom Adriatischen Meer auf der linken, östlichen Seite und den noch schneebedeckten Höhenlagen des Appennin auf der rechten, westlichen Seite. Auf der Autobahn ist nichts los, ein paar LKWs halt. Allerdings werden an vielen Stellen Reparaturen durchgeführt.
      Das Autothermometer zeigt bis zu 18°C.
      Gelb leuchten die Blüten von Raps und Ginster. Vereinzelt sehen wir auch erste rosa blühende Mandelbäume.
      Wir verlassen die Autobahn bei Lesina und haben damit den Gargano erreicht.
      Am Lago di Lèsina und Lago di Varano vorbei erreichen wir als erstes Städchen Rodi Garganico. Ein kleiner Spaziergang zum Ortszentrum über viele Treppen zeigt schnell, dass sich der Touristenort noch im "Winterschlaf" befindet. Trotz einer großen neuen Marina, die der Ort sich gegönnt hat.

      Wir fahren noch ein paar km weiter nach Peschici, welches mit seinen weißen, fast orientalisch anmutenden Häusern auf dem nördlichsten Landvorsprung Apuliens thront. Unterhalb des Felsvorsprungs ankern Fischerboote im Hafen.
      Hier finden wir einen schönen ruhigen Stellplatz zusammen mit zwei anderen WoMo's in einem privaten Garten.
      Read more

    • Day 13

      Traumstrand

      September 28, 2022 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

      20 km sind wir heute weiter gefahren. Kein Tippfehler. Es hat uns in Pischici super gefallen, allerdings kannte ich von der letzten Reise einen noch schöneren Platz, wo insbesondere mehr Platz für die Hunde zum Laufen ist. Die Bucht von Sfinale liegt irgendwo zwischen Peschici und Vieste, wo wir ja gestern noch mit dem Roller waren. Mit viel Glück bekommen wir noch einen Platz in der ersten Reihe, es sind schon noch überraschend viele Camper unterwegs. Schon bald geht es auf eine kurze Wanderung zu meiner Lieblingsbar hier am Strand. Nach einem leckeren Cappuccino geht es dann noch weiter zum Torre und später auf ein Stelldichein mit einer Ziegenherde und 2 relativ relaxten Hütehunden. Danach wird es Zeit die Hängematte aufzuspannen und im wahrsten Sinne des Wortes ein wenig abzuhängen...Read more

    • Day 72

      Schattenseiten

      November 30, 2022 in Italy ⋅ ☁️ 12 °C

      Heute sind wir eine Strecke gefahren, die uns sehr bedrückt hat. Die Gegend ist komisch und wir fühlten uns nicht so richtig wohl.

      Es ging von Tremoli aus weiter Richtung Süden und zum Parco Nationale del Gargano.

      Der Weg führt die SS16 Atriatica, immer der Küste entlang. Jedoch hab es hier Unmengen an Müll, Matratzen, Möbel, Müllsäcke und und und. An einigen Parkbuchten standen auch Stühle und teilweise warten dort Frauen auf Kunden.

      Viele der Häuser stehen leer und sind verfallen. Nur wenige sind noch bewohnt.

      Wir haben schon einiges gesehen, aber das war heftig.

      Wir waren froh, endlich an den kleinen Orten an der Küste an zu kommen, wie Rodi Garganico oder auch Peschici.

      Hier reiht sich ein Hotel nach dem anderen. Viele sind verlassen, ein Teil noch im Rohbau und der Rest hat zumindest seit den 80er Jahren keine Renovierung mehr geshen.

      Es ist eine komische Gegend für uns, die uns auch ein stückweit nachdenklich macht.

      Aber das macht die Reise aus. Wir wollen ja Abseits der Touristenwege unterwegs sein. Dennoch fragen wir uns: Wo ist die Menschheit nur falsch abgebogen?

      Unser Stellplatz für heute ist auf einem privaten Gelände auf einer leichten Anhöhe zur Adria. Der Besitzer hat uns erlaubt zu bleiben, gegen kleines Geld versteht sich, aber damit sind wir einverstanden.

      Unweit von uns gibt es einen der 25 Wachtürme zu besichtigen, den Torre di Sfinale. Diese Türme wurden um 1570 erbaut und dienten der schnellen visuellen Kommunikation entlang der Küste, die hier einen großen Bogen macht.

      Die Menschen, die wir hier bisher angetroffen haben, sind sehr freundlich und nett und sie haben Zeit für einen kurzen Plausch. Einer zeigte sogar stolz seinen italienischen Ausweis und das er in Dortmund geboren wurde.

      Nach einem ausgiebigen Spaziergang und einem leckeren Essen, lassen wir uns nun durch den Wind im Willi schaukeln.
      Read more

    • Day 110

      Peschici

      November 10, 2023 in Italy ⋅ ☁️ 20 °C

      Auf unserem weiteren Weg auf der Halbinsel Gargano finden wir einen schönen zugänglichen Strand, wo wir tatsächlich nochmal schwimmen gehen. Das Wasser ist immer noch angenehm und wenn ein paar Sonnenstrahlen dazu kommen, macht das richtig Spaß. Schön bald danach erreichen das Örtchen Peschici. Uns fasziniert der Ort so sehr, dass wir zwei Tage bleiben. Nun geht es Richtung Amalfiküste.Read more

    • Day 18

      Baia di Sfinale 🏖️

      September 18, 2023 in Italy ⋅ ⛅ 27 °C

      Highlight: ruhiges, sommerliches Strandleben ☀️

      Die letzten Tage waren mehr oder weniger ruhig und wir haben die Zeit mit relaxen, lesen, essen, Wein trinken, baden und kurzen Spaziergängen am Strand verbracht. Das Wetter ist herrlich ☀️ (wärmer als im letzten Jahr) und das Meer traumhaft (26 Grad, glasklar und ruhig).

      Wir sind in der Baia di Sfinale ⛱️, ca. 20 Minuten von Vieste entfernt. Im Sommer ist hier am Strand sicher einiges los, es gibt um uns ja einige Hotels und Camping Plätze. Aber um diese Zeit haben viele Unterkünfte schon geschlossen und folglich sind die Liegestühle-Sonnenschirme-Reihen schon abgebaut (zum Glück) 🐚.

      Auf unserem Camping ist noch einiges los, viele scheinen hierher geflüchtet zu sein, von anderen Plätzen, die in Kürze schliessen. Aber wie schon im letzten Jahr ist es in unserer Ecke ruhig - erste Reihe voll, zweite Reihe (wo wir sind), nahezu leer. Einfach vorne, Richtung Restaurant merkt man, dass es doch einiges mehr an Urlauber hierhergezogen hat.

      Mich zieht es immer wieder an den Strand. Der Sand, das Meer und die salzige Luft geben mir ein entspanntes Ferienfeeling. Und ich entdecke auf den kurzen Spaziergängen immer etwas - kleine Fische, Muscheln, Pflanzen, Eidechsen 🦎.
      Read more

    • Day 42

      Patrizio, ci si rivede!

      November 10, 2023 in Italy ⋅ ☁️ 17 °C

      Questa mattina siamo arrivati fino in riva al lago con i nostri tre cagnolini 😋
      Poi abbiamo lavorato e studiato 👨🏻‍💻👩🏻‍💻 E abbiamo fatto qualche miglioria in Tana 💪🏼
      E poi si.. abbiamo dovuto salutare Patrizio 😞 prima di partire in direzione Peschici (FG)📍dove ci siamo goduti il tramonto passeggiando per il centro storico 🏰
      Ora stiamo cenando in cima ad una scogliera con una splendida vista sulla baia di Zaiana 🌊
      Read more

    • Day 8

      Endlich Sonne!

      May 16, 2023 in Italy ⋅ ☁️ 19 °C

      Gestern ging es für uns quer durchs Land an die Adria-Küste. Bei der vorherigen Recherche haben wir leider festgestellt, dass die Campingplätze weiter Richtung Süden größtenteils noch im Winterschlaf stecken- deswegen ging es für uns nach Sfinalicchio im Nationalpark del Gargano. Der Weg dorthin hatte einige anspruchsvolle Serpentinen für uns parat, immer mit dem steilen Berg auf der einen und den Klippen zum Meer auf der anderen Seite. Hier stehen wir jetzt in der ersten Reihe mit Blick auf den Strand und das Meer und können heute endlich Sonnenschein genießen!Read more

    You might also know this place by the following names:

    Peschici

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android