Italy
Stromboli Ferry Port

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

13 travelers at this place

  • Day4

    Palermo vacsi

    July 3, 2016 in Italy ⋅ ☀️ 25 °C

    Egesz nap calamarira vagytam uh halas ettermet szemeltunk ki vacsira. Meg hazafele jovet kineztunk egyet es csekkoltuk a tripadvisoron, es nagyon jol tettuk h oda mentunk, isteni volt minden. Egy csaladi vallalkozas volt es az oreg felugyeli az ettermet a mai napig. Eloetelnek feleztunk feherboros kagylot, foetelnel en a sult calamarit es rakoz ettem salival, Sanyi pedig szinten calamarit paradicsomos padlizsannal es pisztaciaval megszorva. Vegul egy isteni finom pisztacia sutit feleztunk desszertkent. Isteni vacsi volt. Majd visszamentunk arra a terre ahol tegnap neztuk az olasz-nemet meccset hogy megnezzuk a francia izlandot. "Meglepo modon" most eleg sok szabad hely volt a tegnapihoz kepest igy be tudtunk ulni egy jo kis prosecco-ra a Champagnerie nevu helyre amit szinten Renata javasolt.Read more

  • Day4

    Stromboli

    May 15, 2018 in Italy ⋅ 🌬 17 °C

    Stromboli ist auf jeden Fall sehenswert und empfängt uns mit Sonnenschein und der obligatorischen Rauchsäule über dem gleichnamigen Vulkan. Leider haben wir den Abenteuerpfad irgendwie verpasst und stattdessen die malerische Route erwischt. Nicht minder schön aber eben keine Lava-Ströme - irgendwas ist ja immer. GPS empfielt sich wenn man ohne Guide unterwegs ist. Auf dem Rückweg gab es dann noch die beste Pizza so far (leider war letztere so schnell verputzt das keine Zeit für Foto und Footprint blieb).Read more

  • Day10

    Stromboli

    September 15 in Italy ⋅ ☁️ 28 °C

    Um 8:50 Uhr ging es mit der Fähre über Lipari, Salina und Panarea nach Stromboli.
    Gefrühstückt wurde auf der Fähre, die ähnlich spärlich gefüllt war wie gestern die nach Vulcano.
    Gegen 13:30 Uhr hatten wir das Hotel Ossidiana direkt am Hafen und der einzigen echten Straße erreicht.
    Der Ort ist in zwei Stunden durchlaufen und wir schauten schon einmal nachdem Weg zum Vulkan.
    Leider ist es seit Juli 2019 nicht erlaubt auf den Krater zu gehen. Die geführten Touren enden ebenfalls am für alle geöffneten Punkt in ca. 300 Metern.
    Dafür einen Bergführer zu nehmen ist schon sehr unnötig und dürfte auch den einen oder anderen unzufriedenen Gast zur Folge gehabt haben.
    Abends ging es in ein Panorama Restaurant und irgendwann gewöhnt man sich auch an die nicht vorhandene Freundlichkeit oder gar Herzlichkeit der Service Mitarbeiter.
    Das Essen war aber sehr gut.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Stromboli Port, Stromboli Ferry Port

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now