Japan
Kotobukichō

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
12 travelers at this place
  • Day18

    Venice of Japan

    November 10, 2019 in Japan ⋅ ☀️ 17 °C

    Auf dem Weg von Osaka nach Onomichi habe ich den Tag in Kurashiki verbracht. Einer kleinen Stadt mit einer hübschen Altstadt und einem Kanal. Laut TripAdvisor soll das Kunstmuseum recht gut sein, jedoch habe ich den Gemälden und Figuren nichts abgewinnen können. Die Zeit und das Geld hatte ich lieber in einen leckeren Kaffee und Kuchen investieren sollen.
    Nach einem leckeren japanischen Curry ging es weiter nach Onomichi.
    Read more

    Andreas Wick

    Kulturbanause 😂

    11/13/19Reply
    Marcel Waida

    Ich dachte mit 30 könnte einem das gefallen. Aber das wird nie was :/

    11/13/19Reply
    Andreas Wick

    Wart mal nochmal 30 Jahre, dann kannst du Rocket League im Museum spielen... das gefällt dir dann bestimmt besser 😉

    11/13/19Reply
     
  • Day9

    Walking through Kurashiki

    December 18, 2019 in Japan ⋅ ⛅ 16 °C

    So this entire area is the "historical quarter" - so much of it was closed so I couldn't tell what is typically open (ie a store or restaurant) vs actual residential. I definitely wandered into an area that was residential, which makes me wonder what living in those buildings is like (and whether or not the insides have been updated)

    Also am I sad loner for liking the quiet and peacefulness from the lack of tourists LOL
    Read more

  • Day9

    Curry and fried stuff

    December 18, 2019 in Japan ⋅ ⛅ 15 °C

    Everyone kept buying stuff from this one meat shop that deep fries a lot of random stuff on sticks

    Everything was in Japanese so I guessed purely based on looks and ended up with one that had potato and sausage

    Not what I wanted but couldn't really be mad about it LOL
    Read more

  • Day7

    Kurashiki - Entspanntes Flanieren

    April 16, 2019 in Japan ⋅ ☀️ 18 °C

    Von Hiroshima aus fahren wir mit dem Shinkansen nach Okayama, wo wir -sehr „local“- in einen kleinen Regionalzug nach Kurashiki umsteigen. Die kleine Händlerstadt aus der Edo-Zeit, wird das kleine Venedig Japans genannt. Das historische Dorf aus Lagerhäusern ist in die moderne Stadt eingebetet. Man muss nur um eine Ecke biegen und schon ist man in einer anderen Zeit, als dies ein wichtiger Umschlagplatz für Reis war, der über Kanäle bis zum Ozean transportiert wurde. Die schwarz-weißen Gebäude mit den liebevoll gestalteten Giebeln beherbergen heute Lädchen und Galerien und laden zum entspannten Flanieren ein. Und dann brauchen wir ja noch unsere tägliche „Tempel- und Schreindosis“, über einige Treppen gelangen wir zu einem schönen Shinto-Shrein, der beschaulich in der Abendsonne die Stadt überblickt.Read more

  • Day9

    Pure speculation

    December 18, 2019 in Japan ⋅ ⛅ 14 °C

    Not that I know enough Japanese to know, but I think a comment was made about how I knew to put my bag in the basket

    That or I'm not supposed to put it there

    OH WELL

You might also know this place by the following names:

Kotobukichō, Kotobukicho, 寿町