Latvia
Ķīpsala

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
60 travelers at this place
  • Day13

    Campingzeit in Riga

    June 27, 2019 in Latvia ⋅ ⛅ 16 °C

    Wir haben das heutige Etappenziel erreicht: Riga!
    Der Campingplatz ist ganz OK, aber dafür haben wir wieder nette Teams getroffen mit denen wir den Abend ausklingen lassen 🇱🇻🍺
    Als Abendessen gab's Dosenwurst und Dosenfisch.
    Richtig lecker!
    Morgen können wir eventuell nochmal einen Blick in die Stadt werfen.
    Gute Nacht 🌝
    Read more

  • Day7

    Von Trakai nach Kaunas bis Riga

    July 27, 2019 in Latvia ⋅ ⛅ 27 °C

    Es regnete und ein ziemlicher Wind ging schon heute Nacht , wobei ich gar nichts mitbekam .....das hörte ich von meinen Nachbarn. Meine Markise , Tisch und Stuhl standen noch, also alles ok.
    Aber der Abschied von diesem wunderschönen Ort viel mir doch nicht soo schwer, da es den ganzen Tag noch regnen soll.
    Also Aufbruch nach Riga, via Kaunas und Siauliau.
    In Kaunas wollte ich mir die Altstadt noch ansehen, was sich im Nachhinein auch lohnte. Schlenderte mit Romeo durch die alten Gassen und muss auch hier feststellen, es ist sehr sauber ..... in den Strassen, Cafés und Restaurants, ja sogar die Toiletten . Das Haus kann von aussen noch so alt aussehen, innen drin oft absolut modern und top eingerichtet.

    Es fallen die Extreme in diesen Ländern auf, von total alt und zerfallen, daneben ein Grundstück.....total gepflegt , mit einem Haus, was in der Schweiz fast nicht zahlbar ist, darum auch mit Alarmanlage und grossem Metallzaun Drumherum!
    Ob auf dem Land oder in den Städten, diese Extreme fallen immer wieder auf.
    Die einzige, rein gotische Kathedrale von Litauen steht in Kaunas, also wenn ich schon davor stehe, schau ich mir die auch noch an.
    Jetzt aber weiter nach Siauliau, suche da die Altstadt und finde nichts. Eigentlich nur hässlich, diese Stadt..... also weiter!
    Aber WARUM wollte ich da einen Stopp machen ???? Irgend was habe ich , irgendwo gelesen, .....was war das nur 🤔 ??
    Nach ca. 15 km schon Richtung Riga nochmal günstig tanken, der Lt. 1.04 €, da entdecke ich ein Bild an der Eingangstüre zum Tankstellenshop.........!!!😲
    JA , genau, das wollte ich mir ansehen, den Hügel mit den tausenden von Kreuzen.......ein Vater steckte vor vielen, vielen Jahren ein Holzkreuz in den Boden dieses Hügels und bat um die Heilung für seine Tochter. Als er nach Hause kam, war seine Tochter ganz gesund. Das hat sich rumgesprochen, heute pilgern Menschen von überall zu diesem Hügel und stecken Kreuze in den Boden, ob es hilft ?!? Der Glaube versetzt Berge 🏔
    Bin aber doch nicht zurück gefahren, es zog mich nach Riga, wollte da nicht zu spät am City Camping ⛺️ ankommen!
    Read more

    Joel Wegner

    Schick!

    8/3/19Reply
     
  • Day8

    RIGA eine faszinierende Stadt

    July 28, 2019 in Latvia ⋅ ☀️ 28 °C

    I Love Riga......diesen Slogan kann ich zu 💯 Prozent unterschreiben ! Eine interessante, abwechslungsreiche, kulturelle und absolut sehenswerte Stadt.
    Auch hier muss ich sagen, sauber in allen Ecken, auch wenn ein Gebäude schon sehr alt und verfallen aussiehst und das ganze Grundstück von der Natur schon wieder stark eingenommen ist, ist es auch sauber !
    Durch das, dass sich die Stadt Riga beidseitig der Daugaya , dieser breiten Flussmündung zum Baltischen Meer, angesiedelt hat, mit mehreren Seitenarmen immer wieder durch die Stadt fliesst. Da schlendert man durch enge, alte Gassen, auf Uralten Steinen und kommt immer wieder ans Wasser.
    Die Menschen sind unglaublich freundlich und aufgeschlossen, sehr entspannte Erdenbürger.
    Ich glaube das es auf der Landkarte so eine imaginäre Linie gibt, alle Länder oberhalb der Nord/Ostsee sind dem Hobby „Fischfang“ angetan. Egal ob Schweden, Norwegen oder Finnland-... genau das gleiche fällt mir ab dem oberen Teil von Polen auf, dann in Litauen und hier in Lettland genau so. Egal ob das Gewässer gross oder klein ist, überall sieht man Menschen beim Angel auswerfen. Es ist mir/uns jetzt schon mehrmals passiert, der Hund 🐕 nicht an der Leine, ist ja weit und breit keiner zu sehen,...... Romeo runter zum Wasser, durch Schilf und Gestrüb.......auf einmal höre ich Stimmen ?!? 😱 Ohjeh, er hat die Fische verjagt, ....da stehen schon wieder versteckte Angler in hüfthohen Stiefeln. Aber wie schon gesagt, sie lieben meinen Hund und sind sehr freundlich, werfen ihre Angel wieder raus, winken uns zu.... und wir hauen ab.
    Eigentlich wollte ich morgen weiter Richtung Tallin...... aber Riga gefällt mir schon . Mal sehen, was ich morgen mache?!?
    Es ist einfach schön, so in den Tag hinein zu leben 😍🙃😀
    Read more

    Conny Seiler

    Bisch echli hine dri?😂bi im Fall Follower nöd „Stoh Blieber“. Aber i gsieh, hüt bisch richtig am nohole... d‘Brigitte git wieder emol Vollgas🤣

    7/31/19Reply
    Brigitte Wegner

    Hey , i bin voll jede Obig am schriebä, abers WELAN spielt nöd mit! Jetzt bini hüt in Tallinn aacho und es isch nöd viil besser ! Ok, diä letschtä 2 Täg isch gar nüt gsi mit Internet, do hani mir vo hüt a, achli meh versprochä. WELAN uf em ganzes Platz heisst, fürä zum Rezeptionshüsli und do idä nöchi vo ca, 3-5 m hani denn es Netz, ha , ha ...

    7/31/19Reply
     
  • Day13

    Rīga

    July 21, 2017 in Latvia ⋅ ⛅ 17 °C

    Vendredi, 21 juillet 2017
    La dernière journée à Riga est dédiée à l'Art nouveau et au ghetto juif. Riga recèle un nombre incroyable de bâtiments construits dans la période "Jugendstil". Une maison-musée datant du début des années 1900, nous explique où les voir et montre aussi l'appartement du célèbre architecte Konstantin Pekshens. Les salons, la cuisine, la chambre de la bonne, une véritable salle de bains, avec eau courante et chauffage central, le tout meublé d'époque, nous met dans l'atmosphère. Une promenade dans les deux rues adjacentes nous montre pleins d'exemples.Read more

    Doerte Brüggemann

    Beeindruckende Architektur!

    7/25/17Reply
     
  • Day382

    Chilling in Riga

    June 21, 2017 in Latvia ⋅ 🌙 12 °C

    Happy midsummer day from Riga where its 10pm, bright daylight and flipping cold!!. We're huddled in the outer tent trying to cook our evening meal sheltered from the wind. Headband, shorts, trousers, t-shirt, 2 long sleeved tops and a gilet combined with socks and sandals are the current uniform for the evening.

    We had planned to stay in Jurmala tonight but the campsites were ghettos right next to a busy A Road. One was in the shadow of a completely derelict block house building with broken windows. Creepy!

    As we were fresh from yesterday's rest day, (and its never dark!) we carried on the extra 15km to Riga where two city campsites are located on a strip of land on a river. The latter of the two looked the least ghetto so we rolled up there to find the 2 Munich-ers we met in Kolka on the same site. Small world! As it was so bitterly cold they invited us into their lorry conversion for a warm tea and an update on the past few days.

    As we are back in city territory that means better supermarkets = tofu and fresh spinach!!! Finally protein and fresh veg are back on the menu! . The smaller supermarkets were killing us slowly with their wall to wall of neon coloured soft drinks, syrupy pasta sauce, and endless processed junk. Hopefully Sweden will be more health conscious and veggie friendly.

    The current plan is to probably stay in Riga again tomorrow, not yet sure where, visit the ferry ticket office and see the city before closing the chapter on eastern europe the day after.. lets see what happens!
    Read more

    stevo sn

    Alright that sound like a plan! Happy midsummer and good night! Ah, btw, we are also heading for Sweden in late August.. :-)

    6/21/17Reply
    Karl Audi

    In Riga war ich auch eine Nacht. Altstadt fussläufig. Im Mr. Hostel. Bis auf schnarchende Mitbewohner sehr zu empfehlen.

    6/21/17Reply
    Wolfgang Richter

    Für Jurmala hätten wir Euch einen guten Tipp geben können. Sehr ruhiger Platz direkt am Strand, sehr ruhig. Wir sind gespannt, wohin es Euch nun treibt. LG :-)

    6/22/17Reply
     
  • Day7

    Riga, City Camping

    May 13, 2018 in Latvia ⋅ ☀️ 25 °C

    Nach 1981,2 km haben wir die erste Etappe geschafft. Und die ganze Strecke ist Ann gefahren, weil Joachim sich noch schonen muss.

    Was für eine Ankunft, auf dem Campingplatz ist auch eine Gruppe aus China, die machen unsere Tour andersherum und erkunden Europa. Mit Kind und Kegel sind die unterwegs. Dann einer mit dem Traktor und Wohnwagen aus Österreich hier. Und natürlich schon einige aus unserer Gruppe da. Einfach toll.

    Und 28 Grad .....
    Read more

    Bärbel xxx

    Hallo Ihr Lieben, super - die 1.Etappe habt Ihr geschafft - Glückwunsch! Schön zu lesen, dass Ihr schon ein paar Mitfahrer begrüßen konntet. Also, das heißt ja, dass die asiatischen Touristen nicht nur mit Bussen für 10 Tage durch Europa reisen ( und in unserem Hotel hier Station machen), sondern dass es da auch solche Individualisten gibt, wie Euch :-)). Dann ist ja wohl bis zum offiziellen Start am 15. erst mal Durchschnaufen und Wiedersehen angesagt. Genießt es! EB

    5/13/18Reply
    Bärbel xxx

    ... ach, über den Traktor-Reise-Individualisten habe ich glaube schon mal eine Reportage gesehen (oder es gibt inzwischen mehrere)...

    5/13/18Reply
    Bärbel xxx

    Einen ganz dicken Drücker für meine acb - hast du super gemacht 😃

    5/13/18Reply
    Annundjoachim

    Danke meine liebe ...freue mich das du uns begleitest ....ab hier darf Jobo jetzt mithelfen ....wir teilen uns ab jetzt die Etappe. Drück dich auch 😘

    5/13/18Reply
     
  • Day10

    Abschied

    May 16, 2018 in Latvia ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute Nachmittag war es dann so weit, unsere Freunde haben uns wohlgehütet nach Riga gebracht und nun trennen sich unsere Weg. Sie fahren heute mit der Fähre nach Stockholm, während wir unsere Reise Richtung Moskau weiter fortsetzten. Das fiel uns allen doch sehr schwer......Read more

    Contitrotter

    Ja, stimmt 😩😢😭😫😩😢

    5/16/18Reply
    Martina und Roland

    Jetzt geht's richtig los 🌏 wir wünschen euch nur das beste und eine unvergessliche Reise 💖

    5/16/18Reply
    Bernhard Boddenberg

    Aber wir warten in Moskau auf euch 😀

    5/16/18Reply
     
  • Day16

    Riga City Camping

    August 3, 2019 in Latvia ⋅ ☀️ 18 °C

    In den Hauptstädten ist es wohl am Wochenende immer proppenvoll. Wir stehen auf dem Behelfsplatz und können vielleicht morgen auf einen anderen Platz umziehen.
    Inzwischen wissen wir auch, aus welchem Grund der Campingplatz so voll ist. Es gibt organisierte Campingtouren. Gestern war eine niederländische Truppe da und heute Nacht ist eine aus Italien eingetroffen. Diese bestehen aus jeweils ca. 20 Fahrzeugen. Dennoch haben wir jetzt ein nettes Plätzchen.Read more

  • Day13

    Kesselnomaden aka "Riga Car Service"

    June 27, 2019 in Latvia ⋅ ⛅ 16 °C

    Nachdem beim Chevy-Express die hinteren Bremsen nicht mehr so wollten haben wir selbstverständlich Unterstützung geleistet.
    Und was niemand für möglich hielt, in Riga kein Problem:
    Bei Atlas Motors wurden kurzer Hand die passenden Teile für die Bremsanlage des 1998er Chevy Blazer gefunden. Nach einer langen, zähen Fahrt durch den abendlichen Berufsverkehr wurde der alte Amerikaner dann feldmäßig instand gesetzt! 💪🏻😎Read more

    Markus Wiedemann

    Ein Hoch auf gut Qualifizierte Handwerker😜

    6/29/19Reply
     
  • Day9

    Erstes Treffen

    May 15, 2018 in Latvia ⋅ ☀️ 21 °C

    Nun hatten wir unser erstes Treffen und die Reisepässe und Namensschilder sind verteilt. Nun geht die Reise endlich los.....

    Den Abend in einen urigen Restaurant ausklingen lassen und dann noch einen Absacker mit unseren Freunden genossen.Read more

    Christine Speicher

    Oh ihr seid ja nicht gerade wenig. Wieviel Womos fahren denn mit? Ich wünsche euch viel spass und werde euch Folgen :) Wird schon alles klappen.

    5/15/18Reply
    Annundjoachim

    Wir sind 19 Womos und 2 Begleitfahrzeuge, Wir werden Euch im Herzen mitnehmen.

    5/15/18Reply
    Jürgen Dr. Ries

    Sehe ich recht, dass da auch ein Wohnwagen (Eriba Touring, links in der Mitte)) dabei ist? Dann werde ich diese Tour zunächst in Gedanken in meine Überlegungen mit einbeziehen.

    5/15/18Reply
    3 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Ķīpsala, Kipsala