Morocco
Marrakech

Here you’ll find travel reports about Marrakech. Discover travel destinations in Morocco of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

144 travelers at this place:

  • Day7

    Wedding Anniversary in Marrakech

    April 11 in Morocco ⋅ ☀️ 18 °C

    An unforgetable anniversary celebration!

    A horse carriage ride through exotic Marrakech to a delightful restaurant decorated as a traditional Riad. A Riad is traditional house in Morocco. It is characterized by having an inner courtyard or a garden as the central element of the building. As a matter of fact, the name comes from the Arab word 'ryad' – garden.

    Moroccan specialties for dinner - harira soup (Moroccan lentil soup), couscous and lamb tajine and tasty dessert. Entertainment included belly dancers, snake charmer, local singers and dancers performing Atlas Music....our tour director requested a special love song to be performed by the local entertainers. Certainly, a night to remember!!! 🎊🎇🎉
    Read more

  • Day7

    Marrakech, Morocco

    April 11 in Morocco ⋅ ☀️ 11 °C

    Marrakech is the fourth largest city in Morocco. The region was inhabited by Berber farmers from Neolithic times but the actual city was founded in 1062 AD. Today itis one of the busiest cities in Africa and serves as a major economic center and tourist destination.

    City sightseeing tour of the 19th century Bahia Palace; 16th Century Saadian Tombs which is a large complex of lavish mausoleums and tombs created to be the final resting place for the many rulers and members of the Saadi dynasty; and Jemaa El-Fna, the vibrant town center dominated by the 222-ft high 12th Century Koutoubia Mosque and Minaret which is the symbol of Marakech. The Koutoubia Minaret is constructed of red bricks and sandstone with many ornamental details.

    Jemaa el-Fna sits at the very heart of the city’s medina and has become perhaps the most iconic image of the country itself. A sprawling, terracotta-hued square overlooked by the Koutoubia mosque tower, Jemaa el-Fna is sprinkled with colorful food stalls, henna artists, snake-charmers, monkey-handlers and bell-clad dancers. It has been part of the UNESCO World Heritage Site since 1985 and has been described as a "world famous square". It is a hneycomb of intricately connected alleyways with a dizzying nimber of stalls and shops thar range from kiosks no bigger than an elf's closet to storefronts that expand once you're inside.
    Read more

  • Day63

    Marrakech

    November 4, 2016 in Morocco ⋅ ⛅ 72 °F

    It was exciting to change this trip's momentum by visiting Marrakesh. Being so close to Europe we knew we needed to make time to visit Morocco and step foot in Africa for the first time!

    We didn't really know what to expect and what we discovered was a city flooded with lights, noise, people and craziness that can only be understood if experienced. The Medina which is at the heart of the city is where you'll find tiny streets with local shops selling everything from traditional goods to knock off brand names. It was a bit intimidating walking through the Medina as you had to weave out of the way of scooters, bicycles, and locals trying to grab your attention to come into their stores and restaurants. We quickly realized we had to be very alert at all times and walk with confidence to avoid looking like a "tourist". Oh and good luck finding a map of the tiny streets since it doesn't seem to exist, which led to plenty of wandering in the never ending maze.

    The main square was also an interesting experience and basically a huge carnival. No matter what time you visited it, there were people everywhere, mostly poorer locals trying to make money in any way they could including snake charmers, men with monkeys on leashes, traditional dancers, acrobatic acts and much more!

    We embraced this cultural immersion and got a chance to see how this predominantly Muslim country had been influenced by religion in their daily life.
    Read more

  • Day13

    Naturbrücke Imi-n-Ifri

    December 16, 2018 in Morocco ⋅ ☀️ 19 °C

    Wir trennen uns schweren Herzens von unserem schönen Ausblick auf dem wirklich sehr schön angelegten und gepflegten Campingplatz Zebra.
    Heute beginnt das Abenteuer Marrakech.
    Wir fahren auf direktem Weg, über sehr gute Nebenstraßen, dorthin.
    Stoppen an der Naturbrücke Imi-in-Ifri.
    Der Fluss hat einen Felsen ausgewaschen und faszinierendes geschaffen.
    Wir laufen, vielmehr klettern durch die Schlucht. Unser Führer, der auf einmal da ist und uns durch die Schlucht führt, zeigt uns das der Fluss einmal Afrika als Silhouette erschaffen hat, geht man ein Stück weiter sieht man Südamerika.
    Es war toll.
    Weiter geht es nach Marrakech. Wir fahren auf den Stellplatz direkt in der Altstadt. Dazu müssen wir durch die Stadt. Das ist mit unseren Autos nicht so einfach. 3,20 hoch...überall Tore... die Medina vor Augen. Ein Rollerfahrer erhebt immer drohend den Finger. Er möchte uns führen. Wir wollen das nicht. Er ist hartnäckig. Irgendwann geben wir nach... und siehe da...ratz fatz sind wir am Platz.
    Aber es war schön eine Hammer fährt. Hut ab an unsere Fahrer.
    Angekommen ging es dann in die Stadt.
    Read more

  • Day14

    Marrakech oder Marrakesch 1

    December 17, 2018 in Morocco ⋅ ☀️ 22 °C

    Bereits gestern haben wir einmal in die Medina geschnuppert. Waren etwas essen und haben einen „Schlachtplan“ für heute erstellt.

    Nachdem uns der Muezzin sehr ausdauernd zum Morgengebet einlud, wir aber lieber noch ne Runde
    weitergeschlafen haben, tapperten wir um 10:00 Uhr los. Wir gönnten uns eine Kutschfahrt.
    Es ging durch die Neustadt, am Bahnhof vorbei, in einen Garten, durch das „ Judenviertel“, über die Prachtboulevards, am Königspalast vorbei, wieder in die Altstadt. Wir waren über 2 Stunden unterwegs.
    So bekamen wir einen tollen Eindruck von Marrakech .

    Den Nachmittag ließen wir uns durch die Medina treiben. Immer schön rechts gehen, sonst wird man von den vielen Mofas und Tuk-Tuks umgefahren. .... Teil 2 folgt...
    Read more

  • Day14

    Marrakech oder Marrakesch 2

    December 17, 2018 in Morocco ⋅ ☀️ 22 °C

    An den Imbissständen probierten wir das ein oder andere.
    Völlig erschöpft machten wir eine Teepause auf dem Berbermarkt, ehe es durch den Leder-Suk und den Teppichsuk erschlagen für eine Pause zum Womo ging.

    An Abend ging es zum „zum Platz der Geköpften“.
    Hier sind die Gaukler und die Garküchen anzutreffen.
    Ein Erlebnis.... zum Essen haben uns die Leute regelrecht auf Knien angefleht bei Ihnen zu essen.
    Als unsere Entscheidung auf einen Stand gefallen war bekamen wir ein Ständchen.
    Das Essen war gut aber zu teuer... aber man muss es einfach gemacht haben 😃

    Danach guckten wir noch bei Cobras und Gauklern vorbei, ehe wir uns mit leckeren Pralinen versorgten.

    Marrakech oder Marrakesch... das ist die Frage...beide Schreibweisen sind möglich 😂
    Read more

  • Day105

    Marrakesch und ein Hauch Mazedonien

    January 24 in Morocco ⋅ ☀️ 15 °C

    Wie der Zufall es so will, bekommen wir 1h nördlich von Marrakesch eine Nachricht von einer vierköpfigen Familie aus Oldenburg, die wir schon in Mazedonien kurz getroffen haben. Sie sind auch in Marrakesch! Kurzerhand steuert Kaki den roten Bulli durch den abenteuerlichen Feierabendverkehr durch Marrakesch City zum Campingplatz. Hier gibt es ein tolles Wiedersehen, die Kinder freuen sich total und spielen sofort ganz selbstverständlich miteinander. Also machen wir uns erstmal recht entspannte "Orga-Zeit" mit Wäsche waschen, Bierchen trinken, Kinder baden, Austausch und Bulli reparieren. Die Kinder streunen auf dem Campingplatz herum oder sitzen auch gerne mal alle zusammen vorne oder hinten im Bulli um lautstark die Heidi CD zu hören, so dass unsere Schweizer Nachbarn schmunzeln müssen als sie das Heidi- Intro hören...Read more

  • Day106

    Marrakesch City

    January 25 in Morocco ⋅ ☀️ 15 °C

    Bis Agadir wollen wir nun gemeinsam mit den Oldenburgern weiterreisen. Zuerst fahren wir auf einen bewachten Parkplatz in die City und lassen uns dann auf zwei Tage Eindruck-Überdosis einer afrikanischen Großstadt ein....
    Wir schlendern durch den Park der Koutoubia Moschee und gelangen von dort auf den berühmten Gauklerplatz Jemaa El Fna. Hier ist es voll, laut und wir sehen Dinge die wir noch nie im Leben vorher gesehen haben. Gaukler, Spieler, Tänzer, Schlangenbeschwörer und auch richtige Geschichtenerzähler gibt es noch. Es bilden sich Trauben von Menschen um sie herum, die diese Geschichten aufsaugen, da viele wahrscheinlich selbst nicht lesen oder schreiben können. Zur Stärkung gibt es dann frische Fruchtsäfte. Gegen Sonnenuntergang wird es so voll und laut, das wir schnell den Rückweg antreten. Am nächsten Morgen machen wir noch eine Kutschfahrt (natürlich nur nach zähen Preisverhandlungen, bei denen man immer erst mal so tun muss als ob man geht, bevor man einen einigermaßen angemessen Preis bekommt). Wir fahren durch die Edelviertel von Marrakesch mit Hotels die aussehen wie aus 1001 Nacht. Am Ende steigen wir wieder auf dem Gauklerplatz aus und schlendern dann durch das Labyrinth der Medina mit ihren tausenden Bazars, Gassen und Toren. Fast verlieren wir uns bevor wir dann Marrakesch verlassen.
    Wir passieren eine Gasfabrik, und haben nun endlich, endlich unsere Gasflasche wieder befüllt. Juhuuuu!
    Read more

  • Day2

    Zwischen Kulturschock und Entspannung

    March 22 in Morocco ⋅ ☀️ 26 °C

    Ich bin noch nie so unvorbereitet in den Urlaub gefahren.
    Unsere Unterkunft ist mega schön und das Frühstück auf der Dachterasse ein süßes Vergnügen. Mehr oder weniger gewollt haben wir heute schon fast die ganze Stadt abgeklappert - klassisches Sightseeing und Abenteuer. Ich bin gespannt, was noch so kommt.Read more

  • Day6

    Halbmarathon durch Marrakech

    March 26 in Morocco ⋅ 🌧 14 °C

    Heute sind wir mehr als 23 km durch die Stadt gelaufen und haben noch mal so viel mitgenommen wie nur ging: Gärten, Souks, Café, Palast, kleine Gassen, Läden, Plätze... auch vom Wetter war heute alles dabei - leider, aber wir haben das beste draus gemacht.

You might also know this place by the following names:

Marrakech, Marrakesch, Murrakusy, Marrakesj, Marráquex, مراكش, Горад Маракеш, Маракеш, মারাক্কেশ, Marràqueix, Марракеш, Marrákéš, Μαρακές, Marakeŝo, Marrakex, مراکش, Marakeš, מרקש, Marrákes, Marrakesh, マラケシュ, მარაქეში, Merrakec, Марракеш қаласы, 마라케시, Marakeş, Marrochium, Marakešas, Marrākeša, മരാക്കേഷ്, माराकेश, मर्राकेशको मदिना, Marraquèsh, ਮਰਾਕਿਸ਼, Marrakesz, Marraquexe, Marakešos, Murrákuš, มาร์ราคิช, Marokash, 马拉喀什

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now