New Zealand
North Dunedin

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

24 travelers at this place

  • Day12

    Attack of the Butterflies

    January 2 in New Zealand ⋅ ☁️ 13 °C

    After getting out of bed at 11am and having some breakfast, we went to the Otago Museum. We didn’t really spend any time in the traditional museum but spent close to an hour in the Tropical Forest in awe of the butterflies. They LOVED Mike’s beard. One landed on the back of his neck and when it fluttered it’s wings, tickled him. Another one landed on his beard and would not leave. Even another joined on his beard. We saw some butterflies take their first flight after hatching as well.

    We drove through Mike’s old university town and he showed me a couple of the places he used to live and pubs that use to be the best student bars on the way to Emerson’s Brewery. The tour was a big boring and we didn’t really enjoy the beers but it was a cool activity. For dinner we picked up food from the Fish & Chip shop. Our four meals cost a total of $23 dollars - probably the cheapest meal I’ve had in ANZ since I came here 4.5 years ago. We watched some more tv before bed!
    Read more

  • Day10

    König der Lüfte

    December 28, 2019 in New Zealand ⋅ ☁️ 11 °C

    Auch heute ging es früh aus den Federn, ein Frühstück in unserem Hotelzimmer, Tanken, kleinere Besorgungen und bye Fjordland. Über 300 km sollten überwunden werden und das zieht sich hier in Neuseeland. Durch schönes, grünes und bis auf Schaf-, Rinder-, Rehherden (auch in dieser Häufigkeit) sehr leeres Land wird es dann doch etwas eintönig.
    Eine kurze Pause in Gore - die Stadt der Gummistiefel und Dinner Jackets - mit Besuch eines sehr netten Cafés hat unsere Lebensgeister auch Dank des exzellenten Cappuccinos wieder geweckt. Dann haben wir beim Lake Waihola die Folgen des Regens von gestern unterstützt durch heftigen Wind gesehen, die Kinder müssen die nächsten Tage wohl noch wo anders spielen😜😜.
    Über Dunedin ging es dann auf die Halbinsel Otago, eine Fahrt über eine Küstenstraße, die in Deutschland wegen Verkehrsgefährdung sofort gesperrt würde😂😂.
    Dann waren wir bei den speziellen Vögeln, bei der Brutkolonie der Royal Albatros. Bei der Führung haben wir allerhand Informatives erzählt bekommen, z. B. dass ein junger Albatros für 5 Jahre kein Land berührt und dabei einmal um die Erde fliegt. Dann konnten wir sie auch aus nächster Nähe bewundern, die Könige der Lüfte mit vier Meter Spannweite zogen ihre Kreise über uns.
    Zurück in Dunedin haben wir noch super lecker Thai Food gegessen und morgen suchen wir nach einer anderen Vogelart😉😉
    Etappe: Te Anau - Dunedin; 355 km
    Read more

  • Day17

    Edinburgh des Südens

    January 10, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 17 °C

    Dunedin trägt den gälischen Namen der schottischen Hauptstadt Edinburgh, hängt sich gern Attribute wie >Edinburgh des Südens < an und hat sogar die Namen wichtiger Straßen - Princes Street, George Street- und Vororte - Portobello- vom Vorbild im Norden abgekupfert. Schotten gründeten 1848 die Stadt, waren aber nicht die ersten Menschen der Region. Die Maori - Bevölkerung hatte jedoch Stammeskämpfen und Konflikten mit weißen Walfängern- am Otago Harbour gab es um 1831 eine Walfangstation- sowie von Europäern eingeschleppten Krankheiten einen hohen Blutzoll geleistet. Vielleicht erinnerte die Schotten das Klima an die Heimat: Dunedin gilt für neuseeländische Verhältnisse als kalt, klamm und nebelreich. Nach einer zeitgenössischen Quelle war die 》Philip Laing《 mit dem Hauptkontingent von 247 Neusiedlern nach fünf Monaten auf See am 15. April 1848 in Port Calmers gerade vor Anker gegangen, als der Himmel seine Pforten öffnete- drei zermürbende Wochen schüttet es. Holte der Himmel Atem für den nächsten Schauer , kroch Nebel die Berge hinab bis zum Meer. Die Siedler konnten nicht einmal an Land Quartier beziehen, sondern mussten an Bord hausen .Trostloser konnte der Neuanfang kaum sein.
    Soviel zur Geschichte... ich hab mir gleich einen Sonnenbrand geholt . Trotz des Nebels, der Sonne und des Windes 🤔
    Read more

  • Day44

    Otago University

    February 24, 2019 in New Zealand

    Kirsten's educational hangout for the last few years...one more to go. A beautiful old campus.... celebrating 150 years.

    Lunch at Oaken cafe near the Uni. Great to have the local knowledge 😋.

    Visit to Dunedin art gallery. Right by the Octagon...centre of town, 8 sides 😉.  Where we saw the pipe bands. Lots of bars, restaurants, coffee shops. Kirsten's flat 12 min away.

    We like Dunedin 😊. But we may be biased...
    Read more

  • Day33

    University of Otago & Railway station

    January 29 in New Zealand ⋅ ⛅ 20 °C

    Bei unserer Erkundungstour durch die Stadt sind wir auch auf dem Universitätsgelände gelandet. Laut dem Hostelbesitzer ist die Universität hier in Dunedin die erste Universität in Neuseeland gewesen. Durch das Aussehen der Gebäude ist das gar nicht so undenkbar. Dieser alte englische Baustil sieht man überall in der Stadt und vorallem auch in Christchurch, wo wir ja auch schon waren. Danach sind wir von dort weiter gelaufen zur Railway Station, die ebenfalls im gleichen Stil wie die Universität gebaut ist. Auf dem Weg dahin mussten wir noch an einer der bekanntesten Schokoladenfabriken in Neuseeland, England und den USA vorbei. Cadbury ist so ziemlich vergleichbar mit Milka von zu Hause.Read more

  • Day38

    Rue la plus pentue au monde -Université

    February 16 in New Zealand ⋅ ☁️ 20 °C

    C'est à dunedin que se trouve la rue la plus pentue au monde.
    Par ailleurs, Dunedin a un campus universitaire important et ancien, comme le témoigne certains bâtiments.

You might also know this place by the following names:

North Dunedin

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now