Slovenia
Ježica

Here you’ll find travel reports about Ježica. Discover travel destinations in Slovenia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day26

    Ljubljana

    May 5 in Slovenia

    Followed my GPS according to a site suggestion in my compendium of campervan sites and it took me to a horrible concrete yard surrounded by wire fencing. It looked as if it would have Alsatians on the prowl in the evening (to keep you in). Next stop by accident around the corner and not in the book, the Laguna park, rather nice, 5km from the city, good cycle distance nice facilities, that'll do...nicely. Took the scenic route here, and what route wouldn't be, the countryside is incredible green and fertile, trees cover virtually all of the hills/mountains surface all the way to the top and in doing so gives the landscape the appearance of a soft organic matter, rather than hard unyeilding stone and rock.Strangely the tree cover forms into pyramid shapes..I wonder if the Pharos of the tree people lie beneath? Another natural oddity is that in pic 3 of stripping a tall straight pine tree leaving just the top 2 metres growing then hanging hoops of branches below, oh and then stick a flag on top, saw a lot of these. Another very common site is the mini-chapel in every town and village, some no bigger than your average garden shed, the chapel that is not the village,but very ornate, this was often coupled with a life size recreation of the crucifixion complete with Mary beneath, often at a road junction or near a bus stop, Jesus!Read more

  • Day2

    Slowenien

    April 8 in Slovenia

    Slowenien iat ähnlich wie Österreich. Wir waren in Ljubljana. Die 3 Brücken, die Drachenbrücke und die Burg sind schön. Ein leckeres Eis macht gute Laune.
    Als wir zurück wollten, stiegen wir nicht aus und mussten dann laufen. Mit Essen im Magen, lassen wir den Abend ausklingen.

  • Day2

    Ljubljana

    April 8 in Slovenia

    Um 7:00 war Tag wach und nach einer Nacht ohne Heitzung in der Kälte wurde erstmal gefrühstückt. Dann wurde in der Campingküche der Abwasch gemacht und alles zusammengepackt. Um 10 Uhr ging es weiter mit unserer Reise, weiter Richtung Slowenien ->Ziel: Ljubljanas Sehenswürdigkeiten.

    Unsere Reise führte haubtsächlich über schneebedekte Berge und Grasslanschaften. Wunderschön!
    Nach 3h Fahrt wurde eine erste Pause mit Kaffee und Sandwich eingelegt. Es musste wieder eine Autobahnvignette für Slowenien gekauft werden.

    Um 15;30 sind wir in Slowenien eingetroffen und suchten einen weiteren Campingplatz. Mit dem Bus sind wir in die Stadt gefahren und wieder zurück.

    Feedback:
    Der Tag erlebten wir ohne weiter Probleme.
    In Slowenien wird im Buss eine Karte gescannt und keine Tickets gekauft! Das war neu für mich. Der ausgesuchte Campingplatz ist auch nicht so optimal. Kein warmes Wasser, die Sanitäranlagen sind in die Jahre gekommen und es ist renovierungsbedürftig. Für den Preis hätte man etwas mehr erwarten können!
    Read more

  • Day2

    Ljubljana dobrodošli

    April 8 in Slovenia

    Von Innsbruck weiter durch Kitzbühl, Kärnten über die slowenische Grenze nach Ljubliana. Höchster Stand 1630 m.ü.M, begleitet von Schnee, kurvenreichen Bergstrassen und freundlich grüssenden Mobilehomegenossen. So erlebte ich heute unsere Reise. Die Kidis waren mir wie bereits gestern ne riesen Hilfe mit lotsen, suchen, warnen vor Blitzkästen oder einfach nur mich unterhalten. Es war anstrengend und weit, aber auch sehr eindrücklich. Die Leute hier sind sehr herb und nicht wie wir Schweizer überfreundlich aber trozdem recht hilfsbereit. So schlenderten wir gegen Abend noch über die tripple-bridge, und die dragon-bridge und liessen den Abend gemühtlich im Camper ausklingen.Read more

You might also know this place by the following names:

Ježica, Jezica

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now