Slovenia
Maribor

Here you’ll find travel reports about Maribor. Discover travel destinations in Slovenia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day15

    Maribor's oldest cellar door

    April 30 in Slovenia

    Durch unsere Vignette erreichten wir Maribor innerhalb von zwei Stunden Autofahrt 🚐💨. Wir hatten uns aufgrund der tausenden Serpentinen und der wirklich engen und teils katastrophalen Straßen entschieden, eine Vignette für sieben Tage zukaufen. Wir lieben 😍 die slowenische Autobahn 🛣 ... so leer!

    Am Campground 🏕 „Kamp Kekic“ angekommen ging’s für uns mit einem Map ausgestattet in Richtung Bus 🚍 (Wahnsinn eine einfache Fahrt kostet 0,80 € 🤓). In der Innenstadt von Maribor angekommen, waren wir sofort begeistert. Kleine schnucklige Gassen und überall Bars, Cafés und Restaurants, in denen man draußen verweilen kann. Ganz klar 👍 top!

    Wir schlenderten so von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit durch die Altstadt, als wir an einem der ältesten und größten Weinkeller 🍷 Europas (Vinag Weinkeller) ankamen ... wir waren genau richtig, in fünf Minuten sollte die einzige Besichtigung des heutigen Tages mit anschließendem Tasting stattfinden.

    Wir schlossen uns der kleinen englischen Tour von Polen und Spaniern an und schon ging es los. Riesige Weinfässer rechts und links an den Wänden und der Geruch von gegärten Weintrauben stieß uns in die Nasen 👃. Kurzweilig wurde uns von der Geschichte und der Wein Tradition von Slowenien erzählt. Die Region um Maribor ist für seine exzellenten Weißweine bekannt und dieser Weinkeller produziert ungefähr 5 Mio. Liter Wein, so dass er alleine die slowenische Bevölkerung ein- bis zweimal betrunken machen könnte, 🤪 wurde uns berichtet 🤣.

    Im Anschluss an unsere Tour konnten wir beide jeweils zwei Weine 🍷 aus der Produktion probieren. Sehr delikat 👍 ... ja das ein oder andere Tröpfchen kann was 😉.

    Nach dem ganzen Wein 🍷 durfte natürlich nicht der Besuch der ältesten Weinrebe der Welt 🌏 fehlen, welche in Maribor beheimatet ist. Diese Rebe soll über 400 Jahre alt sein und hat den Namen: „ Kölner Blauer“ 💫 ... die Kölner sind einfach überall 😜.

    Den Abend selbst ließen wir mit einem Barbecue, einem guten Glas Weißwein und dem Ausblick auf die Berge ⛰ ausklingen ... Cheers!

    Follow us also on instagram #finnweltenbummler
    Read more

  • Day17

    Heute morgen wurde erstmal ausgeschlafen 😴 und ein wenig Camper-Haushalt gemacht. Die gerissene Hose, vom Grandiška Tura ist auch geflickt und wartet auf den nächsten Einsatz.

    Nachdem alles erledigt war, wollten wir noch einen gemütlichen Spaziergang 👫 durch die Weinberge machen. Wir hatten vom Weingut „Menarova“ gehört, welches nur knapp eine Stunde Fußweg und gute fünf Kilometer entfernt liegt. Nette Aussicht, ein Glas Wein genießen und vielleicht ne Kleinigkeit essen ... so lautete unser Plan. Eigentlich ganz entspannt!

    Naja was als ein relaxter Nachmittag sich anhörte entpuppte sich als erneute Wanderstrecke mit am Ende 15 km. Leider verfolgten wir das falsche Symbol und zu unserem Pech war Google Maps dann auch noch völlig neben der Spur und schickte uns querfeldein durch Weinberge und irgendwelche Wälder. Mit Hilfe von einheimischen und diversen Umwegen fanden wir unser Weingut 🍷 oben auf dem Berg ⛰.

    Völlig fertig, da wir uns garnicht mit ausreichend Wasser ausgestattet hatten, gab‘s endlich den ersehnten Wein 🍷und leider keinen, der uns die slowenische Speisekarte übersetzten konnte 😪. Also blieb es beim Wein und der herrlich Aussicht über die Weinberge und Maribor. Anschließend kurz das Wasser aufgefüllt undankbar ging es zurück zum Campingplatz.

    Unterwegs haben wir noch schnell Bustickets gekauft, um nach einer schnellen Dusche noch nach Maribor zum Essen zu fahren, da wir nach der Tortur keine Lust auf kochen hatten.

    Am Ende sind wir in einem bosnischen Lokal gelandet und haben sehr lecker gegessen. Und das Ganze zu einem Preis, bei dem zuhause höchstens einer satt geworden wäre. 👍
    Read more

  • Day3

    Maribor in your Face

    August 28, 2016 in Slovenia

    Der Slutoperator war auf einer Sichtungstour, um valide Sluts zu eroieren. Eine übrigens durchaus schöne Stadt welche mit seiner Architektur überzeugen kann. Nach einiger Zeit wurde uns bewusst, dass Slut doch eine sehr internationale Begrifflichkeit darstellt. Wir ersetzen das Wort auf Rücksichtnahne den validen Sluts gegenüber durch Broiler. Frauen sollen nicht als ein Stück Tier dargestellt werden.Read more

  • Day6

    Maribor

    September 4 in Slovenia

    Nachdem es den ganzen Vormittag geregnet hatte, konnten wir die Stadtführung nahezu trocken genießen. Gar nicht trocken war unsere Führerin. Das Highlight war der über 400 Jahre alte Rebstock am Ufer der Drau.

  • Day6

    Besuch bei Vladimira

    September 4 in Slovenia

    Nach der Stadtführung haben wir Vladimira Mesaric besucht. Sie ist Pfarrerin der evangelischen Gemeinde in Maribor. Natürlich wurden wir erst mal bewirtet. Vladimira organisiert seit 2000 den WGT in Maribor und ist eine der Schreiberinnen der WGT-Ordnung. Sie sagt: „Ich freue mich, dass die Welt nächstes Jahr mit uns beten wird.“

You might also know this place by the following names:

Maribor, ماريبور, Marburg an da Drau, Горад Марыбар, Марибор, Μάριμπορ, Mariboro, Máribor, ماریبور, מריבור, マリボル, მარიბორი, 마리보르, Marburgum, Mariboras, Maribora, मारिबोर, มารีบอร์, Marburgo, 马里博尔

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now