South Africa
uMkhanyakude District Municipality

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations uMkhanyakude District Municipality

Show all

142 travelers at this place

  • Day310

    Rhino Paradise

    December 12, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 27 °C

    Über Newcastle ging es zum Hluhluwe-Imfolozi Nationalpark. Wir verbrachten drei Nächte in der Nähe und besuchten den Nationalpark tageweise. Der Nationalpark ist einer der schönsten, die wir bisher besucht haben. So viele Nashörner wie hier haben wir noch nirgends gesehen. Sogar drei Mütter mit ihren Babys konnten wir hier beobachten und natürlich auch viele andere Tiere.

    Die letzte Nacht haben wir in Santa Lucia wiedermal in einem Zelt verbracht. Die Region ist sehr bekannt für Nilpferde und Krokodile. Manchmal kommen die Tiere auf ihrer nächtlichen Suche nach Gras, bis in die Wohngebiete und man muss im Dunkeln achtsam sein.

    Nun geht es weiter ins Königreich Eswatini - auch bekannt als Swaziland. Das Land, dass dieses Jahr unter anderem wegen der Verwechslung mit Switzerland seinen Namen geändert hat.
    Read more

  • Day12

    Fahrradtour St Lucia

    August 10, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute nachmittag haben wir eine fahrradtour gemacht zum strand von St Lucia. Es war sehr windig aber wir haben weit weg in der ferne wale gesehen. Leider zu weit weg fuers foto aber das wird bestimmt noch klappen. Morgen gehts auf den flieger von Durban nach Port Elizabeth. Ca 2,5 stunden und dann weiter Richtung Cape Town...Read more

  • Day11

    Hippotour

    August 9, 2019 in South Africa ⋅ ☁️ 18 °C

    Leider is das wetter gestern nicht mehr besser geworden. Also hat es auch auf dem boot geregnet. Leider war das wetter zu schlecht um krokodile zu sehen. Die hätten sich lieber gesonnt. Heute nachmittag machen wir eine fahrradtour in der nähe von st Lucia . Bis jetzt Ist es trocken👍👋Read more

  • Day35

    Hluhluwe Umfolozi

    August 12, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 24 °C

    Leider hat der Hluhluwe Park entgegen unserer Annahme keine Campsite und alle anderen Möglichkeiten sind "fully booked" 🤨. Also bleibt uns nur ein kurzer Gamedrive, bei dem wir aber immerhin "3von5" sehen. Nashorn, Elefant und Büffel. Zebras umd Co. zählen wir schon gar nicht mehr. Der Park ist sehr dicht bewachsen, sodass es schwer ist Wild zu sehen und die Wasserlöcher und Flüsse im Park sind trocken, sodass auch dort kein Wild zu sehen ist.Read more

  • Day37

    iSimangaliso Wetland Park

    August 14, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 25 °C

    Wir sind im iSimangaliso Wetland Park unterwegs. Er erstreckt sich entlang des Indischen Ozean bis nach Mosambik. Der Abschnitt der Eastern Shores in dem wir heute waren hat uns besonders beeindruckt. Nicht so sehr von seiner Tierwelt, vielmehr vom Landschaftsbild und seiner Vegetation.Read more

  • Day17

    Start der Entdeckungstur in KwaZulu-Nata

    February 29 in South Africa ⋅ 🌫 22 °C

    Ca 3.5 Stunden liegt St. Lucia von Durban entfernt. Mit einem kleinen Umweg zu den 1000Hügeln welche nahe Durban liegen sind wir gut im Dorf angekommen.

    Auch diesmal haben wir eine super tolle Unterkunft rausgefiltert von 100terten Angeboten welche man im Internet findet. Für nur CHF 40.- .ein kleines 3.5 Zimmer- Rheinenfamilienhäuschen, 2 Stöckig mit direkten Zugang zum Pool. Der Name des Hotels ist: "Flamingo Lodge". Wow, wir sind total begeistert. Auch der Strand ist nicht weit entfernt, ca 2 km mit dem Auto und man gelangt an einem Traumstrand wo freche Affen lauern und man km weit Spazieren gehen kann. Das Wasser hier ist ist angenehm warm aber auch da darf man die Wellen nicht unterschätzen.

    Wir geniessen die letzten Abendstunden am Strand und am Pool bevor es Dunkel wird.
    Read more

  • Day16

    Hluhluwe Park und St. Lucia

    December 29, 2019 in South Africa ⋅ ☁️ 29 °C

    Bei unserer Fahrt durch den Wildpark sehen wir unter anderem Warzenschweine, Zebras, Antilopen, Rhinos, Büffel und Elephanten.
    Den Abend verbringen wir in St. Lucia wo es leckeren Fisch gibt. Im Anschluss treibt unser Bauchgefühl uns auf die Terrasse der Bar des Hippo Steak House und siehe da.. Bald kommt ein Hippo durch den Garten gewatschelt und setzt seinen Weg auf der Straße fort wo er von neugierigen Touristen beäugt wird.
    Am nächsten Morgen stehen wir pünktlich um 8 bei Avis St.Lucia vor der Tür. Wir müssen unser Gefährt noch zum waschen bringen, dann können wir ihn ohne Probleme gegen ein neues Modell eintauschen, das noch einen heilen Ersatzreifen an Bord hat. Das ist uns bei den hiesigen Straßenverhältnissen doch viel lieber.
    Read more

  • Day20

    Gemütliche Flussfahrt

    March 3 in South Africa ⋅ ☀️ 28 °C

    Gestern war ein faulenzer Tag. Intensiv haben wir das Pool genossen und das süsse Nichts tun.

    Heute gehts dafür an den Strand. Dieser ist 2km von St. Lucia entfernt. St. Lucia hat ca. 800 Einwohner jedoch kann es 5000 Touristen unterbringen. Hotels, div Unterkunftsmöglichkeiten, einige Restaurants und Bars, mehr hat das Dörfchen nicht zu bieten.

    Der Strand ist fast leer, dabei scheint die Sonne und es ist warm. Die Wellen hier sind sehr wuchtig, deshalb ist es nicht ratsam weit hinaus zu laufen ,ohne dass es dich in das Meer hinauszieht. Nichts desto trotz geniessen wir das Wasser an Strandnähe..

    Neben uns wird eine Zermonie abgehalten. Neugierig schauen wir zu. 2 Hähnchen werden gerupft. Danach gehen Männer zu dritt in das Wasser. Inmitten zweier Männer wird ein Mann gehalten, und der Kopf wird mit Gewalt mehrmals ins Wasser gedrückt. Wir sind schockiert. Wir fragen sehr beunruhigt ein paar einheimische Frauen, was denn da vor sich geht. Sie antworten kurz angebunden und nicht gerade hilfreich, das sei man hier gewöhnt, eine Religionszeremonie.

    Für den späteren Nachmittag haben wir eine Bootstour gebucht. 15 Leute haben auf diesem Boot Platz. Es wurde uns versprochen Nilpferde zu sehen, mit Glück sogar Krokodile.

    Der Fahrer lenkte das Boot gemütlich durch das braune Flusswasser. Wir entdecken einige Nilpferdfamilien. Vielmals sieht man nur den grossen Kopf und ab und zu mal ein Rücken. Lustige Töne geben sie von sich wenn sie komunizieren. Es hört sich an wie ein Grunzen. Unser Guide gibt uns sehr viele Infos über die Tiere und ihre Lebensweise. Mit den Krokodilen haben wir weniger Glück, nur kurz liess sich Eines an der Wasseroberfläche blicken.

    Die schönen Mangroven Bäume am Ufer machen die Fahrt noch farbiger.
    Read more

You might also know this place by the following names:

uMkhanyakude District Municipality

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now