Spain
Azqueta

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

8 travelers at this place

  • Day10

    Day 7 sunrise in Azqueta

    August 27, 2016 in Spain ⋅ ☀️ 15 °C

    Another hot day, so up at 5:30 and on the road by 6:00 to beat the heat. Walked about 20 miles today, and I've opted to splurge (25€ including breakfast) on a private room in a Casa Rural. I had a delicious breakfast of fresh squeezed orange juice and tortilla de patata this morning. The orange juice is so good I think I may end up spending more on it than lodging!Read more

    Sharron Mathans

    Beautiful country

    8/27/16Reply
    Ron Fröding

    In my mind sunrises are just magical. Great pic!

    8/27/16Reply
    Christine Sears

    Tal campo muy bonita. Estoy haciendo una lección sobre "por y para" y pensando en ti. Cristina

    8/27/16Reply
    Julie Rossi

    At this rate, you will be finished early! It looks like you are having a.wonderful time!

    8/28/16Reply
     
  • Day7

    Azqueta

    June 5, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 17 °C

    Horrible day of walking, the legs wouldn't take me anywhere... but still managed to get 30km in! We passed a WINE fountain, so the wine pepped me up for sure. Drinking wine from a shell sure makes you feel like a pilgrim.
    Loving Spanish landscape and nature - it's highly underestimated
    Read more

    Izzy Alexander

    My kind of fountain 👍

    6/5/17Reply
    Lynette Buley

    Sounds like a good fountain to me cheers xx

    6/6/17Reply
    Belinda Wood

    You passed the wine fountain - you mean you didn't get stuck there!! Where is that Alexander/Buley spirit haha x 30 km on tired legs is no mean feat, phenomenal menamana x

    6/8/17Reply
     
  • Day10

    Estella -Azqueta

    August 28, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute war ein besonderer Tag: Das erste Mal war es bedeckt, aber gemäß Wetterbericht sollte es nicht zu regnen beginnen. Vom Wandern her war es sehr angenehm, da die Temperaturen ungefähr bei rund 20 Grad lagen. Ein Riesenvorteil gegenüber der großen Hitze der letzten Tage. Zuerst führte der Weg durch die Stadt wieder zurück auf den Jakobsweg. Dann ging es ein bisschen den Berg hoch zum Dorf Ayegui. Dort gab es ein größeres geschlossenes Hotel, das sehr gespenstisch aussah. Dort war es sehr kühl, so dass ich mir die Regenjacke noch überzog. Nach einer Weile kam ich am Weingut "Irache" vorbei, wo man an einer Wand als Pilger gratis direkt Wein trinken kann. In einen Behälter abfüllen sollte man den Wein allerdings nicht 😁. Auf dem Webcam-Foto des Weingutes seht ihr mich an der "Quelle". Gegen Mittag kam ich dann im Dörfchen Azqueta in der Herberge La Perla Negra an. Ludovic, einer der beiden Hospitaleros, empfing mich sehr freundlich und offerierte mir einen Kaffee, nachdem er mir den Rucksack ins Zimmer getragen hatte. Ludovic hilft wie Nathanael der Herbergsmutter Helena bei der Bewirtschaftung der Herberge.
    Auch Nathanael ist schon eine Weile hier, hat den Camino bereits 4 mal begangen und hat einen grünen Papagei namens Molly bei sich. Mit den Jungs sass ich den halben Nachmittag auf dem Vorplatz und wir unterhielten uns über Gott und die Welt. Ich wusch noch meine Sachen und um 19 Uhr gab es Nachtessen.
    Read more

    Denise Jubin

    Cooli Kollege!✌️

    8/29/20Reply
    Denise Jubin

    🤩(de isch vode Nora💖)

    8/29/20Reply
    Hansruedi Singer

    has hablado español con los chicos?

    8/29/20Reply
    Claude Jubin

    No, ho hablado francés porque son de la Francia😄

    8/29/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Azqueta, 31241