Spain
Monnars

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

12 travelers at this place

  • Day8

    Relaxing Breather Tarragona

    September 14, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 19 °C

    Yesterday,we made our way from Andorra through the pyrenees to Tarragona in Spain. For today,our only mission will be to build a human pyramid, so for now we will have a short break, relax at the sea and recover for the upcoming journey through the desert.Read more

  • Day8

    Sexta Etapa: Panik in Tarragona

    May 27, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute 32 km (zzgl. Abschleppwagen) in 6 Stunden!
    Unser Tag hat mit Knobi-Hackbällchen und Churros begonnen, also großartig!
    Wir haben uns ermüdet von unserem Campingplatz in Richtung Tarragona aufgemacht.
    Die Erschöpfung lag an einer Horde Mücken die sich in unserem Auto niedergelassen hat, die wollten uns einfach keine halbe Stunde Schlaf am Stück gönnen. 😑
    Das Auto haben wir gekonnt gestartet, mithilfe eines Kabels und unserem Taschenmesser. Leider geht unser Blinker seit dem Kurzschließen nicht mehr, aber das Warnblinklicht geht also ab in die Kreisverkehre mit voller Beleuchtung. 🚨
    In Tarragona haben wir, nach einem super Einparkmanöver von Stefan (20 cm Platz je Seite), das Amphitheater besichtigt. Danach ging es weiter in Richtung Forum Romà und kurz vorm Aussteigen hörten wir ein komisches Geräusch. Das Gluckern kam wohl aus dem Motorraum und da hat uns die Kühlwasserflasche mit doppelt so hohem Füllstand erwartet. 😨 Scheinbar ging auch der Lüfter seit dem Kurzschließen nicht mehr...
    Also sofort wieder den ADAC kontaktiert und die haben nach einer Stunde in der Sonne den RACC (spanischer Automobilclub) geschickt. Inzwischen wurde uns sogar von Katalanen Hilfe angeboten, die haben gleich ihren Deutsch sprechenden Mechaniker angerufen.
    In den RACC Mann haben wir unsere Hoffnung gesetzt und nicht damit gerechnet dass er sofort alles ablehnt. Die dachten wohl dass wir das Auto kurzgeschlossen haben und übersetzt wurde bloß immer wieder dass es illegal sei so rumzufahren. 😓
    Also schwups weg war der RACC und wir wieder an der Strippe mit dem ADAC.
    Die haben uns abschleppen lassen zum nächsten Campingplatz und Montag sollen wir wieder abgeholt und zur Werkstatt gebracht werden... 😑
    Also haben wir den Abend notgedrungen am Strand ausklingen lassen und haben dabei unseren Sonnenbrand aufgrund der Panne bewundert. 🌞
    Read more

  • Day9

    Estadía: Tarragona

    May 28, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute wären wir gern schon in Valencia gewesen, aber wie erwähnt stecken wir ja erstmal bis Montag in Tarragona auf dem Campingplatz fest. Montag mit der Voraussetzung dass uns da jemand das Zündschloss wechseln kann. 😓
    Nach einer außergewöhnlich ruhigen Nacht haben wir
    heute am Strand, im Wasser, auf unserem Stellplatz, am Strand wandernd und wieder im Wasser verbracht.
    Unser Stellplatz ist in der ersten Reihe zum Strand und wir konnten sogar unser “Vorzelt“ aufbauen und etwas Wäsche waschen.
    Alles war einerseits sehr schön, aber andererseits macht es einen doch ziemlich unruhig so ausgeliefert zu sein. 😕
    Mal sehen wie es morgen weiter geht und was für eine riesen Rechnung uns eventuell noch erwartet.
    Read more

  • Day49

    Tarragona Las Palmeras

    October 2, 2014 in Spain ⋅ ☀️ 25 °C

    Strecke:                 Delta del Ebre (E) - Tarragona €
    Distanz:                  90 km
     
    SP-Beschreibung
    Camping Las Palmeras
    Ctra N340, km 1168
     43080 / Tarragona
    41°7'49"N 1°18'42"E
    Ü-Kosten:               16 € / Nacht incl. V/E, Strom mit ACSI

    Ich hatte schon viel über die sagenhafte Eisenbahnlinie an Spaniens Küste gehört. Hier durfte ich sie erleben. In der ersten Nacht war nicht an Schlaf zu denken. Der Pool hatte auch schon geschlossen und die Plätze waren max. zu 25 % belegt. Dennoch mußte ich mein Mobil um ca. 25 cm zurück setzen, da ich in den vor mir liegenden unbelegten Platz hinein ragte. Derselbe Akademiker kam noch mehrmals vorbei, um zu kontrollieren, dass unsere Bestien auch angekettet waren.
    Der Strand war allerdings sehr schön und die dort gelegenen Plätze waren verständlicherweise auch noch voll belegt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Monnars