Spain
Montjuïc

Here you’ll find travel reports about Montjuïc. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

43 travelers at this place:

  • Day5

    Monjuïc

    October 7 in Spain

    Den Weg zum „Hausberg“ der Barcelonesen auf der anderen Seite der City haben wir heute morgen doch mit der Metro erledigt, rauf sind wir dann aber selbstverständlich zu Fuß bzw. mit der Rolltreppe. Damit konnten wir zumindest die ersten Höhenmeter am Palau Nacional überwinden. Das Stadion der Olypiastätten von 1992 war glücklicherweise offen, genauso wie das Castell ganz oben auf dem Montjuïc. Wieder runter und zurück zum Hotel sind wir anschließend aber natürlich gelaufen.Read more

  • Day3

    V pátek jsme po druhé noci strávené v pokoji s nefunkční klimatizací sebrali poslední zbytky sil a celí splavení vyrazili kolem koridy přestavěné na supermarket (jak ji také jinak využít že jo 😉) na kopec Montjüic, abychom si prohlédli zahrady, olympijský stadion a hrad. Vecer jsme zakoncili ve stylové restauraci Taverna Can Margarit.

  • Day17

    Irgendwie habe ich heute gar nicht sooo viel mehr gemacht als gestern und trotzdem, oder gerade deswegen, war es ein toller Tag :)
    Ich war morgens joggen bzw. spazieren, weil ich irgendwann zu weit weg war. Bin hoch auf den Montjuïc und wurde mit einer wunderbaren Aussicht und Flora belohnt🗻🌴
    Dann gab es Essen, weitere Stunden Gelatsche durch die Stadt, das beste Eis, Shopping, Bierchen... und am späten Nachmittag habe ich eine Mitbewohnerin und eine Freundin von ihr am Strand getroffen 🏝
    Abends war ich in einem Fusion Restaurant: "Catalan and Urban Vegan" 🥗 war ganz gut, aber wenn das beste ein IPA Mango ist, muss man halt nicht noch einmal hingehen.
    Nun habe ich noch bis in die Puppen mit den Mädels hier geschnackt über Gott und die Welt - genauer die Welt ohne Gott ☯️ und zwischendurch ein bisschen spanisch gelernt 🇪🇸
    Read more

  • Day26

    Castell Montjuïc

    March 17 in Spain

    Am Morgen steigen wir direkt vom Hotel aus in die Montjuïc Standseilbahn, die uns auf eine Zwischenstation des 173 m hohen Hausberg von Barcelona, den Montjuïc bringt. Von dort geht es mit der Seilbahn (Telefèric de Montjuïc) weiter in luftiger Höhe mit beeindruckenden Blick und bei klarem sonnigen Wetter bis zum Castell Montjuïc.
    Diese Festung wirkte als Schutz der Stadt und des Hafens. Bei der Belagerung von 1705 spielte die Festung eine große Rolle, über mehrere Jahrhunderte wurde die Festung auch als Ausdruck von Fremdherrschaft erlebt. Im 19 Jh. wurde Barcelona sogar von dort aus beschossen und bombardiert. Während des Franco Regimes wurden im Kastell auch Inhaftierungen und Exekutionen von Gegnern des Regimes
    vorgenommen.
    Wir lassen uns Zeit mit dem Besichtigen der Festung und genießen den herrlichen Blick, denn so früh am Morgen, 10 Uhr, ist noch nicht viel los und so müssen wir auch an den Seilbahnstationen nicht lange anstehen. Nach einem kleinen Marsch gelangen wir zu der Bergstation der legendären roten Seilbahn (Telefèric del puerto), die im September 1931 mit zweijähriger Verspätung eröffnet wurde.
    Read more

  • Day23

    Barcelona

    March 14 in Spain

    Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und mit knapp 2 Millionen Menschen die zweitgrößte Stadt Spaniens. Über die lange Geschichte der Stadt zu schreiben, würde diesen Rahmen sprengen. Unstrittig ist die kulturelle Bedeutung, die Antoni Gaudí (Architekt und Künstler, 1852-1926) für die Stadt hat. Einige Touristenattraktionen sind die von ihm erschaffenen Bauwerke, die über die ganze Stadt verteilt sind: Casa Milà, Casa Batlló, La Sagrada Familia, Park Güell und viele mehr. Im historischen Stadtkern, dem Barri Gòtic - gotischen Viertel - stehen viele architektonischen Zeugnisse der mittelalterlichen Handelsstadt.
    Schon früh haben wir in unserem Hotel "Universal Barcelona" eingecheckt und wollen uns einen Überblick über die Stadt mit einem 'Hop On Hop Off' Bus verschaffen.
    Read more

  • Day5

    Castell Montjuïc

    June 22 in Spain

    Nachmittags ging es dann hoch zum Hausberg Montjuïc. Die Aussicht ist wirklich überragend und da wir bestes Wetter hatten war die Sicht auch perfekt. Danach ging es weiter zum Olympiastadion welches leider aufgrund eines Konzerts von Bruno Mars geschlossen war... Ein Foto konnte ich von außen durch ein Guckloch dennoch machen.

  • Day126

    Nun haben wir uns aufgemacht in das Land der Pizza und Pasta. Da wir ab Genua bereits die Mittelmeerküste bis fast nach Spanien gefahren sind, haben wir uns dieses Mal für den Seeweg ab Barcelona entschieden.

    Wir waren bereits 4 Stunden vor der Abfahrt der Fähre am Hafen und warteten bei starkem Wind und Regen bis es endlich los ging. Die Vorfreude auf die Überfahrt stieg nicht gerade an. Um 23.00 Uhr legten wir ab und wir wollten nur noch in unsere Betten. Doch oh weh ... nennen wir es mal so "ausstattungs- und sicherheitstechnisch in die Jahre gekommen" 🙈.Read more

  • Day2

    Zur richtigen Zeit am richtigen Ort! Ein traumhafter Sonnenuntergang auf dem Berg, zu dem wir mit einer Rikscha, einer Zahnradbahn und letztlich einer Seilbahn gekommen sind.

You might also know this place by the following names:

Montjuïc, Montjuic, Barrio Montjuïc

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now