Spain
Playa de Mogán

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

16 travelers at this place

  • Day1

    Erster Tag an Bord

    December 5, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Am Flughafen in Deutschland muss man einen negativen Coronatest vorzeigen und in Spanien einen QR-Code. Alles verläuft stressfrei. Vom Flughafen in Las Palmas geht's dann in einer guten Dreiviertelstunde mit dem Bus der Linie 91 nach Puerto Mogan. Auf der Straße gilt Maskenpflicht aber die Restaurants sind geöffnet. Die Crewmitglieder verstehen sich auf Anhieb und die ersten gemeinsamen kalten Biere schmecken herrlich! Nach dem der Einkauf im Boot verstaut ist genießen wir es endlich Mal wieder im im Restaurant zu essen.Read more

  • Day76

    Puerto Mogán

    February 3, 2020 in Spain ⋅ ☁️ 21 °C

    Nachdem ich mich von meinen Freunden aus Las Palmas verabschiedet hatte, machte ich mich mit Rucksack und Surfboard auf den Weg Richtung Süden. Allerdings stellte sich das trampen mit Surfboard an einer eher ungünstigen Stelle als ziemlich schwierig heraus und ich entschloss mich den Bus nach Puerto Mogán zu nehmen.
    Puerto Mogán ist der Ort, wo die Autobahn im Süden-Westen der Insel endet. Der Ort besteht hauptsächlich aus Ferienanlagen, die sich auf beiden Seiten des Tals bis zum Meer erstrecken und einer kleinen Marina, die zwar auch sehr touristisch ist, aber trotzdem eine schöne Atmosphäre bietet, um Abends essen zu gehen.
    In Puerto Mogán angekommen ging ich erstmal zur Marina, um mich zu orientieren und nach einem Schlafplatz zu schauen. Dort traf ich auf eine Gruppe Hippies die mir anboten in ihrem besetzten Haus zu übernachten, was ich dankend annahm, da sonst eher weniger Möglichkeiten in Aussicht waren.
    Einer der Gruppe erzählte mir von einem Mädchen, das nach einen Jungen mit Surfbrett und Rucksack gefragt hatte. Er konnte mir allerdings nicht viel über sie sagen, außer dass sie auch mit Rucksack unterwegs war und dunkle längere Haare hatte. Nachdem ich mein Gepäck im Squat geparkt hatte ging ich zurück in die Stadt, um noch was zu essen und vielleicht doch noch das mysteriöse Mädchen zu treffen. Auf dem Weg in die Stadt traf ich einen deutschen Hippie, der seit drei Jahren in Puerto Mogán von Straßenkunst lebt und unterhielt mich mit ihm über das Leben als Aussteiger auf den Kanaren. Danach ging ich weiter Richtung Stadt und stieß an der Bushaltestelle Puerto Mogáns auf ein Mädchen mit Rucksack, das der Beschreibung recht ähnlich kam, die mir der Hippie gegeben hatte. Also sprach ich sie an und es stellte sich heraus, dass sie mich tatsächlich gesehen hatte und fragen wollte, ob ich ein Platz zum Schlafen wüsste. Ich bot ihr an mit in den Squat zu kommen und dort zu schlafen. Auf dem Weg zum Squat erzählte sie mir, dass sie plane zum Güigüí Strand zu gehen, von dem ich schon häufiger gehört hatte und ich beschloss mich ihr anzuschließen.
    Read more

  • Day5

    Puerto de Mogan

    November 26, 2020 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute waren wir in Puerto de Mogan einem kleinen Küstenort mit schönem Hafen. Eigentlich sehr touristisch aber im Augenblick eher ruhig.
    Das Wasser war sehr ruhig und auch verhältnismäßig warm und so haben wir die ganze Zeit am Strand, der Promenade und im Hafen verbracht.
    Frisbee, Ball, Schach und etwas essen hat uns die Zeit vertrieben und wir haben viel rumgetollt.
    Read more

  • Day75

    Meine weiteren Pläne

    February 2, 2020 in Spain ⋅ 🌧 9 °C

    Während meiner Zeit in Las Palmas ergab sich keine Gelegenheit den Atlantik zu überqueren, allerdings hatte ich Kontakt mit einem Captain, der Anfang Februar von den Kanaren los will. Irgendwann entschloss ich mich ihm zuzusagen und die Insel noch zu erkunden. Ich werde die Kanaren c.a. am 10.02 verlassen und zu den Kap Verden segeln. Von dort geht es dann über den Atlantik nach Brasilien und von dort in die Karibik. Vielleicht steige ich allerdings schon in Brasilien aus, das muss ich noch entscheiden.Read more

  • Day5

    Course contre le mauvais temps

    March 3, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Difficile de trouver une fenêtre de beau temps en montagne. Personne n'est capable de prévoir quoique ce soit. Nous avons passer pas mal de temps en voiture à passer d'une rando à l'autre pour enfin pouvoir nous fixer sur le Roque Nuoblo.Read more

You might also know this place by the following names:

Playa de Mogán, Playa de Mogan

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now