Spain
Plaza de la Reina

Here you’ll find travel reports about Plaza de la Reina. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day154

    Valencia & the amazing architecture

    February 4, 2017 in Spain

    WOW! In all the cities I have seen I have never seen such incredible contemporary and ancient architecture. The arts plaza, the iMax theatre, the science centre and the aquarium are so incredible. They look like they are from the planet of the apes or from Star Wars (darth vader). The buildings, walls and seats are all made from small pieces of tile. It's is do beautiful. I talked to Jose at the hostel tonight who is an architect student and he said he would take me around tomorrow and tell me all about it. This is also the first place where there is actually some green space and a beautiful park runs through the city. I got here at two today and immediately toured around until 6pm. So much to see! Can't wait for tomorrow and may have to stay an extra day!Read more

  • Day111

    Ausflug nach Valencia

    January 20 in Spain

    Ab ins Großstadtgewimmel! Heute ging es zusammen mit Tills Eltern nach Valencia in die Altstadt. Dort starteten wir bei strahlendem Sonnenschein vom Placa de Bous (Stierkampfarena) und schlenderten vorbei am schönen Rathaus durch kleinere Gassen mit niedlichen Geschäften bis zum Placa de la Reina, an deren Kopf beeindruckend die Kathedrale von Valencia trohnt.

    Hier befanden wir uns nun wirklich mitten im Touristengetümmel. Vom Hunger angetrieben haben wir ein Restaurant gesucht, wo es die typische Paella Valenciana gibt. Für nur 13,90 € in einem 4-Gänge-Menü wurden wir fündig 🤗. Till war die Paella zwar etwas zu salzig, aber Hanna schmeckte sie sehr gut!

    Damit Daggy noch ein bisschen Schnuppern konnte und Auslauf bekam, gingen wir ein Stück auf dem großen Grünstreifen entlang der alten Stadtmauer, welcher der Altstadt von Valencia wirklich einen wunderschönen Charme verleiht.

    Auf unserem Rückweg zum Auto gingen wir abseits der Touristenströme in das etwas edlere Shoppingviertel, wo Gucci, Michael Kors und Co. vertreten waren. Tills Mutter hat bei einem Schnäppchen dann auch nicht mehr Nein sagen können. Zufrieden, aber auch etwas müde, ging es über die Autobahn wieder nach Hause.
    Read more

  • Day12

    Noveno Etapa: Valencia

    May 31, 2017 in Spain

    Heute 105 km in 3,5 Stunden!!
    Aus Benicàssim ging es für uns heute nach Valencia, dabei fiel es uns besonders schwer uns von den wunderschönen Stränden zu trennen. 🏖
    In Valencia haben wir uns wieder einen Parkhausplatz für 48 Stunden gemietet (Kostenpunkt: 16€) und eine Unterkunft direkt im Zentrum gefunden (60€ für 2 Nächte und 2 Personen mit geteilten Bad).
    Nachdem wir das Verkehrschaos und das neue Kreisverkehrniveau (da musste selbst ich ein paar Mal die Luft anhalten) ohne Kratzer überlebt haben, konnten wir unseren Parkplatz beziehen. Dann sind wir mit Sack und Pack in Richtung Unterkunft gestiefelt. 🎒
    Als erstes haben wir den Turm der Kathedrale erklommen und den schönen Ausblick genossen. 🌇
    Auf Empfehlung hin haben wir die berühmte Horchatería besucht, mit einem speziellen Mandelmilchgetränk. Leider kannten wir das Chufagetränk bereits durch einen vorausgegangenen Fehlkauf und fanden es erneut grauenhaft. In Valencia wird es jedoch an jeder Ecke getrunken... 🍶
    Anschließend gab es noch ein bisschen Sightseeing und den Abend haben wir dann mit Aqua de Naturalis (Cava, Erdbeeren, Cointreau) in einer super Saftbar ausklingen lassen. 🍷
    Read more

  • Day13

    Estadía (1/2): Valencia

    June 1, 2017 in Spain

    Nach unserem allmorgendlichen Kaffee (ca. 1,10€ in einem Café) haben wir uns in Richtung freie Stadtführung Valencia aufgemacht (alles bloß 200 m von unserer Unterkunft). Dieses Mal haben wir gelernt dass die verlockenden Orangen an Bäumen in der Stadt nur Zierpflanzen und nicht zum Verzehr geeignet sind (wir wären schon fast in die Falle getappt). 🍊
    Auch interessant: in der Innenstadt Valencias wurden ab dem 13. Jahrhundert 10 Kirchen/Kathedralen gebaut, genau an den Stellen wo die Moscheen der Muslime standen und davor die Tempel der Römer. Was steht wohl als nächstes dort? ⛪🕌
    Das Stadtgetränk Aqua de Valencia wurde uns auch Nahe gebracht, es besteht aus 70% Cava, 5% Vodka, 5% Gin und 20% Orangensaft. 🍷
    Weiterer Aha-Moment: Paella isst man in Spanien nur tagsüber und nicht am Abend.
    Read more

  • Day65

    Hola Spain! Barcelona and Ibiza

    July 4, 2015 in Spain

    Barcelona...the city of colour, beaches and partying! And that is exactly what we did! Besides visiting the tourist attractions...we drank sangaria on the beach while tanning! Partaking in a paella cooking class...and well..going clubbing! Such an amazing vibe in this city! And we were lucky enough to experience the spanish mardi gra! And for the bonus...i got a picture with three naked men painted in the gay flag!!

    After spending 7 days in Barcelona, we said our goodbyes, before heading on a plane to the spanish island of Ibiza! This place is insane... music blasting everywhere you go! To the point it was a struggle to breath from the base and the loud thuds of the speakers! First night we checked out a club called Amnesia! First taste of the Ibizan vibe was amazing...but we also got the experience of loosing our money to drinjs costing 30 bucks for a class of vodka and soda! Thank god we pre drunk! Tickets range from 70 australian dollars, to 150! But...i admit...its not really a club...its more a festival! So very worth the entry..not so much the alcohol!

    The next night was by far the most amazing day! First we spend the late afternoon at a pool party club called Ushuaia where we saw Armin Van Buuren! He was even more amazing that the concert in sydney! And then we spend the early hours of the morning at the famous Pacha! Where we saw David Guetta perform! This was a tad too packed for our liking! But amazing!

    We got our souvenior singlets, and added another shot glass to my collection! Next stop is Valencia, where we cant wait to get some sleep and do nothing!
    Read more

  • Day12

    València

    May 22, 2016 in Spain

    *Turia Park 🌴
    *Street Art 🎨
    *Pub Crawls 🍻

    Valencia is awesone! Way more relaxed than Barcelona, with a very interesting history and a special atmosphere.
    One of the great things is a park, which was built by the people in an old, dried-up stream.
    Another cool thing is the street-art. Very cool and to be seen on each corner. Pictures will follow, as soon as I will handle the connection between my camera and a PC 😜

    The hostel is also great. I met a lot of inspriring, crazy and nice people here and had a great time so far. The hostel-bar is lead by a cuban girl - she makes the best cuban style mojitos 😉
    So if your questioning, what I am doing all day: walking around the wonderful city. Looking for some good siesta spots in the park or at the beach. Enjoying great conversations and drinks with people.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Plaza de la Reina

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now