Spain
Sitges

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

30 travelers at this place:

  • Day4

    Tag 4 Sitges

    August 2, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 30 °C

    Und auch heute haben meine alten Füsse bereits um 13h die 10 000er überschritten. Liegt wohl daran, dass ich vor lauter Urlaubseindrücken der Sonne, dem Strand, den Palmen, dem Meeresrauschen und dem schnuckelig süssen Städtchen SITGES verfallen bin und beim Googel map's navigieren hald einfach mal die angegebenen 3 km in die genau entgegengesetzte Richtung laufe um dann festzustellen, dass ich leider nicht bei meinem Appartement sondern am anderen Ende der Welt angekommen bin. Was hilft es... Füsse eh futsch...

    Also, dann hieß es wieder 40 Minuten mit Rucksack und Flip-flops an der Strandpromenade ohne Schatten entlang in die andre Richtung.
    Wenn auch stellenweise anstrengend hat man so wenigstens das Gefühl dem Körper was Gutes zu tun... ausser den Füssen... die brauchen nach dem Urlaub glaub ne Pflege...

    Vor 2 Jahren bekam ich zu meinem vierzigsten von meiner Freundin Susanne einen Gutschein für eine Fußpflege...bis heute habe ich mich darüber eher künstlich gefreut-geb ich zu.
    Nun... Am 27.08 isses wieder so weit... Wer mir also was gutes 😂😂tun möchte...nehme sich ein Beispiel an Susannes gutem Geburtstagsgeschenkegeschmack.

    Ansonsten hab ich den Tag tagsüber einfach nur genossen...hab viel mit mir selbst gesprochen...und einfach der Freizeit seinen Lauf gelassen. Es is so schwer einfach nichts zu tun, ich hab mir sigar n Handtuch fur den Strand gekauft...habs dort kaum 5 Minuten ausgehalten. In der Sonne liegen...faul...der Haut schaden... da schade ich dich lieber meinen Füssen und MACH irgendwas.
    Read more

  • Day5

    Tag 5 Relax?? Es nervt!

    August 3, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 30 °C

    Es war der Tag ohne Plan. Also einfach da bleiben wo es einem gefällt und schön isses hier ja. Gut-die ein oder andere Gasse in Sitges hab ich noch nich erkundet und die 3 besagten angesagten-so sagt man-STRÄNDE kann man ja auch besuchen. Sonne hats reichlich... Wenn da nich diese elenden Füsse wären, die ich mir in meinen dringend zu verschrottenden Schuhen vor 3 Tagen in den Vergnügungsparks kaputt gelaufen hab.
    Deswegen halte ich mich heute kurz, sonst vergesse ich womöglich noch den Schmerz.

    3 Strände mit dem Fahrrad aufgesucht wobei man den einen nur mit einem 35 minütigen Fussmarsch durch steinige Wege, hoch und runter und sich sogar 2 mal lebensgefährlichen Bahnübergängen aussetzen muss. Einfach über die 4 fachen Gleise laufen... MIT FLIP FLOPS, da die andren Schuhe ja weh tun, also NOCH MEHR EEH TUN.
    Gesagt getan... Ich war dort ... War 2 mal im Wasser (es war nass) und hab 6 Minuten gelesen bis ich wieder trocken war...dann den ganzen Weg zurück.

    Im Städtchen angekommen habe ich mir dann teure Blasenpflaster gekauft-so fängt es an, sowas hab ich noch nie niemals gebraucht. Bin gespannt wann ich mit Prostatatabletten anfangen muss, oder sauer werd wenn jemand n Witz übers Alter macht. *lach*
    Und wie man die ranmacht gibts im Beipackzettel nur auf spanisch oder katalanisch was azch der Grund dafür war dass ich 2 vin den fünf in der Packung gleich wieder wegschmeißen konnte.

    Youtube hat dann geholfen.

    Dann ins Appartement.... Duschen... in den Pool...dann hab ich noch mal geduscht weil mir eingefallen is, dass man ja immer NACH dem Pool duscht und nicht davor.

    Wieder ab ins Städtchen... SCHUHE kaufen...denn mit den flip-flops und den andren alten Teilen, die ich echt so gern hatte lauf ich keinen Meter mehr.
    Ich habe wenig Wert auf Design gelegt ... Weich, gut gepolstert sollten die Schuhe sein. Genau. Jetzt sucht mal genau DAS... hässliche Gssundheitsschuhe...gibts hier nich... Ich wurde in irgend so einem Alternativ-Koala-Räucherstäbchenschuppen dann fündig.

    Jetz sitz ich hier mit Blasenpflastern gepflastert und neuen Koala-Schuhen am Place de industria...und sehe den Menschen zu wie sie vorbeilaufen. WEIN UND WASSER.

    Himmel... Was mach ich den morgen bis 17h bis es zum Flughafen geht???

    Urlaub ohne Plan und Action ... Ich muss es noch lernen!

    Trotzdem isses toll und wondernice hier.

    SITGES SIEHT MICH WIEDER.

    Ach ja, den Friedhof hab ich auch noch besichtigt.
    5 Minuten!
    Read more

  • Day2

    Journée de retrouvailles à Sitges

    December 2, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 11 °C

    Après un vol tranquille de 8h, nous arrivons à Barcelone avec une heure de retard. Nos amis Rafael et Chari nous attendent. A noter que le terminal T2 est divisé en 3 sections: A, B et C. Mais on finit tous par se retrouver.
    On passe une belle journée à se compter nos vies dans un savant mélange d’espagnol, d’anglais et de français. On visite Sitges à pied. Cette ville de 29000 habitants est située en bord de mer. Elle me fait penser à un beau mix du Boardwalk d’Hollywood en Floride avec le côté ancestral du Vieux-Québec. Coup de cœur assuré! La bouffe est délicieuse et Pierre apprécie particulièrement la Sitgetana, bière locale. Sourires, rires et bons temps du lever au coucher! Revoir Fali (qui a fait un échange à la maison) et sa pétillante sœur Maria et leurs parents.. Que du pur bonheur! On doit se quitter en promettant qu’on se revisitera le plus tôt possible. Il nous ramène à notre hôtel: Barcelona Airport Hotel que je recommande chaudement pour sa situation géographique, son décor moderne, son personnel sympathique et sa navette gratuite. Prenez le buffet qui est payant mais copieux et délicieux!Read more

  • Day4

    Schule & Strand

    April 20, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 21 °C

    Am Vormittag waren wir mit unseren Austauschschülern in der Schule. Danach ging es mit dem Bus nach Sitges an den Stand und ein bisschen die Stadt anschauen. Am Abend waren wir noch mit Freunden von unsere Austauschpartner unterwegs.

  • Day11

    9. Etappe Lloret de Mar

    April 6, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 12 °C

    Heute war wieder ein guter Tag. Das Wetter hat gepasst und vor allen Dingen hatte ich den ganzen Tag richtig gut Rückenwind bei flacher Strecke. Eigentlich wollte ich ja deutlich weniger Kilometer fahren, quasi als Ruhetag. Wäre aber schade um die schönen Bedingungen gewesen, so konnte ich relativ leicht 125 km fahren . Bin morgens ganz entspannt erst spät gestartet und habe sogar noch in einem Lokal etwas Tortilla gefrühstückt. Und abends war ich schon um 18 Uhr in Lloret de Mar und habe Feierabend gemacht. Nur durch Barcelona durch war anstrengend, viel Verkehr. Es ist eine Riesenstadt, am Hafen darf man nicht durchfahren, was die kürzeste Strecke gewesen wäre, und das Industriegebiet vor Barcelona ist auch riesig.Read more

  • Day2

    Day 1

    September 14, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

    Arrived met up in the villa with the lads, went down to the beach and laid in the son, went for some quick cocktails after, then git some supplies t the supermarket.

    Made dinner with lots and lots and lots of home made Sangria followed by chocolate fruit cake git ready and then went out for s night in the tiles all in all believe a good night was had by allRead more

  • Day3

    buddhistischer Tempel

    October 12, 2016 in Spain ⋅ ⛅ 15 °C

    Hier inmitten des Parks steht ein Tempel, welcher mit seiner besonderen Bauweise stark aus der Landschaft heraus sticht. Einen kurzen Besuch ist er uns wert und wir halten an. Ohne Eintritt zu bezahlen, gibt es leider nicht viel zu sehen, ausser einen kleinen Garten und einen kleinen Shop mit Büchern und Mitbringseln.
    Als wir ankommen finden wir noch einen Platz, der sich um diese Zeit rasch füllt. Um 12 Uhr scheint eine Messe anzustehen, die auch wiederum Eintritt kostet.

    Wir brauchen erstmal etwas zu essen und machen einen Brunch im Park. Es fängt an zu regnen und wir schauen, dass wir heute mal wieder ein paar Kilometer vorwärts kommen. Unser Weg führt weiter zum nächsten Bouldergebiet.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sitges, سيدجيس, Σίτζες, سیتخس, Սիտխես, シッチェス, 시체스, Сиджес, Сіджас, 锡切斯

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now