Spain
Valldemossa

Here you’ll find travel reports about Valldemossa. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

24 travelers at this place:

  • Day7

    Valldemossa

    May 25 in Spain

    Valldemossa liegt zauberhaft in der Berglandschaft der Tramuntana, der Reiseführer erwähnt die Gründung des Katäuserklosters im 14.Jahrhundert und die Errichtung auf den Fundamenten der maurischen Burg Mussa.
    Auch spielt hier die mallorcinische Zeit von Chopin und George Sand , das Museum konnten wir mit den quirligen Enkeln allerdings nicht besuchen.
    Abends kam der Zauberer ins Hotel um die Kinder zu bespassen.
    Leon hat mitgemacht und ist auf die Bühne.
    Read more

  • Day12

    Kirche Catalina Thomás - Valldemossa

    September 26, 2017 in Spain

    Über Valldemossa ist zu sagen, dass es ein klassisches Touristenstädtchen ist. Extrem überlaufen. Restaurant an Restaurant... Wenn kein Restaurant, dann ein Ramschladen..

    Zuerst besuchten wir den Garten und dann anschließend die Catalina Thomás.
    Sehr schön...

  • Day4

    Valldemossa

    May 5 in Spain

    Nachmittags sind wir noch in das gut 20 km entfernte Valldemossa gefahren. Die schmalen, kopfsteingepflasterten Gassen laden zum Bummeln ein. Allein schon wegen der liebevoll mit Blumen dekorierten Hauswände und Treppen ist Valdemossa einen Besuch wert.
    Fast jedes Haus in Valldemossa ist mit einer bunten Kachel am Eingang geschmückt. Auf ihr dargestellt ist die Heilige Catalina Thomás.

  • Day5

    Beim Wachwerden helfen die Kinder aus der nahegelegenen Schule. Machen ein Gebrüll wie bei Bundesjugendspielen. Als wir dann aufstehen, stellt sich heraus, dass tatsächlich ein Sportevent in der Schule stattfindet, zumindest müssen die Halbwüchsigen ein paar Runden um den Block laufen. Dafür hat die Policia Parkverbote aufgestellt und alles abgeriegelt. Problem nur: Ich hatte nicht gedacht, dass das Parkverbotsschild vor unserer Haustür etwas auszusagen hätte und hab den Wagen dort abgestellt. Jetzt isser weg…

    Bevor wir also frühstücken können, fragen wir den freundlichen Polizisten, der Wache schiebt. Er hat unser Auto eine Straße weiter abgestellt. Keine Ahnung wie er das gemacht hat, wir haben nichts mitbekommen! Hauptsache kein Schaden und das Auto ist noch da!

    Wir können also wie geplant in die Serra de Tramuntana fahren, die Bergregion im Westen Mallorcas. Dort gibt es malerische Bergdörfer, von denen Valldemossa unser erster Halt ist. Ich glaube dieses kleine Dorf ist der am meisten besuchte Ort auf Mallorca - nach Palma selbstverständlich. Dabei gibt es hier nichts besonderes, außer dass 1838/39 eine skandalöse Affäre zwischen einem Pianisten (Chopin) und einer Schriftstellerin (Sand) hier Zuflucht gesucht und die beiden den Winter im Kathäuserkloster verbracht hat.

    Von Valldemossa geht es weiter nach Sollér, ein etwas größerer Ort. Die Straße windet sich in zahllosen Haarnadelkurven durch die steilen Felshänge. Bei dem grandiosen Wetter sind besonders viele Fahrräder unterwegs, was bei den engen Straßen zu echten Verkehrsproblemen führt. Man kann sie nur überholen, wenn man freie Sicht hat, und das ist bei den vielen Kurven selten der Fall. So bilden sich lange Schlangen und die 20 Kilometer ziehen sich extrem in die Länge. In Sollér schlendern wir durch die engen Gassen der Altstadt und an der Kathedrale vorbei.

    Ganz hier in der Nähe befindet sich Fornalutx, ein weiteres kleines Dorf, das mehrfach als schönstes Dorf Spaniens ausgezeichnet wurde. Also machen wir uns dorthin auf, finden aber nicht wirklich Gefallen daran. Es ist zwar schön und sauber und idyllisch und noch dazu direkt unterhalb von Mallorcas höchstem Gipfel, dem Puig Major, aber es beeindruckt uns nicht. Außerdem fehlt mir eine Kirche. Ein Dorf ohne Kirche ist niemals schön!

    Bei der Weiterfahrt nach Norden überlegen wir noch die aufregende Abfahrt nach Sa Calobra zu nehmen und uns dort an den Strand zu hocken, aber da die Weiterfahrt kurvig genug ist und ich mir langsam wie auf einer Achterbahn vorkomme, wollen wir eigentlich nur noch heim, um die Sonne in unseren Liegestühlen zu genießen. Und genau das machen wir dann auch…

    Für das Abendessen ist Reste-Essen angesagt, da wir anfangs zuviel eingekauft haben. Dann aufräumen, saugen, wischen und ein wenig packen. Morgen ist ein halbwegs britisches Frühstück geplant, das uns den Tag über satt halten soll. Wir müssen etwas früher aufstehen als üblich, um noch die Küche und die Badezimmer sauber zu machen. Planen um kurz nach 9 loszufahren, der Flieger startet um 10:50 Uhr. Details zur Rückreise spare ich mir an dieser Stelle und erkläre diese Handvoll Erholungstage für beendet.
    Read more

  • Day14

    Valldemossa

    May 11, 2017 in Spain

    Valldemossa (kastilisch Valldemosa) ist eine Gemeinde mit 2003 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) auf der spanischen Baleareninsel Mallorca. Sie liegt im Nordwesten der Insel in der Region (Comarca) Serra de Tramuntana.

    iner Überlieferung nach soll sich der Name des Ortes von einem arabischen wālī namens Musa herleiten, der hier einst ein Landgut besessen haben soll. Gesichert ist, dass die Könige Mallorcas den Ort wegen des im Sommer angenehmen Klimas schätzten. König Jaume II. ließ hier einen Palast errichten, der von seinem Sohn und Nachfolger Sancho I. weiter ausgebaut wurde, weil dieser sich hier Linderung von seinem Asthma erhoffte.

    Bekannt wurde das Bergdorf Valldemossa jedoch dadurch, dass der polnische Komponist Frédéric Chopin den Winter 1838/39 dort mit der französischen Schriftstellerin George Sand verlebte. Diese schrieb später über diesen Winter mit Chopin das Buch Ein Winter auf Mallorca, in welchem sie die Landschaft sehr malerisch beschreibt. In dieser Zeit lebten sie in einem ehemaligen Kartäuserkloster, der Kartause von Valldemossa von 1399. Ihren Aufenthalt mussten sie bereits nach zwei Monaten wieder abbrechen, weil Chopins Krankheit (Tuberkulose) sich verschlechterte.

    Trotz dieses nur kurzen Aufenthaltes der beiden Berühmtheiten besuchen heute jährlich mehr als eine Million Touristen das Dorf, nicht zuletzt um die Räumlichkeiten zu besichtigen, in denen Chopin und Sand gelebt haben. Das ehemalige Kloster ist für Besucher umgebaut: Es werden typische mallorquinische Gegenstände und "Chopin-Reliquien" ausgestellt.

    Valldemossa ist Geburtsort der Catalina Thomás (cat.: Catalina Tomàs). Die einzige Heilige Mallorcas wird in Valldemossa stark verehrt. Im ganzen Dorf finden sich an den Häusern bunte Kacheln, die Legenden aus ihrem Leben erzählen. Im Ort lebt der Maler Nils Burwitz.

    In Valldemossa steht auch das Kulturzentrum Costa Nord, das auf Initiative des amerikanischen Schauspielers Michael Douglas entstand. Es bietet Informationen über die Natur der Serra de Tramuntana, dem Gebirge im Nordwesten Mallorcas, sowie über regelmäßig stattfindende kulturelle Veranstaltungen.

    Spezialitäten des Bergdorfs sind ein aus Mandeln hergestelltes Erfrischungsgetränk und eine Art Gebäck aus Kartoffeln.
    Read more

  • Day14

    Die Finca zählt zu den nobelsten Anwesen auf Mallorca, sie gehörte einst dem österreichischen Erzherzog Ludwig Salvator. Der Landsitz mit direktem Meerzugang im Tramuntana-Gebirge umfasst rund 100 Hektar. Auf S'Estaca gibt es alte Wein- und Olivenplantagen, eine altehrwürdige Bibliothek, zehn Schlafzimmer und einen Pool.

    Michael Kirk Douglas (* 25. September 1944 in New Brunswick, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Oscar-, Golden-Globe sowie Emmy-Preisträger. Er zählt zu den führenden Charakterdarstellern in Hollywood.

    Catherine Zeta-Jones, CBE (* 25. September 1969 in Swansea, Wales), ist eine britische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin.
    Read more

  • Day1

    Tag 1 - Valldemosa

    March 4, 2017 in Spain

    Anreise mit ICE sehr komfortabel, danach RE voll mit lauten Fußballfans, sehr nervig...
    Flug fast komplett verschlafen, für Rayenair sehr komfortabel gesessen.
    Interessante Prise im ÖPNV hier: Flughafen - City 5,-€ aber 18km über die Insel nur 1,83€!
    Nette Pension mit sehr nettem Besitzer, sehenswerter Ort.

You might also know this place by the following names:

Valldemossa, 07170, 法德摩薩

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now