Sweden
Kråkudden

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
31 travelers at this place
  • Day9

    Burgen auf Öland

    August 5 in Sweden ⋅ ⛅ 19 °C

    Nach dem Besuch der Südspitze ging es zur rekonstruierten Ringfestung Eketorpsborg, die von der Eisenzeit bis ins Mittelalter in mehreren Siedlungsphasen bewohnt war. Jupp, so eine Art Museumsdorf hinter den Festungsmauern. Ganz interessant, aber für 10 Euro Eintritt, naja, leider habe ich erst drin gesehen, das sie rekonstruiert ist. Ich werde es überleben! (Die Festung liegt im Süden der Insel, in der Nähe der Südspitze. Der Footprint ist bei Borgholm, nördlich der Brücke.)

    Dann ging es wieder zurück Richtung Norden. Das Ziel war Borgholm Slott. Aus der ursprünglichen Burg entwickelte sich unter Johann III in der Renaissance ein wehrhaftes Schloss mit mehreren Flügeln. Im 17. Jahrhundert wurde das Schloss zu einer bedeutenden Barockanlage umgebaut. Die bis dahin zum Teil solitär stehenden Gebäudeteile wurden zu vier großen Flügeln ausgeweitet und unter ein gemeinsames mächtiges Dach gestellt, die Ecktürme mit kuppelartigen Hauben bedeckt. Am 14. Oktober 1806 brach ein Brand aus und zerstörte das Schloss vollständig, nur die mächtigen Mauern überstanden das Feuer. Ein riesiger Lost Place!

    Gleich nebenan ist dann noch Solliden Slott, die Sommerresidenz der königlichen Familie. Das Schloss kann natürlich nicht besichtigt werden, für den Eintritt in den Schlosspark rufen die blaublütigen allerdings 12 Euro auf! Arme Monarchie! Das Bild vom Schloss habe ich von der Reklametafel, für ein paar Blumen und ggf. ein Bild vom Schloss wollte ich mir das nicht geben.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kråkudden, Krakudden