Sweden
Mora socken

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
186 travelers at this place
  • Day18

    Schlafplatz Nr.15

    September 11, 2021 in Sweden ⋅ 🌧 15 °C

    Viel gefahren und spät angekommen am platz, da es geregnet hat, sind wir wieder etwas mehr gefahren.
    Es gab dann noch schnell frische spaghetti u Gorgonzola Soße ausm Tetra Pack von ICA , die aber nicht empfehlenswert war.Read more

  • Day53

    "Berg" und Talfahrt nach Dalarna län

    June 6, 2021 in Sweden ⋅ ⛅ 19 °C

    Bereits seit über 50 Tagen bin ich nun in Schweden und habe bald schon die 3000km Grenze geknakt, 2685km sind es genau.
    Je länger die Reise geht, desto entspannter werde ich, gewisse Dinge wie Zelt auf/abbauen oder Outdoorkochen werden zur Routine. Das Zelt wird zur Komfortzone und das Bedürfnis nach Bett, Dusche, Toilette, Up-to-date zu sein, Social Media etc. wird immer kleiner. Der Mensch, das Gewohnheitstier😆.

    Durch die vielen Begegnungen und den Austausch mit anderen Reisenden bekomme ich neue Inspirstion was das Kochen angeht. Vorallem aber sieht man, welches Outdoorgier einem noch fehlt und was man unbedingt noch braucht.😅😅. So führe ich momentan eine Liste mit gewissen Gegenständen die ich mir für eine nächste Tour noch anschaffen würde.

    Mit Axel und Joachim fahre ich am Samstag weiter durch die unendliche Wald - Hügelregion und wir haben bereits seit ca. 20 Stunden keinen anderen Menschen gesehen. Um Mittagszeit erreichen wir eine See-Moorlandschaft. Wir wandern auf einem schmalen Holztrail über das Moor zu einer kleinen Insel mit Vogelbeobachtungsturm. Beim Tritt ins Moor, sinkt der Fuss um 20 cm ein und einen meterlangen Ast konnten wir ohne grosse Kraft ungespitzt in den Boden hineinrammen, das war schon fast ein bisschen unheimlich.

    Am Nachmittag gings weiter auf der Schotterpiste. Unser Ziel war Lima, ein kleines Dörfchen mit Coop im nächsten Tal. Es ging meistens Bergab und ab und zu war es eine wahre Rutschpartie. Ich hatte Glück und konnte den Schlaglöchern und Spurrillen immer frühzeitug ausweichen. Joachim hat es jedoch erwischt. Kurz nicht aufgepasst und schon lag er am Boden. Glück im Unglück: nur kleine Schürfungen and Hand und Bein und ein leichter Schlag im Rad (so das man es mit Speichenwerkzeug auskurrieren kann). So feierte auch mein First-Aid Kit seine Premiere. Am Abend genossen wir die späte Sonne in Lima bei Schlangenbrot und Bier.🍺🎇(Sonnenuntergsng: 22:30)
    In Schweden gibt es übrigens nur Bier mit weniger als 3.5 ‰ in den Supermärkten...alles andere gibt es nur im Laden "System Bolaget", dem staatlichem Alkoholmonopol von Schweden.

    Heute Morgen haben sich unsere Wege wieder getrennt. Joachim und Axel legen einen Pausentag ein und warten die Entscheide der norwegischen Regierung ab, während ich mich auf dem Weg nach Mora machte. Der Vasaloppsvägen (eine art Passstrasse) führte mich vorbei an Skigebieten und unzähligen kleinen Seen über eine weitere Hochlandregion (von den Einheimischen als Berge bezeichnet 😆😅) bis zum nächsten Tal, wo ich nun eine Schutzhütte mit Grillstelle fand. (Die Vindskyddhusets gibts in Schweden überall und dürfen gratis benützt werden, sofern man sie findet😄).

    Während dem ich dieser Text schreibe, sitze ich am Feuer und die Mücken schwirren um mich herum. Es gibt (je nördlicher, desto schlimmer) unglaublich viele Moskitos hier und sie sind grösser als wie wir sie kennen. Zum Glück bin ich mit Antibrum ausgerüstet🦟💥.
    Read more

  • Day7

    Vom Winde verweht

    September 16, 2020 in Sweden ⋅ ☁️ 23 °C

    Heute sollte der Tag eigentlich früh starten, da wir 2 Wanderungen erledigen wollten.
    Nachdem uns der Regen weckte, schauten wir den Wetterbericht an und entschieden erstmal liegen zu bleiben, da für später schönes Wetter angesagt war.
    So war es dann auch.

    Die erste Wanderung zum Storsnäll, einer Erhöhung mit schöner Aussicht war nach knapp 3h bezwungen.
    Zur nächsten Wanderung ging es ein paar Meter mit dem Womo weiter.

    Recht kurz, dafür mit umso besserer Aussicht war die 2. Wanderung.

    Kaum saßen wir im Womo fing es wieder kurz mit regnen an.

    Da war gerade noch schön ist, nur kalt und windig, gibt es heute das Abendessen vor der Tür.
    Die Markise bleibt immer noch eingefahren
    Read more

    Annette Seitz

    Es ist leider nicht so warm wie bei uns. Aber ihr hattet eine herrliche Aussicht. Genießt es in vollen Zügen. Gruß Thomas

    9/16/20Reply
    Pia Seitz

    Ach ja auf warmes Wetter wären wir auch gar nicht eingestellt 😂😂 von daher ist das gar nicht schlimm 😃

    9/16/20Reply
    Julia Rogosch

    Geiles Bild 👍

    9/16/20Reply
    10 more comments
     
  • Day6

    Banana Runt

    September 15, 2020 in Sweden ⋅ ☁️ 12 °C

    Heute ging es bei Traumwetter.........OK, wir hatten 12° und teilweise Regen, auf die "Banana Runt".
    Ein Rundweg über zwei Erhöhungen und an zwei Seen lang.
    Alles perfekt mit lauter gemalten Bananen gekennzeichnet.

    Der Blick auf Seen, eingerahmt zwischen Tannen ist einfach toll hier oben.
    Kurz vor Feierabend schafften wir es dann noch zur örtlichen Polizei um das Protokoll des Einbruchs abzuholen und um weitere Gegenstände zu erweitern, welche uns unfreiwillig abhanden gekommen sind.
    Polizei macht hier um 15uhr Schluss.

    Anstatt einem Beamten am Schreibtisch gegenüber zu sitzen, welcher eifrig in seinen PC tippt, begrüßt einen hier der Polizist mit Peak Performance Hoodie, Fjällräven Hose und einem College Block zur Aufnahme.

    Wäre das erledigt ging es zum Schlafplatz. 4km Forststraße/ Schotterweg bei strömendem Regen.
    Gut ist das Womo höhergelegt und hat passende Reifen.
    Read more

    Julia Rogosch

    Sehr geil😂👍🍌

    9/15/20Reply
    Detlef Radke

    Toll . Besser wie Weg 42

    9/15/20Reply
    Detlef Radke

    Toll auch ohne Sonne

    9/15/20Reply
    4 more comments
     
  • Day8

    Mora

    September 5, 2021 in Sweden ⋅ ⛅ 13 °C

    Es ging nach Mora weiter.
    Da wir sehr spät los sind(ich wollte dort gar nicht weg) waren wir und noch 3 andere Camper viel zu spät am Campingplatz, die Rezeption hatte schon zu.
    Also musste ein alternativ Platz her. 😊
    Ich würde sagen die Aussicht entschädigt alles.
    Jetzt noch fix einen Wikinger Topf gebrutzelt Yummy Yummy😋

    https://www.schwedentipps.se/dalarna/wandern-am-siljan/
    Read more

  • Day5

    Den See umrundet

    September 14, 2020 in Sweden ⋅ ☁️ 14 °C

    Da wir gestern Abend schon am Parkplatz für unsere heutige Aktivität standen, konnten wir heute morgen direkt in die Wanderschuhe und los.

    Wir umrundeten den großen See hier in Bengtsfors.
    Es ging vorbei an ein paar schönen Schleusen.
    Ein Kajak wäre hier auch fein gewesen, hatten wir jedoch nicht.

    Nach der Wanderung hieß es dann Kilometer machen, um in Schweden etwas höher zu kommen.
    Einen Zwischenstopp zum Kaffee&Kuchen machten wir an einem schönen Rastplatz mit Blick über den See.

    Der Laubwald wechselte zu Nadelwald und die Weitsicht wurde immer größer.

    Nun stehen wir westlich von Mora, wieder direkt am Start zur Wanderung. Mitten im Wald, Zufahrt natürlich Schotter.
    Read more

    Detlef Radke

    Klo Haus ?

    9/14/20Reply
    Pia Seitz

    Nee von der Schleuse für die zuständigen Mitarbeiter

    9/14/20Reply
    Detlef Radke

    Frühstückstisch?

    9/14/20Reply
     
  • Day17

    …. Und weiter…..

    October 3, 2021 in Sweden ⋅ 🌧 12 °C

    Da es ja nur grau in grau ist und junge Hunde regnet, entscheiden wir uns fürs fahren. Wir wählen dafür nicht die E45. Somit fahren wir durch Skigebiete, unterwegs entdecken wir einen Hofladen und kaufen Käse. Auch folgen wir dem „wilden“ Rotäven. Eine schöne Strecke.
    Unseren Feierabend beschließen wir an einem alten Freilichtmuseum welches geschlossen hat.
    Read more

  • Day2

    Platz 1

    February 24, 2019 in Sweden ⋅ 🌙 3 °C

    hätten wir wenn es um die Platzierung gehen würde!
    Erfahrung ist halt doch was gutes, denn der Entschluss voraus zuschauen sich die Tagesaufgabe 3 anzugucken und festzustellen wo genau das Objekt der Begierde liegt, schadete nicht. Statt also gegen 16:30 ins Hotel zufahren haben wir nochmal gute 300km unter die Räder genommen und sind jetzt in einem Art „Bates Motel“ in Åsarna. Das Buffett war auch gar nicht so gut, aber egal, Dusche Bett und WLAN und vor allem die Aussicht auf 2std45 morgen bis zur Tagesaufgabe und „nur“ weiter 3 Stunden bis zum nächsten Hotel wo ein erstes Meeting mit allen Teams stattfindet! Morgen im Laufe des Tages also mehr von uns!Read more

    lutzpeters

    Sieht alles klasse aus - weiter so! Viel Spaß euch...🚙💨⚓️🍻

    2/24/19Reply
    ScanFan

    Hut ab und dieses Mal keinen Ulk-Kommentar: tolle Leistung!!! Setze mich für Euch beim Hotelverband ein, damit die morgen ein ordentliches Buffet freigeben. Tolle Bilder, bin begeistert! Schlaft gut!!

    2/24/19Reply
     
  • Day3

    3. Tag

    February 25, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 2 °C

    Goooooooooood morning ✌️,

    wir starten bei - 5 Grad und 154511 km und 0900 Uhr bei bedecktem Himmel und Schnee.

    Die Nacht gut überstanden und auf nach Vilhelmina.

    Endlose Straßen...... Wälder, mittlerweile Sonne ☀Read more

    Regina Metz

    Passt nur auf, dass ihr nicht anfriert nachts. Gute Weiterfahrt

    2/25/19Reply
    Kevin Tresselt

    😂😂😂😂

    2/25/19Reply
    Marie Louise

    Was ist das für ein seltenes Tier, was da so gelangweilt schaut?? 🤔

    2/25/19Reply
    7 more comments
     
  • Day13

    Siljansee

    September 13, 2020 in Sweden ⋅ ☀️ 13 °C

    Nachdem wir eine Nacht auf dem sehr schönen Campingplatz in Mora - zwecks Wäsche waschen - genächtigt hatten ging's nochmals in die "City" und danach zur Dalapferdchen Fabrik.
    Danach machten wir uns wieder auf den Weg - wieder in Richtung Norden und in Richtung Ostküste.Read more

You might also know this place by the following names:

Mora socken