Sweden
Munkedal Municipality

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Munkedal Municipality
Show all
Travelers at this place
    • Day 47

      Munkendal

      May 24, 2023 in Sweden ⋅ ☁️ 16 °C

      my cunning plan worked out well and I was back in Gothenburg Central with the commuter traffic by 9am. Blue skies and south westerlies too: result!! Getting quite used to amazing cycle paths : getting out of Gothenburg was easy with my own newly tarred path alongside the motorway. Once I'd got through shed city ( inevitably IKEA and Volvo garages) I was in some lovely leafy suburbs on shared but quiet roads. Then there was 30km I have absolutely no recollection of.... 😳
      By 50km I was on the seaside and found a great ( big) buffet lunch . One of life's big questions: when does a burger become a meat ball?
      After lunch I headed over a series of increasingly large bridges onto the Islands of Tjorn and then Orust. There were many similarities to the west coast of Scotland with its complex geography of inlets and promontories. The sea was looking inviting ( but not that inviting) and scattered multicoloured timber framed houses often built directly on the exposed rocky slabs dotted the shoreline. I'm further North than Scotland so why is it so developed here? Anyway, what a lovely part of the world- and how nice not to be encumbered with my panniers!
      Read more

    • Day 46

      Gothenburg/ Munkedal

      May 23, 2023 in Sweden ⋅ ☁️ 15 °C

      Rest day!! Late arrival into Gothenburg (Sweden!!) by ferry. The scariest bit of cycling so far was getting off the ferry. Normally you'd be pleased to be allowed off first but as HGV after HGV piled off behind you it was somewhat un-nerving. And it was dark and I was heading into a big unknown city.
      But of course, Sweden has excellent cycle ways so it wasn't too bad . Turns out my hotel was the central station, and very nice too.
      The forecast was for rain , so with this in mind, and with my late night the night before and Gothenburg on my doorstep to explore it was always going to be a short day today. But after I'd wandered the streets for a couple of hours it was hosing it down and cycling didn't seem so appealing
      It's when you're feeling up against it that you make your most cunning plans. Walking back to the hotel dodging the puddles and dripping verandas I conjured up a plan to catch a train 100k up the coast, book into a hotel for 2 nights and train back to Gothenburg tomorrow morning to cycle back ( without bags 👍🏿) .
      So that's why I find myself in a cabin in the woods somewhere half way to Norway tonight🤪
      Read more

    • Day 375

      1 Jahr Europareise 🌍🚐 & Kajakfahren 🛶

      August 24, 2023 in Sweden ⋅ ☁️ 20 °C

      Von der Früh weg schien die Sonne und der Himmel war wolkenlos, ein Traum, perfektes Wetter zum Kajak fahren.

      Heute war ein besonderer Tag für uns, denn vor genau 1 Jahr brachen wir auf, in unser Abenteuer. Unglaublich wie schnell das Jahr und die Zeit verging, gefühlt ein Wimpernschlag. Wir haben so unglaublich viel erlebt, Freundschaften geschlossen, neue Kulturen kennengelernt und so oft faszinierte uns die Natur so sehr das wir einfach nur Sprachlos da standen und staunten. Es gab Höhen und auch Tiefen, manchmal waren wir kurz vorm verzweifeln, wenn Rüdi wieder mal faxen machte. 🙈 Aber im nachhinein gehörte das zu unserer Reise dazu und wir lernten aus jeder Situation. Wir sind einfach nur unglaublich dankbar für jedes einzelne Erlebnis und jeden Moment. 💛

      Am Vormittag baute Tino das Kajak auf und ich packte alles nötige in den Packsack. Sehr gespannt sind wir wie Luna das Kajak fahren findet, für sie ist es das erste mal. Noch dazu liebt sie Wasser nicht unbedingt. 🙈
      Doch als es aufgebaut war und es noch an Land stand, setzte sie sich sofort rein obwohl es wackelte. Sie freute sich denn sie staubte Leckerlies ab und wurde ordentlich gelobt. 😊 Next Level ist dann am Wasser. 😅

      Aber als wir eingebootet haben, sprang sie sofort rein. Sie hatte keine Angst und machte das super. Wir waren überglücklich und so stolz auf sie. 💛
      Sie lachte über beide Ohren, roch, genoss den Fahrtwind oder steckte ihre Schnauze in das Wasser. 🥰

      Wir hielten ein mal bei einer kleinen Insel, auf der Suche nach Heidelbeeren, leider wurden wir nicht fündig. 🙈 Dafür war die Insel sehr schön. 😍

      Danach fuhren wir zurück. Mit den Campingstühlen setzten wir uns in die Sonne und genossen das warme Wetter. Uns wurde sogar richtig heiß. 😅

      Nach dem essen fuhren wir ein zweites mal mit Luna raus. Noch an Land sprang sie erfreut in das Kajak und weil wir wie immer zu lange brauchten winselte sie und grinste und an das wir schneller sein sollen. 😅 Als das Kajak im Wasser war sprang sie sofort hinein und dieses mal durfte sie vorne sitzen. Sie stellte sich auf wie ein Capitän und grinste.
      Mal ging sie nach hinten zu Tino, dann wieder zu mir nach vorne. Sie war richtig mutig und stellte sich mit den vorderpfoten auf den Rand vom Kajak. Oder schnappte sich ein Seerosenblatt.😅

      Wieder beim Bus bauten wir das Kajak zusammen und verstauten es wieder.

      Danach saßen wir noch ein bisschen draußen und genossen das Wetter.

      Für uns ein perfekter Jubiläumstag, schöner hätte er nicht sein können. 🥰
      Read more

    • Day 1

      Bezug Wohnmobil und Schwedenfähre

      July 22, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 19 °C

      Gestern haben wir unser Wohnmobil in der Nähe von Bad Segeberg abgeholt und dann ging das große Packen los. Wir haben erstaunlich viel Platz und unsere neue Unterkunft ist in einem top Zustand. Die Besichtigungstouren mit einigen Nachbarn brachten während des Packens noch etwas Abwechslung 🤭. Gegen 23 Uhr fuhren wir dann in Lübeck los, um in Rostock schon die erste Nacht im Wohnmobil zu schlafen und näher am Fährhafen zu sein. Unser Fähre startete um 7 Uhr und soll um 13 Uhr in Trelleborg sein. Leider konnten wir unsere Kabine erst 1,5 Stunden nach dem Ablegen beziehen, da der Reinigungsservice noch nicht durch war. Nachdem wir in der letzten Nacht nur ca. 3 Stunden geschlafen hatten, sehnten wir uns alle danach, davon etwas nachholen zu können. Auch wenn nicht jeder von uns glaubte, auf der Überfahrt schlafen zu können, haben wir alle 5 einen Teil der Überfahrt dann doch verschlafen. Die Fähre ⛴ legte überpünktlich in Trelleborg an. Wir erreichen unser Teilziel (etwa 1h vor der norwegischen Grenze) nach so einigen Autobahnkilometern gegen 21 Uhr. Nach einem Zwischenstop sind wir satt und vollgetankt und können den Abend ausklingen lassen.
      Yara, Yuna und Daniel sind am Abend noch hinunter zum Lachsfluss gegangen. Dieser war aber sehr braun, obwohl sein Wasser klar war. Das einzige Lebewesen was die drei dort gesehen haben, war ein Frosch, der unbedingt auf ein Baum klettern wollte.
      Außerdem waren die Nachtvorbereitungen etwas „lautstark“, weil wir das Hubbett ungünstig abgesenkt hatten, so dass mehrmals die Hupe ausgelöst wurde.
      Read more

    • Day 23

      Munkendal

      June 4 in Sweden ⋅ ⛅ 17 °C

      Das war dann der richtige Platz. Wunderschön und ruhig. Auf einer Wanderung konnte Dirk nicht widerstehen, einen privaten Schrottplatz zu betreten und ein paar Raritäten zu fotografieren. Wunderschöne Bilder sind entstanden. Später im Sonnenschein Kartoffeln geschält . So kann es weiter gehen....Read more

    • Day 51

      Uddevalla

      September 12, 2022 in Sweden ⋅ ☁️ 16 °C

      Am Morgen mache ich einen Spaziergang am Fluss, nahe beim Campingplatz.
      Die folgende Strecke mit dem Rad ist eher langweilig, doch dann ein Lichtblick - Lidl 😁
      Einkaufen fast wie zuhause, mit Backshop und bezahlbaren Preisen.
      Gleich nebenan ist IKEA, hier kann man auch sonntags Duftkerzen kaufen und Hotdogs essen.
      In der nächsten Stadt Uddevalla mache ich Mittagspause in der Fußgängerzone. Plötzlich spricht mich eine Frau an und fragt nach meiner Reise. Ich erzähle wie üblich wo ich schon war und wie lange ich schon unterwegs bin. Dann fragt sie mich ob ich Fleisch essen würde. Sie wäre Köchin und hätte eine fertige Portion Curry mit Reis dabei. Ich bin etwas verwundert und nehme dankend an. Vielleicht sollte ich mich doch mal rasieren, damit ich nicht so bedürftig aussehen. 😂
      Am Ende der Stadt gibt es einen schönen Weg am Strand entlang, zum Teil auf einem Holzsteg direkt am Fels.
      Read more

    • Day 2

      Unterkunft 1

      August 24, 2023 in Sweden ⋅ ☁️ 18 °C

      Ich schreibe diese Zeilen nieder während ich zu Tisch sitze, deshalb verzeiht Rechtschreibfehler. Heute ging es vom Hotel nach der Plünderung der Kaffee Bestände ohne Frühstück direkt los zum Auto. Hier bemerkte ich, dass ich schon einen Strafzettel bekommen habe. Kurz die Strafe umgerechnet und anschließend gekonnt ignoriert. Den ersten Halt machte ich bei einem Laden, der mir Als akzeptable Einkaufsmöglichkeiten dienen sollte. Es stellte sich allerdings heraus, dass es ein schwedischer penny in nicht ganz gehobener Form für genau so wenig gehobene Personen darstelle. Naja, kurz die Leute verurteil und mir Proviant für die Reise besorgt. Darauf hin ging weiter zur Unterkunft. Um den Eingang zu erreichen musste ich einen steilen Aufstieg hinauf, dieser begleitet mich die nächsten Tage, danke für nichts. Oben angekommen, kurz hyperventiliert und eingetreten. Als erstes kam mir direkt so ein schlimmer Muff entgegen, dass einen Augenblick kurz vermag, bei meiner Oma zu sein. Nur schnell stellte sich heraus, es die die alte Küche. Da es aber sonst nichts zu beanstanden gibt, lasse ich die Bilder für sich sprechen. Angekommen, kam der Einkauf in den Kühlschrank und ich musste sofort los wandern. Es kam mir vor als würde ich durchs Ödland laufen. Trockene Äste, Moos und Felsen türmten sich vor mir als Landschaft auf. Ich kletterte auf einen großen Felsen hinauf und Sonnte mich erst mal entspannt. Nach einiger Zeit ging es wieder zurück ins Häuschen. Jetzt sollte gegrillt werden. Schnell alles vorbereitet, und mit meinem neuen Messer Holz klein gemacht und mir ist in vorzügliches Festmahl zubereitet. Klar, vlt. Habe ich mich ein wenig dumm angestellt, aber dafür ist nur einer der drei Spieße roh. Und fragt mich nicht was das für ein Fleisch ist. Schmeckt auf jeden.Read more

    • Day 374

      Zauberhafte Wälder 🌳🌲

      August 23, 2023 in Sweden ⋅ ☁️ 19 °C

      Am Vormittag quatschten wir noch mit den anderen und tranken einen Kaffee.

      Nachdem wir uns verabschiedet haben und den Bus startklar gemacht hatten, fuhren wir weiter.

      Vorbei ging es typisch für Schweden die ganze Zeit an Wälder vorbei. 🌳 Gedanklich sind wir irgendwie immer noch in Norwegen, so ganz umgewöhnt haben wir uns noch nicht. 🙈

      Morgen meldete es gutes Wetter und das wollten wir noch ausnutzen, um mit Luna Kajak zu fahren, das erste Mal. 😊

      Wir steuerten einen See weiter im Landesinnere an, der ca. 1 Stunde und 40 Minuten entfernt lag. Dort angekommen war bereits ein Pärchen mit zwei Hunden, aber zum Glück war genug Platz, dass wir uns noch dazu stellen konnten. Bella, die Hündin von den zweien, begrüßte Luna gleich. Leo, nur aus der Ferne.

      Später gingen wir mit Luna spazieren. Am Abend kochten wir aus den Resten noch eine leckere Pizza mit Sojageschnetzelten. 🍕
      Read more

    • Day 29

      Der letzte perfekte Tag in schweden

      September 7, 2023 in Sweden ⋅ ☁️ 16 °C

      Aufgestanden - ging es erstmal eine Runde mit den irren joggen. Meine letzte Runde hier in Schweden, wie mir währenddessen schmerzlich bewusst wird.
      Da es etwas genieselt hat und der Stellplatz mückenverseucht war, haben wir unsere frühstück nach innen verlegt.
      Danach ging es los - geplant habe ich unsere Pause in stenungsund. Es ist perfekt: ein riesiger toller Spielplatz, ein Einkaufszentrum. Alles um einen netten Nachmittag zu haben. Hier am Hafen war ich noch ein schönes ründchen mit den Hunden spazieren. Nach dem einkaufen (Mitbringsel von liebgewonnenen Lebensmitteln die es in Deutschland nicht so gibt) haben wir noch ein Eis gegessen.
      Jetzt fahren wir gleich los Richtung Fähre.
      Der letzte Reisebericht folgt dann morgen, wenn wir in Deutschland angekommen sind 😢🫶🏼
      Read more

    • Day 1

      Brålands Gårds

      June 1, 2023 in Sweden ⋅ ⛅ 17 °C

      Zum Übernachten gehts auf einen Bauernhof (ohne Tierhaltung) und wir schmeissen den Omnia an. In unserem mobilen Backofen gibt es heute eine Calzone a la Dwenger. Bis jetzt stehen hier 4 Camper und 0 Zelte. Es hätte jedoch Platz für gut 20 Wagen.
      Hier gibt es sogar einen exklusiven Lachsangel Fluss, uns ist aber die Tageskarte für CHF 40 für die restlichen 4 Stunden dann doch zu teuer. Der Stellplatz kostet CHF 25 inkl. Strom.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Munkedals Kommun, Munkedal Municipality

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android