Sweden
Skeppsholmen

Here you’ll find travel reports about Skeppsholmen. Discover travel destinations in Sweden of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

60 travelers at this place:

  • Day8

    Sweden - Stockholm

    September 9 in Sweden

    Sweden - The blue and yellow country. It's just awesome. The nature, the feeling, the air. I'm really happy that I really did it until here. Stockholm is a great city and you can see a lot here. I was the whole week in Stockholm out in the archipelago and really enjoyed.

    In Stockholm you should visit the Fotografiska Art Musuem. There are sometimes different kind of galleries and the new and modern art of photography is really nice and interesting to see.

    More Pics and Information End of the week :-)

    Cya
    Read more

  • Day18

    Saturday yö

    June 10, 2017 in Sweden

    This morning we definitely took the opportunity to sleep in. We're not going to be sleeping much until Monday so we took advantage of the nice comfy hotel bed.

    We check out at noon and made our way to the port to drop off our bags. We ended up walking about 35 minutes with our bags in the beating sun UPHILL when we could have just took a bus..... for free.... Dammit.

    We went back to city centre but didn't have much time. We had to be back by 4:20. We went and walked down some streets that we hadn't seen yet. We made a salad at the salad bar in the grocery store(it was so freakin good). Before we knew it, it was time to head back to the port to get on our cruise.

    We made it with 20 Minutes to spare after looking for the bus for about 15 minutes.

    We boarded & put our bags in our cabin and immediately got a drink from the bar. We sat on the deck for a while until we discovered a guy playing the guitar in one of the bars. We sat and listened to him basically all night.. the thumbs were there too and a couple people that looked like they were either really drunk or on some crazy drugs.

    We left when the guy when on break to go get dinner. We ate right by the window overlooking the Baltic Sea. Went back to the bar to listen to more music (he played mostly 70s music 🎉)

    We went back to the cabin around 1, Kaylee showered & I fell asleep before she even came out.

    Tomorrow we'll wake up in Finland ☺️
    Read more

  • Day26

    Stockholm

    September 15, 2016 in Sweden

    In Stockholm trafen wir uns mit Adelheid und Zischgi am Mittwochabend, nachdem diese gut angekommen sind. 🛫🛬
    Ein paar Impressionen aus der Hauptstadt Schwedens 🇸🇪

  • Day46

    Stockholm, Tag 4

    September 8 in Sweden

    Meine gute Freundin Steffi, die ein Semester in Stockholm studiert hat, gab uns die Anregung in ein Restarant im Grünen zu gehen. Dem Tip gingen wir nach und fanden uns Heute Mittag in einem Dschungel aus Pflanzen wieder. In 4 Gewächshäusern vereinten sich Pflanzeverkauf, Bäckerei, Boutique und Restaurant, welches süße schwedische Spezialitäten wie Zimtschnecken sowohl 4 Hauptspeisen anbietete. Für unseren Garten, den wir ab nächstes Jahr in Angriff nehmen wollen, kauften wir eingige Blumenzwiebel. Gegen 11:30 Uhr waren schhon einige Menschen an dem wunderschönen Ort und ich stellte mich an der Essensschlange an, während Lars Johanna bespaßte. Ich bestellte eine Pastinakensuppe für Johanna, denn Pastinake mochte sie als Brei immer gern und für mich und Lars ein Gericht was ich nicht so ganz übersetzen konnte. Ich ließ mich mal überraschen und ging mit einem Kreisel, der brummen sollte wenn das Essen fertig ist, Richtung Ausgang, wo sich einen ellenlange Menschenschlange gebildet hatte. In der großzügig angelegten Gartenanlage gab es überall Sitzmöglichkeiten und ein Beet, wo man selber Blumen pflücken konnte. Mein Blumenherz schlug höher und als der Kreisel brummte und wir den Rote Beete Salat angerichtet mit verschieden Kräutern sahen schlug es einen Puzelbaum. An unserem Tisch kamen wir mit einem Designer ins Gespräch der Morgen nach Japan fliegen wollte um mit seiner Frau eine Ausstellung zu eröffnen. Er zeigte mir seine grafischen Designs, die typisch schwedisch aus Elchen bestanden. Am Nachmittag, beim schlendern durch die Altstadt, sah ich fast auf allen Tassen oder Beuteln genau diese Elche. Anscheinend hatte es der Mann und seine Frau zu was gebracht und sehr nett war er obendrauf auch noch gewesen. Später am Tag folgten wir einen weiteren Geheimtip, den wir auf der free Walking Tour bekommen hatten. Wir gingen in den Untergrund und fuhren mit der U-Bahn. Eigentlich für mich eine fürchterliche Vorstellung und nichts was ich gern in meiner Freizeit mache. Aber diese U-Bahn Fahrt hatte sich gelohnt, denn jede Station war von einem anderen Künster gestaltet. Vom dunklen Höllenschlund bis hin zum 7. Himmel mit Regenbogen war alles dabei. Teilweise auch gesellschaftskritisch. Unsere Lieblingsstation bestand aus einer eine Höhle, die mit Moos bewachsen war und aus dessen Wand antike Skulpturen ragten. Voll mit Eindrücken fuhren wir zum Camper zurück und sagten dem schönen Stockholm auf Wiedersehen.Read more

  • Day23

    Vasa

    August 4, 2016 in Sweden

    Stopiš v muzej in ti čeljust pade do tal, ko zagledaš to ogromno, 98% originalno, ladijo iz 17. stoletja. Potopila se je na svojem prvem potovanju 😏

    Definitivno ena izmed stvari, ki se je ne sme spustit pri obisku Stockholma. Impresivno! 😮👍

  • Day3

    Strandvägen

    September 21, 2016 in Sweden

    Einfach mal die Häuser rund um den Strandvägen. Schön zu flanieren. Das mittlere Bild zeit das "Nordiska Museet", das nordische Museum. Recht interessant, weil es eher die Geschichte des kleinen Mannes zeigt. Arbeit, Kleidung, Nahrung, Brauchtun und ein paar schöne Dinge. Nicht so kopflastig.
    Tja, und das letzte Bild, die "Motala Express" zeigt das Boot, das auch einmal ein Urlaub für uns wird. Es fährt über Seen und Kanäle einmal quer durch Schweden. An den Kanälen soll man aussteigen und parallel ein Stück des Wegs laufen können.Gemächlich eben. Wir haben im Hinterkopf.Read more

  • Day47

    Stockholm - Library and Park

    September 16, 2015 in Sweden

    Packing a little more into my very full one-full-day I had in Stockholm, I decided to visit Stockholm's public library, which is a notable building because of its cylinder-in-a-rectangle shape, and big dome-shaped central room (photo sphere (by someone else): https://goo.gl/maps/pF9kNX9dAHy ). That central room also has neat acoustics!

    From there I backtracked south to Djurgården, another island (much bigger than Gamla Stan) that is mostly a large park with a bunch of museums (including a museum-park and Abba museum), also a theme park. I didn't actually have time to go in to any, but had a nice walk around the island.

    On my way back I saw this bizarre high-class store, complete with neatly arranged boxes with gold text, and classy photos of models on the wall... selling dog food.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Skeppsholmen

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now