Switzerland
San Gottardo

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations San Gottardo

Show all

43 travelers at this place

  • Day3

    Weiter gehts!

    July 14, 2019 in Switzerland ⋅ 🌧 9 °C

    Heute morgen sind wir aus Trossingen losgefahren und sind erstmal Richtung Schweiz gefahren, als Ziel : Rheinfall von Schaffhausen.
    Dort waren wir dann auch. Wir hatten Lizzy mit, die etwas genervt hatte. Es waren sehr viele Touristen dort, wir haben uns zwei Karten für die Aussichtsplattform gekauft und sind runter gegangen und haben Bilder gemacht. Danach haben wir dort noch was getrunken und ich habe Crêpe gegessen, für 7€, hahahaha.
    Dann sind wir Richtung Zürich gefahren.
    Wir sind dann zwischendurch auch Cabrio gefahren, das Wetter war gut. Wir sind durch Zürich gefahren, wollten eigentlich in der Schweiz bleiben und da zelten aber wir hatten keine mobilen Daten in der Schweiz weil die Schweiz leider nicht dazu gehörte, was wir nicht wussten. Zwischendurch haben wir dann immer Bilder gemacht und mussten per Landkarte den Weg nach Italien rausfinden - mithilfe der Sonne..😅😂
    Wir sind Richtung Italien gefahren, manchmal hatten wir Stau. Wir hatten immer hin und her überlegt ob wir über den Gotthardpass fahren oder ob wir den Tunnel nehmen - aber wir entschieden und dann für den Pass - was auch die richtige Entscheidung war! Wir haben so schöne Bilder gemacht und oben war es sehr kalt - 14 Grad. Ich hatte Wasser aus einem Wasserfall getrunken, das Wasser war sehr kalt und so sauber!
    Nach einiger Zeit sind wir unten angekommen und dort waren 30 Grad! Ein mega Unterschied.
    Wir sind durch die Dörfer gefahren, es war wunerschön, so viel Natur! Ein Campingplatz fanden wir nicht - wir sind mal wieder in einem Hotel gelandet, in einem Vorort vor Mailand. Am Abend waren wir noch in einer Pizzeria was essen, das Essen war sehr lecker!
    Morgen geht es weiter, aber nicht so weit.
    Mal schauen wo wir landen!😊
    Read more

  • Day50

    Gotthard Pass!

    July 17, 2017 in Switzerland ⋅ ☀️ 13 °C

    We had stayed two nights in Hospental (not realising what a beautiful picturesque little place it was) both to have a rest day and to avoid riding up the pass on the weekend. The extra bonus was that Monday morning was a little warmer and had blue skies. After an early breakfast we loaded up the bikes and headed up the hill. It is a very evenly graded climb from about 1490m at our accommodation to 2106m over 9km, or just under 7% grade. As we had hoped, the traffic wasn't too bad. We stopped for a coffee at a roadside restaurant after 4.2km. At that stage there was a quite strong and gusty cross/headwind threatening to blow us off the road in places. A vertiginous drop on one side, traffic on the other and a strong crosswind with panniers. That really makes you grip the bars and concentrate, but fortunately we were sheltered from it much of the time. After 6km there are two roads, the newer one which takes almost all of the traffic, and the old cobbled road, which goes for 3kms. After quite a few photo stops - the place is just so dramatic and beautiful - we arrived at the top in good shape and another cyclist took a celebratory photo of us at the pass sign.
    After good coffee and cake at the restaurant at the top we rode out along the main road to a point that we had read about where you get a great view down over the switchbacks on the old cobbled road. Wow.
    Read more

    Arabian Nights

    Wow indeed! Must have been especially nice when you had the road to yourselves!

    7/17/17Reply
    Matthew Esler

    You two are very impressive.

    7/18/17Reply
    Pat and Tracey Esler

    It was amazing

    7/21/17Reply
     
  • Day24

    Gotthard Pass

    July 14, 2016 in Switzerland ⋅ 🌧 2 °C

    Ein toller Ausflug zum Gotthardpass mit Besichtigung der militärischen Festung "Sasso da Pigna". Der kühle, glasklare See lädt zum verweilen ein.
    Ist man in der Festung zu den Kanonenröumen vorgedrungen, kann man dort auf die kleine Terasse raus, von welcher man eine fantastische Aussicht geniesst.Read more

    Weltenbummlerin

    Gotthardsee

    8/26/16Reply
    Weltenbummlerin

    I der Sasso da Pigna

    8/27/16Reply
    Weltenbummlerin

    Blick von der Aussichtsplattform der Sasso da Pigna

    8/27/16Reply
    Weltenbummlerin

    Kanonen Schiessscharten

    8/27/16Reply
     
  • Day1

    St. Gotthard

    March 28, 2013 in Switzerland ⋅ ⛅ -4 °C

    Strecke:                  D-Enniger – CH-St. Gotthard Südseite
    Distanz:                  800 km
    Fahrkosten:           27,- € Schwerlastabgabe für 10 Einzeltage (WoMo >3,5 to)
    CP / SP:                  Freies Ü auf Autobahn-Parkplatz „Gotthard-Süd“
    Ü-Kosten:               --
    Wetter:                   frostig / verregnet / 4 – 10°

    Der erste Tag sollte so viele Kilometer wie möglich bringen und so hielten wir uns auch nicht großartig mit Pausen etc. auf. Einmal Volltanken in Hartheim kurz vor der Schweizer Grenze, am Grenzübergang Weilheim die „Schwerlastabgabe“ (27,- € für 10 Einzeltage) entrichtet und durch eine Stauumleitung die Ostseite des Vierwaldstätter Sees entlang gefahren. Dann ca. 1 Std Verzögerung vor dem Gotthard-Tunnel durch das Ampelsystem. Am Ende des 16 km-Tunnels waren wir schnell bereit die Autobahnraststätte als Nachtquartier anzunehmen. Da es schon dunkel war – 22:30 Uhr – blieb außer Hund Gassi führen und kleinem Nachtmahl nur der wohlverdiente Schlaf.
    Read more

You might also know this place by the following names:

San Gottardo