Thailand
Changwat Samut Prakan

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Changwat Samut Prakan
Show all
Travelers at this place
  • Day24

    One Night in Bangkok

    March 2 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Am 28.2. um 16 Uhr war ich am Miami Airport, jetzt, am 02.03. um 18.46 Lokalzeit bin ich endlich am Zwischenziel Bangkok angelangt. Nach knapp 40 Std Reisezeit und zusätzlich noch 12 Std Zeitverschiebung bin ich jetzt so kaputt wie ich kaum jemals war. Direkt nach der Landung in Bangkok und Ausfüllen von gefühlt 100 Zetteln, die alle das gleiche abfragen, wurde ich vom Quarantäne-Hotel in Empfang genommen, dort zu einem Krankenhaus eskortiert um einen PCR Test zu machen und bin nun für die Nacht in Quarantäne. Stört aber gar nicht, weil ich mich jetzt ohnehin keinen cm mehr von meinem Bett wegbewege 😂 morgen Nachmittag fahr ich dann wieder zum Flughafen und flieg endlich final nach Kambodscha - nach diesen 2.5 Monaten kann ich mein Leben lang Buße tun, um meinen CO2-Fußabdruck wieder irgendwie zu verkleinern 🤯
    Ich hoff auch so, dass ich mir im Flieger kein Covid geholt hab, dann würd ich in Bangkok in Q festsitzen und Alex könnte allein Kambodscha bereisen 🙈 Morgen früh krieg ich das Ergebnis, bis dahin - over and out. 😴
    Read more

    Irene Mayrhofer

    Die nächste Etappe hast Du Dir jedenfalls hart verdient 😅 Erhol dich gut 😊😘

    3/3/22Reply
    Pia Resch

    haha ich danke dir, Irene, mach ich😘

    3/3/22Reply
     
  • Day61

    Thailand extras

    February 15 in Thailand ⋅ ⛅ 25 °C

    We've officially left Thailand, on to our second destination: Cambodia!! As land borders are closed we had to fly from Bangkok to Phnom Penh.

    To finish our posts on Thailand heres a few extras to illustrate a bit more the little things we saw during our trip!
    We both really enjoyed Thailand 😊
    Read more

    Gaëlle Huitric

    i love it too 😊

    2/15/22Reply
    Armelle Travelling

    J'en ai essayé plein avant de trouver la bonne plante 😅

    2/15/22Reply
    Gaëlle Huitric

    is she ? runs in the family...

    2/15/22Reply
    James Travels

    and she knows it because she's the one who wrote the comment haha

    2/15/22Reply
     
  • Day22

    Thailand/Koh Phangan

    March 6, 2021 in Thailand ⋅ ☀️ 33 °C

    Unser nächstes Ziel in Thailand 🇹🇭 ist die Insel 🏝Koh Phangan.Es geht mit dem Flugzeug ✈️ auf die Insel Koh Samui und dann mit dem Boot nach Koh Phangan. Wir waren schon oft in Thailand 🇹🇭 aber noch nicht auf Koh Phangan.Read more

    Tanja Mai

    Traumhaft schön. 😍😍😍

    3/14/21Reply
    Monalisa Gruber

    Ja🥰🏝Ich glaube hier bleibe ich 😁😘

    3/14/21Reply
    Tanja Mai

    Kein Problem, ihr müsst uns dann eben nur alle paar Wochen zum Frühstück empfangen. 😜

    3/18/21Reply
    Monalisa Gruber

    😅gerne 😘

    3/18/21Reply
    Tanja Mai

    😘

    3/20/21Reply
     
  • Day80

    Bangkok

    January 15, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    In Bangkok werd ich erst mal von einer warmen, tropischen Wand erschlagen. Die erste Nacht kann ich bei Kerstin im Hotel bleiben. Das hat sie mir noch in Myanmar angeboten und ich hab dankbar angenommen! Es ist eh schon abends und so haben wir uns nur noch im Pool etwas abgekühlt und waren was essen. Endlich wieder Thai-Essen!!! 😍😍 Darauf hab ich mich fast am meisten gefreut! Wir haben noch ein zwei Bier auf dem Rooftop getrunken und die ersten Stunden in dieser verrückten Stadt. Das Frühstücksbüffet am nächsten Morgen ist Luxus für mich! Aber den wahren Luxus für die nächsten Tage erreich ich kurze Zeit später. Im Millennium Hilton treff ich Stan und wir dürfen dank seiner Flugmeilen die nächsten Tage hier verbringen (OMG😱😍)! Ein riesiges Zimmer, vom Pool hat man besten Blick auf den Chao Phraya und der Blick von der Rooftopbar: unbezahlbar!! Und das nach drei Wochen backpacken in Myanmar... gut, dass wir beide schon in Bangkok waren. So können wir uns entspannt treiben lassen. Am ersten Tag sind wir noch auf dem Chatuchak Night Market gelandet. Ein riesiger Markt mit allem was man sich vorstellen kann! Hier kann man sich gut verlaufen. Gut, dass ich nicht allein da war... 😅 Der nächste Tag fing auch sehr dekadent an mit Frühstück direkt am Fluss. So kann’s weiter gehen! Ging es auch: nach einer kurzen Tempeltour in Bangkok mussten wir uns natürlich am Pool entspannen und dann war es Zeit für mein Geburtstagsgeschenk: gebührend reinfeiern in Bangkok! Nachdem wir im Hooters mit einem Bier ungefähr eine Stunde dem Treiben im Nana plaza (wer’s nicht kennt: googeln!) zugeschaut haben wurde ich ins „above eleven“ eingeladen. Eine schicke Rooftopbar über den Dächern von Bangkok. Mit dieser Aussicht haben wir uns Sushi und Gin Tonic schmecken lassen. Und als krönenden Abschluss: Schoko-Lava-Kuchen!!! 😋 Ich kann gar nicht genug schwärmen! Um noch die Zeit bis Mitternacht zu vertreiben ging es noch in eine echt kubanische Bar. Salsa, Cuba libre und eine Zigarre. Perfektes Kubafeeling! Wie passend... So kann man gut in seinen Geburtstag starten. Geburtstagsfrühstück natürlich wieder in dem schönen Kaffee am Fluss und dann war relaxen am Pool angesagt! Muss man ja ausnutzen, wenn man mal in Bangkok feiert. Irgendwann konnten wir uns dann wieder aufraffen. Abends wurde dann nochmal in einem Club gefeiert (das können die Asiaten auch deutlich besser als wir) und sogar Caro, die ich in Bagan kennengelernt hatte war noch mit dabei! One night in Bangkok.... ich würde bitte gerne jedes Jahr so feiern! Für unsere Erkältung waren die zwei Tage nicht so optimal, aber man hat ja nur einmal Geburtstag! Jetzt heißt es gesund werden für Neuseeland. Bangkok ist eine so verrückte Stadt! Hier muss gefeiert werden... ohne Rücksicht auf Verluste 😬!!!Read more

  • Day17

    Natchaya zeigt mir Bangkok

    January 4, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 32 °C

    Natchaya ist eine Bekannte von meiner Freundin Cynthia aus Leipzig, die uns beide vermittelt hat.

    Danke dafür!!!! ❤️

    Natchaya ist Thai, wohnt in Bangkok und hat mir gestern ein paar tolle Ecken abseits der Touristenpfade gezeigt.

    Nach einer kurzen Taxifahrt vom Treffpunkt, fuhren wir mit der Fähre ⛴ über den Fluss in eine andere Welt.
    Ruhe, grüne Idylle und Einheimische, die mich angesehen haben, als hätten sie noch nie einen Europäer gesehen ^^

    Wir haben uns 2 Fahrräder geliehen und haben uns treiben lassen.

    Die eine Station war eine Art Fabrik, bei der man Stoffe mit der Batiktechnik bearbeiten konnte.
    Es hat wirklich Spaß gemacht 🤗
    Die Stoffe mussten 40 Minuten in der blauen Farbe kochen.
    Wir konnten erstmal weiter fahren und unsere Schmuckstücke später abholen.

    Danach sind wir weiter zum Floating Markt, der an einem Kanal gebaut ist.
    Hier kaufen Einheimische ihre Klamotten und natürlich gab es allerhand Streetfood. Auch Dinge, die ich vorher nirgends gesehen habe.
    Und ich habe meine erste Made 🐛 gegessen 😅

    Danach ging es s zurück zur Fabrik.
    Wir waren so gespannt ob unsere Sachen wirklich so geworden sind, wie wir es geplant hatten. 🤔🤷🏻‍♀️
    Und jaaaa, wir waren mega happy und stolz auf unsere selbst-gemachten Dinge. 🤩

    Der Tag verging wie im Flug, sodass wir uns nach einerweiten kulinarischen Entdeckungsreise wieder auf den Weg zum Pier machen mussten um die Fahrräder pünktlich zurück zu bringen.

    Nächster und letzter Halt war der Trainmarket, der auf einem ehemaligen Bahnhof gebaut wurde und somit zu seinem Namen kam.

    Natchaya und ich waren die einzigen Ausländer zwischen den Tausenden Chinesen auf dem Markt 😂 aber auch hier gab es allerhand zu sehen und zu probieren. Das Angebot ist echt überwältigend.

    Nach der ersten U Bahn-Fahrt bin ich dann einfach nur noch im Hotel versackt.
    Heute früh um 6 klingelte der Wecker und nun bin ich auf dem Weg nach Kanchanaburi, zur Brücke am Kwai....
    Read more

    Jan Biener

    Handschuhe...so schaaaaaaf🤔

    1/5/20Reply
    Ani on Tour

    Die knabbern die Knochen ab und damit beim Festhalten die Fingerchen nicht schmutzig werden... 😉

    1/5/20Reply
     
  • Day86

    Bangkok again

    November 25, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Back in Bangkok after a short flight from Vietnam. Our little apartmant is a bit outside of the city but has its own beautiful pool and a gym. A couple of times we went into downtown to see a temple, the "giant swing", camera shop and Bangkok Art and Cultural Centre which currently has an exhibition on LGBTQ. We could cook at home or buy our dinner from the local street food market. We had time for dying Vera's hair to PINK and Tom to take photos. Lovely relaxing days mostly by or in the pool.Read more

    Vera and Tom

    Giant swing

    11/28/19Reply
    Vera and Tom

    Bangkok Art and Cultural Centre

    11/28/19Reply
    Vera and Tom

    Vera is trying to take a selfie with her new super cool her meanwhile Tom is trying to sneak out from the photo in his underwear.

    11/29/19Reply
    2 more comments
     
  • Day7

    Fahrt von Bangkok nach Hua Hin

    June 19 in Thailand ⋅ ⛅ 35 °C

    Sind heute nach dem Frühstück mit dem Taxi zum Suvarnabhumi Flughafen gefahren um den Mietwagen bei Avis abzuholen.

    Das erste Taxi wollte 400 Baht. Der Hotelangestellte, der uns das Taxi besorgt hatte, meinte das sei zu teuer. Das nächste Taxi fuhr dann mit Taxi-Meter. Der Weg von Bangkok Stadtzentrum zum Flughafen führt über Mautstraßen. Der Taxifahrer hatte sich verfahren, sodass wir eine Maut doppelt zahlen mussten. Eine Absicht konnte ich ihm nicht unterstellen, den Eindruck machte er nicht. Die Fahrt kostete um die 320 Baht. Mit Trinkgeld zahlten wir 350. Die Maut kostete 120 statt 70.

    Am Flughafen angekommen mussten wir erstmal den Schalter von Avis suchen. Nachdem wir den gefunden hatten, wurden wir mit einem kleinen Bus abgeholt und zur Mietwagenfirma gefahren, die sich am Rand des Flughafens befindet.

    Nachdem wir den Wagen (Toyota Vios) inspiziert hatten, der ziemlich viele Kratzer und ölige Fußmatten hatte, führen wir nach Hua Hin.

    Gefahren sind wir auf der 9, Richtung Samut Prakan; dann auf die 35, Richtung Samut Sakhon und danach auf der 4, an der Küste entlang.
    Read more

  • Day7

    Abfahrt Bangkok nach Hua Hin

    June 19 in Thailand ⋅ ⛅ 35 °C

    Haben heute Morgen um 11:30 Uhr ausgecheckt und sind mit dem Taxi zum Flughafen gefahren um unseren Mietwagen bei Avis abzuholen. Hier gab es dann das eine oder andere Missverstaendniss mit ungeduldigen Angestellten. Nichts was einen aus der Ruhe bringen muesste,... hoffe ich. Wird sich zeigen, wenn wir den Wagen auf Koh Samui wieder abgeben.

    Nach etwa 3 Stunden fahrt, sind wir nun im Centara Grand Beach Resort in Hua Hin angekommen. Die Fahrt war entspannt und problemlos. Wenig Verkehr und super Wetter. An das Auto und Linksverkehr hatte ich mich eigentlich schnell gewoehnt. Wenn man sich drauf einlaesst, ist Autofahren in Thailand eigentlich ganz entspannt. Man muss seine Augen nur ueberall haben ;)
    Read more

  • Day3

    Radtour

    February 15, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 34 °C

    Mit dem Fahrrad erkundeten wir die grüne Gegend am Kanal entlang
    Wieder einmal unglaublich, wie einfach die Menschen hier leben in ihrem Müll.
    Als Dankeschön für die Rückgabe der Fahrräder haben wir noch 2 Kokosnüsse geschenkt bekommen zur Erfrischung.Read more

    Marion Moede

    Sollen die Schildkröten etwa zum Essen sein?

    2/15/20Reply
    Celine und Minde

    ja traurigerweise schon :/

    2/15/20Reply
     
  • Day3

    Bang Nam Phueng Floating Market

    February 15, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 33 °C

    Ein Morgenspaziergang brachte uns heute vorbei an kleinen Werkstätten und Garagen zum Bang Nam Pier, um mit der Fähre überzusetzen. Dort liehen wir uns Fahrräder aus und los ging die Fahrt durch die Natur zum Schwimmenden Markt. Hier erwarteten uns viele Farben, Gerüche und Geschmäcker. Ich war begeistert meine lang ersehenten Früchte wie zB die Jack Fruit auf dem Foto essen zu können.Read more

    Wacholder2Go

    Der Taling Chang Markt ist auch sehr schön. Da geht es durch viele Kanäle mit dem Longtailboot

    2/15/20Reply
    Peter Moede

    Sind das die Jack fruits? 🤔

    2/22/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Changwat Samut Prakan, จังหวัดสมุทรปราการ

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now