Thailand
Khao Laem Nang

Here you’ll find travel reports about Khao Laem Nang. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

66 travelers at this place:

  • Day10

    Railay

    January 13 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    JE SUIS AU PARADIS!

    J’ai décidé de rester une journée à Krabi pour me rendre à Railay, considérée comme une des plus belles plages du monde. C’est ma première plage tropicale donc je n’ai pas beaucoup de points de comparaison mais... ouais... c’est vraiment magnifique!
    Une belle plage de sable blanc entourée de rochers, la mer chaude, le soleil... tout est parfait!

    J’ai fait un peu d’escalade improvisée pour atteindre le view point, je me suis promenée, bref. Une magnifique journée qui s’est finie par le trajet vers Koh Lanta!
    Read more

  • Day102

    Railay Beach

    January 11 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Super schöne Felsen hier am Strand. Aber auch mega viele Touristen.

    Abends waren wir noch lecker futtern und shoppen auf dem Nachtmarkt. 😄 Die Passionfruitshakes sind der Hammer und das für einen Euro. Das ganze Essen ist phantastisch. 🤤

    Schaut euch Mal diese Chaoten an. 😄

  • Day13

    Railay Beach

    December 29, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Meine Idee war heute Bamboo Island zu besuchen. Also ab zur Bootsvermietung. Nach längerem warten fand sich niemand der ebenfalls auf diese Insel wollte. Entweder ein Boot selbst mieten für 4000 Baht oder aber einen anderen Strand wählen. So entschied ich mich für Railay Beach. Ich genoss den Tag am Strand, zwischendurch eine abkühlung im Meer. Nach meinem Faulenzertag giengs zurück ins Hostel. Mit Shaila aus Peru hatte ich mich für heute Abend verabredet, um den Landmarket in Ao Nang zu besuchen. Nach einem Bier und Sonnenuntergang auf der Hostelterasse, giengs ins Getümmel. Auch hier wars wie auf dem Markt in Krabi, immer viel zu viel zum probieren😅😋.Read more

  • Day180

    Krabi

    February 27, 2018 in Thailand ⋅

    Um 10:30 kamen wir in Krabi mit dem Bus an. Um 11:30 waren wir bereits auf einem Longtailboot auf dem Weg zum Railay Beach, welcher etwa 30 Minuten entfernt liegt. Wir waren eigentlich positiv überrascht, dass es nicht noch mehr Touris in Railay hatte, da der Strand wieder einmal alle Klischees erfüllt. Weisser Sandstrand, türkisblaues Wasser und die malerischen Karststeinfelsen, welche so typisch für thailands Süden sind. Da es am Strand viel zu heiss war und wir ja sowieso fast nie "sünnelen" gings hoch zur Princess Lagoon. Der Aufstieg war nicht ohne und wir mussten klettern und an wackeligen Bambusleitern hoch und runter krackseln. Nicht gerade SUVA konform. Unterwegs lernten wir noch drei Kanadier kennen, welche uns zur Lagoon begleiteten. Unsere neue Bekanntschaft stellte sich auch als hervorragende Begleitung für die bevorstehende Vollmondparty in 4 Tagen in Ko Phangan heraus.
    Um 16:00 Uhr gings zurück nach Krabi, natürlich mussten wir die Stadt auch noch erkunden, da wir Morgen bereits weiter nach Ko Samui fliegen. Nach einem feinen Wienerschnitzel bei einem deutschen Auswanderer, spielten wir noch einige Partien Yenga mit einem einheimischen Barkeeper. Um 23:00 lagen wir bereits im Hostelbett im Hogwarts Hostel (kein Witz) und warteten darauf, dass uns Harry Potter mit seinem Zauberstab besucht 🤣🤣
    PS: Ich hoffte mehr auf Hermine..... Schlussendlich war in unserem Dorm aber nur ein Ami, der verdächtig an Hagrid erinnerte.
    Read more

  • Day141

    Railay Beach - View Point

    October 23, 2018 in Thailand ⋅ 🌧 30 °C

    Our next stop is Ao Nang, a small town on the mainland in Thailand. From here we visited Railay Beach. This beach can be reached by boat only as there are no roads. It is a small oasis even though there are a lot resorts and boats at the main beach. First we climbed up to a view point, it was really steep and slippery but the view was amazing. From there we planned to go to a blue lagoon but the way was closed due to a lot of rain last night.

    Unser nächster Stop auf der großen Thailand Tour ist Ao Nang. Der Ort an sich ist nicht wirklich schön und von Touristen überlaufen. Für uns dient der Ort auch lediglich als Ausgangspunkt für ein paar Ausflüge. Der erste Ausflug ging heute nach Railay Beach. Ein kleiner Ort auf dem Festland umzingelt von hohen Bergen, sodass man ihn nur per Boot erreichen kann. Hier ging es erstmal zum Aussichtspunkt. Der Weg war allerdings eine wirkliche Herausforderung und führte quasi senkrecht nach oben. Der Blick von oben war dann aber sensationell. Eigentlich wollten wir von hier dann weiter zu einer Lagune, allerdings war der Weg dorthin abgesperrt. Also mussten wir dann wohl den ganzen Weg wieder runter klettern. Es hat trotzdem Spaß gemacht auch wenn wir am Ende voller Matsch waren :)
    Read more

  • Day8

    Railay Beach Krabi

    December 5, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Mit dem Longboat sind wir heute zu Railay beach gefahren. Die Landschaft war atemberaubend.😍

  • Day68

    Ausflug zum Railey Beach

    December 16, 2018 in Thailand ⋅ 🌧 24 °C

    Leider spielt das Wetter heute nicht ganz so mit und es ist eher ostfriesisch mit Nieselregen. Aber der Ausflug war trotz Regen und Kater schön und das Wasser war trotzdem noch schön warm.

  • Day119

    Rai Leh

    January 19, 2015 in Thailand ⋅

    After two months inland, we finally see the sea again! This beach is on the mainland but only accessible by boat since it is bordered by huge karsts. It is of course beautiful: blue-green water, white sand, karst formations around, like the beach of your dreams (with more people, and including us ;). Perfect for people who love climbing, kayaking, swimming and sunbathing and had actually been voted into the top 10 of beaches worldwide. About the sunbathing, we encountered for the first time unhealthily tanned people. Probably laying on beaches since two weeks, dark as Nutella (with a layer of shiny oil, as the french Nutella - FYI german Nutella is matt and harder than the french one). It is also the first time we see so many fat tourists. So yeah, we are not travelers anymore, we now entered the tourist era.Read more

  • Day15

    Railay Beach / Krabi :)

    March 27, 2015 in Thailand ⋅

    Ich muss erst mal quer über die Insel laufen, um mein Hotel überhaupt zu finden. Bin im Sunrise Tropical Resort eingebucht. Nette Anlage. Und mein Zimmer liegt so nah am Pool, dass ich reinspucken könnte, sollte mir grade der Sinn danach stehen.

    Aber vor allem: endlich wieder eine Air-Condition! :)) Mein Bungalow auf Lanta hatte nur einen Deckenventilator. Dessen Luftzug nachts am Moskitonetz gescheitert ist. Also entweder die ganze Nacht schwitzend hin u. her wälzen. Oder kleine fiese surrende Blutsauger im Bett. Hmh..

    Und: ordentlicher Wasserdruck beim Duschen. Sehr schön! I like.

    -> Hab erst mal 10 Std. geschlafen. :)
    Read more

  • Day19

    Railay Beach Krabi

    March 29, 2017 in Thailand ⋅

    Zusammen mit Rebeccas Freunden Markus und Sarah Joy (die zufällig zur gleichen Zeit in Krabi sind) haben wir uns für heute den berühmten Railay Beach vorgenommen.

    Am frühen morgen steigen wir in ein Longtailboot (denn diesen Strand erreicht man ausschließlich auf dem Seeweg) am Ao Nang Beach und setzen nach Railay über. Vorbei an gewaltigen Kalksteinfelsen, die bis zu 300 Meter in die Höhe ragen, bestaunen wir die Landschaft, die uns umgibt. Eine Kulisse wie aus dem Bilderbuch!
    Railay besteht aus einer Ost-und einer Westseite. Das Innere der Halbinsel ist von dichtem Dschungel bewachsen. Hier tummeln sich kleine, vorwitzige Äffchen, die mit großer Vorliebe an den Bäumen und Stromkabeln hängen. Railay West ist ein sehr hübscher, feiner Sandstrand eingerahmt von einer schroffen Felslandschaft. Die Ostseite von Railay erreicht man in 5 Minuten über einen Fußweg. Diese Seite eignet sich aber nicht zum baden, denn der Strand ist umgeben von Sumpf. Hier findet man eine Walking Street mit jeder Menge Restaurants, Hotels, Bars und Souvenirläden. Sarah Joy hat die Gelegenheit genutzt, um sich mit der traditionellen Bamboo Methode ein Tattoo stechen lassen.

    Der Plan für den restlichen Tag war, am Railay West noch etwas Sonne zu tanken, bis sich ein Regenschauer über uns ergossen hat. Es wird also Zeit aufzubrechen. Bis zu den Oberschenkeln stehen wir im Wasser und steigen in unser Longtailboot, das uns zurück nach Ao Nang bringt. Der kleine Schauer hat inzwischen Monsun ähnliche Verhältnisse angenommen. Innerhalb kürzester Zeit standen die Straßen unter Wasser. Direkt neben ins explodierte mit großem Knall ein Trafo der den Wassermassen wohl nicht gewachsen war.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Khao Laem Nang, เขาแหลมนาง

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now