Thailand
Laem Ta To

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

35 travelers at this place

  • Day154

    Verlängerung

    January 7 in Thailand ⋅ ☀️ 28 °C

    Warum schon gehen, wenn es so schön ist😅. Bevor es wieder hoch nach Bangkok geht und danach dann hoch in den Norden, wurden kurzerhand easy peasy nochmal zwei Tage drangehangen👌🏼. Schlimm genug das dies auch die letzten Strand, Sand bzw Inseltage sind😰. Schön wars Koh Tao😙🏝.Read more

  • Day6

    Aussichtspunkt

    September 27, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 30 °C

    Der John-Suwan-Viewpoint sollte das Highlight meines heutigen Tages sein. Jetzt muss ich mit Ernüchterung sagen: eine Sache, bei der die Vernunft gesiegt hat. Der Weg zum Aussichtspunkt war leider nicht im Ansatz befestigt und führte durch den Dschungel. Das erste Stück war noch in Ordnung und das habe ich mir zugetraut. Es ging steil bergauf und über Felsen, Sand und Wurzeln. Der Schweiß floss in Strömen. Doch dann begann ein Seil als Handlauf und der war auch bitter nötig. Dann kam ich an einen Punkt, an dem ich feststellen mussten: Hier liegt definitiv eine Grenze für meine Hand. Selbst wenn ich da irgendwie hoch komme - ich komme da nie wieder heile runter. Ich konnte von hier das Ziel sehen, es waren nur noch wenige Meter. Den ganzen Weg für umsonst. Ich war enttäuscht.
    Trotzdem war auch der Weg bis hierher ein kleines Highlight.
    Und anschließend muss ich noch erwähnen: es waren einige Menschen, die an mir vorbei liefen und fragten, ob sie mir hoch helfen können. Die Hilfsbereitschaft hier auf der Insel ist beeindruckend!
    Read more

  • Day83

    Koh Tao

    June 28, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 30 °C

    Von Chiang Mai aus waren wir mit Bussen und Fähre zwei Nächte und einen Tag lang unterwegs zur Insel Koh Tao im Golf von Thailand. Hier haben wir erstmal an unserem Strand entspannt und uns ausgeruht. Am Nächsten Tag sind wir zum John-Suwan Viewpoint hochgewandert, von dem aus man super über den Süden der Insel schauen kann. Den Rest des Tages haben wir am Freedom Beach verbracht.
    An unserem letzten Tag haben wir eine Tagestour mit dem Boot rund um die Insel gemacht, bei der wir in vielen Buchten schnorcheln konnten und die kleine Insel Koh Nang Yuan besucht haben. Koh Tao ist bei Tauchern sehr beliebt, und auch beim Schnorcheln kann man viele Korallenriffe und Fische in Küstennähe sehen.
    Read more

  • Day16

    Koh Tao Tag 8

    January 5 in Thailand ⋅ ☀️ 27 °C

    Nach dem Frühstück begeben wir uns mit dem Longtailboat mit Skipper auf die Inselumrundung. Auf der Ostseite der Insel Wind und hohe Wellen. An Schnorcheln ist hier nicht zu denken. Erst in der Hin Wong Bay der erste Stopp. Hier ist die Unterwasserlandschaft etwas gesünder und es sind viele schöne, große Fische und kleine freche, die sogar zupicken, unterwegs. Weiter im Norden kommen wir in den Windschatten, das Wasser ist ruhig. In der Mango Bay erleben wir Schnorcheln wie es sein soll. Wolfgang tut sich ohne Flossen allerdings schwer. Das schönste Erlebnis haben wir vor Nang Yuan. Dort können wir riesige Fische beim Fressen beobachten und sogar hören, wie sie mit ihren Zähnen den Meeresboden bearbeiteten. Vorbei am Sairee Beach weiter zum letzten Stopp am Freedom Beach, wo auch die Felsformationen am Ufer sehr beeindruckend sind. An einigen Stellen ist zu erkennen, wie ein intaktes Korallenriff mit bunten, filigranen Anemonen aussehen kann. Man hat allerdings besonders bei diesem Spot den Eindruck, dass mehr Schnorchler als Fische im Wasser sind. Unser Skipper muss sich ganz schön anstrengen, um die vielen Boote und die Menschen im Wasser zu umfahren. Der Bootsausflug war der Höhepunkt und fast der Schlusspunkt unseres Aufenthaltes auf Koh Tao. Nach der Inselumrundung können wir sagen, dass unser Strand der schönste ist. Der angeschwemmte Müll wird zwar in thailändischer Arbeitweise beseitigt, aber das reicht nicht. Ob Die Welt ein wenig besser wird, wenn ich bei jedem Schwimmen und bei jedem Laufen am Strand 2 Hände voll Pastikmüll einsammle?
    Für unsere letztes Abendessen zieht es uns trotz des extrem steilen Aufstiegs wieder zum Sunset- Dinner mit Blick auf die Shark Bay ins Eagle View.
    Read more

  • Day185

    ◇ Koh Tao - Sightseeing & more.. ◇

    August 4, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Am heutigen letzten Tag auf dieser Insel mieteten wir uns einen Roller und fuhren ein wenig über die Insel.

    Dabei ging es zu diversen Viewpoints.

    Unterwegs trafen wir einen kleinen süßen Welpen, welcher irgendwie einsam schien, bis irgendwann die Mama kam.

    Ein gelungener letzter Tag auf dieser Insel. 🏖
    Read more

  • Day18

    Insel-Expedition ... 8. Freedom Bay

    March 1, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    Die Freedom Bay ist echt lässig !
    Netter kleiner Strand mit Bäumen = Schatten,
    und ein toller Schnorchelplatz.
    Schöne Korallen und riesige bunte Fische.

    Geschnorchelt - In der Bar noch mit Bayern getratscht - Wasser getrunken - und weiter ...Read more

  • Day33

    Aufm Boot raus - Open Water Tag 4

    July 29, 2018 in Thailand ⋅ ☁️ 29 °C

    Nach dem Frühstück erzählte uns Jan noch kurz, was wir beim Tauchen im Meer beachten müssen. Tauchen auf Koh Tao ist eigentlich sehr einfach: Das Wasser ist warm, es gibt kaum Wellen und die Sicht ist meist gut. Es gibt auch Tauchreviere die deutlich anspruchsvoller sind. Daher gab es einige Infos über Gezeiten, Strömungen und natürlich die Fischli. Außerdem mussten wir ja auch noch wissen, wie die Abläufe auf einem Tauchboot so geregelt sind.
    Anschließend schrieben wir unseren theoretischen Test. Der im Form einer Gruppenarbeit äußerst einfach war.
    Nachmittag – Bootstauchgang 1 und 2
    Jetzt geht's richtig los! Wir fuhren mit dem Boot "dei mudda 2" raus, Übelkeit bei Anni inklusive, und gehen zum ersten Mal im Meer tauchen. Den ersten Tauchgang machten wir nur auf ca. 5 - 7 Meter. Wir gingen in eine geschützte Bucht und machten es uns erst einmal Unterwasser im Sand gemütlich. Aber nachdem wir uns alle ans Meer gewöhnt hatten und wieder ein paar Übungen wiederholt hatten, gingen wir wirklich richtig tauchen. 
    Natürlich würden wir bei unseren weiteren Tauchgängen noch deutlich mehr Fischli und Korallen sehen, aber wir waren trotzdem begeistert, was man schon hier alles entdecken kann.

    Nach jedem Tauchgang machten wir üblicherweise ungefähr 1 Stunde Pause – so auch jetzt, nur etwas kürzer da die zweite divesite "shark Island" direkt neben uns lag. Also kurz stärken mit Kaffee, Tee und natürlich frischen Früchten und  währenddessen fuhr uns der Kapitän zu unserem zweiten Tauchplatz und Jan erzählte uns, was wir dort alles Interessantes finden werden. 

    Dort angekommen hüpften wir auch gleich wieder rein.  Diesmal gingen wir schon auf ca. 12 Meter und stellten fest, dass dies auch nicht "schlimmer" ist und man vor der Tiefe wirklich keine Angst haben muss. Der Tauchgang war unsere erste Begegnung mit Papageienfischen, dem Kaiserfisch und natürlich Nemo ahnlichem. 

    Die Rückkehr gehen abend verlief ohne zwischen Fälle und nach kurzem umziehen und Dusche gings zum Barbeque, mit der ganzen Tauchschule und Fine und Marvin für 200 baht.
    Bier und Stimmung besiegelten den abend. Die Müdigkeit trieb uns dann etwas früher ins Bett.

    *Hinweis: auf den Hinweis der beiden vorherigen Tage*

    (Hansi)
    Read more

  • Day14

    Tatooh Resort, Koh Tao

    July 14, 2016 in Thailand ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach einem abenteuerlichen Fahrt zu unserem Hotel, bezogen wir die höchst spartanisch eingerichteten Zimmer. Luxus darf man hier nicht erwarten, die Aussicht allerdings toppt alles! Der Strand, über ein Treppenwirrwarr zu erreichen, ist sehr klein und schön, im Wasser sind allerdings viele kleine und große Steine. Zum schnorcheln top!Read more

You might also know this place by the following names:

Laem Ta To, แหลมตาโต๊ะ

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now