Thailand
Ban Chalok Ban Kao

Here you’ll find travel reports about Ban Chalok Ban Kao. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

55 travelers at this place:

  • Day16

    South West and Massage✌

    April 21, 2017 in Thailand

    Heute brach auch schon wieder der letzte volle Tag in Koh Tao an, denn morgen geht es wieder weiter 👍🙆
    Heute morgen das bis jetzt Hammer geilste Frühstück gehabt, mit Früchte Salat im Joghurt (Ananas, Papaya, Banane, Wassermelone und Mango 😍🙈) dazu einmal french toast mit Honig und Omlett mit Toast 😬🤘 geil, lecker, günstig 👌 und unsere frisch gemachten Shakes durften natürlich auch nicht fehlen, einmal Banane und für mich gabs pineapple .. mhhh😍
    Dann ging es für mich noch ein letztens Mal hier in Koh Tao raus mit dem Boot und kalina chillte etwas am Strand, lass Buch und genoss Nachmittags ihre erste Öl Massage !!
    Sehr angenehm scheint sie zumindest gewesen sein sie war auf jedenfall entspannt 😝 was sie aber auch sonst meistens ist 😊
    Für mich ging es zu erst an den South West Pinnacle was Wirklich sehr geil war, haben tolle Sachen gesehen, danach sollte es eigentlich zu shark island gehen aber leider waren die Wellen viel zu stark so das wir um planten und zum White Rock fuhren!
    Es hat​ sich jedoch gelohnt den es war ein atemberaubend schöner Divespot! Haben hier ein paar blue spotted Ray's gesehen, giant groupers, Titan Triggerfish welcher meinen Buddy und mich heute erstmals angegriffen hat, aber es ist alles gut ausgegangen!! 👍
    Dann kam ich nachmittags/ am frühen Abend wieder zurück an die Tauchschule wo Kalina in der Strandschaukel schon wartete und Buch las 😉
    Kurz logbook geschrieben und noch mit meinen Dive Guide ein wenig gequatscht, dann hieß es auch schon fertig machen zum Abendessen!
    Heut wieder lecker at Yang's gespeist.. wo wir auch gestern waren.. und wo wir unser geniales Frühstück heute morgen genossen haben!
    Jetzt total kaputt ab aufs Bett und Augen zu!! Morgen geht es weiter 🙈😍
    Read more

  • Day47

    Tag 47: Koh Tao - Tauchen

    February 24, 2017 in Thailand

    Mit Kims Tauchschule sind wir bei wunderschönem Sonnenbrandwetter zu zwei verschiedenen Tauchspots gefahren.
    Cilia ist mit einer Gruppe bis auf 17 Meter runtergetaucht während der Rest von uns Schnorcheln war🐳
    Wir haben nebst riesigen Fischschwärmen und ein paar Babyhaien bunte Korallenriffe und eine mega coole Schildkröte gesehen🐠🐡🐚

  • Day13

    דרושים עובדים בקרקס

    May 31, 2017 in Thailand

    אחרי שאתמול בילינו את רוב היום על חוף הים, היום החלטנו לעשות משהו קצת יותר אקטיבי, והלכנו לשיעור טרפז (נו, הדבר הזה שאנשים מתעופפים עליו בקרקס...)
    היו לנו שתי מדריכות נחמדות, ועשינו סך הכל שישה נסיונות קפיצה, שזה דיי הרבה בהתחשב בכמות האנרגיה שזה דורש.
    בגדול, המטרה הייתה להצליח לעשות:
    קפיצה, נדנוד עד לנקודה הגבוהה ביותר בצד השני, היתלות עם הרגליים, לעזוב את הידיים וגלגלון לרשת ביטחון
    אני הגעתי רק עד עזיבת הידיים 🙄

    המדריכות היו ממש נחמדות והפכו את החוויה להרבה יותר כיפית ונעימה, במיוחד כשהתקשתי מאוד בחלק של הקפיצה (הייתי מצליחה לקפוץ באוויר אבל לא ליפול מהרמפה, מה שבעצם מאוד מקשה על היתלות על המוט)
    🤗🏃
    Read more

  • Day15

    Snorkeln

    September 28, 2016 in Thailand

    Heute sind wir früh aufgestanden und haben uns mit Sarah und David, die wir auf dem Hinweg nach Koh Tao getroffen haben, einen Roller gemietet. David und ich sind dann mit dem Roller ins Fitnessstudio gefahren um uns ein bisschen auszupowern, während die Mädels shoppen gegangen sind.
    Danach sind wir die Buchten und Viewpoints von der Insel abgefahren.
    Unser erstes Ziel war die Haadtien Bucht, da wir nach einem anstrengenden Workout bei dem Klima mächtig Hunger hatten und wir dort ein Restaurant gefunden haben mit einem tollen Ausblick.
    Nach dem "kleinen" Mittagessen, was nur einer von uns geschafft hat💁, ging es weiter in die Bucht zum "Snorkeln".
    Die Korallen und die Fische sind jedes mal wieder atemberaubend😊🐟🐠🐚
    Read more

  • Day15

    Shark Island

    September 28, 2016 in Thailand

    Danach ging es zum Viewpoint von Shark Island. Nach vielen steilen Auf- und Abfahrten, an denen wir teilweise dachten, dass der Roller dem Berg nicht gewachsen ist, waren wir nach kurzer Fahrt da. Da Koh Tao eine wahnsinnig kleine aber unglaublich schöne Insel ist, braucht man von einer Bucht zur nächsten teilweise nur 5 Minuten. Auch hier war das "Snorkeln" klasse. Nach einem kurzen Schreckmoment, wo mir ein ziemlich großer Fisch zeigen wollte, dass er in der Bucht der King ist, konnten wir ungehindert durch die Fischschwärme mit über 100 Fischen schwimmen und das "Snorkeln" einfach genießen.😊🐟🐠

    PS: leider gibt es keine weiteren Bilder, da die meisten auf der GoPro sind. Eventuell lade ich später noch welche hoch.😊
    Read more

  • Day23

    Koh Tao cruising - Shark Bay

    March 1 in Thailand

    Zum Abschluss haben wir uns noch ein Highlight offen gehalten. Früh morgens quälten wir uns aus dem Bett und standen um 8:00 mit Schnorchelausrüstung an dem Shark Bay um..... Na was wohl?! Haie zu sehen!! 😄 Die Chance waren sehr gering, aber wir dachten, wir können es wenigstens probieren. Also sind wir 300m in die Bucht geschnorchelt und als wir dann fast komplett von blauen Wasser umgeben waren ist es tatsächlich passiert! Zuerst haben Eliane und Kerstin ein Duo Schwarzspitzenriffhaie rechts von uns gesehen und dann tauchte noch ein Trio vor Sven und mir auf. Fantastisch, Atemberaubend? Alles zusammen! Kurz gesagt - Wow! Jetzt sagt man, dass unter Wasser alles ca. 33% größer erscheint, aber ich schwöre die waren mindestens 1,6m lang. Einfach der Hammer. Leider haben die Haie sich nicht so dolle darüber gefreut uns zu sehen, wie wir sie und so sind sie auch relativ fix davon geschwommen. Aber es war definitiv ein toller Abschluss für einen fantastischen Urlaub! 😎Read more

  • Day144

    Ko Tao - Beachhopping

    March 4 in Thailand

    Nach all den Tauchgängen waren wir erstmal ziemlich K.O. und haben viel am Strand gechillt.
    An unserem letzten Tag auf der Insel wollten wir aber doch mehr als nur den einen selben Strand sehen und sind mit dem Roller mehrere Strände und Plätze angefahren. 🛵
    Zuerst ging es zu einem Viewpoint, von dem man echt einen super Ausblick über zwei Buchten hatte.
    Danach ging es zum Freedom Beach, zur Shark Bay und zur Tanote Bay. 🏖Read more

  • Day4

    Bangkok er en spændene by. På alle gadehjørner finder man små madvogne der sælger alt fra kød på spyd og Pad Thai til grillede insekter og dragefrugter.
    Der er her de lokale spiser, og det er super billigt!
    Vi tilbragte en aften med fest og ballade på Khao San Road, og brugte dagen efter på at se markeder, byliv og naturgrønne parker inden vi bevægede os mod togstationen.

    Klokken halv otte finder vi et nattog, og finder hurtigt ud af, at vognene er designet til mindre mennesker. Vi kan ikke ligge på langs i vores senge. Men i det mindste har vi nogle senge, og vi hygger os, så vi klager ikke.
    Klokken er fem, vi sidder på en togstation og venter på at stige om bord på en bus der skal tage os til færgen. Med færgen er vi fremme ved Kho Tao ved 10-tiden. Og sikke en ø! Fantastisk udsigt fra vores Dorm Room, god billig mad, pool bord og masser af hygge
    Read more

  • Day185

    Am heutigen letzten Tag auf dieser Insel mieteten wir uns einen Roller und fuhren ein wenig über die Insel.

    Dabei ging es zu diversen Viewpoints.

    Unterwegs trafen wir einen kleinen süßen Welpen, welcher irgendwie einsam schien, bis irgendwann die Mama kam.

    Ein gelungener letzter Tag auf dieser Insel. 🏖

  • Day33

    Nach dem Frühstück erzählte uns Jan noch kurz, was wir beim Tauchen im Meer beachten müssen. Tauchen auf Koh Tao ist eigentlich sehr einfach: Das Wasser ist warm, es gibt kaum Wellen und die Sicht ist meist gut. Es gibt auch Tauchreviere die deutlich anspruchsvoller sind. Daher gab es einige Infos über Gezeiten, Strömungen und natürlich die Fischli. Außerdem mussten wir ja auch noch wissen, wie die Abläufe auf einem Tauchboot so geregelt sind.
    Anschließend schrieben wir unseren theoretischen Test. Der im Form einer Gruppenarbeit äußerst einfach war.
    Nachmittag – Bootstauchgang 1 und 2
    Jetzt geht's richtig los! Wir fuhren mit dem Boot "dei mudda 2" raus, Übelkeit bei Anni inklusive, und gehen zum ersten Mal im Meer tauchen. Den ersten Tauchgang machten wir nur auf ca. 5 - 7 Meter. Wir gingen in eine geschützte Bucht und machten es uns erst einmal Unterwasser im Sand gemütlich. Aber nachdem wir uns alle ans Meer gewöhnt hatten und wieder ein paar Übungen wiederholt hatten, gingen wir wirklich richtig tauchen. 
    Natürlich würden wir bei unseren weiteren Tauchgängen noch deutlich mehr Fischli und Korallen sehen, aber wir waren trotzdem begeistert, was man schon hier alles entdecken kann.

    Nach jedem Tauchgang machten wir üblicherweise ungefähr 1 Stunde Pause – so auch jetzt, nur etwas kürzer da die zweite divesite "shark Island" direkt neben uns lag. Also kurz stärken mit Kaffee, Tee und natürlich frischen Früchten und  währenddessen fuhr uns der Kapitän zu unserem zweiten Tauchplatz und Jan erzählte uns, was wir dort alles Interessantes finden werden. 

    Dort angekommen hüpften wir auch gleich wieder rein.  Diesmal gingen wir schon auf ca. 12 Meter und stellten fest, dass dies auch nicht "schlimmer" ist und man vor der Tiefe wirklich keine Angst haben muss. Der Tauchgang war unsere erste Begegnung mit Papageienfischen, dem Kaiserfisch und natürlich Nemo ahnlichem. 

    Die Rückkehr gehen abend verlief ohne zwischen Fälle und nach kurzem umziehen und Dusche gings zum Barbeque, mit der ganzen Tauchschule und Fine und Marvin für 200 baht.
    Bier und Stimmung besiegelten den abend. Die Müdigkeit trieb uns dann etwas früher ins Bett.

    *Hinweis: auf den Hinweis der beiden vorherigen Tage*

    (Hansi)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ban Chalok Ban Kao, บ้านโฉลกบ้านเก่า

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now