United Kingdom
Cambridge District

Here you’ll find travel reports about Cambridge District. Discover travel destinations in the United Kingdom of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

53 travelers at this place:

  • Day26

    15-8 Cambridge deel 1

    August 15 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 16 °C

    "Iets" andere dag dan gisteren. Het blijft, ondanks dreigende donkere wolken, droog. De route begint auto vrij, over een voetpad. Reuze leuk, maar errug slecht wegdek waardoor het zowel omhoog als omlaag totaal niet opschiet. Krijg nog even een hartverzakking als de weg in een meer lijkt te eindigen. Valt mee. Gelukkig weet ik inmiddels dat het meestal niet zo blijft. Klopt, na Huntingdon wordt het een asfalt fietspad (zulk mooi asfalt heb ik nog helemaal nergens gehad) langs een "geleide busbaan". Ik kende het niet, een bus als trein. In ieder geval fietst het erg lekker, al is het jammer dat je door al die heggen en bramen zo weinig ziet. Ik geloof dat er meertjes waren. Windkracht 6-7 pal achter was ook wel een belevenis.Read more

  • Day26

    15-8 Cambridge vervolg

    August 15 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 20 °C

    In het zicht van de haven moet ik nog wel een stuk omfietsen omdat ze aan een viaduct bezig zijn, maar het staat wel heel goed aangegeven, al denk ik eerst (vloekend) van niet. Ik zie ook mijn eerste bordje ever dat ik weer mag verder fietsen (niet dat ik afgestapt was, maar toch).
    Cambridge heeft heel veel fietspaden, met koeien in het park. Verder vind ik er niet veel aan, al ben ik misschien net niet pal door het centrum gekomen. Echte universiteitsstad. Een stukje nieuwbouw is net Utrecht.
    Ik heb ook gewoon niet zo'n zin meer. Camping is weer vlak bij een drukke weg, maar dat is volgens mij in bijna alle landen bijna altijd zo.
    Read more

  • Day3

    Tee trinken

    March 20 in the United Kingdom ⋅ ☁️ 12 °C

    Am Mittwoch haben wir ausgeschlafen. Dann bin ich joggen gegangen und Tomke ist neben mir gefahren mit dem Rad, weil sie etwas krank war. Ich hab mich auch lange nicht mehr so unsportlich gefühlt.
    Zuhause haben wir dann geduscht und sind dann gegen Mittag nach Cambridge gefahren. Wir haben ein bisschen eingekauft und sind dann zu einem wunderschönen Café gegangen und haben Tee getrunken und Kuchen gegessen.
    Danach musste Tomke arbeiten und ich bin in ein anderes Café gegangen und habe da Tee getrunken und an einer meiner Geschichten gearbeitet. Die Sonne war da schon echt richtig warm! Wunderschön war das.
    Mit Tomke haben wir noch einen Tee getrunken und dann haben wir Nudeln gegessen. Super lecker.
    Ein relativ voller Tag schon. Sehr schön war das.
    Das Radfahrern macht hier auch echt Spaß - aber in Deutschland fühle ich mich irgendwie sicherer.
    Es macht Spaß hier!
    Read more

  • Day1

    Cambridge

    March 2 in the United Kingdom ⋅ ☁️ 10 °C

    Mal wieder weiß ich nicht, wie viele das hier eigentlich lesen - aber als ob mich das jemals vom Schreiben abgehalten hätte...
    Momentan habe ich Semesterferien. Für ein paar Tage darf ich im März mit der Landeskirche Hannover nach London fahren und an einem vielseitigen Program teilnehmen. Angefangen hab ich diese Fahrt aber nicht direkt in London, sondern über Stansted in Cambridge mit Tomke.
    Gegen Mittag bin ich in Cambridge angekommen. Zusammen mit dem Koffer und dem Rad sind wir dann vom Bahnhof zur Stadt gelaufen und haben gequatscht. Stationen waren dann verschiedene Läden und unter anderem Waterstones und ein Museum, wo wir tatsächlich beides Mal Tee und Carrot Cake gegessen haben. Sehr lecker!
    Nach einem weiteren Spaziergang mit weiteren Gesprächen und Lachanfällen sind wir zu Wagamamas gegangen und haben wieder sehr lecker gegessen! Aber wir haben nicht nur gegessen!
    Wirklich!!!
    Auf dem Rückweg ist Tomke Rad gefahren und ich bin eine kurze Strecke neben ihr her gejoggt - in Jeans natürlich... Das war sehr lustig aber fast effektiv!
    Meine Reise hat super angefangen und ich freue mich auf meine Zeit in London! Ich hoffe, dass ich mich regelmäßig melden werde! Euch eine gute Nacht! Hab euch lieb!
    Read more

  • Day2

    The Leys

    March 19 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 12 °C

    Am Dienstag durfte ich morgens mit Tomke mit zu ihrer Schule fahren.
    Ich war mit in einem ihrer deutschen Gespräche mit einem Schüler, der sich im ersten Jahr auf sein Abitur vorbereitet.
    Als nächstes habe ich von einem ihrer Schüler eine Schulführung bekommen. Ein paar Lehrer hab ich dann in dem Common Room kennengelernt.
    Nach noch mehr Deutschstunden, wo vor allem Tomke und ich Grammatik gelernt haben.
    Dann gab es Mittagessen und mit Tomkes französischer Freundin sind wir noch Tee trinken gegangen bevor Tomke und ich in einer Politik Stunde viel gelernt haben.
    Als Tomke fertig gearbeitet hatte, sind Tomke und ich in die Stadt gelaufen und haben da eine Reisschüssel gegessen - sehr lecker!
    Der Dienstag war echt lang und wir sind glücklich ins Bett gegangen.
    Read more

  • Day6

    Frühstück

    March 23 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 10 °C

    Sehr früh sind wir nicht aufgestanden und auch nicht losgefahren. Ich hab Tomke eine Frisur geflochten und dann sind wir zum Park&Ride gelaufen. Mit dem ersten Bus sind wir dann in die Stadt gefahren. Da sind wir zu dem Café Fitzbillies gefahren, wo wir dann sehr lecker gefrühstückt haben! Köstlich war das!Read more

  • Day6

    Tee

    March 23 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 12 °C

    Auch das nächste Essen hat nicht lange auf sich warten lassen. Nach dem Bus haben wir uns in einem schönen Café direkt gegenüber von dem Kings‘ College aufgewärmt.
    Viele Studenten in ihren Umhängen sind vor dem Fenster lang gelaufen. Wir hatten eine schöne Zeit da! Tee ist immer gut.

  • Day6

    Kino

    March 23 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 8 °C

    Durch den Tee gestärkt haben wir eine kleine Tour durch die Stadt gemacht. Wir haben ohne Ende rumgeblödelt, aber das darf man mit 19 3/4 durchaus!
    Nach der Tour haben wir ein bisschen gebummelt und dann bei einem Getränk etwas gespielt, bevor wir dann ins Kino gegangen sind! Das Kino hatte die besten Sitze überhaupt! Mit ausfahren und hinlegen und alles!
    Der Marvel Film war sehr lustig, aber es war auch gut, dass ich mich in Jakobs Jacke krallen konnte. Manchmal war es nämlich etwas gruselig.
    Jetzt sind wir aus der Stadt zurück gelaufen und haben ein kleines bisschen noch gespielt. Bald schlafen wir dann aber endlich. Das tut dann auch echt gut.
    Gute Nacht und bis morgen!
    Read more

  • Day7

    Tschüss Jakob!

    March 24 in the United Kingdom ⋅ ☀️ 12 °C

    Leider mussten wir uns heute schon sehr früh wieder von Jakob verabschieden. Na gut. Es war gegen Mittag, aber trotzdem! Es war zu früh! Er war nicht lange genug hier!
    Nachdem wir ihn zum Bahnhof gebracht haben, sind wir zu einem Arkade gegangen und haben da so wichtige Sachen wir Air Hockey, Basketball und Snowboard gespielt... das hat Spaß gemacht.
    Danach haben wir unverschämt leckere Waffeln gegessen und sind dann erst einmal wieder mit dem Rad nach Hause gefahren.
    Read more

  • Day7

    Lesen

    March 24 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 6 °C

    Unser Abend war nicht mehr unglaublich spannend. Eine relativ lange Zeit saß ich sehr gemütlich auf Tomkes Fensterbank und haben in der Rest Sonne gelesen.
    Wir haben gut gegessen und Videos geguckt und machen jetzt noch Gesichtsmasken zur Entspannung und zum gemütlichen Ausklingen des Wochenendes. Euch allen auch eine gute Nacht! Bis morgen!Read more

You might also know this place by the following names:

Cambridge District

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now