United Kingdom
Cambridge

Here you’ll find travel reports about Cambridge. Discover travel destinations in the United Kingdom of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

20 travelers at this place:

  • Day8

    Conferencing in Cambridge

    September 1, 2016 in the United Kingdom

    Made it to the University two days ago and had a looong day at the conference yesterday, 11 hours of papers, including my first presentation, feedback on 4 papers for the participants, and having to stay awake for the rest of it. The material is great, but I somehow wasn't able to sleep much after the ride, so I struggled to be inside and not moving for so long! Still, the campus is beautiful, we are surrounded by neoclassical architecture and AI Weiwei sculptures. Everything is immaculate and ancient. Our hosts have been very generous, treating us to a lovely dinner last night, and the dorm rooms really feel like you could comfortably hole up here and write a dissertation.Read more

  • Day4

    Cambridge

    July 21, 2016 in the United Kingdom

    Jeudi, 21 juillet 2016
    L'aventure continue et mon stress avec le trafic anglais aussi. Aujourd'hui 170km sont au programme, dont le contournement de Londres, pour rejoindre Cambridge. Nous réservons d'un camping à l'autre et devenons membres du Camping et Caravanning Club. Ce sont de superbes terrains avec de grands emplacements et sanitaires nickels. Nous rejoignons la ville universitaire, distante de 4,5miles, avec le citybus à deux étages. La principale attraction de Cambridge ce sont les nombreux Colleges, un plus beau que l'autre. Mais d'abord c'est lunchtime. The Brew House nous sert une très bonne cuisine britannique, le tout arrosé d'une bière. Nous ne pouvons visiter qu'un college, les entrées pour les monuments sont relativement chères, même en prenant "senior ticket". Ça sera le Saint John's College, c'est splendide. On peine à s'imaginer la vie dans ces vieux murs pendant les semestres. Pendant les vacances il n'y a que des cours de langue pour les étrangers. Nous prenons notre café à la Saint Michael's Church où une partie de la nef a été transformée en tea-room, tout en maintenant des offices religieuses dans l'édifice. De beaux vitraux donnent une luminosité particulière à cet endroit. Voilà une idée pour amener de la vie en nos églises.Read more

  • Day32

    Cambridge

    August 18, 2016 in the United Kingdom

    Jeudi, 18 août 2016
    Un grand trajet est prévu pour aujourd'hui, un peu plus que 300km. Nous faisons étape au camping à Cambridge, comme le 21 juillet. L'installation est faite en deux tours, trois mouvements, et nous partons, comme des vieux habitués, en ville avec les transports publics. Cette cité universitaire a encore plein de trésors à nous montrer. D'abord ce sont nos estomacs qui crient famine. Le sushis-bar Wasabi nous fait de l’œil, c'est superbon. Nous allons voir le Magdalene College, superbement fleuri. Il nous faut encore un café et une pâtisserie au Fitzbillies pour clore la visite de Cambridge.Read more

  • Day5

    Kurztrip Cambridge

    May 30, 2016 in the United Kingdom

    Um es kurz zu halten: Cambridge hat mir bisher wesentlich besser gefallen als London. Jede Universität besitzt einen traumhaften alten Touch mit jeweils einer eigenen Kirche und riesen Gärten. Des Weiteren ist die Stadt geprägt durch viele kleine Parks und enge Gassen sowie viele gemütliche Geschäfte.
    Ach ja und wer wirklich mal wissen will, was "Englischer Rasen" ist, der sollte auch nach Cambridge mal fahren. Der Rasen ist ein Traum in den Parks, Fußballfelder oder auch Rugbyfeldern.

    Vielleicht fahre ich dort auf meiner Reise nochmal vorbei oder schaue mir mal was da so als mögliches Auslandssemester geht ;-)
    Read more

  • Day3

    Cambridge und die verschwundene Mascara

    October 9, 2017 in the United Kingdom

    Cambridge und die verschwundene Mascara
    Unsere Taschen sind gepackt und nach dem Frühstück fahren wir gen Cambridge. Unser Abflug nach Zypern ist erst am späten Nachmittag und so planen wir einen Spaziergang durch Cambridges grüne Wiesen bis in die Stadt. Wir balancieren geschickt über Tretminen der englischen Kühe, ich humple mit meinem verunglücktem Zeh hinterher und wir erreichen pünktlich zum Beginn des Regens die geschichtsträchtige Stadt Cambridge. Neben all den alten wunderschönen Colleges und Gebäuden finden wir zu Vincents Verzückung eine große Shoppingmaul - schon ist es eine tolle Stadt, und mit neuer fescher Tasche verlassen wir Cambridge. London ist bisher super gelaufen, anstrengend aber auch spannend, kann ja nur weiter so laufen oder besser werden. Denkste!
    Unsere vielen Taschen wieder auf alle verteilt, ereilt uns der erste große Schreck am Flughafen. So entspannt unsere Ankunft am Samstagmorgen war, so verspannt und überfüllt ist der Flughafen heute. Die reisen wohl alle heute? Wie im Kuhtrieb arbeiten wir 6 Menschen uns zur Zollkontrolle durch. Und jetzt im Eiltempo - Jacke aus, Schuhe aus, Kosmetik in Plastikbeutel, zu viel Kosmetik, einfach im Koffer lassen, nein! doch raus, in anderen Beutel, Kinder schon teilweise durch, Koffer auf Band, nein! runter, in Behälter und dann auf Band, Kosmetik nicht zusammen sondern auf 3 Koffer verteilt, Handtasche auf anderes Band, Sonnenbrille hinterher schmeißen,puh, geschafft, alle durch! "Gehört ihnen der grüne Koffer? Schauen sie nach ihrer Kosmetik, die ist nicht mehr da!!" Hä? Wie soll ich hier nach was schauen, alles liegt irgendwo auf Band 1 bis gefühlt 32! Ich versuche noch mehr Infos von dieser Dame zu erhalten, doch da - ein Befehlston der Dame an der Durchleuchtung, ich solle gefälligst zurück kommen und nach meinem Kind schauen? Hä???? Der steht doch Gottseidank am Ende des Bandes und versucht zwischen 20 anderen Passagieren unsere Taschen zu finden. Ich bin hin und her gerissen - Kosmetik oder Carlotta, Carlotta oder Kosmetik? Ich hatte die Frage ja schon beantwortet, doch dann wurde ich sehr barsch in die Sicherheitskontrolle zurück gerufen, um mit in aller Unruhe anzuschauen, wie die kleine Carlotta bin Kopf bis Fuß durchleuchtet, geprüft und gescannt wurde. Das macht man mit mutmaßlichen Verbrechern so! ;-( Meine Kosmetik ! Zorn und Tränen drängen in meinen Hals und Augen. Nachdem Carlotta von jedem Drogen und Bomben Verdacht freigesprochen wurde, durfte nun auch ich an das Ende dieses kosmetikfressenden Bandes - und da war es, das NICHTS neben meiner grünen Tasche. Am liebsten hätte ich jetzt rote Flatterbänder um den Tatort gespannt - mehr als das Personal im Zorn zu beleidigen fiel mir aber nicht ein.
    Eine nette, besonnene Dame - diesen Eindruck hatte ich zum Tatzeitpunkt nicht - versuchte mir vergeblich zu erklären, dass sich alle Tütchen in unserem Besitz befinden. Das kann nicht sein!! Schließlich hat es ja die - eine - irgendeine, Dame beobachtet! Sollen die doch Bomben suchen und nicht meine Mascara und meinen wunderschönen Lippenstift. Warum stand Carlotta auch in diesem blöden Scanner! Im Zorn und völlig farblos in den nächsten Tagen , ach was Wochen, Jahren - bade ich in meinem Zorn und Leid im Flugzeug - als Carlotta aus dem Futterplastikbeutel einen kleinen, ganz unscheinbaren Kosmetikbeutel zieht!!!!!!! Stille, Schweigen, und bunte Farben für mein Gesicht;-)
    Erst am nächsten Tag rekapitulieren wir den Tathergang dieses unglaublichen Geschehens;-)
    Lange nach Mitternacht erreichen wir unsere kleine Villa auf Zypern. Müde von einem langen Reisetage fallen wir in unsere Betten.
    Read more

  • Day1

    United Kingdom

    July 30, 2017 in the United Kingdom

    Made it to Cambridge! Fantastic drive, nailed the rural route 😄 Found our next possible purchase too! Loved the country roads through Essex, perfect sweeping bends 😁
    Looking forward to the next leg of the journey towards the Peak District...the old girl is going strong, and so is the car!!

  • Day13

    Cambridge and DANE!!

    June 29, 2017 in the United Kingdom

    I caught the train from London to Cambridge to see Dane! Yay!! We got lunch at a pub on the canal which had beautiful views. Dane then showed me around the different prestigious Colleges with their fancy grounds and buildings. We saw the oldest bridge over the river Cam. This is where the town was named Cambridge.
    We had a drink at the Eagle Hotel where the announcement was made that they had discovered the secret of life... DNA! We looked around more colleges before heading to Dane's College - Homerton College for a drink.
    Mum, Dad and Grace then arrived for another drink at the College bar. G&T's and beers were on the menu.
    We had dinner at a North African restaurant which was delicious and very authentic before heading to bed early. The others were feeling the jet lag set in!
    Read more

  • Day15

    Cambridge for Dane's graduation!!

    July 1, 2017 in the United Kingdom

    We had breakfast in the apartment before heading to Dane's day of graduation celebrations. It started with champagne while they announced the prizes for the year. Dane won a prize and received £200 for getting the highest grade at his college in Law. We then had high tea in the drawing room. We ate yummy sandwhiches and cakes. After we headed out to the garden party for Pimms, Gin cocktails, Strawberries and Cream, Ice cream and Alcoholic Popsicle.
    We headed into town for the ceremony which included a procession down the Main Street and into the Senate House. The graduation ceremony had certain traditions, including it all spoken in Latin and some strange finger holding. Dane received his certificate and we were all very proud of him!
    We had some celebration drinks while sitting along the river, at the pub and then dinner. The kids then went to a house party for a friend of Dane's before heading home.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Cambridge, Grantanbrycg, كامبريدج, Kembric, Горад Кембрыдж, Кеймбридж, ক্যামব্রিজ, Caergrawnt, Κέμπριτζ, Kembriĝo, کمبریج, Kiam-khiâu, קיימברידג', Քեմբրիջ, CBG, ケンブリッジ, კემბრიჯი, ಕೇಂಬ್ರಿಜ್, 케임브리지, Cantabrigia, Kembridžas, Kembridža, കേംബ്രിഡ്ജ്, केंब्रिज, ကိန်းဘရစ်ချ်မြို့, کیمبرج, Кембридж, Кембриџ, Кембриҷ, เคมบริดจ์, Kambrij, 劍橋

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now