United Kingdom
Lochaline

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 38

      Lochaline

      September 12, 2023 in Scotland ⋅ ☀️ 15 °C

      Lochaline is the main village in the Morvern area of Highland, Scotland. The coastal village is situated at the mouth of Loch Aline, on the northern shore of the Sound of Mull. A ferry operates regularly over to Fishnish on the Isle of Mull.Read more

    • Day 80

      Nacht in den Highlands, Isle of Mull

      August 5, 2022 in Scotland ⋅ ⛅ 14 °C

      Die Nacht war sehr ruhig, aber leider nicht wolkenlos. Abseits jeglicher Lichtverschmutzung erhofften wir uns einen klaren Sternenhimmel zu bestaunen. Vielleicht das nächste Mal!
      In der Früh beim Kaffe trinken, entdeckte ich schon die Midges an meiner Scheibe, die versuchten ins Wohnmobil zu kommen. Also verzichteten wir auf das morgendliche Lüften und fuhren los ohne den Bus zu verlassen. Es folgte eine wunderschöne Fahrt auf und ab durch die grüne Hügellandschaft bis wir unseren Fährhafen in Lochaline erreichten. Der Fährmann erfragte unsere weiteren Reisepläne und erklärte uns, dass die nächsten 2 Wochen die Hauptfähren nach Oban aufs Festland ausgebucht seien. Er war zufrieden, dass wir eine ganz andere Richtung gen Norden einschlagen werden. Er meinte noch, aufgrund der Schulferien in Schottland und England würde es sehr „busy“ werden.
      Die Suche nach einem Stellplatz gestaltete sich schwierig, da links und rechts der „Single Track Road“ der Untergrund, falls es überhaupt Platz gab, sehr morastig war. Schlussendlich fanden wir ein kleines Plätzchen; stehen, obwohl schon auf Keilen noch immer schief, sehen aber vor uns direkt das „Loch na Keal“. Hinter uns muß wohl ein Steinadler im Berg brüten, da immer wieder Autos ( z.B. Wildlife Tours of Mull) anhalten, ihr schweres optisches Gerät, sprich riesige Objektive fixiert auf Stative auspacken, Fotos schiessen und mit einem zufriedenen, glücklichen Lächeln wieder abfahren. Und wir haben nicht mal unsere Ferngläser dabei 😢.
      Aber gut das Andor die Angeln dabei hat. Morgen gibts Fisch!
      Read more

    • Day 6

      Whitehouse Restaurant

      March 27 in Scotland ⋅ ☁️ 4 °C

      Abendessen gibt es heute in einem ganz besonderen Restaurant. Ein Ehepaar ist dem Trubel der Großstädte entflohen und hat eine halbe Stunde von unserer Unterkunft entfernt (über eine einspurige Straße) ein Sternerestaurant aufgemacht, indem nur Zutaten von der Insel, die aktuell Saison haben, verwendet werden. Wir schlemmen unser 3-Gänge Menü und erfahren, dass erst seit gestern geöffnet ist und wir am Abend die einzigen Gäste sind 😅Read more

    • Day 14

      Sailing blues

      August 18, 2017 in Scotland ⋅ 🌧 13 °C

      The gale force 7 winds arrived with a fury earlier than predicted and we were forced to battle our way towards the island of Mull. Our anticipated 3 hour sail turned into a marathon as we waged war against large seas, torrential rain and a bad-tempered skipper. Abandoning our planned anchorage we pulled into the nearest safe harbour and waited. An altercation with the skipper left us feeling fragile and confused. Clearly he'd missed the customer service part of his skipper training.

      After a 2 hour delay as the skipper replaced fan belts, we set off for what would be our last days sail. Thursday's weather forecast promised little more than Wednesday, but the protection offered within the Sound of Mull made for much improved sailing conditions all round. We escaped ashore once anchored in the pretty harbour of Port Aline. A long walk through the local arboretum and a visit to the impressive Archimedes screw powering a local hydro scheme proved restorative. White-washed houses glistened in the bright sunshine, recent rains adding to the spectre. A pint at the local and it was back on board for a tasty meal (at least skipper was an excellent cook).

      More inclement weather forecast limited our anchorage options next day and the skipper announced we'd be heading back to the marina for our last night on board. With little option for further exploration of the islands we decided to cut our losses and head back a day early. I managed to bring our car hire and accommodation forward a day so we could end this somewhat disappointing phase of our Scottish holiday.

      Arriving back in Glasgow some hours later, we drowned our sorrows in several glasses of red wine and reflected on the beauty of the Western isles and how wonderful it was sail to amongst them. And of course our Highland adventure was about to begin!
      Read more

    • Day 4

      Fähre Fishnish - Lochaline

      April 5, 2017 in Scotland ⋅ ⛅ 10 °C

      Nach dem kleinen schlammigen Intermezzo ging es dann von Fishnish mit der Fähre nach Lochaline. Ich nutzte die Chance, in Paul sitzen bleiben zu dürfen, für ein kurzes Mittagessen.

    You might also know this place by the following names:

    Lochaline

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android