United States
Alabama

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Alabama
Show all
Travelers at this place
    • Day30

      Montgomery

      July 27, 2021 in the United States ⋅ 🌧 33 °C

      Heute verlassen wir das Haus vor dem Mittag. Wir fahren 10 Minuten in die Stadt und besuchen als erstes das First White House of the Confederacy (das erste Weisse Haus der Südstaaten). Anschliessend kommt Regen auf. Wir warten beim Alabama State Capitol (Parlamentsgebäude von Alabama). Dort fragt uns ein Mann (er arbeitet dort), ob wir Interesse hätten, das Gebäude von innen anzuschauen. Diese einmalige Chance nutzen wir. Er ,opfert' seine Mittagspause und macht eine Privat-Führung inklusive Erklärung der Geschichte Montgomerys. Anschliessend laufen wir zur Kirche, in der Martin Luther King gepredigt hatte, dann weiter zum Denkmal an Rosa Park (afroamerikanische Bürgerrechtlerin, die sich 1955 geweigert hatte, ihren Platz im Bus für eine weisse Person zu räumen. Sie wurde festgenommen). Nach dem gingen wir noch zum Bürgerrechtsdenkmal und zu dem Denkmal an die Gebrüder Wright (amerikanische Pioniere der Luftfahrt). Nach diesem geschichtsträchtigen Ausflug gönnen wir uns einen Kaffee im Starbucks und shoppen noch etwas im H&M.Read more

      Traveler

      Auf dieser Treppe sprach Martin Luther King zu 25'000 Menschen.

      7/27/21Reply
      Traveler

      Rosa Park wartete hier auf den Bus.

      7/27/21Reply
      Traveler

      Alabama Capitol von innen

      7/27/21Reply
      4 more comments
       
    • Day140

      Orange Beach und Apalachicola Forest

      June 26 in the United States ⋅ 🌧 29 °C

      Die Flucht nach vorne und raus aus New Orleans hat sich gelohnt. Am Nachmittag kommen wir am wunderschönen Orange Beach, direkt an der Grenze zwischen Alabama und Florida an.
      Der ewig lange Strand ist unfassbar weiß und fein, so langsam gehen die Menschenmassen nach Hause und wir können auf einem freien Parkplatz direkt am Strand unser Lager aufschlagen und in Ruhe die Aussicht genießen.

      Der Morgen kommt mit einem wunderschönen Sonnenaufgang daher und wir verbringen den halben Tag am Strand, bis es uns zu voll und heiss wird. Die Mittagshitze verbringen wir daher lieber im Waschsalon und fahren danach noch an einen Angelspot. Ein Pärchen aus Texas neben uns zieht einen Fisch nach dem anderen aus dem Meer und plötzlich zieht auch an Manu‘s Angel ein ziemlich starkes Meerestier. Leider macht es sich wieder frei und wir können nur vermuten, weiß es war. Kräftig auf alle Fälle. Kurze Zeit und einiges an Kraftaufwand später liegt dann aber doch ein Catfish vor unseren Füßen und Manu hat ein breites Grinsen auf dem Gesicht 😁. Wir lassen das Angeln damit auch gut sein, irgendwer muss den Fisch ja auch essen. Also geht es zurück zu unserem Parkplatz, der mittlerweile auch wieder leer ist und Manu muss erst mal schauen, wie man den Fisch überhaupt richtig zubereitet.
      Das Fleisch ist von der Konsistenz her ganz anders, viel fester als wir es von „normalen“ Fischen kennen, Schmeckt aber auch total gut.
      Satt und glücklich geht es ins Bett und am nächsten Morgen noch zu unserem letzten Stopp, in den Apalachicola National Forest, bevor es zurück nach Miami geht.

      Wir bleiben hier bis Freitag auf einem kleinen Campingplatz am Ochlockonee River, sammeln Feuerholz, machen Lagerfeuer und grillen, leben in den Tag hinein und versuchen die letzten Wochen in den USA Revue passieren zu lassen. Wir müssen selber die Fotos durchstöbern, um alle Stationen zusammenzubekommen 😅.
      Ansonsten heißt es, die Weiterreise vorzubereiten, zu überlegen, wie wir das Campingequipment flugtauglich verpackt bekommen, Lebensmittel aufbrauchen, usw. Diese Zeit fühlt sich immer etwas blöd an, man hat keine Lust mehr, viel zu unternehmen und wartet mehr auf die Abreise und macht sich nur noch Gedanken darum, ob man an alles gedacht hat. Aber so ist das nun mal.
      Und so machen wir uns am Freitagmorgen dann auf die ca. 8h-Fahrt zurück nach Miami.
      Read more

    • Day26

      Tuscaloosa

      October 9, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

      Sweet Home Alabama.
      Heute ging es, vorbei an riesigen Baumwollplantagen, in den siebten Bundesstaat auf unserer Reise: Alabama.

      Ein Stück des Weges fuhren wir über den Natchez Trace Parkway.
      Was für eine Straße, klasse.
      Kein Verkehr und schöne langezogene Kurven, eigentlich ne schöne Harley Strecke.

      IIn Tuscaloosa angekommen besuchten wir das Mercedes Werk.
      Mit Museum, Naja ein Museumle eher.

      Morgen geht's zurück nach Atlanta, und am Freitag ab nach Deutschland 😭😭😭
      Read more

      Traveler

      Ohh je, jetzt ist es bei Euch auch schon wieder soweit 😳 War eine tolle Reise mit Euch und klasse Bilder 👍👍 Bis bald in Good Old Germany ✌️✌️✌️ Achtung, die Straßen hier sind nicht breiter geworden 🙈🙈🤣🤣

      10/10/19Reply
      Traveler

      Das sieht ja sehr lecker aus 😋

      10/10/19Reply
      Traveler

      Schade. War schön Teil eurer Reise zu sein. War fast wie wenn man dabei gewesen wäre ☺️☺️ Guten Heimflug 😘😘

      10/10/19Reply
      2 more comments
       
    • Day29

      New Orleans to Montgomery

      July 26, 2021 in the United States ⋅ 🌙 27 °C

      Wir verlassen New Orleans um 11 Uhr und machen uns auf den etwas mehr als 4-stündigen Weg Richtung Montgomery. 1h40 vor unserem Ziel legen wir noch einen Stopp beim Starbucks ein und telefonieren mit den Haldevazer. Angekommen in unserem Airbnb, deponieren wir unser Zeugs, kaufen ein und kochen das leckere Abendessen. Anschliessend wollen wir in eine Shoppingmall in der Nähe, doch dazu kommt es nie. Wir lernen den Radiomoderator BJ Lewis kennen, welcher auch im Airbnb haust. Wir kommen mit dem 69-Jährigen ins Gespräch, welches schlussendlich 4 Stunden dauert. Er erzählt uns alte Stories und seine ganze Lebensgeschichte. Ein wirklich interessanter Mann, der auch schon Michael Jackson, Marvin Gaye, Whitney Housten usw. Interviewt hat. Zusammen trinken wir Kaffee und Tee, essen Schokolade und lachen viel.

      Ps: Unsere Zeit im Auto nutzen wir, um alle Präsidenten der USA der Reihenfolge entlang zu lernen. Die ersten 20 sitzen bereits.
      Read more

      Traveler

      sooo spannend, do müander den a paar gschichta wiiter verzähla!! 😎😎😎

      7/27/21Reply
      Traveler

      jo, aber jetz wärde mir ihn nümme los - hüt Morge het er sogar gfragt, ob mir ihm ou chönne Rüehrei mache 🙊

      7/27/21Reply
      Traveler

      😂😂

      7/27/21Reply
       
    • Day38

      Und weiter gehts.....

      March 17 in the United States ⋅ 🌙 15 °C

      Wir verlassen Florida und sind nun in Alabama: im Vergleich Alabama - Schweiz:
      Grösse: 135.000km2 - 41.200km2
      Einwohner: 5Mio. - 8Mio.
      Alabama gehört immer noch zu einem der ärmsten Bundesstaaten von Amerika.Read more

      PanAmTour

      Genießt es. Weiterhin gute Fahrt!

      3/17/22Reply
      Traveler

      Danke Janette 🥰

      3/17/22Reply
      Traveler

      Schön händers, gnüssets und wiiterhin gueti Fahrt

      3/18/22Reply
      Traveler

      Fröndin das Reisen steht Dir wunderbar :-*

      3/22/22Reply
       
    • Day28

      Flora Bama, Pensecola FL

      May 24 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

      Oh look, its a miniature Bec.
      Great story to this place. Back in 1964 Florida granted 2 miles of coastline to Alabama in exchange for Alabama building a bridge. Well long story short, the owners at the time bought the sight and built a bar and shopfront smack across what was going to be the new State Line.
      Nothing else was in the area so as it grew the cult following commenced, they kept expanding in both direction.
      Hence the name Flora Bama.
      State line runs right through the middle of the building.
      Back in the day Florida was wet, and Alabama was dry, so people would cross the line to buy their drinks and cross back into Alabama to drink them. The authorities took a blind eye to it and the legend just grew.

      Check out their link below

      https://www.florabama.com/
      Read more

      Traveler

      Paul reckons he picked the best table, All the beach babes coming in to order lunch.

      5/24/22Reply
      Traveler

      Needless to say Bec is on the beach and we are in the Bar.

      5/24/22Reply
       
    • Day15

      Crystal River - Tallahassee - Eufala

      August 4 in the United States ⋅ ⛅ 34 °C

      Nach unserer gestrigen Bootstour gingen wir ausgiebig brunchen. Anschließend wanderten wir noch einen kurzen Trail und bummelten durch die kleinen zauberhaften Souveniergeschäfte von Crystal River. Den Tag ließen wir ausklingen mit einem leckeren Abendessen in einer Brauerei.
      Auf dem Weg zu unserer letzten Station machten wir heute einen kleinen Abstecher in Tallahassee, der Hauptstadt Floridas und nach dem Einchecken in Eufala kauften wir ein paar Lebensmittel und picknickten am See.
      Read more

      Traveler

      Das klingt super 👍🏻

      8/5/22Reply
      Traveler

      Schick , schick 😊 es muss eine traumhafte Reise sein , so viele schöne Eindrücke👍

      8/5/22Reply
       
    • Day4

      Strand, Strand und Mosquitos

      November 11, 2019 in the United States ⋅ 🌙 21 °C

      Zeitig verließen wir den Apalachacola Forest in Richtung Golfküste. Bedingt durch die Fahrt in eine neue Zeitzone haben wir heute zwar eine Stunde mehr Zeit unser Ziel zu erreichen, dafür geht aber auch um 16:40 die Sonne unter 🙈.
      Unser erstes Ziel.... Meer !! Und das fanden wir in seiner besten Form am Panama City Beach (Florida). Ein Spaziergang durch den feinen, weißen Sandstrand....kurz die Füße in den Golf von Mexico getaucht, dann ging es weiter. Nach einer kurzen Irrfahrt (Dank Google Maps) flanierten wir mit unserem Minnie Winnie fast 200km entlang der Promenaden der Küste. Unser Home für diese Nacht ist ein Sweet Home in Alabama. Ein Campground mit 500 Stellplätzen mitten im Naturschutzgebiet offenbarte uns nochmal die amerikanische Camping-Kultur in all ihrem Kitsch...
      Read more

      Traveler

      Oh das Meer sieht echt toll aus. 🤩

      11/12/19Reply
      Traveler

      wow wie cool sieht das denn aus 😲

      11/12/19Reply
       
    • Day9

      Sweet Home Alabama

      November 16, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 9 °C

      Nach zwei Tagen mit ausgedehnten Road Trips melden wir uns wieder zurück.
      New Orleans im Rücken starteten wir mit der Besichtigung der Oak Alley Plantage in Louisiana. (Dieses Herrenhaus wurde in Hollywood nachgebaut um z.B. "Vom Winde verweht" zu drehen). Traumhaftes Wetter ließ das Anwesen noch erhabener wirken.
      Dann ging es weiter nach Natchez auf einen Campground, der keiner weiteren Erwähnung bedarf.
      06:30 klingelte heute dann der Wecker, denn wir hatten ein Mammutprogramm vor der Brust. Zunächst ein kurzer Abstecher nach Vicksburg, wo eine wichtige Schlacht des Amerikanischen Bürgerkriegs tobte. Dort fanden wir auch ein echtes Kanonenboot aus dieser Zeit.
      Anschließend brachen wir auf zu einer sehr monotonen 300km Fahrt durch ganz Mississippi und halb Alabama. Unseren Campground wählten wir direkt hinter dem Städtchen Selma. (Für alle historisch interessierten...hier startete der legendärere Marsch der Bürgerrechts-Bewegung um Martin Luther King).
      Der Campground war echt ein Glücksgriff. Wir sagen Gute Nacht mit ein paar schönen Eindrücken der letzten Tage...
      Read more

      Traveler

      Ohhh wow!

      11/17/19Reply
       
    • Day8

      Dale Medical Center

      February 12 in the United States ⋅ ⛅ 64 °F

      Hospital in Alabama now. All of my symptoms came hurling back at me yesterday on the way back. Doctor says the antibiotic in mexico may not have been enough, (sometimes it takes two) or that my infection could be resistant to it, or that the parasite could be hiding in my liver or other places, the antibiotic could have just "knocked it on the head" and now its woke back up. We are about to do a CT scan, blood work, and stool culture, and fill me back up with IV fluids. This has been a wild ride. I'll be very grateful when it is over, and I am already grateful for the number of wonderful days I had in Mexico despite all of the sicknesses. It was the most magical month of my life, all things considered, and I wouldn't take it back for a second. Sick for 8 out of 28 days down there, and it was all worth it.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Alabama, AL, አላባማ, ألاباما, ܐܠܒܐܡܐ, الاباما, Alabama suyu, Штат Алабама, Алабама, एलबामा, আলাবামা, ཨ་ལ་པ་མ།, ئەلاباما, Αλαμπάμα, Alabamo, آلاباما, Alavama, અલાબામા, Â-lâ-pâ-mâ, ‘Alapama, אלבמה, अलाबामा, Ալաբամա, ᐋᓛᐹᒫ, アラバマ州, alybamas, ალაბამა, ಅಲಬಾಮ, 앨라배마 주, Alabamm-a, അലബാമ, အလာဘားမားပြည်နယ်, Élábéemah Hahoodzo, Алабамæ, அலபாமா, అలబామా, รัฐแอละแบมา, Alabama Shitati, אלאבאמא, Ìpínlẹ̀ Alabama, 亚拉巴马州

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android