United States
Coney Island Beach

Here you’ll find travel reports about Coney Island Beach. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day15

    Ein krönender Abschluss.

    September 10, 2016 in the United States

    Da wir morgen einen langen Tag bzw. eine lange Reise vor uns haben und es heute noch heißer war, sind wir heute mal nicht direkt nach Manhattan gefahren. Wir haben unsere Beach-Klamotten gepackt und sind zum berühmten Coney Island gefahren. Eigentlich ist das ein Stadtteil von Brooklyn aber im Volksmunde meint man damit eigentlich den Strand in Coney Island. Der Strand erstreckt sich über knapp 6,5 km und an der Promenade schlängelt sich ein Vergnügungspark mit vielen Attraktionen und Ständen entlang.
    Dieser hatte aber zu dieser Zeit nicht geöffnet, also haben wir uns körperlich und mental auf die Rückreise vorbereitet. Eigentlich haben wir nur in der Sonne gebrutzelt und den Strand und die Sonne genossen.

    Timo hat von Sophie zum Geburtstag Tickets für die Blue Man Group New York geschenkt bekommen und wir haben die beiden natürlich begleitet. Wir sind also zu um 20 Uhr Richtung Broadway gestartet und haben uns dort die Show angeschaut. Es war ein recht kleines Theater in welches ca. 300 Leute hinein passten. Umso schöner war es, dass Timo zufällig Part der Show wurde und beim Abschluss-Act eine Hauptrolle spielte :) Ein schöner Nebeneffekt zum Geburtstagsgeschenk.

    Jetzt sind wir zuhause und bereiten ein paar Dinge für unsere Abreise vor. Uns stehen morgen drei Flüge bevor. Starten tun wir hier gegen halb neun und nach unserem Plan sind wir dann Sonntag gegen 16 Uhr zuhause (jetzt könnt ihr eure Welcome-Back-Party besser planen).

    Vielleicht werde ich morgen nochmal ein Statusbericht senden ansonsten bis Sonntag!
    Read more

  • Day0

    Coney Island - Hello Ocean!

    September 8, 2016 in the United States

    An unserem ersten Tag in New York sind wir gleich einmal ans Wasser gelaufen. Da wir erst 16 Uhr Ortszeit ankamen, lohnte sich der Weg nach Manhattan nicht mehr; also Kontrastprogramm!
    Nach einem einstündigen Fußmarsch waren wir direkt am Atlantischen Ozean und schlenderten entlang des Brighton Beach Richtung Coney Island. Das Wasser war ziemlich kalt, sodass wir uns nur bis zu den Knien hereingewagt haben. Die Einheimischen schienen da schon etwas abgekühlter und stürmten freudig in die Wassermassen. Nach circa zwei Kilometern Strand erreichten wir den LunaPark, der jedoch geschlossen war. Am Steeplechase Pier erwartete uns dann noch lateinamerikanische Musik, die live von ein paar Einheimischen gespielt wurde.
    Völlig übermüdet von der langen Reise und der kurzen Nacht ging es dann jedoch verhältnismäßig früh wieder zurück zu unserer Gastoma.
    Read more

  • Day5

    Coney Island

    September 13, 2016 in the United States

    An unserem letzten Tag wollten wir uns eigentlich ein wenig entspannen - am Coney Island Beach in die Sonne legen und im Luna Park ein paar Runden mit der Achterbahn drehen. Leider herrschte Badeverbot und der Park war geschlossen. Wir haben es uns aber nicht nehmen lassen, unsere Füsse in den Atlantik zu stecken und ein kühlen Hopfensmoothie an der Promenade zu schlürfen!

You might also know this place by the following names:

Coney Island Beach

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now