United States
Sonoma County

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Sonoma County

Show all

77 travelers at this place

  • Day48

    Very nice Sonoma Wine Country

    August 9, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    🇺🇸
    The right call!!! 😍 all turned out right!🍷🤩
    We relaxed and walked around the very nice area of Francis Ford Coppola Winery. ❤️🍷

    🇩🇪
    Genau richtig gedacht!!!
    Mega Landschaft und seeeeehr leckerer Wein 🍷 für uns in der Francis Ford Coppola Winery. ❤️ so kann der Tag weitergehen.Read more

  • Day20

    Earth, Wind and Fire

    October 26, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 17 °C

    We spent most of the day driving south stopping occasionally to appreciate the endless beaches. We were happily settled in Bodega Bay making our dinner when we noticed many cars passing. One stopped and told us to "get the hell out of here, and go south!" The town was ordered to evacuate as the extreme winds predicted for the night would likely direct the Kencade Fire burning north towards the coast! Yikes! We drove another 2 hours and settled in Stinson Beach, south of Point Reyes for the night. We hoped to attempt a hike in this region the next day but turns out we could have been roasted ducks.

    Nous avons mis le cap au sud et roulé pendant la majeure partie de la journée, nous arrêtant occasionnellement sur une poignée de plage à n'en plus finir parmi l'infinité d'entre elles qui cisèlent la magnifique côte nord-californienne. Vers la fin de journée, alors que nous attaquions joyeusement la préparation du dîner en bord d'une route a priori peu fréquentée dans les environs de Bodega Bay, une ribambelle de voitures fusa sur la route. L'un des conducteurs ralentit et nous intima "Vous devriez foutre le camp, allez vers le Sud !" Non point la parole d'un local ennuyé par des squatteurs, mais une vraie alerte : une évacuation préventive de la ville face à la menace de propagation du feu de Kencade à la faveur des vents nord-nord-est extrêmes prévus pour la nuit ! Nous rangeâmes fissa notre barda et mirent deux heures de route entre nous et la zone de danger, pour nous arrêter à Stinson Beach, au sud de Point Reyes. Tant pis pour la rando que nous avions prévu, on ne voulais pas finir en poulets boucanés !
    Read more

  • Day17

    Wine tasting at the Sonoma Valley

    October 6, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 23 °C

    Später ging’s zum wine tasting nach Geyserville. Im ersten Laden, dem Locals Wine Tasting Room konnte man so viel testen wie man wollte und das gratis. Es wird natürlich erwartet, dass man auch Wein kauft, aber man muss es nicht.
    Danach holten wir Pizza und führen zur Preston winery zum zweiten Tasting.
    Emilie und ich hatten sehr viel Spaß die Weine zu bewerten und die richtigen Wörter zu benutzen, wie „Porch Pounder“ oder „this wine is quite quaffable”, wenn er süffig ist. Und wenn er zu viel Säure hat, dann is the acid a little too bright for me. Loved it ❤️
    Später ging es noch nach Oakland....
    Read more

  • Day55

    Highway 1

    July 16, 2017 in the United States ⋅ ☀️ 35 °C

    Von San Francisco in Richtung Norden gestartet. Man schafft nicht so viel, wird aber mit einem überragendem Ausblick belohnt. Auch San Francisco zeigte sich zum Abschied nochmal von seiner schönsten Seite.Read more

  • Day48

    Not backpacker friendly Healdsburg

    August 9, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 22 °C

    🇩🇪
    Es ist 10:25 Uhr und wir sind in Healdsburg, eine eigentlich schöne Kleinstadt in der Sonoma Wine Area, California.
    Unsere letzte Nacht und der Tag bisher lasse sich wie folgt zusammenfassen:

    1. Wir kommen abends auf einem Parkplatz an, stellen das Auto ab, machen unser Bett ready und schlafen ein. 2:00 Uhr nachts: spanisches Geschrei und gerüttelt am Auto nebenan. Ein Mann versucht ins Auto zu kommen, wo eine Frau drin schläft. Alles total beängstigend, unsere Fenster auf, beobachten wir das Geschehen. Die beiden scheinen sich zu kennen, kein Geschrei keine Polizei. Trotzdem kommt nach einiger Zeit die Polizei. Wir packen die Sachen! (Warum wir wie gelähmt waren? Wir haben durchgehend an die Waffen Gesetze hier gedacht - schon beängstigend, wenn der erste Gedanke ist statt den Typen zu zweit zu vertreiben sich unsichtbar zu machen 😅). Naja, Glück gehabt die Polizei kam und wir sind da weg. Danach auf dem Parkplatz haben wir natürlich um halb 4 nicht mehr gut schlafen können 🙈.

    2. Morgens ein leckeres Frühstück in der bekannten Creamery und Bakery war unser Trost. Wir kommen an und da: keine Quiche mehr für Sophie 😢. Egal esse ich eben was anderes 😊.

    3. Gestärkt wollten wir uns endlich über das Weinanbaugebiet und die möglichen Weinproben informieren. Tadaaaa, angekommen hat das Infocenter um 9:30 Uhr noch zu 😂. Naja, was machen wir dann? Vielleicht ein Spa oder Gym mit Dusche und Sauna? Bis wir zu einer angemessenen Zeit Wein probieren können.

    4. das spa das wir finden hat keine Sauna, schickt uns dann zum hiesigen Fitnessstudio - sieht nett aus im
    Internet.

    5. dorthin gelaufen, wird uns netterweise mitgeteilt, dass es ein privater Mitglieder Club ist 😂. Je nach Hotel hier, in dem wir schlafen würden, hätten die aber Angebote. (Nunja, wir als Backpacker haben keines dieser Hotels 😂😅😫). Also zurück zum Auto, ohne jeglichen Plan😂

    ABER!!! Wir sind uns sicher, langweilen und warten bei Müdigkeit wird mit einem leckeren Wein 🍷 später belohnt 😂.

    Prost 🍷😂
    Read more

  • Day10

    Tag 10 - Auf nach San Francisco

    June 17, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute sind wir nochmal über 6 Stunden gefahren. Unterwegs haben wir am Straßenrand noch frische Tomaten, Pfirsiche und Kirschen gekauft. Es ist hier zum Glück etwas kühler. Am Lagerfeuer sitzen wir jetzt sogar in langen Sachen. Auf dem Campingplatz, dem San Francisco North/ Petaluma KOA war ich letztes Jahr schon einmal. Er ist wirklich nett. Sehr familienfreundlich. Und wir haben sogar ein kostenloses Upgrade bekommen.Read more

  • Day12

    Tag 12 - Tag auf dem Campingplatz

    June 19, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 19 °C

    Heute sind wir den ganzen Tag auf dem Campingplatz geblieben, haben früh etwas länger geschlafen und lange gefrühstückt - es gab Speck, Eier und Pancakes, dann eine Runde über den Campingplatz gedreht, etwas aufgeräumt und sauber gemacht, Reste von gestern zum Mittag gegessen, noch eine Runde gedreht, frischen Kuchen geholt, entspannt, nochmal Reste zum Abendessen gegessen und den Tag ruhig ausklingen lassen. Morgen steht wieder eine längere Fahrt bevor.Read more

  • Day4

    The Winding Road

    April 3, 2019 in the United States ⋅ ☁️ 13 °C

    This morning we took a short stop on Woodley Island to see the Fishermans Memorial Statue before continuing our journey south. What should have been a fairly mundane task, took a turn when we happened to see the living reincarnation of the statue walking around with a tiny dog and a giant bag of chew tobacco in the parking lot... This obviously led to 15 minutes of trying to figure out if last night was a full moon or new moon or something else that could have caused this phenomenon.

    After finally deciding that he might have just been homeless, we were full of Starbucks and on our way to the Avenue of the Giants. Mouths gaping, we drove slowly down the Avenue with the windows down. At one point, we pulled off at a trailhead just to hear the silence and smell the fresh forest air. During one of our crossings of the Eel River, Danielle saw a beaver making its way upstream! Nature at its finest.

    We made the decision to split off from the 101 to the 1, which was honestly a mixed bag. The highway was nearly empty and the sights were stunning, from the dense, fog-laden forests to the plunging cliffs. We saw scores of turkey vultures and a few ospreys along the way, too. As much as we were happy to take Robert Frost's advice on our road choice, we are DELIGHTED to have it checked from our bucket list. Switchbacks, steep inclines, seemingly vertical declines, speeding up, slowing down, road and shoulder repairs... it was a lot.

    The only real stop we made along the 1 was in Fort Bragg at Pomo Bluffs Park. A bit more accessible than most, this gave us a chance to get up close and personal with the craggy cliffs we have become accustomed to during this trip. We were able to stretch our legs and hear the familiar barks of California Sea Lions before continuing the long, Subaru commercial of a trek. Which leads us to the true star of this trip: our darling, flannel-loving, wool-collecting, AWD-having, safety-hound of a car... Sue (pictured).

    Ready for a steaming bread bowl of chowder and some Russian River Valley wine, we made our way into our third county of the day, Sonoma, where we're staying for the night in Bodega Bay. Worn from the drive, we whipped through the last couple of hours and ended our day in Adirondack chairs overlooking the bay. Tonight we'll get some serious rest.
    Read more

  • Day5

    Zurück zur Küste

    January 2, 2019 in the United States ⋅ 🌙 9 °C

    Der Tag fing mit eiskratzen an, dann wollte der russian River uns nicht ranlassen, aber am Meer hatten wir bei traumhaftem Wetter eine tolle kleine Wanderung mit einem treuen Wal, der sich alle 7-10 Minuten zeigte.Read more

You might also know this place by the following names:

Sonoma County, مقاطعة سونوما, Сонома, সোনোমা কাউন্টি, Kantono Sonoma, Condado de Sonoma, Sonoma maakond, Sonoma konderria, شهرستان سونوما، کالیفرنیا, Comté de Sonoma, 索諾馬縣, סונומה, Sonoma megye, Սոնոմա շրջան, Contea di Sonoma, ソノマ郡, Sonoma Comitatus, Sonoma, Sonoma Kūn, Hrabstwo Sonoma, سونوما کاؤنٹی, Округ Сонома, سونوما کاؤنٹی، کیلیفورنیا, Quận Sonoma, Condado han Sonoma, 索诺马县

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now