Vietnam
Ấp Thiện Phước

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 37–45

      Stopp 15 - Mũi Né (Vietnam)

      December 12, 2023 in Vietnam ⋅ ☀️ 32 °C

      Der längste und vielleicht auch prägendste Stopp unserer Reise. Aus 6 Tagen wurden 8 Tage purem Erlebnis🪁 und Begegnungen mit unvergesslichen Menschen.
      Eigentlich stand nur auf Tim‘s Wunschliste Kitesurfen🪁 in Mũi Né, doch am Ende haben wir beide (ich bin sehr stolz auf Pia🥰) Kitesurfen ein wenig gelernt, aber auf jeden Fall lieben gelernt und werden es auf unserer Reise hoffentlich nochmal machen können.🙏
      Zum ersten Mal hatten wir auch mal ein wenig Tagesroutine. Wir haben jeden Tag in der Kiteschule mit unseren Kitelehrern Dong und Xuan und dem Team dort verbracht, haben morgens köstlichen Cappuccino☕️ getrunken & Skipbo gespielt 🃏und wurden abends zu Xuan ins Restaurant eingeladen, wo wir mit ihm zusammen Hotpot essen und seine Familie 👨‍👩‍👦‍👦 kennenlernen durften.
      Tolle Menschen mit einer sehr schönen Einstellung zum Leben und 8 Tage, die wir in unserem Leben nicht mehr vergessen werden. Danke vor allem an Xuan, Dong & Moon für die tolle Zeit❤️
      Read more

    • Day 81

      Mui Ne

      November 16, 2019 in Vietnam ⋅ ☁️ 31 °C

      Arrivés après un lonnnnnng train de nuit, on a passé 2 petits jours à Mui Ne, une ville côtière réputée pour ses dunes de sable (blanc et rouge). On a assisté au lever du soleil depuis les dunes de sable blanc, on a visité un village de pêcheurs, les dunes rouges et profité de la plage avant de partir vers Ho Chi Minh.Read more

    • Day 39

      Mui Ne und das Kiten 🪁

      December 9, 2023 in Vietnam ⋅ ☀️ 31 °C

      Nach dem regen Treiben in der Stadt, ist es in Mui Ne wieder relativ ruhig. Den ersten Tag verbringen wir mit Besichtigung der etwas enttäuschenden roten Sanddünen und dem Spaziergang durch den "Fairy Stream". Hier geht man durch einen netten Bach und kommt an schönen Fels- und Sandformationen vorbei. Am Tag darauf gehen wir das Vorhaben an, weswegen wir eigentlich hier sind: Kitesurfen zu lernen. Die Schirme ziehen uns meistens unkontrolliert kreuz und quer durchs Meer, wir trinken viele Liter Salzwasser, verbrennen uns die Haut und zahlen unmengen Geld dafür. Das Verrückte: es macht uns irrsinnig Spaß. Als wir uns nach fünf Tagen auf den Weg in den Norden machen, sind wir uns sicher: diese neue Leidenschaft werden wir andernorts weiter verfolgen.Read more

    • Day 71

      Rollertour zu den Dünen

      May 7, 2023 in Vietnam ⋅ ⛅ 29 °C

      Heute wurde erstmal die Waschmaschine in der Unterkunft ausgenutzt -sogar kostenlos. Dann ging es mit dem Roller die Küste hoch Richtung Dünen, die sind hier das Highlight.
      Wir sind an wunderschönen Plätzen vorbeigekommen und waren verzaubert und traurig zugleich, denn der ganze Müll und die Bauruinen zieren die schönsten Strände. Es ist erschreckend was alles am Strand liegt und wie viele Resorts gebaut wurden und leer stehen. Einige stehen auch immer noch als Rohbau dort. Das ist wirklich schade und trübt natürlich auch die Schönheit des Ortes.
      Die rote Düne war auch wirklich sehr schön, habe ich so auch noch nie gesehen und der Sand war angenehm feucht und gut begehbar.
      An der weißen Sanddüne waren wir schon ziemlich fertig und durch den pudrigen Sand zu stapfen war sehr anstrengend. Nach einem essen und kaltem Getränk ging es dann im Sonnenuntergang zurück zur Unterkunft.
      Nun lassen wir den Abend noch im Ort ausklingen.
      Read more

    • Day 19

      Shaka Brah 🤙🏼

      October 24, 2022 in Vietnam ⋅ ⛅ 27 °C

      Toen we de bus uitstapten in Mui Ne begonnen we gelijk weer met zweten. Hier was het nog weer een stukje warmer dan in HCMC, maar gelukkig waaide er aan zee een windje waardoor het iets beter te doen was. Hoewel het wel moeilijk was om bij het strand te komen, aangezien het volgebouwd staat met resorts en je dus door de resorts heen moet om te zwemmen. Het is een krachtige zee met veel golven, moeilijk om in te zwemmen, maar perfect voor golf- en kitesurfen. We hadden stiekem al zin om iets anders dan Vietnamees te eten dus zijn we gaan lunchen bij een kebab-tentje en dineren bij een Indiaas restaurant, ook om te vieren dat ik officieel mijn masterscriptie heb gehaald 🥳. Mega lekker eten, alleen hadden we de volgende dag wel last van onze buikjes. Ook hadden we op de tweede dag een surfles gepland, alleen doordat we onze dag echt niet hadden leek het ons beter om de surfles een dagje te verplaatsen. We hebben de hele dag lekker niks gedaan en dat beviel goed! De volgende dag hadden we weer goede moed om op een surfplank te gaan staan. Het was Jochem zijn eerste keer en het ging heel erg goed en het smaakte voor ons allebei naar meer. Ons plan is om meer te gaan surfen in het Noorden van Vietnam.
      Ook hadden we de derde dag in Mui Ne een andere homestay dichter bij de surfplek, alleen betekende dit wel dat we verder van het centrum af zaten en dus besloten we toch een scooter te huren voor een paar uurtjes om nog wat meer te kunnen zien van de omgeving. We zijn naar de rode zandduinen geweest en het vissersdorpje om daar de zonsondergang te bekijken (zat helaas een dikke wolk voor haha). Moe en voldaan ploften we in bed om de volgende dag vroeg op te staan om met de bus naar Da Lat te rijden. Dit was een erg hobbelige en slingerende weg, maar met prachtige uitzichten over rivieren en bergen. We zijn erg blij met de koelere berglucht en het groen om ons heen.
      Nu even bekijken wat hier allemaal te doen is!

      Liefs,
      Sam
      Read more

    • Day 32

      Mũi Né

      December 1, 2022 in Vietnam ⋅ ☁️ 32 °C

      Das erste mal Strand und Meer auf meiner Reise😍
      Das komplette Gegenteil von Ho Chi Minh, aber wunderschön! Mũi Né ist 5h mit einem Sleeping Bus von Saigon (Ho Chi Minh) entfernt und ist ein an sich kleines Dörfchen, welches ausschließlich am Meer lang läuft. Corona soll die Stadt ziemlich mit genommen haben, weshalb hier im Vergleich zu 3 Jahren zuvor, sehr wenig los ist.
      Ich finde es trotzdem sehr angenehmen hier und man kann mal wieder ein wenig runter kommen. Leider muss ich mich jetzt erstmal erholen, weil ich mir irgendwas eingefangen habe und deshalb seit einem Tag im Bett liegen
      Read more

    • Day 35

      Nha Trang & Mui Ne

      January 4, 2023 in Vietnam ⋅ 🌧 24 °C

      Für die Fahrt von Hoi An nach Nha Trang entschieden wir uns für eine Nachtfahrt mit dem Sleeper-Bus. Diese Busse sind eigentlich ganz angenehm. Jeder bekommt einen eigenen (Liege-) Platz und mit unserer Körpergrösse von ca. 1.80m geht das ganz knapp noch gut. Pünktlich um 16.00 Uhr wurden wir abgeholt. Die Kinder vertrieben sich die Zeit mit dem Hören von Kinderliedern und -geschichten. Nach einem Essensstopp fanden sie den Schlaf recht schnell. Jasmin fand ihn etwas später. Und ich fand viele Spiele auf meinem Handy 😉
      Dann die grosse Überraschung. Anstatt um 06.00 Uhr kamen wir bereits um 03.00 Uhr in Nha Trang an. Wobei, angesichts des Fahrstils war die frühe Ankunft keine so grosse Überraschung mehr. So kam es also, dass wir mit zwei völlig verwirrten, aus dem Tiefschlaf geholten Kindern fluchtartig den Bus verlassen mussten. Die Fahrer sind jeweils arg gestresst und unter Zeitdruck, was sie den Passagieren auch deutlich zu verstehen geben. Im letzten Moment haben wir es geschafft unser Gepäck zu bekommen, bevor der Bus wieder in der Dunkelheit verschwunden ist.

      Nha Trang erwartete uns am Morgen mit etwas Regen, ganz viel Wind aber sehr angenehmen Temperaturen. Leider wehte am Strand die rote Flagge. Deshalb, und dem Familienfrieden zuliebe, verzichtete ich auf einen Sprung in die hohen Wellen.
      Am Abend fand an der Strandpromenade eine grosse Silvester-Party statt. Punkt Mitternacht gab's ein grosses Feuerwerk. Oder so. In jedem Schweizer Fussballstadion gibt's Woche für Woche die besseren Shows 😉 Spass gemacht hat es trotzdem!

      Nha Trang war nur als Zwischenstopp nach Mui Ne gedacht und so ging es am nächsten Morgen bereits wieder weiter. In Mui Ne kam erstmals wieder Sommer-Feeling auf. Sonne, Strand und Meer bei etwa 30 Grad. Die zum Teil doch sehr hohen Wellen konnten aber nur einen Teil unserer Familie begeistern. Dem Wunsch von Janis mit einer schönen Welle "mitzuschwimmen", kam der tolerante Papi natürlich nach. Nach ein paar Sekunden und Purzelbäumen tauchte er dann auch wieder auf. Der Familienfrieden ist unterdessen wieder hergestellt 😉
      Mui Ne weiss ansonsten mit roten und weissen Sanddünen zu überzeugen. Ein wunderschönes Gefühl, in den grossen Sandhügeln herumzutollen. Bei den weissen Dünen musste man sich jedoch in Acht nehmen, nicht von einem Quad oder Jeep überfahren zu werden. Wirklich sehr nervig, wenn man zu Fuss unterwegs ist. Die roten Dünen sind nicht ganz so spektakulär, dafür aber auch weniger stark besucht. Und mit Müll übersäät. Unglaublich, wie viele 🐖 auf dieser Welt leben...

      Mui Ne hat uns super viel Spass gemacht. Schöner Strand, tolles Wettter, sehenswerte Umgebung. Drei Tage scheinen uns aber genug. Wir verabschieden uns schon wieder vom Sommer und fahren in das höher gelegene Da Lat.
      Read more

    • Day 12

      Phan Thiet - Fischereihafen

      October 25, 2022 in Vietnam ⋅ ☁️ 27 °C

      Phan Thiet hat 170.000 Einwohner und gilt als nicht besonders attraktiv. Für uns war es trotzdem hochinteressant und exotisch, den Fischereihafen zu besuchen. Wir konnten zusehen, wie ein Zubringer große Eisbrocken auf dem Moped anliefert. Diese werden in passgenaue Netze verstaut und in Runde Korbboote verladen. Die sind aus Bambus und bis zu 2 Metern im Durchmesser. Sie sind mit Harz beschichtet und liegen trotz ihrer runden Form erstaunlich stabil im Wasser.Read more

    • Day 16

      Umzug und Fairy Springs

      December 29, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 30 °C

      Da wir zwei Tage früher als geplant nach Mui Ne gereist sind, verließen wir heute unser vorläufiges Domizil. Doch zunächst besuchten wir morgens noch die Fairy Springs. Hierbei handelt es sich um eine Quelle, die durch einen kleinen Canyon fließt. Das war wirklich sehr beeindruckend.
      Nachmittags checkten wir dann in unserem ursprünglich gebuchten Hotel ein. Wir hatten eine Suite gebucht. Doch leider lag unser Zimmer "auf dem Bürgersteig" einer stark befahrenen Straße und es gab weder Terrasse noch Balkon. Ein anderes Zimmer konnte man uns nicht anbieten, woraufhin wir unsere Buchung vor Ort stornierten. Doch dies tangierte das Personal in keinster Weise (übrigens keine Seltenheit in Vietnam).
      Also stiegen wir mitsamt Gepäck aufs Moped und suchten nach einer Alternative. Wir wurden schnell fündig und haben jetzt ein sehr schönes Zimmer direkt am Strand. Da wir direkt im Hotel und nicht über Booking buchten, sparten wir noch 200€ - besser Standard, same price 😊
      Read more

    • Day 19

      Silvesterparty und Massage

      January 1, 2020 in Vietnam ⋅ ⛅ 32 °C

      Das neue Jahr leiteten wir im Crazy Dragons Beach Club ein. Der Club hatte 2 Dance Floors direkt am Strand. Die Stimmung war super, zumal wir noch ein weiteres deutsches Pärchen getroffen haben, mit dem wir zusammen gefeiert haben. Leider konnte der DJ den Countdown auf Englisch nicht runterzählen und fing dreimal wieder von vorne an. 😂
      Den Tag verbrachten wir gemütlich am Strand und haben mit dem Bodyboard in den Wellen gespielt.
      Am Nachmittag gönnten wir uns noch eine Massage und gingen abends mit dem anderen Pärchen essen.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Ấp Thiện Phước, Ap Thien Phuoc

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android