Vietnam
Ấp Thiện Phước

Here you’ll find travel reports about Ấp Thiện Phước. Discover travel destinations in Vietnam of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

47 travelers at this place:

  • Day328

    Wenn Atheisten beten

    December 10, 2018 in Vietnam ⋅ 🌬 31 °C

    Beach und Kite Time! Noch so ein Reise-Novum. Also für Sue. Ich lege lediglich meinen ausgebleichten Körper ans Licht. Wir checken im Mui Ne Hills Backpackers - eine Art Ferien-Resort für junge und coole Leute wie uns - also Sue - mit diversen Pools, Mad Monkey Bars und allerlei lässigen Aktivitäten - in einen riesigen Deluxe-Tripple-Room mit Meer- und Poolblick ein. Super stylisch und super sauber. Preis pro Nacht: Vierzehn Stutz. Genau, eins-vier. Für beide. Ein dreifaches „Hiphip-Hura“ auf den Kommunismus. Und wo der Kommunist ist, ist auch der Russe nicht weit. Sues Kite-Instruktor ist auch Russe. Also die ganze Kite-Schule im „Swiss Village“(?!) ist russisch. Und auch sonst ist hier alles fest in russischer Hand. Alle Restaurants sind sowohl von aussen wie auch deren Menüs ins Russische übersetzt und in den Strassen hört man vorwiegend ... genau, Vietnamesisch. Nein, Russisch natürlich. Ich hab schon wieder Angst. Die haben doch bestimmt alle eine Ampulle Nowitschok in der Tasche. Oder im Kiefer. Just to clarify: I love Putin. Putin is great!

    Es braucht nicht lange und wir bitten an der Reception um eine Verlängerung unseres Aufenthalts. Die unerwartete russische Volldröhnung wird von Pool, Strand und Wetter locker kompensiert. Ausserdem werden Drinks hier neben Gläsern auch in sogenannten Buckets gereicht und zur Happy-Hour gibts für läppische fünf Stutz gleich zwei dieser Plastikkübel voller Vodka-Tonic. Synchron-Eimersaufen mit beautiful Sue. Genau mein Ding. Oder auch nicht. Zumindest ist Letzterer mein Gedanke, als ich ein paar heitere Sauf-Stunden später wie ein Pubertierender nach seiner ersten Überdosis Schnaps vor dem Schlafengehen in erniedrigender und für einen Atheisten äusserst ungewohnten Pose den Keramik-Gott von Laufen anbete. Pfui. Und das in meinem Alter. Aber zum Glück servieren die hier auch Nudelsuppe zum Frühstück. Das nächste Bier ist also nicht weit. Yay!

    Das Wichtigste zum Schluss. Down Under hat geantwortet und das erste Foto der offensichtlich leicht reizbaren Verkehrskamera geschickt. Ich bin total enttäuscht, denn man sieht keine Personen. Nichts. Nur ein hässliches weisses Auto. Also woher soll ich wissen, wer gefahren ist? Erinnerungen ausgeschlossen. Also in der Schweiz kämen die so nicht durch, aber für Australien reicht es wohl. Und da mein kleiner Bruder Dominik erst die Optik eines Suits-Anwaltes hat, nicht aber die Zulassung, werde ich aufgrund wachsender Armut ziemlich sicher keine juristischen Schritte einleiten. Da hat Australien also nochmals Glück gehabt. Und Domi, mach vorwärts!
    Read more

  • Day95

    Vietnam - day 20

    June 3 in Vietnam ⋅ ☁️ 33 °C

    We woke up today and had our final breakfast with Connie which was so sad! Sunbathed together and chatted and then ended up bumping into a girl from Reigate who was staying in our hostel - so random! At about 1pm we caught the bus to Ho Chi Minh, mils had forgotten her towel so I ran back to get it meaning I was sweating so much when we boarded the bus - I then got put in the bottom row in the back of the bus next to 5 local Vietnamese - deffo wasn’t my comfiest bus ride! We soon arrived in Ho Chi Minh and checked into our hostel the hideout. Had delicious tuna banh mi for dinner and then had beers and drinks on our hostel rooftop. Met the nicest pope and even bumped into s girl as she was leaving who knew my friend Mo from Aviva! We went out to a hilarious club called Miss Saigon with about 30 people from the hostel which was so fun! Came back and FaceTimed mumzy to say happy birthday! As we were going to bed we randomly bumped into a group of boys who had made friends with Liz and Daria whilst travelling and happened to be in the hostel room next door to us here!Read more

  • Day41

    Mue Ne

    August 24 in Vietnam ⋅ ⛅ 25 °C

    Travelsummary: Pool, Sanddünen, Sonnenaufgang und Nachtbus

    Für den interessierten Leser:
    Eine Nacht und einen Tag verbringe ich mehr oder weniger als Zwischenstopp hier. Das reicht um um 0400am aufzustehen und den Sonnenaufgang auf den Sanddünnen zu beobachten und anschliessend einen entspennten Tag am Pool zu verbringen mit Buch sowie neue Leute kennen zu lernen. Um 0100am fährt der Bus nach Nah Trang jnd so bin ich um eine weitere Nacht im Hostel rumgekommen.

    Auf nach Nah Trang
    Read more

  • Day219

    Mui Ne

    April 26, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 34 °C

    Mui Ne was anders dan verwacht. In de plaats van een avontuurlijk backpackersoord vonden we een badplaats vol Russen en chique resorts. Er was te weinig wind om te kitesurfen, dus gingen we maar cruisen met een quad in de duinen :).

  • Day158

    Entlang der Küste bis Mui Ne

    November 9, 2018 in Vietnam ⋅ 🌬 27 °C

    Today we followed the coast line till we arrived in Mui Me, the most touristic town we have seen in Vietnam so far. The coast was a bit disappointing, because the road is mostly far away from the sea and the sea itself is as clear as the North Sea. Also we are really shocked to see how much rubbish there is next to the roads and even in the water. Of course we have passed some nice scenerys as well, but the really beautiful Vietnam we haven't found yet. Maybe tomorrow!

    Heute sind wir der Küste Richtung Norden bis nach Mui Ne gefolgt. Mui Ne ist eine Touristenhochburg und vor allem bei Russen und Kitern beliebt. Der Weg hier hin war leider etwas enttäuschend, zwar würde der Verkehr deutlich ruhiger aber die Landschaft nicht viel schöner. Die Straße führte meistens relativ weit weg von der Küste entlang und der teilweise extrem stinkende Müll türmt sich an den Straßen, liegt am Strand oder schwimmt im Meer. Natürlich sind wir auch an ein paar schönen Orten vorbei gekommen, dennoch haben wir den wirklich schönen Vietnam noch nicht entdeckt. Vielleicht ja morgen :)
    Read more

  • Day153

    Mui Ne Hills Backpackers

    April 29 in Vietnam ⋅ ☁️ 33 °C

    Ganz nett würde ich sagen. Den Tag habe ich heute am Strand verbracht, ein paar Kitesurfern zugesehen und dann habe ich mich später an den Pool verfrachtet. Lecker gegessen wurden noch :-)

  • Day245

    Mui Ne, Vietnam

    February 6, 2016 in Vietnam ⋅ ☁️ -6 °C

    A few hours northeast of Saigon sits Mui Ne, a coastal retreat from the chaos of the big city. While fishing traditionally sustained the sequence of villages, wedged between desert to the west and the sea to the east, tourism now supports a large portion of the population. Though it is no surprise that tourism caught on, the sights and sounds of the area attract visitors from all over the region, with an additional draw from Russia (russian menus and signs everywhere, oddly enough).Read more

  • Day24

    Mui Ne

    August 27 in Vietnam ⋅ ⛅ 34 °C

    Um dem Großstadt-Wahnsinn von Ho Chi Minh City zu entfliehen und unsere Surfskills zu verbessern nahmen wir eine fünfstündige Busfahrt nach Mui Ne auf uns. Mui Ne ist ein 30km langer Küstenstreifen der jedes Surf- und Wellenreiterherz höher schlagen lässt. Leider machte uns das Pech einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund einer falschen Mahlzeit mussten Alex und ich uns nach der tollen Sanddünen-Tour am frühen Morgen den restlichen Tag im Bett erholen. So fielen weitere Trainingsstunden aus und die WM-Teilnahme muss wohl um ein Jahr verschoben werden.
    Dennoch hat die eine Surfstunde am ersten Tag unsere Surf-Newbies Passy und Alex mit dem Surffieber infiziert, so dass wir sie bald wieder auf den Brettern sehen werden 😁
    Read more

  • Day17

    +++ Mue Nä +++

    October 12 in Vietnam ⋅ ☀️ 31 °C

    +++ Mui Ne +++
    Drei Tage völlige Entspannung und nix sehen, außer Strand und Pool. Nach 4 Wochen auf Reisen, genau das richtige, bevor es ist eine mega Metropole geht. Strand war richtig schön. Bei knapp 40 Grad konnte man dort ohne gestört werden, entspannen. Ich war noch ein paar Stunden kiten. Für 3 Tage Entspannung war der Ort genau richtig.

    °°° Aufenthalt: 3 Tage °°°
    °°° Transport: Bus, Roller °°°
    °°° Unterkunft: Mui Ne Backpacker Hostel °°°
    Read more

  • Day39

    Mui Ne

    August 15, 2018 in Vietnam ⋅ 🌬 31 °C

    Wir sind jetzt im Süden von Vietnam angekommen und hier unten regnet es ununterbrochen. . Nein, eigentlich ist es kein Regen, eher ein gigantischer Wassersturm 😳😳
    🌊🌧️

    Dass es so schlimm ist, haben wir nicht gedacht.. Eigentlich wollten wir uns hier rote und weiße Sanddünen anschauen, am Strand liegen und nochmal ein bisschen Ruhe genießen bevor es in die Millionenstadt Saigon geht.

    Wir wissen grad noch nicht, ob wir das durchziehen werden..
    Wir werden hier aber erstmal noch 2 Nächte bleiben und auf ein paar trockene Stunden hoffen.
    Unsere Unterkunft ist nämlich sehr angenehm !! In meinen Augen, die beste, die wir bisher hatten von der Inneneinrichtung. Das heißt: sauber, groß, weiche Matratze (!!) und modernes Bad.
    Außerdem ist der Garten wunderschön. Man könnte hier in der Hängematte im Regen liegen 😅

    Gerade bekommen wir den ersten vernünftig großen Kaffee in Vietnam 😍😍😍 und stoßen auf Cedriks Geburt an 🎉🎈🎁🎀🍾🎂
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ấp Thiện Phước, Ap Thien Phuoc

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now