Vietnam
Lang Va

Here you’ll find travel reports about Lang Va. Discover travel destinations in Vietnam of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day155

    Tra Anh Höhle

    February 3, 2017 in Vietnam

    Für uns heißt es jetzt: Ab in den Fluss! Die Tra Anh Höhle ist nur schwimmend zu erreichen und das haben wir vor! Also Klamotten aus, Schwimmweste an, Kopflampe auf! Durch den Fluss und über Felsen erreichen wir den Höhleneingang. Nach einer kurzen Instruktion schwimmen wir mutig in die Dunkelheit ca. 300 m bis ans Ende. Das ist gegen den Strom und mit Schwimmweste nicht ganz so einfach wie es vielleicht klingt. Aber es macht Spaß und ist richtig toll. Außerdem wird uns so bei 15 °C Wassertemperatur auch warm. Mit unserer Lampe sehen wir die Stalaktiten und die Fledermäuse! https://1drv.ms/v/s!AiUv8teodO-roFp6IF8-5wcFVzMP
    Am Ende der Höhle machen wir unsere Lampen aus und lassen uns in völliger Dunkelheit zurücktreiben - genial 😀!
    Zum Aufwärmen gibts hinterher unseren geliebten Ca Phe Sua, diesmal aber heiß.
    Read more

  • Day155

    8 Ladys Cave

    February 3, 2017 in Vietnam

    Nächster Programmpunkt ist das War Memorial, direkt an einer Straßenkreuzung des Ho-Chi-Minh-Pfades, und die 8 Ladys Cave, ein Tempel zu Ehren der Gefallenen an der Straße Nr. 20. Über diese Straße (Teil des Ho-Chi-Minh-Pfades) wurden im Krieg die Truppen im Süden Vietnams versorgt. Die Straße (über Laos gebaut) wurde notwendig, da die "Demilitarisierte Zone" - ein 10 km breiter Streifen Niemandsland zwischen Nord- und Südvietnam - nicht betreten werden durfte.
    Trecks von 100.000 Menschen, beladen mit 50 kg Gepäck pro Person und sogar bis 150 kg/Fahrrad zogen über diese geschichtsträchtige Straße. Ca. 2/3 erreichten ihr Ziel nicht, gestorben an Krankheiten, hauptsächlich Malaria, und bei Bombenangriffen.
    Read more

  • Day155

    Dschungeltrekking

    February 3, 2017 in Vietnam

    Nun geht der aktive Teil des Tages los. Wir begeben uns auf eine kleine Dschungelwanderung. Wir schauen ungläubig durch das "Dschungeleingangsloch" - wir sehen einen schmalen Pfad voller Matsch! Da gehts rein und auch gleich bergab, was die Sache leicht erschwert, denn das Zeug ist very slippery 😳! Schnell sind wir bis zum Knie eingesaut und hoffen, ohne Sturz da durch zu kommen, denn dann gäbe es eine Ganzkörpersauerei! Wir schaffen das und bei den Flussdurchquerungen können/müssen wir die Füße kurz baden.
    Der Weg ist nur 2,5 Kilometer lang und soll uns einen Einblick geben: https://1drv.ms/v/s!AiUv8teodO-roFuQQ9eJ3dd6HXEl
    Übrigens ist die ganze Gegend noch immer nicht frei von Bomben und Minen und ohne Tourguide sollte Keiner auf eine Wanderung gehen. Und auch dann wird man angehalten, die Trampelpfade nicht zu verlassen.
    Am Flusscamp wird schon fleißig gegrillt und zusammen mit Teilnehmern einer anderen Tour haben wir ein megacooles und rustikales Picknick. Alle Camputensilien inklusive "Umkleidekabine" wurden hergeschleppt und später auch wieder abgebaut und oben an der Straße aufs Moped geschnallt!
    Read more

  • Day41

    Phong Nha Nationalpark

    January 9 in Vietnam

    Der bisher mit Abstand schönste Nationalpark. Atemberaubende Natur in einem Grün, das kaum in Worte zu fassen ist. Karstfelsen, Wasserfälle und blaue Flüsse runden das ganze ab. Ich bin verliebt. Wenn jetzt noch schönes Wetter wäre, ich würde hier nicht mehr weg wollen.

You might also know this place by the following names:

Lang Va

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now