Australia
Perennial Border

Here you’ll find travel reports about Perennial Border. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

21 travelers at this place:

  • Day1

    Shrine of Remembrance

    November 7, 2017 in Australia

    Nach dem Pferderennen fuhren wir mit dem Zug in die Stadtmitte. Als wir am Federation Square vorbeigingen und die tollen Gebäude sahen wussten wir, dass dies ein extra Tagesausflug wird, da es dort einfach so viel zu sehen gab!😍
    So machten wir uns auf den Weg zu unserem eigentlichen Ziel, der Shrine of Remembrance! Dieses Gebäude, das an einen Tempel erinnert, wurde zum Gedenken an die gefallenen Soldaten errichtet... im Untergeschoss waren Tafeln und Schilder befestigt, die die geschichtlichen Ereignisse darstellten. Das Highlight jedoch war die Aussicht!🎉😍☀️Read more

  • Day26

    Day Off

    September 23, 2017 in Australia

    Gestern hatte ich meinen freien Tag und habe diesen natürlich voll ausgenutzt und bin nochmal nach Melbourne gefahren. Es ist dort einfach so wunderschön, ich liebe diese Stadt!! Nachdem ich angekommen bin ging es gleich in den faszinierend Royal Botanic Garden of Melbourne! Es ist so superschön dort, weil hier gerade der Frühling anfängt, alles blüht und die Vögel fröhlich zwitschern und vorallem waren echt nicht viele Menschen unterwegs. Weiter ging es dann zum Shrine of Remembrance, eine Gedenkstätte die nach dem 1. Weltkrieg errichtet wurde! Von dort hat man einen unbezahlbaren Ausblick auf die Skyline von Melbourne. Nächstes Ziel war dann der Queen Victoria Market, ein großer bekannter Händlermarkt. Kurz bevor es dann wieder heim ging bin ich nochmal zu den Docklands vorgefahren, ein Ort an dem es mir einfach super super gut gefällt!! Wenn ihr irgendwann einmal die Zeit habt, geht nach Melbourne es lohnt sich! Versprochen!!Read more

  • Day35

    Stadttour

    December 11, 2017 in Australia

    Am Montag vormittag war Lea wieder in ihrer Sprachenschule und ich holte Dustin von seinem Hostel ab und wir schauten uns die Hosier Lane und die Ac/dc Lane an👍🏼 Danach sind wir noch in den Treasury Garden und den Fitzroy Garden weitergefahren 🌳 Am Nachmittag haben wir uns dann mit Lea am Shrine of Remembrance getroffen! Wir sind hochgegangen und haben die Aussicht genossen🏙 Dann sind eine Gruppe von Indonesiern auf uns zugekommen, als ich mit Dustin oben am Shrine stand und sie haben uns gefragt ob sie ein Foto mit uns machen dürfen😂🤳🏼 dann hat sich ernsthaft einer nach dem anderen immer zwischen uns gestellt und ein Foto gemacht🤷🏼‍♀️😂
    Danach haben wir uns ein bisschen in die Wiese gelegt, Musik gehört und gechillt🤗 Danach waren wir noch im Botanischen Garten🌳 Abends haben wir noch bei uns in der Wohnung zusammen gekocht und einen Film angeschaut🥔🥦🥕
    Read more

  • Day1

    Shrine of Remembrance

    November 7, 2017 in Australia

    Nach dem kurzen Kulturschock beim Pferderennen🐎, ging es weiter ins CBD und zum Shrine of Remembrance. Ein Gebäude/Museum zur Erinnerung an die gefallenen Soldaten im 1.& 2. Weltkrieg und auch in den anderen Kriegen, bei denen australische Soldaten mitgekämpft haben.
    Die Aussicht war überwältigend🔝

  • Day238

    Shrine of Rememberance

    April 22, 2017 in Australia

    Nachdem wir uns heute erst an der Bahnhaltestelle bei einem einheimischen Pärchen und anschließend im Kiosk über die Tramverbindungen informiert hatten, wollten wir gerne den Hop On and Hop Off nehmen. Leider fanden wir die Bushaltestelle, auch nach der Hilfe von 2 Melbournerinen nicht. Also wieder zurück zum Kiosk, das Ticket für die Tram kaufen. An der Bushaltestelle stiegen wir in die nächste Bahn. Nach 1 oder 2 Stationen stellten wir fest, dass keiner von uns auf die Nummer geachtet hatte. Leider war es der Falsche. 😂 Also wieder aussteigen und rein in die richtige Tram. Eigentlich wollten wir direkt bis zum Federal Square fahren, auf dem Weg kamen wir aber an dem Botanischen Garten vorbei, in dem sich ein Kriegsdenkmal befand. Also ein bisschen eher raus aus der Tram und so begann unser Tag in Melbourne an diesem Monument.Read more

  • Day51

    Melbourne - Southbank

    April 30, 2017 in Australia

    Vandaag beginnen we aan het water op de Federation Square, waar een Indisch feest gevierd wordt. We gaan de brug over en komen aan de concerthal ‚Hammer Hall‘ voorbij‚ waar een aankondiging voor Jaap van Zweden hangt. Toevallig is er vandaag ook een kunstmarkt aan het ‚Arts Centre‘, maar niet alleen kunst… er staat zowaar een poffertjes kraam! Dat kunnen we natuurlijk niet weerstaan ;) En het is nog niet gedaan met de Nederlandse invloeden… In de beroemde National Gallery of Victoria (NGV) is momenteel een grote Van Gogh tentoonstelling te zien en daar zijn ze hier maar wat trots op! (de wachttijd op dat moment… 2-3 uur). We maken een ontspannen wandeling door de botanische tuin waar ook het imposante herdenkingsmonument ‚Shrine of Remembrance‘ Staat. Ook hier in Melbourne een klassiek eerbetoon aan de Australische mannen en vrouwen die hun land tijdens de oorlog hebben geholpen. Een bezoek is zeker de moeite waard, al was het alleen al voor het fantastische uitzicht. Dan nemen we de historische tram naar de Docklands. Een beetje hetzelfde als in Sydney wordt ook hier de oude industriehaven omgebouwd tot een recreatieve wijk met vrijetijds mogelijkheden, moderne grote woonhuizen en aan de pier meerdere restaurants.Read more

  • Day315

    Botanic Gardens and Eureka Tower

    August 15 in Australia

    Heute wollte ich auf eigene Faust ein wenig Melbourne erkunden und machte mich daher auf den Weg in die Botanic Gardens. Ich schlenderte ein wenig umher und gelang zu einem Cafe, wo ich mich ein ein wenig entspannte, bevor es zum Eureka Skytower ging, welcher auch wieder über 300 Meter hoch ist.

  • Day343

    Back where it all began

    June 24, 2017 in Australia

    Goodbyes are exhausting.
    After leaving Armidale we all felt a bit empty and emotionally drained. It didn't help that we had to say goodbye to Soph that day too (even though we will see each other again in a month). That was why Bente and I spent our first days in Melbourne quite relaxed.
    We went for a stroll through the botanical gardens and had a look at the Shrine of Remembrance on the first day.
    Our second day was spent at the SeaLife in Melbourne and with a visit to the Queen Victoria Market where we went Souvenir shopping. Other than that we didn't do much except eating and sleeping.
    It is actually really nice to have such a relaxed little holiday between leaving Armidale and going home. It gives us time to recover and adapt to the changes that are yet to come. 💕
    Read more

You might also know this place by the following names:

Perennial Border

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now