Australia
Pialba

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
53 travelers at this place
  • Day47

    48 Tag Fraser Island Hervey bay

    May 28, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    Heute gingen wir ein Champagne Pool anschauen. Es war sehr komisch und auch ein bisschen gefährlich. Danach gingen dir auf einen Schlangenweg wo es sehr viel gefährliche Schlangen gab. Wir leben aber noch (noch)!!! Die aussicht hat sich gelohnt.

    #Champange
    #gefährlich
    Read more

    Petra Schumacher

    💜

    5/28/18Reply
    Judith Gehrig

    Wooow fantastisch🤗

    5/28/18Reply
    Judith Gehrig

    😎👍👍👍

    5/28/18Reply
    2 more comments
     
  • Day47

    47 Tag Hervey bay Fraser Island

    May 28, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    Heute kammen wir auf Fraser Island an. Wir lernten sofort nette leute kennen. Auserdem konnte ich wieder einmal eine Sandhügel runterrennen. Und wir sahen einen Dingo ein sehr gefährlicher Hund, wir waren aber sicher. Und wir gingen in den einzigen Regenwald der Welt der auf Sand wächst, und sahen ein par coole Bäume.

    #Dingo
    #Regenwald
    Read more

    Anna Köhler

    der glückliche :-)

    5/28/18Reply
    Anna Köhler

    toller Baum, WOW!!!!

    5/28/18Reply
    Petra Schumacher

    Wauuu

    5/28/18Reply
    2 more comments
     
  • Day20

    Noosa - Hervey Bay

    November 10, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Liv ist an diesem Morgen leider mit einem bösen Husten aufgewacht, es rasselt ziemlich in ihrer kleinen Brust. Aber wie immer schlägt sie sich sehr tapfer.
    Wir müssen Richtung Hervey Bay einen kleinen Umweg fahren, da manche Straßen wegen der Feuer gesperrt sind.
    Hervey Bay ist unser Ausgangspunkt, um nach Lady Elliot Island zu kommen.
    Hervey Bay hätten wir uns anders vorgestellt. Wir hatten, wie die anderen Orte bisher an der Ostküste, eine hübsche Strandstadt vor Augen. Aber was wir bei unserer Ankunft vorfinden ist hauptsächlich Industriegebiet.
    Unsere Unterkunft ist in einem Trailerpark. Dort haben wir eine „Villa“, praktisch ein Luxuswohnwagen.
    Am Abend kann man Kolibris beobachten, die den blühenden Baum nebenan anfliegen —> einziger Wermutstropfen: 6 Stiche innerhalb von 15 Minuten
    Read more

  • Day46

    Tag 45 Coolum / Hervey Bay

    May 25, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 32 °C

    Am Morgen haben wir uns das erste Mal ein feines knuspriges Brot vom Bäcker gegönnt! Mhhh😋
    Auf dem Weg an die Hervey Bay, haben wir einen kurzen Stop am Rainbow Beach gemacht, wo uns diese schönen Kakadu um den Kopf geflogen sind.
    Unsere Gedanken waren heute bei Emely wo Geburtstag hat. Alles, alles gute wünschen wir Dir von ganzem Herzen😘🎂
    Read more

    Petra Schumacher

    Vielen Dank für die Glückwünsche für Emily. Wir werden es ausrichten. Grosspapi und Grosi Super schöne Fotos

    5/25/18Reply
    Petra Schumacher

    Jo genau😍

    5/25/18Reply
    Petra Schumacher

    Das neni mou freiheit🙋🏼‍♀️

    5/25/18Reply
    7 more comments
     
  • Day47

    Tag 46 Hervey Bay

    May 26, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

    Hervey Bay ist nur ein Zwischenziel, da es Morgen früh für zwei Tage nach Fraser Island geht. Deshalb haben wir den Tag mit Nichtstun verbracht. Bzw. wir haben gewaschen, waren einkaufen usw. Das, was halt jeder normale Mensch sonst so tut😝. Den Nachmittag haben wir dem Motto „Kind glücklich, Eltern glücklich“ gewidmet und waren sehr, sehr lange auf einem Spielplatz. Auf dem Campingplatz haben wir eine tolle Familie aus Australien kennengelernt. Die 4jährige Tochter geniesst es total mit Levin zu spielen.
    So, ich muss Schluss machen.... die Wäsche muss aus dem Tumbler😱
    Read more

    Petra Schumacher

    Jeeeh🙋🏼‍♀️

    5/26/18Reply
    Petra Schumacher

    Oohhh😍

    5/26/18Reply
    Petra Schumacher

    💜💜

    5/26/18Reply
    3 more comments
     
  • Day45

    46 Tag Hervey bay

    May 26, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute war mein Tag. Ich durfte auf einen mega coolen Spielplatz mit drei mega häftigen Rutschen. Danach habe ich noch ein kleines Spiel für euch vorbereitet. Versucht mich im zweiten Bild zu finden. Wen ihr mich gefunden habt könnt ihr mir schreiben wass ich mache.

    #Spielplatz
    #Spiel
    Read more

    Petra Schumacher

    Fuessball spelle🙋🏼‍♀️

    5/26/18Reply
    RUEDI MÜLLER

    Duesch du schute oder gets in Auschtralie no es anders Schpel met em Ball ?

    5/26/18Reply
    Petra Schumacher

    Kuul

    5/26/18Reply
    3 more comments
     
  • Day7

    Weiter nach Hervey Bay

    December 7, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

    Moped gesattelt und weiter Richtung Fraser Island.
    Knapp 200 km aber bis auf den Anfang leider langweilige gerade Strecken. Ist scheinbar ein grosses Land...
    Hervey Bay ist ganz cool, endlose Strände und keine Sau da 👍
    Bin mal in einem Backpacker abgestiegen mit private room, zelten werde ich dann später noch 😉

    Danke an die Komentarschreiber, liest ja doch jemand...

    Morgen dann day trip nach Fraser Island, bin ja mal gespannt. 7:20 gehts los 😳
    Read more

    Tolls backpacker :-)

    12/8/17Reply
    Bernd Meier

    "The Pie Place" Super Yummie

    12/8/17Reply
     
  • Day53

    Ankunft Hervey Bay

    November 16, 2016 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Morgens um 8:00 kamen wir in Hervey Bay an. Relativ kaputt von der langen Fahrt konnten wir aber glücklicherweise direkt in unser Doppelzimmer im Hostel einchecken.
    Erstmal noch zwei Stunden Schlaf nachgeholt. 😀 Danach haben wir etwas Hervey Bay erkundet und sind mit Fahrrädern, die es kostenlos im Hostel gab, an der Promenade entlang gefahren (inkl. Fitnessweg 😂). 🚲 Mittags und abends haben wir noch lecker gekocht. ☺
    Morgen ziehen wir dann in ein anderes Hostel hier in Hervey Bay um, da von dort unsere Fraser Island Tour am Freitag morgen beginnt. 😊
    Read more

    😂 is

    11/17/16Reply

    Ist klar - sollte das heißen! ☝🏼😜 die Geräte stehen wirklich immer noch dort. Genau richtig für solche Touri Fotos

    11/17/16Reply
     
  • Day11

    Hervey Bay - nicht viel neues ^^

    May 18, 2018 in Australia ⋅ ☁️ 18 °C

    Heute wollten wir in den kleinen botanischen Garten (dem Winterquartier der fruit bats) und zu einem Punkt, an dem man abends Kängurus sehen kann.
    Da diese Sachen aber etwa 5km bzw. 8km weit weg sind, wollten wir ein Fahrrad ausleihen. Leider hatte das Hostel nicht genug Fahrräder. Also haben wir uns einen entspannten Tag gemacht und den Tag am Strand und mit der Planung unserer Whitsundaystour verbracht.
    Wir hatten ziemlich Glück mit der Tour. Durch Zufall bin ich über so eine Dealseite für Ausflüge gestolpert und auf einmal passt statt einem Tagesausflug mit einem Speedboot eine 2 Tagestour auf einem ex-Rennsegler mit Verpflegung und Übernachtung an Board ins Budget. Wir freuen uns schon drauf.
    Den Rest des Tages haben wir eigentlich nur mit Sonnenbaden verbracht.
    Abends war ich dann noch kurz einkaufen und hab mich statt für die belebte Küstenstraße für einen kleinen, dunklen (aber deutlich kürzeren Weg) zurück zum Hostel entschieden. Was eine gute Entscheidung! Ich hab doch tatsächlich eine der Fruit Bats im Flug gesehen :D
    Ansonsten war abends noch "Sausage sizzle" - das Hostelteam brät Bratwürstchen bis zum Umkippen und alle futtern Würstchensandwich. Einfach aber lecker.
    Morgen checken wir aus und fahren mit einem Nachtzug (dem einzigen Zug, der auf dieser Strecke fährt ^^) weiter nach Airlie Beach. Das ist das Tor zu den Whitsundays. Außerdem wartet dort schon mein Reader auf mich :)

    ~S
    Read more

    Philip Pietryszek

    Hätten wir dir mal einen reader statt des camping-kochers geschenkt😂läuft auf jeden Fall bei euch. Wir verfolgen weiter mit, auch wenn der Rest zu faul zum registrieren ist. (Schande über euch, Schande über eure Kuh!) Lasst es krachen ihr beiden😉

    5/18/18Reply
    Saskia Huda

    Na zu Beginn hatte ich ja nen Reader. Der hat nur dummerweise nur ein paar Tage überlebt 😅

    5/18/18Reply
    Philip Pietryszek

    Ja das haben wir mitbekommen, deshalb sag ichs ja😆

    5/18/18Reply
     
  • Day44

    Meeresrauschen ..... und Luise läuft!

    November 2, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

    Diesmal geht die Fahrt nach Hervey Bay und ist mit 1 1/2 Stunden angenehm kurz. Da unser Zimmer noch nicht fertig ist als wir ankommen, gönnen wir uns noch ein Sandwich in der Marina, die gleich ums Eck ist. Bei umgerechnet 8 Euro für das Sandwich springt allerdings sofort mein Preis-Leistungs-Detektor an, also gibt es für jeden nur ein halbes Sandwich, von dem Luise noch mal die Hälfte für sich reklamiert. Dick wird man dabei auf jeden Fall nicht, satt allerdings auch nicht immer 😒 Aus meinem Plan, mit mindestens zwei Kilo mehr zurück zu kommen, wird dann bei unserer FDH-Diät wohl nichts.

    Beim Aufschließen der Tür zu unserer Unterkunft erwartet uns eine Überraschung...... Leo und mir klappen die Kinnladen runter.... wir haben Meerblick! Ein echt großes Apartment mit Küche, Wohn- und extra Schlafzimmer und einem Riesenbalkon, von dem aus man direkt auf den Strand schaut. Der Ausblick ist atemberaubend schön und die Wellen rauschen. Es ist herrlich!

    Wir haben vier Übernachtungen gebucht. Einen Tag wollen wir nach Fraser Island, auf die größte Sandinsel der Welt. Außerdem würde ich gerne zu den Walen fahren, die hier von August bis Anfang November direkt vor der Küste Rast machen sollen, um ihre Jungen aufzuziehen. Es soll Ökotouren geben, die sich besonders um den Schutz der Wale bemühen, nicht zu nah an sie heranfahren und nur kleine Gruppen an Board haben. Dort fragen wir nach. Zu meinem großen Bedauern sind wir zwei Tage zu spät dran. Die Touren sind für dieses Jahr vorbei, die Wale ziehen weiter. Oh je, ich brauche eine Weile, um darüber hinwegzukommen. So ist das halt, es kann nicht alles klappen und schließlich haben wir sie ja schon gesehen, wenn auch nur von Weitem.

    Die Tour für Fraser Island buchen wir für Freitag. Bis dahin haben wir drei Tage, um uns die Umgebung anzuschauen und zu entspannen. Wir planschen im Pool, in welchem Leo leider auch sein Handy versenkt, spazieren die 1 km lange Seebrücke hinunter und den Strand entlang und gönnen uns jeder! ein Stück Kuchen, trotz der umgerechnet 6 Euro für das Stück. Dafür gibt es im Café kostenloses Internet, was dringend nötig ist, denn in unserem Resort gibt es keins (wahrscheinlich der Grund, warum wir uns ein Zimmer mit Meerblick leisten konnten ☺️).

    Am Mittwochabend gibt es noch eine freudige Überraschung: Luise läuft. Leise hat sie sich losgemacht und tappselt auf mich zu. Das waren gute 1 1/2 Meter. Bravo! Den nächsten Tag, als ich versuche, sie mit der Kamera festzuhalten, möchte sie allerdings lieber wieder krabbeln.... warum soll man auch sein ganzes Pulver mit einem Mal verschießen, man hat ja Zeit.

    Am Donnerstag probieren wir den örtlichen Wasserspielplatz aus. Er ist nicht so schön wie die Lagune in Mackay aber Luise hat trotzdem jede Menge Spaß beim Versuch, die Wasserfontänen zu fassen zu bekommen. Zum Mittag gibt es Fish&Chips und am Nachmittag baut Leo am Strand die Strandmuschel auf und Luise sortiert Muscheln. Abends kochen wir wieder lecker, einmal gibt es Steak mit Kartoffelbrei und Champignons in Sahnesoße und den anderen Abend Schweinebraten mit Kartoffelbrei und Zucchini. Verhungern müssen wir also nicht 😉 zum Glück gibt es auch hier den guten Kartoffelbrei, mmhhhh!

    Die salzige Meeresluft ist toll und das Rauschen der Wellen so beruhigend. Wir haben alle lange nicht so gut geschlafen wie hier, auch Luise schläft Abends innerhalb von 10 Minuten ein. Dafür klinke ich mich doch gern mal ein paar Tage aus dem World Wide Web aus....
    Read more

    Ute Rosenbaum

    ...ganz ganz süße Fotos !!!

    11/17/17Reply
     

You might also know this place by the following names:

Pialba