Australia
Fraser Coast

Here you’ll find travel reports about Fraser Coast. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

202 travelers at this place:

  • Day70

    Von Airlie Beach nach Hervey Bay

    December 9 in Australia

    Es regnet und regnet und regnet...
    Nach dem Frühstück gehen wir nochmal kurz an Land, um den uns gegenüberliegenden Wasserfall zu begutachten, sind aber auch fix wieder an Bord, da das Gelände doch recht unwegsam ist. Es folgt der Versuch eines holländischen Mädels auf dem Rettungsbrett zu surfen, bevor der Rückweg nach Airlie Beach angetreten wird.

    Es war eine Rückfahrt mit mächtig Seegang. Die meiste Zeit habe ich mit einigen anderen draußen am Heck des Katamarans, hinter der Brücke, verbracht. Im Prinzip der trockenste Platz an Bord, wenn man an der frischen Luft sein wollte. Allerdings sorgten Sturm und Meer heute doch für mehrfache Duschen über das komplette Boot hinweg. Da meine Hose von gestern noch trocknete, stand ich also in meinen Pyjamashorts und Shirt an Deck und konnte jetzt freudig behaupten, auch diese nass bekommen zu haben. 🤦🏻‍♀️
    Egal, trockene Sachen warteten im Rucksack, den ich im Hostel zwischengelagert hatte, auf mich - inkl. einer Dusche, um das Salzwasser aus den Haaren zu bekommen. 😅

    Das ist im Prinzip auch fast alles für den Tag. Ich packe meine Sachen etwas um, dusche, gönne mir wieder ein paar „Sushiröllchen to go“ in einer der seltenen Regenpausen UND buche für übermorgen noch einen Tagestrip nach Fraser Island von Hervey Bay aus.
    Perfekt, jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Laut Wetterbericht erwartet mich ein Mix aus Sonne und Wolken, aber kein Regen. Drücken wir mal die Daumen! 🤞🏻

    Die heutige Busfahrt wird übrigens 13h dauern und eine Strecke von 865km abdecken. Wir starten mit fast 1,5h Verspätung um 20:20 Uhr, was der Fahrer jedoch über Nacht wieder rausholt.
    Read more

  • Day71

    Fraser Island

    December 10 in Australia

    K’ghari, Paradies, nannten die Butchulla-Aborigines ihre Insel. Doch sollte man sich von dem Namen nicht täuschen lassen! Auf Fraser Island leben neben den letzten reinrassigen Dingos, sechs der zehn tödlichsten Schlangen der Welt, die Fraser-Island-Tunnelnetzspinne ist die giftigste der Welt und die bis zu 3cm großen Bulldoggen­-Ameisen sind auch nicht die nettesten. Von den Tigerhaien, die wohl alles fressen, was ihnen vor die Nase kommt, sprechen wir mal nicht. Dennoch ist die Insel einzigartig und seit 1992 in der Welterbeliste der UNESCO gelistet, denn: sie ist die größte Sandinsel der Welt! Fraser Island ist eigentlich eine Sandbank von 120 km Länge und 15 km Breite und entstand durch die Ablagerung von feinstem Sand aus Zentralaustralien sowie der Ostküste. Hier findet man tiefblaue Seen, wie den aus reinem Regenwasser bestehenden Lake McKenzie, glasklare Süßwasserbäche und den einzigen Regenwald der Welt, der auf losem Sandboden wächst. Er beheimatet mit dem King Farn angeblich die älteste Pflanze. Zudem findet sich wohl auch ein über 1000 Jahre alter Baum auf dieser Insel. Die gewaltigen Bäume, die wir zu sehen bekommen, sind um die 300-500 Jahre alt. Der höchste Punkt der Insel liegt bei 250 m über dem Meeresspiegel. Zudem beheimatet sie mit dem 75-Mile Beach, den längsten Strand, der gleichzeitig als Highway für alle 4WD-Trucks genutzt wird. Und hier haben wir auch schon das Handicap, denn durch die größtenteils unter Naturschutz stehende Insel graben sich täglich unzählige Off-road Fans mit ihren Trucks und wie man lesen kann, nimmt auch die Zahl der Touristen zu. Nicht gerade förderlich für das Ökosystem würde ich sagen...

    In unserem Offroad-Bus fahren also auch wir diesen Highway eine kleine Weile Richtung Norden. Ziel ist das Maheno Schiffswrack. Bevor wir dort ankommen, machen wir noch einen kurzen Mittagsstop, um uns mit Wraps zu stärken und setzen dann die Fahrt fort. Kurz darauf sehen wir das verbliebene Oberdeck des Schiffes. Unser Guide erklärt uns, dass die restlichen 5 Decks bereits vom Sand verschluckt wurden.

    Kurz zur Geschichte des Schiffes:
    Die SS Maheno wurde von 1905-1935 als Passagierschiff genutzt und operierte in der Tasmanischen See zwischen Australien und Neuseeland. Im 1. Weltkrieg diente sie dann als neuseeländisches Lazarettschiff und wurde 1935 während eines Zyklons vor Fraser Island stark beschädigt und ist seitdem Touristenattraktion.
    Ich habe ein Mädel getroffen, die mir sagte, als sie vor 4 Jahren dort war, sei das Schiff noch fast komplett zu sehen gewesen. Schon interessant, wie die Natur arbeitet...
    Read more

  • Day115

    Fraser Island

    December 6 in Australia

    Endlich ging es auf Fraser Island. Es ging schon von Hervey Bay aus in die 4 WD's und mit denen aufs Boot. Auf Fraser angekommen sind wir Offroad Strecken gefahren. Es hat total Spaß gemacht, auch wenn wir nicht selbst fahren konnten, weil wir unter 21 Jahre alt sind. Wir haben uns einige schöne Spots auf der Insel angeschaut, unter anderem das bekannte Schiffswrack. Es war so schön am Strand Langdüsen zu können. Dort haben wir unter anderem auch einen Dingo gesehen und konnten mit Schwimmreifen einen kleinen Fluss entlang schwimmen.Read more

  • Day26

    Wildlife part 1 Hello Kangaroo

    June 30, 2017 in Australia

    Heute morgen fuhren wir zurück nach Hervey Bay um unser Licht einbauen zu lassen. Bedauerlicherweise war das erste nach der Ankunft die Info dass, das Licht nicht wie geplant angekommen ist, sondern frühstens Montag da sein wird, was für uns natürlich nicht ging. Ließen dann die Lenkung nochmals korrigieren und sind dann wieder weiter in Richtung Gympie.
    Auf dem Weg machten wir einen Stopp in Maaroom, da dieses Örtchen direkt am great Sandy strait liegt in dem man Delphine und gegebenenfalls auch Wale sehen kann. Dort an einem Park direkt am Wasser geparkt und das erste was Kalina sagte war:"schau Mal Schatz da ist ein kangaroo!" Ich dachte nur hää? Und schaute aus dem Auto. Da waren tatsächlich kangaroos😊😍🙊 also direkt aus dem Auto und die Kameras gezückt! Haben dann weiter hinten in der Sonne noch weitere entdeckt! War wirklich cool, die haben sich einen Mittagssnack gegönnt im Park und wir hatten das Glück zur richtig Zeit da zu sein 😜 ein paar Fotos geschossen und selber etwas gesnackt und dann fuhren wir weiter. Auf dem Wasser haben wir nichts gesehen, dafür unsere ersten wilden kangaroos!! was will man mehr 🤗
    Dann fuhren wir auf unsere Rest Area für die Nacht und versuchten da noch ein wenig herauszufinden wie unsere weitere Route aussehen könnte.
    Später gab es noch lecker Spaghetti Carbonara und dann ab ins Bett!
    Read more

  • Day14

    Fraser Island

    March 7 in Australia

    Da sind wir wieder:)
    Am gestrigen Tag waren wir auf der größten Sandinsel ( UNESCO Weltnaturerbe ) mit Regenwald auf Sand- Fraser Island! Die Strände sind wunderschön und dazu sehr leer:) auf unserer Wanderung sollten wir uns allerdings vor Dingos (wilde Hunde) , Schlangen und Krokodilen in acht nehmen :)

    Unsere Wanderung endete an einem herrlich abgelegenen Strand! Dort konnten wir entscheiden, ob wir den Weg zurücklaufen, oder über tausend umgefallene Bäume, kletternd, den Weg zurück auf uns nehmen! Wir nahmen die zweite Variante! Als ich mich (Susi) für ein Bild, auf einem im Wasser liegenden umgefallenen Baumstamm vortastete, kamen auf einmal zwei Rochen zu mir geschwommen! Die waren riiiiiesig! Ich hatte kurze panik! 😅😅 aber eigentlich konnten sie mir ja eh nichts! Dennoch ein super Erlebnis🙈🙈!
    Als wir dann zurück waren, nahmen wir ein Kajak und paddelten auf das Meer hinaus:) es war so wunderschön ruhig und einfach nur entspannt :)
    Read more

  • Day46

    Tag 45 Coolum / Hervey Bay

    May 25 in Australia

    Am Morgen haben wir uns das erste Mal ein feines knuspriges Brot vom Bäcker gegönnt! Mhhh😋
    Auf dem Weg an die Hervey Bay, haben wir einen kurzen Stop am Rainbow Beach gemacht, wo uns diese schönen Kakadu um den Kopf geflogen sind.
    Unsere Gedanken waren heute bei Emely wo Geburtstag hat. Alles, alles gute wünschen wir Dir von ganzem Herzen😘🎂Read more

  • Day49

    Tag 48 Fraser Island

    May 28 in Australia

    Zurück in der Zivilisation, kann ich nun die Blogs hochladen. Fraser Island war ein Traum. Was diese kleine Insel an Schönheit zu bieten hat, ist nicht zu übertreffen. Trotzdem muss man sich auch immer den Gefahren der Natur bewusst sein. Es gibt hier die grössten Haie überhaupt und selbst am Strand konnten wir giftige Quallen sehen. Und die Grösse der Spinnen ist wahrscheinlich auch nicht zu übertreffen.
    Wir blicken zurück auf zwei abenteuerliche Tage mit ganz, ganz vielen Eindrücken.
    Read more

  • Day14

    Die größte Sandinsel der Welt

    September 25, 2017 in Australia

    Nach einem Zwischenstopp in Noosa Heads, wo nicht allzu viel los war und wir uns die Zeit gemütlich mit Schifffahren vertrieben haben, sind wir nun in Hervey Bay. Die Stadt selbst hat nicht viel zu bieten, aber es gibt eine Besonderheit: Direkt gegenüber liegt Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt!
    Da die Insel der einzige Grund ist, warum wir überhaupt her gekommen sind, ließen wir uns auch von den wirklich immensen Tourpreisen nicht abschrecken und buchten einen 1-Tages-Trip mit allen Highlights.
    Um 7:45 Uhr holte uns der Bus am Campingplatz ab und während wir zur Fähre fuhren kamen schon die ersten Warnungen: Die Wege auf der Insel nicht nicht befestigt, daher fahren Spezialbusse. Wem schnell übel wird auf Karussellen und Achterbahnen sollte sich lieber nicht hinten im Bus platzieren…na das kann ja heiter werden :)
    Unser Fahrer heute war Jeff. Jeff hat nen üblen australischen Akzent und tendierte außerdem dazu das Mikro soweit runter zu regeln, dass man gar nichts mehr verstand. Aber egal, auch so war die Fahrt ein Erlebnis!
    Da es die letzten Tage wenig bis gar nicht geregnet hatte, waren die Wege noch weicher und hügliger als sonst und so flogen wir fast durch den Bus…Wir hatten auf jeden Fall unseren Spass, mussten aber leider schnell feststellen, dass die vielen Jeep-Touristen mit den Gegebenheiten anscheinend nicht so gut klar kamen, wie Jeff.
    Unser Guide kämpfte sich durch die Neulinge und führte uns von einem der klarsten Seen, die wir je gesehen haben, über einen Fluss, den man kaum bemerkte, weil er so durchsichtig war, bis hin zum 75 Meilen-Strand. Hier fahren die Busse direkt am bzw. durch das Meer und wir sind einfach nur noch begeistert!
    Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt ;-)
    Read more

  • Day115

    Fraser Island Day 1

    April 24 in Australia

    Der Hauptgrund den Rückweg der Reise über Brisbane zu wählen, war die Möglichkeit Fraser Island zu besuchen 😊.
    Ich habe mich für die 2-tägige Fraser Island Explorer Tour entschieden um alle Highlights mitzunehmen.
    Bereits kurz nach 7 Uhr wurde ich am Hostel abgeholt und nach River Heads gebracht. Von hier ging’s in 30 Minuten mit der Fähre auf die größte Sandinsel der Welt. Fraser Island hat eine Länge von 124 km, bei einer Breite von 25 km. Gesamtfläche 1.840 km2.
    Mit einem geländetauglichen/ LKW ähnlichen Bus ging die Fahrt los. Auf der ganzen Insel kann man nur auf Sandwegen fahren!!! Es gibt keine befestigten Straßen. Von Anfang an wurde man ordentlich durchgeschüttelt 🤣, anschnallen ist hier unbedingt Pflicht! Obwohl die Insel zu 100% aus Sand besteht ist alles grün und von Regenwald überzogen 😍.
    Unser erster Stopp war im Insel inneren am Lake McKanzie. Hier gabs einen wunderschönen Strand, glasklares Wasser und alles mitten im Regenwald.
    Danach ging’s weiter zu einer kleinen Wanderung im Pile Valley entlang des Bachlaufes, bevor wir unsere Mittagspause einlegten. Anschließend sind wir direkt am Strand entlang gedüst - eine wirklich traumhafte Kulisse - um zu einer weiteren Wanderung aufzubrechen. Über riesige Sanddünen (Hammerstone Sandblow) maschierten wir zum Lake Wabby. Auch hier gabs Ausblicke wie Postkarten-Motive 😍.
    Danach sind wir zu unserer Unterkunft aufgebrochen! Nach dem Abendessen bin ich noch mit den Leuten aus meinen Zimmer auf den ein oder anderen Pitcher Bier 🍻 ausgegangen 😄.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Fraser Coast

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now