Australia
Fraser Coast

Here you’ll find travel reports about Fraser Coast. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

187 travelers at this place:

  • Day13

    Fraser Island: Champagne Pools

    August 12 in Australia

    Die Champagne Pools sind natürlich, in den Felsen der Küste eingebettete Wasserreservoires die vom Meerwasser gespeist werden, welches über die Klippen schäumt. Das schäumende Wasser gibt diesem Ort dann auch seinen Namen 🍾😀

    Am beeindruckensten waren für mich die Wellen vor den Klippen, die in spektakulärer Art und Weise Wasser in die Luft katapultieren 😊

  • Day26

    Wildlife part 1 Hello Kangaroo

    June 30, 2017 in Australia

    Heute morgen fuhren wir zurück nach Hervey Bay um unser Licht einbauen zu lassen. Bedauerlicherweise war das erste nach der Ankunft die Info dass, das Licht nicht wie geplant angekommen ist, sondern frühstens Montag da sein wird, was für uns natürlich nicht ging. Ließen dann die Lenkung nochmals korrigieren und sind dann wieder weiter in Richtung Gympie.
    Auf dem Weg machten wir einen Stopp in Maaroom, da dieses Örtchen direkt am great Sandy strait liegt in dem man Delphine und gegebenenfalls auch Wale sehen kann. Dort an einem Park direkt am Wasser geparkt und das erste was Kalina sagte war:"schau Mal Schatz da ist ein kangaroo!" Ich dachte nur hää? Und schaute aus dem Auto. Da waren tatsächlich kangaroos😊😍🙊 also direkt aus dem Auto und die Kameras gezückt! Haben dann weiter hinten in der Sonne noch weitere entdeckt! War wirklich cool, die haben sich einen Mittagssnack gegönnt im Park und wir hatten das Glück zur richtig Zeit da zu sein 😜 ein paar Fotos geschossen und selber etwas gesnackt und dann fuhren wir weiter. Auf dem Wasser haben wir nichts gesehen, dafür unsere ersten wilden kangaroos!! was will man mehr 🤗
    Dann fuhren wir auf unsere Rest Area für die Nacht und versuchten da noch ein wenig herauszufinden wie unsere weitere Route aussehen könnte.
    Später gab es noch lecker Spaghetti Carbonara und dann ab ins Bett!
    Read more

  • Day14

    Fraser Island

    March 7 in Australia

    Da sind wir wieder:)
    Am gestrigen Tag waren wir auf der größten Sandinsel ( UNESCO Weltnaturerbe ) mit Regenwald auf Sand- Fraser Island! Die Strände sind wunderschön und dazu sehr leer:) auf unserer Wanderung sollten wir uns allerdings vor Dingos (wilde Hunde) , Schlangen und Krokodilen in acht nehmen :)

    Unsere Wanderung endete an einem herrlich abgelegenen Strand! Dort konnten wir entscheiden, ob wir den Weg zurücklaufen, oder über tausend umgefallene Bäume, kletternd, den Weg zurück auf uns nehmen! Wir nahmen die zweite Variante! Als ich mich (Susi) für ein Bild, auf einem im Wasser liegenden umgefallenen Baumstamm vortastete, kamen auf einmal zwei Rochen zu mir geschwommen! Die waren riiiiiesig! Ich hatte kurze panik! 😅😅 aber eigentlich konnten sie mir ja eh nichts! Dennoch ein super Erlebnis🙈🙈!
    Als wir dann zurück waren, nahmen wir ein Kajak und paddelten auf das Meer hinaus:) es war so wunderschön ruhig und einfach nur entspannt :)
    Read more

  • Day46

    Tag 45 Coolum / Hervey Bay

    May 25 in Australia

    Am Morgen haben wir uns das erste Mal ein feines knuspriges Brot vom Bäcker gegönnt! Mhhh😋
    Auf dem Weg an die Hervey Bay, haben wir einen kurzen Stop am Rainbow Beach gemacht, wo uns diese schönen Kakadu um den Kopf geflogen sind.
    Unsere Gedanken waren heute bei Emely wo Geburtstag hat. Alles, alles gute wünschen wir Dir von ganzem Herzen😘🎂

  • Day49

    Tag 48 Fraser Island

    May 28 in Australia

    Zurück in der Zivilisation, kann ich nun die Blogs hochladen. Fraser Island war ein Traum. Was diese kleine Insel an Schönheit zu bieten hat, ist nicht zu übertreffen. Trotzdem muss man sich auch immer den Gefahren der Natur bewusst sein. Es gibt hier die grössten Haie überhaupt und selbst am Strand konnten wir giftige Quallen sehen. Und die Grösse der Spinnen ist wahrscheinlich auch nicht zu übertreffen.
    Wir blicken zurück auf zwei abenteuerliche Tage mit ganz, ganz vielen Eindrücken.
    Read more

  • Day14

    Die größte Sandinsel der Welt

    September 25, 2017 in Australia

    Nach einem Zwischenstopp in Noosa Heads, wo nicht allzu viel los war und wir uns die Zeit gemütlich mit Schifffahren vertrieben haben, sind wir nun in Hervey Bay. Die Stadt selbst hat nicht viel zu bieten, aber es gibt eine Besonderheit: Direkt gegenüber liegt Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt!
    Da die Insel der einzige Grund ist, warum wir überhaupt her gekommen sind, ließen wir uns auch von den wirklich immensen Tourpreisen nicht abschrecken und buchten einen 1-Tages-Trip mit allen Highlights.
    Um 7:45 Uhr holte uns der Bus am Campingplatz ab und während wir zur Fähre fuhren kamen schon die ersten Warnungen: Die Wege auf der Insel nicht nicht befestigt, daher fahren Spezialbusse. Wem schnell übel wird auf Karussellen und Achterbahnen sollte sich lieber nicht hinten im Bus platzieren…na das kann ja heiter werden :)
    Unser Fahrer heute war Jeff. Jeff hat nen üblen australischen Akzent und tendierte außerdem dazu das Mikro soweit runter zu regeln, dass man gar nichts mehr verstand. Aber egal, auch so war die Fahrt ein Erlebnis!
    Da es die letzten Tage wenig bis gar nicht geregnet hatte, waren die Wege noch weicher und hügliger als sonst und so flogen wir fast durch den Bus…Wir hatten auf jeden Fall unseren Spass, mussten aber leider schnell feststellen, dass die vielen Jeep-Touristen mit den Gegebenheiten anscheinend nicht so gut klar kamen, wie Jeff.
    Unser Guide kämpfte sich durch die Neulinge und führte uns von einem der klarsten Seen, die wir je gesehen haben, über einen Fluss, den man kaum bemerkte, weil er so durchsichtig war, bis hin zum 75 Meilen-Strand. Hier fahren die Busse direkt am bzw. durch das Meer und wir sind einfach nur noch begeistert!
    Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt ;-)
    Read more

  • Day115

    Fraser Island Day 1

    April 24 in Australia

    Der Hauptgrund den Rückweg der Reise über Brisbane zu wählen, war die Möglichkeit Fraser Island zu besuchen 😊.
    Ich habe mich für die 2-tägige Fraser Island Explorer Tour entschieden um alle Highlights mitzunehmen.
    Bereits kurz nach 7 Uhr wurde ich am Hostel abgeholt und nach River Heads gebracht. Von hier ging’s in 30 Minuten mit der Fähre auf die größte Sandinsel der Welt. Fraser Island hat eine Länge von 124 km, bei einer Breite von 25 km. Gesamtfläche 1.840 km2.
    Mit einem geländetauglichen/ LKW ähnlichen Bus ging die Fahrt los. Auf der ganzen Insel kann man nur auf Sandwegen fahren!!! Es gibt keine befestigten Straßen. Von Anfang an wurde man ordentlich durchgeschüttelt 🤣, anschnallen ist hier unbedingt Pflicht! Obwohl die Insel zu 100% aus Sand besteht ist alles grün und von Regenwald überzogen 😍.
    Unser erster Stopp war im Insel inneren am Lake McKanzie. Hier gabs einen wunderschönen Strand, glasklares Wasser und alles mitten im Regenwald.
    Danach ging’s weiter zu einer kleinen Wanderung im Pile Valley entlang des Bachlaufes, bevor wir unsere Mittagspause einlegten. Anschließend sind wir direkt am Strand entlang gedüst - eine wirklich traumhafte Kulisse - um zu einer weiteren Wanderung aufzubrechen. Über riesige Sanddünen (Hammerstone Sandblow) maschierten wir zum Lake Wabby. Auch hier gabs Ausblicke wie Postkarten-Motive 😍.
    Danach sind wir zu unserer Unterkunft aufgebrochen! Nach dem Abendessen bin ich noch mit den Leuten aus meinen Zimmer auf den ein oder anderen Pitcher Bier 🍻 ausgegangen 😄.
    Read more

  • Day47

    Tag 46 Hervey Bay

    May 26 in Australia

    Hervey Bay ist nur ein Zwischenziel, da es Morgen früh für zwei Tage nach Fraser Island geht. Deshalb haben wir den Tag mit Nichtstun verbracht. Bzw. wir haben gewaschen, waren einkaufen usw. Das, was halt jeder normale Mensch sonst so tut😝. Den Nachmittag haben wir dem Motto „Kind glücklich, Eltern glücklich“ gewidmet und waren sehr, sehr lange auf einem Spielplatz. Auf dem Campingplatz haben wir eine tolle Familie aus Australien kennengelernt. Die 4jährige Tochter geniesst es total mit Levin zu spielen.
    So, ich muss Schluss machen.... die Wäsche muss aus dem Tumbler😱
    Read more

  • Day45

    46 Tag Hervey bay

    May 26 in Australia

    Heute war mein Tag. Ich durfte auf einen mega coolen Spielplatz mit drei mega häftigen Rutschen. Danach habe ich noch ein kleines Spiel für euch vorbereitet. Versucht mich im zweiten Bild zu finden. Wen ihr mich gefunden habt könnt ihr mir schreiben wass ich mache.

    #Spielplatz
    #Spiel

  • Day22

    Skipped Bundaberg

    June 26, 2017 in Australia

    Für eine Nacht war unsere ausgewählte Campsite völlig in Ordnung, doch was man sofort merkte war das hier wesentlich mehr Backpacker stoppten als auf unseren anderen Campingplätzen und dafür weniger Aussi's vorhanden waren. Dementsprechend sahen die Toiletten ein wenig schmutziger aus. Aber alles halb so schlimm.
    Nach einer kleinen Stärkung am Morgen​ haben wir besprochen wie unser Tag aussehen soll und dabei kam raus dass wir Bundaberg einfach ausliesen, da wir dort nichts wirklich interessantes für uns finden konnten. Bundaberg ist zB. bekannt für seine Rum Destillerie, nicht das womit wir den Tag verbringen wollten 😀😝
    Also fuhren wir gerade Wegs nach Hervey Bay👍
    Dort angekommen wollten wir einen entspannten Tag an der Lagoone genießen, diese wurde jedoch grade renoviert und so viel das ins Wasser (oder eben auch nicht 😂😒) . Deshalb sind wir dann erstmal ans Infocenter gefahren was wir denn eventuell stattdessen so anstellen könnten. Dort wieder ein haufen Broschüren gefunden auch was die Weiterreise angeht und auch ein zwei Dinge für den Tag !
    Auf dem Weg zurück zur Esplanade bekamen wir ganz schön Hunger und entschlossen uns eine Pizza am Strand zu gönnen ✌😉
    Nach dem Mittagessen fuhren wir ein Stück weiter nach Urangan um dort auf dem über 700meter langem Steg ein Stück weiter raus aufs Meer zu gelangen. In den Broschüren stand das man dort ganz viele Fisch Schulen sehen kann auf dem Weg ins Meer, Rochen usw. Naja irgendwie hatten wir wieder Glück mit den Gezeiten und hatten links wie rechts 70% unseres Weges aufs Meer Sand 😖
    Ganz cool war es trotzdem, auch wenn es ein wenig Zeit in Anspruch nahm 😂
    Danach hieß es für uns noch Abendessen kaufen, heute gab es für jeden einen Sub, da wir unseren Kühlschrank wieder leer räumten.
    Sind dann in Richtung unserer Übernachtung noch in Maryborough halten geblieben, einem Recht schönen Städtchen, viele Lädchen im alten Western Style aber vorallem mit einer lebensechten Marry Poppins Bronzefigur. 👌 😋
    Dann gings aber Richtung Schlafplatz, dort noch später unsere Sub's genossen und ins Bett, denn am nächsten Tag hieß es Wecker stellen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Fraser Coast

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now