Australia
Sydney Aquarium

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 3

      Stadtbummel Sydney

      December 11, 2023 in Australia ⋅ ☁️ 27 °C

      Teils zu Fuss, teils mit dem roten Hop on Hop off Bus haben wir Sydney erkundet. Von Botanischen Garten, Oper, Harbour Bridge, Sea life, Wild life, 11er Tee🍺, Mittag mit Blick auf den Hafen war alles und noch einiges Mehr dabei.Read more

    • Day 91

      Wild Life

      October 20, 2022 in Australia ⋅ ☁️ 19 °C

      Der 3. Tag im Stadtkern wird etwas kürzer. Direkt neben dem Sealife liegt das Wildlife, das vor allem heimische Tiere Australiens zeigt. Kängurus, Koalabären und vor allem das witzige Schnabeltier waren unsere Highlights. Danach sind wir zu Fuß über die Harbour Bridge in Richtung Norden gelaufen. Ich glaube die Kamera löscht bald Bilder von der Oper mit künstlicher Intelligenz.

      Am Nachmittag fand sich noch eine zweite deutsche Familie, die ebenfalls in dieser Straße wohnt. Die Welt ist ein Dorf, wo wir doch so schön die Zeit nutzen wollten um Englisch zu lernen.
      Read more

    • Day 37

      Sealife & Park

      November 4, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 19 °C

      Auf dem Weg zur Schule hab ich kurz mit Elle telefoniert, was ziemlich gut getan hat :)
      Danach hatte ich Schule. Wir haben wieder Texte geschrieben. Michael meinte, mein Text war supi :)
      Nach der Schule sind Lou und ich ins Sealife gegangen. Es war ziemlich spaßig und cool. Wir haben viele verschiedene Sachen gesehen. Haie, Schildkröten, kleine und große Fische und all sowas :) Danach hat Lou sich nen Sandwich gegönnt und ich mit einen Chai Latte!
      Die Kids waren heute alle Zuhause, weil Yvette kein Auto hatte haha. Sobald ich Zuhause war, bin ich mit Milli und Bella in den Park gegangen, wo Bella neue Freunde gefunden hat und wir uns auch mit einer mega von Leuten unterhalten haben haha. Es war wirklich ziemlich schön! Nach ein paar Stunden sind wir dann wieder nach Hause, weil Heidi Mittagsschlaf gemacht hat und sie nicht alleine Zuhause bleiben kann. Später haben wir Sushi gegessen, am iPad gespielt und Tiktoks gemacht. Da hatten Milli und ich ziemlich viel Spaß hahaha.
      Eigentlich wollte Milli noch mit mir einen Film gucken und Heidi will eigentlich heute in meinem Bett schlafen, aber das hab ich beides abgelehnt, um auch mal alleine Zeit zu finden :) muss auch mal sein!
      Jetzt gucke ich ne Serie und entspanne ein bisschen ohne Kids :)
      Read more

    • Day 100

      100 Tage um!

      January 6, 2023 in Australia ⋅ 🌧 21 °C

      Mein letzter Schultag stand heute an. Freitags haben wir Natasha als Lehrerin. Die gestaltet das lernen auf jeden Fall viel spannender und schöner, so dass es heute ein guter Tag war. Außerdem saß Omér neben mir :)) Zum Schluss hatten wir noch ein paar Minuten und wir haben wer bin ich gespielt. Da das mein letzter Tag war, musste ich natürlich und ich mag dieses Spiel garnicht. Dann ging es noch um berühmte Personen, die ich eh alle nicht so kenne. Naja, letztendlich hat CC mir einen Tipp gegeben, dass sie bei uns aus Deutschland ist. Ich war also Angela Merkel haha.
      Omer hat zum Schluss noch was auf Türkisch für mich geschrieben, was ich erstmal übersetzen musste :)
      Mein Zertifikat habe ich auch bekommen, da stand aber das alte Englisch Level drauf, was ich mir natürlich nicht gefallen lasse hahaha, das wird jetzt nochmal geändert und ich muss nächste Woche nochmal hin um das abzuholen :/
      Später habe ich noch was mit Roberto und Genki gemacht, bzw. saßen wir in der Schule und haben gequatscht, da es wirklich den ganzen Tag heute geregnet hat :(
      Gestern hatten Milli und ich einen Streit, weshalb ich hier heute nochmal erklärt habe, dass das so nicht ging. Daraufhin hat sie mich weiterhin ignoriert.
      Außerdem kam ein weiterer Brief bei mir an, der in meinem Zimmer lag. Diesmal von Nadine und Holger, noch ein paar Weihnachtsgrüße :) ich hab mich sehr gefreut!!
      Ich hab mit Ollie dann weiter Lego gebaut, mit Heidi gespielt usw. Dann hab ich mich neben Milli aufs Sofa gesetzt, später kam Sam noch dazu. Wir sind dann mit Bella in den Park und dann hab ich Milli in den Arm genommen und dann war’s auch wieder okay.
      Im Park hat es dann angefangen zu regnen, dass hat uns aber nicht gestört :)
      Zurück vom Park gab es MeatPies zum Abendessen und Ollie und ich haben noch Dodelido gespielt.
      Danach sind Ollie, Sam und ich mit Bella zu C9 gegangen. Das ist ne Eisdiele. Ollie ist mit seinem neuen E-Scooter gefahren und ich hab die Zeit genutzt um ausführlich mit Sam zu reden. Dazu habe ich sonst nicht so viel Zeit und ich fand es total schön!
      Ich hatte auf dem Rückweg dann mein Handy, Schlüssel, Bella und zwei Eis in der Hand - war anstrengend hahah :D
      Auch da hat es wieder geregnet und wir wurden alle nass.
      Ich bin dann mit Sam hoch und hab ihm beim XBox Spiele zugeguckt und danach bin ich Duschen gegangen, dass tat so gut!
      Jetzt gucke ich ne Serie und beantworte Nachrichten.
      Eben kam Milli rein, ich habe ihr aber sofort gesagt, dass sie heute Abend nicht in meinem Zimmer chillt und ich meine Ruhe haben möchte :)
      Und jetzt gehe ich gleich schlafen. Zwei Tage noch mit den Kids alleine. Nächste Woche kommt dann schon das neue Au Pair und ich werde keine Zeit mehr alleine mit den Kids haben, also heißt es: genießen, genießen, genießen :)
      Gute Nacht!
      Read more

    • Day 47

      Madame Tussauds

      November 14, 2022 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

      Auf dem Weg zur Schule bin ich erstmal auf viele Reporter gestoßen, die die Unfallstelle filmten.
      Schule war ganz okay. Lou hat leider verschlafen und kam dann nicht mehr :( das was ziemlich blöd, aber leider muss ich mich daran gewöhnen, da sie am Sonntag Sydney verlässt.
      Nach der Schule war ich im Hyde Park und bin dann noch zu Madame Tussaud’s, da mein Ticket sonst bald abläuft :D
      Es war ziemlich cool, die ganzen berühmten Menschen so real zu sehen. Man gewöhnt sich aber ganz schnell dran und weiß, wer „Fake“ ist und wer nicht :)
      Dann bin ich nach Hause. Heidi war heute nicht in der Schule, die ist leider total krank :(
      Milli, Ollie und ich waren noch kurz mit Bella im Park, dann hab ich mit Sammy zusammen XBox gespielt und ich war gar nicht so schlecht :)
      Zum Abendessen gab es Nudeln hihi!
      Dann haben sich Ollie und Milli in die Haare bekommen, dass hat dann erstmal gedauert, bis alles geklärt war. Jetzt liege ich im Bett - Gute Nacht!
      Read more

    • Day 6

      Tag 6 - Madame Tussauds

      December 22, 2022 in Australia ⋅ ☁️ 20 °C

      Heute ist einer freier Tag d.h. keine geplanten Aktivitäten so das wir Sydney auf eigene Faust erkunden konnten.
      Meine erste Anlaufstelle war Madame Tussauds, denn ich bin noch nie in einem gewesen.
      Alle berühmten Persönlichkeiten sind dort gewesen, die Queen, Johnny Depp, Liam Hemsworth und viele weitere. Die Wachsfiguren sehen alle so verdammt echt aus, das ist echt der Wahnsinn.
      Danach bin ich noch mal zur Harbour Bridge und habe diese zu Fuß überquert. Von da aus hatte man noch mal einen schönen Blick auf das Opera Haus von Sydney.
      Zum Abschluss habe ich mich dort noch an die Promenade gesetzt und was gegessen.
      Read more

    • Day 50

      Sea Life Aquarium Sydney

      October 7, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

      Heute war ich mit zwei Freundinnen im Sea Life Aquarium, denn ich habe jetzt 2 Wochen frei. Pläne für nächste Woche habe ich schon, jetzt mal schauen was ich diese Woche so mache.

      Ich habe heute im Aquarium ein bisschen rein geschissen wenn man das sagen darf. Weil die Kamera Akkus fast leer waren. Aber für die Highlights hat es gereicht.
      Es war ein bisschen blöd ins Sea life zu gehen und sich die Tiere an zuschauen bevor man Schnorcheln oder so war. Weil da ja bekanntlich nicht nur die lieben und süßen Tiere ausgestellt sind - sagt man das so? Das klingt so wie in ner Kunstgalerie, aber ich habe keine Ahnung welches Wort ich an Stelle benutzen soll. Ja ich bemerke jetzt schon wie mein Deutsch schlechter wird, habe aber keine Ahnung ob mein Englisch besser wird. Aber egal...
      An sich war es im Nachhinein nicht ganz so spektakulär, weil es einfach viel zu überfüllt und stickig war. Aber die großen Tiere wie der Beluga Wal waren schon spektakulär.
      Es kommen noch mehr Bilder :)
      Read more

    • Day 50

      Wild Life Zoo Sydney

      October 7, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

      Nach dem Sea Life Aquarium sind wir in den Wild Life Zoo gegangen. Ich habe zum ersten Mal Koalas und Kängarus gesehen, thats amazing. Und auch ein Krokodil das tatsächlich in der Wildnis geboren wurde und zu seiner Sicherheit und der Sicherheit der Menschen wurde er dann eingefangen und dort untergebracht. Weil er anscheinend an einem Strand war an dem normalerweise Touristen mit Delfinen Windsurfen, nur das anstelle der Delfinen das Krokodil da war.Read more

    • Day 50

      Wild Life Zoo Sydney

      October 7, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

      Ah ja im Wild Life Zoo waren auch die verschiedenen Spinnenarten ausgestellt. Das ist echt beängstigend....
      Die Töchter hatten mir schon erklärt das in Sydney und der Umgebung 3 geläufige Spinnenarten vorfindet....2 davon sind giftig. Und die 3 ist die größte aber das ist noch nicht alles sie springt dich an und das preferiert in dein Gesicht. Und das Ding ist sie anscheinend ungiftig wenn sie dich beißt, aber du hast danach monatelang Schmerzen als ob du sterben würdest.Read more

    • Day 152

      Angekommen in Sydney!

      February 27, 2023 in Australia ⋅ ☁️ 21 °C

      Die Nacht war leider nicht so gut. Ich bin schon früh aufgestanden, wollte dann was frühstücken, aber jemand hat unseren Joghurt einfach gegessen :( dann hab ich mir halt irgendeine Milch aus Kühlschrank genommen und damit mein Müsli gegessen :D man muss sich ja irgendwie zu helfen wissen.
      Mit Taxi sind wir dann zum Flughafen in Alice Springs gefahren. Der Taxifahrer war super lieb und ich habe mich eine Weile mit ihm unterhalten.
      Am Flughafen wurde unser Flug dann nach hinten verschoben. Eigentlich sollten wir um 11:50 Uhr fliegen, sind dann aber doch erst um 13:20 Uhr nach Sydney.
      Der Flughafen war sehr klein und die Gates auch. Ich Trulla habe natürlich vergessen meine Nagelschere aus meinem Rucksack zu nehmen, da muss ich jetzt erstmal ne neue kaufen hahaha :D typisch.
      Der Flug war super angenehm! Ich hatte die ganze Dreier Reihe für mich. Zwischendurch gab es einen kleinen Snack zum Mittag. Das waren gefüllte Teigtaschen, die mich an Meatpies erinnert haben, waren aber sehr lecker. Dazu gab es nen Getränk und Lindt Schokolade :)
      Um 17:40 Uhr sind wir dann in Sydney gelandet. Durch die Zeitverschiebung war es also nur ein 2,5 Stunden Flug.
      Ich habe ganz oft raus geguckt und dabei einfach meinen Podcast gehört. Es war überall nur Wüste zu sehen, dass war super spannend irgendwie :)
      Angekommen in Sydney mussten wir erstmal unser Gepäck abholen. Dann ging es mit dem Zug in die City von Sydney. Das hat sich schon etwas nach Zuhause angefühlt. Sehr schön!
      Dann bin ich ca. 10 Minuten gelaufen, um Roberto in seiner WG zu begrüßen, bei denen ich die nächsten Tage sein werde. 4er Jungs WG und alle aus México hahaha. Man sieht auf jeden Fall, dass hier nur Jungs wohnen :D
      Ich hab dann Nudeln für Roberto und mich gekocht.
      Jetzt schlafe ich langsam ein, denn die Tage habe ich viel zu tun und treffe viele Menschen wieder, die ich jetzt lange nicht gesehen habe. Ich freue mich darauf sehr!
      Gute Nacht!
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Sydney Aquarium

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android