Australia
Voss Lookout

Here you’ll find travel reports about Voss Lookout. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

16 travelers at this place:

  • Day69

    Unser neuer...

    October 22, 2017 in Australia

    Ihr fragt euch jetzt sicher wer oder was neu ist. Die Meisten werden es sich bestimmt schon anhand des gestrigen Footprints gedacht haben: Wir haben uns heute unser eigenes Surfbrett gekauft!!!
    Den ganzen gestrigen Tag und den heutigen Vormittag haben wir damit verbracht durch alle Surferläden der Stadt zu laufen. Da wir an der Surfcoast sind und noch dazu in der Nähe eines der beliebtesten Surfspots Australiens, waren das eine Menge Läden. Zu Anfang haben wir uns nur beraten lassen um eine ungefähre Vorstellung davon zu bekommen welche Art von Brettern und Wetsuits wir brauchen und wie sie sich voneinander unterscheiden. Nachdem wir also wussten für welche Art von Brettern man wie viel Geld verlangen konnte haben wir angefangen uns Angebote geben zu lassen und diese in den verschiedenen Shops gegeneinander auszuspielen. Besonders informativ und hilfreich war dabei der Shop, der so freundlich war uns auf seinem Gelände schlafen zu lassen :-).
    Da er auch die besten Bretter hatte haben wir dann heute Mittag unser eigenes Board gekauft!! Von einem lokalen Shaper, der nur 10km vom Shop entfernt wohnt und seine Bretter stets nur für Freunde oder Bekannte shaped und signiert. Wir hatten Glück das grade zwei gleichzeitig zum Verkauf standen!!
    Danach konnten wir es gar nicht mehr abwarten und hätten uns am Liebsten direkt in die Wellen gestürtzt, aber wir mussten ja auch noch unsere Wetsuits kaufen, da das Wasser mit 13 Grad kein Zuckerschlecken ist.
    Zum Glück hatten wir gestern schon parallel nach welchen Ausschau gehalten, sodass dies nicht mehr allzu viel Zeit in Anspruch nahm.
    Dann war es endlich soweit wir konnten endlich in die Wellen!! Aber wir mussten schnell feststellen, dass diese Bretter eine viel schwierigere und feinere Handhabung haben als Schulbretter, sodass wir nicht eine ganze Welle im Stehen surfen konnten. Aber das macht nichts morgen geht es direkt wieder ins Meer und vielleicht gelingt uns dann ja morgen die erste Welle!!
    Read more

  • Day70

    Wer hätte das gedacht...

    October 23, 2017 in Australia

    Natürlich ging es auch heute für uns wieder in die Wellen. Doch zuvor hatten wir noch zwei weitere Paare aus Deutschland kennengelernt. Sie hatten mit uns zusammen am Bell´s Beach übernachtet. Das eine Paar ( wir müssen gestehen, wir wissen nicht mehr wie sie heißen) kamen aus München und waren schon (Sie) seit 1,5 Jahren und (Er) seit einem halben Jahr hier. Beides waren sehr gute Surfer, da sie schon seid dem sie in Australien sind am Surfen sind. Das andere Paar ist erst seid einer Woche in Australien, aber hat sich heute auch ein Surfbrett gekauft. Wir verabredeten uns für heute Nachmittag am Torquay Surf Beach. Leider spielten die Wellen heute nicht so mit, da immer eine gute Wellenreihe kam und wir danach 10 Minuten auf die nächste warten mussten. Im Ausgleich dazu hatten wir genug Zeit (beim Warten auf die Wellen), damit uns das gute Surferpaar einige Tipps geben konnte.
    Letztendlich war es kein perfekter Surftag, aber wir haben zumindest gelernt, die Wellen zu lesen und uns richtig zu positionieren.
    Jetzt sind wir nur noch 50km weiter Richtung Melbourne gefahren und schlafen heute Nacht auf dem Parkplatz einer Tankstelle.
    Read more

  • Day12

    Great Ocean Road 1/4

    February 25 in Australia

    Samstag ging es los. Vom nun etwas vertrauten Melbourne auf den ersten Roadtrip. Die erste Nacht in unserem „neuen“ Benz verbrachten wir an einem Autobahnrastplatz🛣. War zwar kein Himmelbett, ging aber😴
    Am nächsten Morgen ging es in das 20 Km entfernte Torquay, dem Geburtstort der Surfermarken Rip Curl und Quicksilver.
    In dem Hostel hat es uns auf anhieb so gut gefallen, dass wir eine weiter Nacht und einen Surfkurs am nächsten Mittag gebucht haben 🏄🏼‍♂️🏄🏼‍♂️
    Das mit dem surfen haben wir nach 2 Stunden jetzt voll drauf 🤟🏼
    Am nächsten Morgen fuhren wir auf dann los, entlang der Great Ocean Road los🏞
    Zunächst zum berühmten Bells Beach 🏝und danach zu den Eriskine Falls nahe Lorne.
    Read more

  • Day12

    Great Ocean Road #1

    December 10, 2016 in Australia

    Heute sind wir sehr früh aufgestanden und haben uns mit unserem gemieteten Auto auf den Weg zur Great Ocean Road gemacht. Anfangs war das Fahren auf der "falschen" Seite sehr ungewohnt aber wir sind zum Glück überall heil angekommen.
    Folgende Stops haben wir eingelegt:
    📍 Geelong
    📍 Torquay
    📍 Bells Beach
    📍 Aireys Inlet
    📍 Great Ocean Memorial Arch
    📍 Lorne
    📍 Apollo Bay
    Dannach sind wir noch ganz bis zum Ende der Great Ocean Road nach Warrambool gefahren und haben dort übernachtet🏕Read more

  • Day20

    Torquey

    September 27, 2013 in Australia

    After three weeks in Melbourne it was time for me to go ahead and see some more form the country! By chance I found the "Great Ocean Walk" (a 100 km hike over seven days). So i bought a tent and a little cooker and headed off towards it!
    But my first stopp along the coast was at "Torquey" the surf capital of Australia! Of course i needed to visit the famous Bells Beach" Where the first Surf world cup is every year.

    Nach drei Wochen in Melbourne war es Zeit aufzubrechen und ein bisschen mehr von Australien zu entdecken!
    Nachdem Ich zufällig über dem "Great Ocean Walk"(ein 100 km, 7 Tages Wanderung). gestolpert bin. Habe mir ein Zelt gekauft und einen kleinen Campingkocher. Also ging es Heute in Richtung "Great Ocean Road"
    Wo mein erster Stopp "Torquey" ist. Die Surf-Hauptstadt in Australien. Dort ist auch jährlich der erste Surfweltcup in Australien am "Bells Beach", natürlich habe ich den heute besichtigt!
    Read more

  • Day27

    Great Ocean Road

    December 21, 2017 in Australia

    Wunder schön. Heute morgen um 5:30 aufgestanden, nach Melbourne reinzufahren um dann zur Tour abgeholt zu werden. Erstmal 2,5 Std. In einem eisigen Bus zur GOR gefahren aber dann fing es an richtig schön zu werden und nette Mitreisende habe ich auch getroffen.

You might also know this place by the following names:

Voss Lookout

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now