Brazil
Bahia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 37

      FAZIT FLUßFAHRT AMAZONAS

      June 12, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 28 °C

      1100 km auf dem AMAZONAS von TABATINGA nach MANAUS haben es nochmals bestätigt: Es ist keine GRÜNE HÖLLE, vielmehr ein GRÜNER HIMMEL!
      Gerne hätten wir noch eine weitere Nacht auf der E. ARAUJO verbracht, aber die Auftragslage für Transportgüter reicht nach der Corona-Zwangspause noch nicht für 5 Tage.
      Die 1100 km Flußfahrt, in Hängematten und mit Vollverpflegung, hat uns trotzdem den AMAZONAS sehr, sehr nahe gebracht. Manchmal eng wie ein Kanal, aber auch uferlos wie ein Weltmeer. Wir haben den AMAZONAS mir allen Sinnen wahrnehmen können und werden diese Eindrücke niemals vergessen!
      Niemals vergessen werden wir auch neue Freundschaften. HOSSAIN aus Bangladesh hat mich als Brüder in sein Herz geschlossen!
      UWE, der mit seiner Frau aus Venezuela und 4 Bergfreunden unterwegs ist. Diese Truppe ist auf den Weg zum CERRA DUIDA Tafelberg in VENEZUELA. Vielleicht bin ich beim nächsten Besuch in VENEZUELA dabei?
      Diese Schiffsreise ist also sehr empfehlenswert.
      Auf meiner Bucket List rückt eine NIL-Kreuzfahrt entscheidend weiter nach oben!
      Read more

    • Day 39

      SALVADOR, BAHIA

      June 14, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 26 °C

      Gleich am Flughafen kutschiert mein UBER durch einen schattigen Bambustunnel, die Außentemperatur liegt tropisch über 30 Grad. In der Pausada ist der Strom gerade ausgefallen, zum Glück habe ich eine leistungsstarke Powerbank. So ausgerüstet begebe ich mich in die bunte BAHIA-Hauptstadt.
      Der Putz und die Farbe der letzten Stadtrestaurierung bröckelt, aber der afrobrasilianische Rhythmus und eine "HERZliche Dekoration" allerorten lenken davon gekonnt ab.
      Read more

    • Day 40

      FAROL DA BARRA

      June 15, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 25 °C

      Ich liebe den Atlantischen Ozean, ich liebe Küstenlandschaften und besonders LEUCHTTÜRME!
      Da liegt nichts näher, als heute vom PRAIA DE AMARALINA zum FAROL DA BARRA zu schlendern. Es sind nur 7 km, aber es gibt viel zu entdecken.
      Der Leuchturm wird gut bewacht, wie alle touristischen Hotspots in Brasilien. Die Ortschaft BARRA wird in der Reisliteratur als Nobelviertel von SALVADOR beschrieben, hält aber keinen Vergleich zu außerbrasilianischen Badeorten stand.
      Egal, die Landschaft ist prächtig, und die Leute sind freundlich und aufgeschlossen...
      Read more

    • Day 41

      TAMAR in PRAIA DO FORTE

      June 16, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 27 °C

      Nur 60 km nordöstlich von SALVADOR bin ich in einer total anderen Welt. Ich bin in PRAIA DO FORTE. Von einem Balkon der POUSADA ANA DO FORTE beobachte ich die balancierenden Äffchen auf der Oberleitung. Die POUSADA ist das mit Abstand beste Quatier meiner Brasilienreise. Hierzu muss ich unbedingt ein Extra-Footprint erstellen!
      Der eigentliche Grund der Anreise ist die staatlich Organisation TAMAR, die sich um die dort ankommenden Schildkröten kümmert. 7 der weltweit vorkommenden Schildkrötenarten landen hier zur Fortpflanzung, im April schlüpfen die Kleinen und versuchen dann, unbeschadet ins Meer zu kommen. Nach ca. 25 Jahren kehren diese Schildkröten dann hier wieder zur Brutpflege zurück. Was für ein Wunder der Natur!
      Ein zweiter Grund hier zu sein, sind die wunderschönen Strände. Auch der Ort selbst wirkt wundersam aufgeräumt, sauber, bunt, einfach einladend.
      Read more

    • Day 42

      Kaschu-Cocktail & Grillkäse

      June 17, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 27 °C

      Heute ist Strandtag! Auf dem Weg zum PRAIA DO CHAPPEU komme ich an den Fischerbooten vorbei. Kurz vor dem Auslaufen werden noch Säcke mit Eis auf einen Kutter geschleppt. Eine Journalistin berichtet vor einer Kamera über das Schildkrötenprojekt TAMAR.
      Am Palmen gesäumten Strand ist bereits reger Betrieb, Sonnenschirmplätze werden feilgeboten, und gerne angenommen. Im Hintergrund einer jeden Schirmeinheit hat sich ein mobiler Getränkeausschank postiert. Fliegende Händler umschwirren die Badegäste. Eis, Getränke, Gebäck, Gegrilltes, selbst komplette Menüs können geordert werden. Teilweise sitzen die Gäste in einer Art Riffbadewanne weit im Meer, aber auch dort wird bedient!
      Mich lockt heute die Kaschufrucht. Aus dessen Fruchtfleisch, zusammen mit Limette, Zucker, Eis und etwas Wodka wird ein schmackhafter Cocktail!
      Und schon erscheint ein weiterer Künstler mit einer Art von Räucherkessel. Es ist aber ein profaner Kochtopf mit glühender Holzkohle. Aus der Kühlbox wandert ein Grillkäse auf den heißen Topf und in nullkommanix hab ich einen gegrillten Käse!
      Read more

    • Day 43

      Einkaufen in BRASILIEN

      June 18, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 26 °C

      Besonders beeindruckend sind für uns Mitteleuropäer immer wieder die nächtlichen Straßenwirtschaften. Schrittweise haben wir uns an Fleischspieße, Fisch, Maniok, brasilianischen Bohnen und vielen Gewürztunken heran getastet. Unser Verdauungstrackt hat dabei keinen Schaden genommen, und auch die Reiseapotheke wird wohl ungenutzt bleiben.
      Besonders beeindruckt hat uns die Vielfalt von Obst und Gemüse, frische Säfte haben uns mit Vitamine überversorgt!
      Versorgungsengpässe, wie in der EU z. B. mit Pflanzenöl, gibt es hier nicht. Brasilien ist groß und fruchtbar genug, die restliche Welt ist weit weg!
      Read more

    • Day 43

      Amerikanische Schloßruine

      June 18, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 28 °C

      Nur 4 km von PRAIA DO FORTE entfernt, liegt auf einer Anhöhe, direkt am Atlantic, ein feudales Schloss. 1551 residierte im CASTELO DE GRACIA D'AVILLA der königliche Verwalter der Region.
      Heute ist der Weg dorthin eine einzige Baustelle. Beidseitig wird Platz für großflächige Hotelanlagen geschaffen. Dementsprechend ist der Weg staubig, teilweise unbefestigt und ohne Schatten.
      Ich quäle mich und meine Badeschlappen durch die Dauerbaustelle. Laut aktuellen DUMONT "Eine zauberhafte Landschaft"! Und auch die Ruine ist halt nur eine Ruine, gut für die Besucher aufbereitet, aber definitiv nicht sehenswert. Ein großer Baum, 140 Jahre alt, verdeckt die Schloßruine zunächst. Dieser Baumriese ist um einiges mehr beeindruckend!
      Am Nachmittag geht es dann so schnell wie möglich an den Strand. In einer der unzähligen Meeres-Badewannen sind die Strapazen schnell vergessen.
      Read more

    • Day 44

      Strandtag auf brasilianisch

      June 19, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 27 °C

      Die Gezeiten haben einen großen Einfluß auf das hiesige Strandleben. Am Vormittag sind die Korallenriffe ca. 2 m überflutet, da hat man einen fußfreundlichen Einstieg ins Meer. Am Nachmittag erscheinen dann die Riff-Badewannen, da sind Zehensandalen angesagt.
      Mein Lieblingsstrandabschnitt wird von Andreia und Timoeu bewirtschaftet. Heute ist aber alles anders! Timoeu hat seinen Blick über die Rifflandschaft schweifen lassen und läßt seine Strandbar kurzerhand im Stich.
      Mit einem Wurfnetz ausgerüstet, schreitet er barfüßig ins Meer, so als gäbe es einen unsichbaren Steg.
      Wenig später ist ein erstes Netz voller Sardinen angelandet. Sogar der Bodyguard des Strandhotels muss helfen, die Fischen vom Netz zu pflücken. Timoeu ist schon mit seinem Zweitnetz im Atlantic verschwunden. Dieser Vorgang wiederholt sich mindestens 10 mal.
      Die Strandurlauber hocken unbeeindruckt, Bier schlürfend, in ihren Badewannen. Timoeu entschuppt inzwischen seine eigene Portion für den Grill, auch ein größerer Fisch ist ins Netz gegangen. Der wesentliche Teil der meeresfrischen Ernte geht heute in die Hotelküche.
      Read more

    • Day 45

      POUSADA ANA DO FORTE

      June 20, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 26 °C

      Die Pousada ANA wird von Ana und Ehemann, beide gebürtige Japaner, betrieben. Es ist die erste, und wohl letzte, Unterkunft in Brasilien, in der einfach ALLES perfekt ist. Noch bevor ich mein Zimmer mit Balkon betreten darf, wird nochmals Fußbodenpflege betrieben. Einfach ALLES funktioniert, es gibt 4 (!) verschiede Internetzugänge, damit WIFI auch wirklich in jeder Ecke funkt. Die Holzarbeiten, Schiebefenster und Türen, würden so manchen deutschen Handwerker erblassen lassen! Steckdosen vernünftig installiert und an der richtigen Stelle, genügend Bügel, Wäscheklammern, Handtücher, alles wie es sich der Reisende eben wünscht.
      Ich stehe hier besonders früh auf, denn ich bin auf das Frühstück gespannt. Und zu recht! Ohne Unterbrechung werden Tabletts, Schüsseln und Schalen aufgetragen. Ich brauche 3 Tage, um die zum Teil unbekannten Leckereien zu probieren. Nur der Käse und die Wurst sind wie überall, daß können die Brasilianer wohl nicht anders.
      Dafür gibt's immer andere Säfte und viel Obst!
      Ab und an kontrolliert ein Äffchen den Fortgang in der Küche, der Hausherr sitzt inzwischen neben der Eingangstreppe an seiner Spielekonsole...
      Read more

    • Day 45

      SALVADOR, Stadt der 365 Kirchen!

      June 20, 2022 in Brazil ⋅ 🌧 26 °C

      Keine Angst, es wird keine Pilgertour durch die Kirchen, auch nicht durch die angeblich 1000 Kultstätten der Hauptstadt. Aber ich nehme mal den Carneval als Kult hinzu.
      Hierzu können wir im Altstadtviertel PELOURINHO bleiben, und zwar in der Oberstadt.
      Die mit Gold überladene Kirche SÃO FRANCISCO zeugt vom einstigen Reichtum dieser Stadt. Gleich daneben liegt ein weiteres Gotteshaus mit einer außergewöhnlichen, lebensgroßen Darstellung der Geistlichkeiten. Man könnte glauben, in einem Wachsfigurenkabinett zu sein.
      Im CASA DO CARNEVAL DA BAHIA geht es mir ähnlich, nur hier sind die Lichteffekte etwas krasser und halt die Percussionrhythmen des heißesten Karnevals von Brasilien.
      Am Abend wartet MAMMA AFRIKA dann mit vollen Kochtöpfen. Nicht alles ist unbedingt ein Gaumenschmaus, aber der Hunger ist gestillt...
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Bahia, BA, Bahía

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android