Brazil
Jardim de Alah

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day30

      Rio de Janeiro, Brasilien - Part 3

      October 26, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 28 °C

      Tag 6:
      Zwei Tage wurde uns nun schon der Anblick der Jesus-Statue verwehrt, da er von Wolken verschlungen wurde. Für heute hat uns die Wetter App zuversichtlich einen wolkenlosen Himmel versprochen. Allerdings sah es bei einem Blick aus dem Fenster überhaupt garnicht danach aus. Egal, letzter Tag, letzte Möglichkeit. Für das ultimative Erlebnis wurde uns empfohlen die Statue weder per Bus noch per Zahnradbahn sondern auf eigene Faust durch den Dschungel zu erklimmen - sofern wir körperlichen Herausforderungen gewachsen sind. Challenge accepted!
      Zuvor waren wir noch im Café Plage, welches sich im Lage-Park am Fuß des Berges befindet. Das Gebäude war wie aus einem Märchen entsprungen, mit einem Pool in der Mitte und einen atemberaubenden Blick auf die dahinterliegenden Berge. Normalerweise auch mit Sicht auf Christus, aber er wollte sich nach wie vor nicht zeigen.
      Jetzt gestärkt, beschlossen wir trotzdem ihm einen Besuch abzustatten.
      Direkt zu Beginn unserer Wanderung sind wir auf eine Grotte voller Stalaktiten gestoßen. Einige Irrwege und Wasserfälle später haben wir dann die offizielle 4 km lange Route gefunden. Wir stießen auf einen weiteren Wasserfall über den wir nur über einen quergelegten Baumstamm kamen. Viele steile und rutschige Wege über die wir uns an den Baumwurzeln und Ästen hoch hangelten. Es wurde immer steiler und die Luft dünner. Kurz vorm Ziel lag vor uns ein riesiger Steinfelsen. Hier haben lediglich Stahlstangen und eine Stahlkette halt geboten. Und als ob der 4km Hindernis-Parcours zum Himmel nicht schon Nervenkitzel genug ist, hofften wir während der gesamten Route nicht ausgeraubt zu werden. Vor allem einzelne Touristen außerhalb einer Gruppe sind hier vermehrt das Ziel, da sie sich hilflos irgendwo im nirgendwo befinden. Da wir auf dem Weg keine Gruppe fanden der wir uns anschließen konnten, mussten wir in den sauren Apfel beißen.
      Irgendwann wurde es um uns herum wieder lichter und wir konnten einen kurzen Blick auf das vor uns liegende Rio erhaschen. Paar Meter weiter legte sich um uns herum ein nebliger Schleier. Wir waren in den Wolken! Der Gedanke von unten bis in die Wolken zu klettern löste ein unvorstellbares Gefühl aus.
      Fast am Gipfel des 700m Berges angekommen, stolperten wir aus dem Dschungel auf eine asphaltierte Straße. Leider (oder zum Glück) bestand der letzte Kilometer nur aus einer sehr steilen und kurvigen Straße. Schweißgebadet riefen wir jedem Bus, der die Touristen hochfuhr „Langweiler“ hinterher 😅
      Endlich oben angekommen, wurden wir von Ameisenbären und Affen begrüßt.

      Wir standen endlich vor der 30 m hohen Statue und es war ein Gänsehaut Moment, der einem schon entwas ehrfürchtig werden lässt (egal ob religiös oder nicht). Einige beteten und andere machten Fotos. Leider hatte sich das Wetter noch immer nicht wie vorhergesagt verändert und alles um uns war komplett bewölkt, was uns den Ausblick auf Rio etwas vermieste. Zu wissen, dass man 700 m hoch ist, aber nicht zu wissen, was unter einem ist, war merkwürdig. Auch Christus Gesicht konnten wir nicht erkennen.
      Wann immer sich die Wolken kurz verzogen und wir die gesamte Staue sehen konnten, schrien die Leute auf, was für einen Magic Moment sorgte.

      Es wurde sehr spät und hoch oben wurde es noch schweißgebadet vom Hinweg schnell sehr kühl. Die ganzen 4km zu Fuß bei anbrechender Dunkelheit wieder runter war uns nicht ganz geheuer. Wir schauten uns gegenseitig an und waren uns einig, dass wir definitiv mit dem Taxi zurückfahren. Das Problem, es dürfen keine Taxen bis nach oben. Also schlichen wir uns in einen der Tourbusse und fuhren ca. 3 min bis zur nächsten Station hinab. Die Taxifahrer verlangten aber so horrende Preise, die wir nicht bereit waren zu zahlen. Nach paar erfolglosen versuchen ein Uber zu rufen, bemerkten wir, dass bis auf ein paar Mitarbeiter niemand mehr da war. Wir gingen die Straße abwärts, um ein Taxi zu finden. Es gab allerdings nur noch den Jungle und uns. Es war schon ziemlich dunkel und wir waren uns einig, dass der Rückweg sehr brisant werden könnte. Vorbeifahrende Autos fuhren ignorant an unseren Rufen vorbei.
      Wir standen vor einem Scheideweg. Der eine Weg führte durch die Micheal Jackson Favela, der andere Weg war deutlich länger und führte am Ende durch eine Favela, die wir nicht kannten. Wir entschlossen uns für das bekannte Übel und gingen in Richtung Micheal Jackson Favela. Nach einiger Zeit sind wir an dem Punkt angekommen, an dem die Abzweigung zur Favela laut Maps hätte sein sollen, allerdings war weit und breit nichts zu sehen. Die nahende Dunkelheit legte die Nerven etwas blank und mit der Zeit im Nacken mussten wir den Weg in die komplett gegensätzliche Richtung nehmen. Der Wettlauf gegen die Zeit wurde angekurbelt. Während wir uns mental auf das bevorstehende vorbereiteten, sahen wir die Lichter eines Polizeiautos. Wir hielten es an als ginge es um Leben und Tod. Wie erklärten unsere Lage und stiegen in den mit Maschinegewehr besetzten Polizeiwagen. Gefühlt war es für uns der sicherste Ort auf der Welt. Wir wurden bis in unseren Stadtteil kutschiert. (Shoutout an Masood, Polizei dein Freund und Helfer). Jesus Christus 🙏🏼

      Zur Belohnung haben wir uns Buffet mit Rodizio-Pizza im brasilianischen Stil gegönnt. Schoko-Pizza und Banane-Karamell Pizza waren unsere Sünde.
      Satt und Chao ging es noch am selben Abend mit dem Nachbus in Richtung São Paulo.
      Read more

      Traveler

      capuuuuucccinooooo

      11/15/22Reply
      Traveler

      JESUS!

      11/15/22Reply
      Traveler

      🙌

      11/15/22Reply
      2 more comments
       
    • Day23

      Ipanema Beach

      November 18, 2022 in Brazil ⋅ ☀️ 23 °C

      Danach ging es zum weltberühmten Ipanema Beach direkt neben dem Copacabana Beach.
      Neben Caipirinha (überall für wenige Euro zu kaufen) gibt es auch Açai zu kaufen.
      Das ist eine Beere aus der Eis Saft Gelee usw. gemacht wird. Schmeckt sehr gut! Dazu gibt es die brasilianisch heiss geliebte Kondens- bzw. Dosenmilch, die hier überall zum Kochen verwendet wird!Read more

      Traveler

      Nummer drei oder dreimal photographiert?:D

      11/23/22Reply
      Traveler

      Was in Brasilien passiert bleibt in Brasilien🤐🤐

      11/23/22Reply
       
    • Day47

      Rio de Janeiro, Wiehnachte

      December 24, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 25 °C

      Wienachte z Rio... am 24.12 hets natürlech zerst e Caipirinha am Strand gäh bevor mir gäge Obe ufene "Insle" mit anderne Couchsurfers si go Wiehnachte fiire. Spöter de no ine Club womer Lüt usem Hostel troffe hei.
      Am 25.12 heimers gmüetlech gno u wieder der Tag am Strand verbrocht u am Obe im Hostel kocht 😊
      Read more

      Traveler

      🥰❤️

      1/4/23Reply
      Traveler

      Feliz Navidad 😘

      1/7/23Reply
       
    • Day12

      Rio de Janeiro

      October 23, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 24 °C

      Nach einem Flug über Nacht von Manaus über Sao Paulo sind wir vorgestern in Rio de Janeiro angekommen. Die Stadt hat uns gleich von Anfang an begeistert mit ihrer Lage am Meer umrahmt von den Bergen. Unsere Unterkunft war nur 2 Minuten entfernt von der Copacabana und wir wurde gleich herzlich von Gege, der Haushälterin des Apartment, mit leckerem Orangenkuchen und Kaffee begrüßt. Die Kommunikation war etwas holpriger, da wir weder Portugiesisch noch Gege eine andere Sprache sprechen konnte, aber dank Google-Übersetzer und Händen und Füßen hat alles geklappt.😊
      Danach haben wir erstmal noch zwei Runden Wäsche gewaschen und dann ging es an die Copacabana und mit zwei Tagen Sightseeing - Zuckerhut, Christusstatue (leider völlig im Nebel zur Zeit unseres Besuches🙈), libanesisch Essen, gute brasilianische Musik usw.
      Eine Kundgebung haben wir auch noch an der Copacabana mitbekommen, da am 30.10. die Wahl des Präsidenten ansteht. Genau an diesem Tag kommen wir auch für eine Nacht zurück von der Ilha Grande-na sind wir ja mal gespannt😅!
      Read more

      Traveler

      Denke oft an euch. Habt eine wunderschöne Zeit 🌞😘

      10/27/22Reply
       
    • Day2

      Rio de Janeiro

      December 27, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 27 °C

      Wir sind da!
      Es sind knappe 30 Grad und wir fühlen den hiesigen „heat of december“ - wunderbar.
      Wir haben schnell ein Taxi gefunden was uns alle inkl Gepäck transportieren konnte, nach einer kleinen Preiskorrektur 😉
      Auf schlechten Strassen und viel Verkehr ging es durch die Favelas an die Copa Cabana.
      Um ca. 9.15 waren wir im Hotel und konnten sogar noch im 30. Stock frühstücken.
      Ein irres Hotel in sagenhafter Lage und unfassbarem Ausblick. 🙏🏼

      Am Mittag haben wir uns erst mal versucht uns in unserer Hood zurecht zu finden. Bei einer Bank klappte es Geld zu holen, dann erst mal in den Supermarkt und uns dort mit Wasser ausrüsten, es wird wärmer und schwüler.
      Zu fuss ging es weiter zum Ipanema Strand, dem so oft besungenem. Es war viel los, wir genossen unser Acai Sorbet und dann den Ausblick vom Fels in die Bucht. Anschliessend gab es den ersten original brasilianischen Caipi von Marcelo. Unglaublich lecker und noch viel stärker.
      Auf dem Rückweg hielten wir vor unserem Hotel an einer Baraca und trafen dort den „King of the Beach“ der uns fürstlich bediente. Ein schöner Abschluss. Aufgrund des Schlafmangels bestellen wir nun Essen aufs Zimmer und lassen den Tag gemütlich ausklingen.
      Read more

      Sieht cool aus👍😎. Viel Spaß euch allen🍹 [Sabine Weber]

      12/27/22Reply
      Traveler

      Marcelo der Caipi Virtuose! Klasse Typ!

      12/27/22Reply
      Traveler

      @the king of the beach

      12/27/22Reply
      Traveler

      Hallo Olli, echt toll, viel Spass weiterhin.

      12/28/22Reply
       
    • Day16

      Copacabana und Ipanema

      January 21 in Brazil ⋅ ⛅ 27 °C

      Nachmittags an den beiden bekanntesten Stränden Rios, auf Grund des Wochenendes und schönem Wetter auch recht voll.
      Zwischen den beiden großen Stränden liegt auf einer kleinen felsigen Halbinsel Arpoador, mit kleine Stränden zwischen Felsen und üppige Vegetation.Read more

      Traveler

      Warnemünde für mich immer DER Strand schlechthin. Immer. Die Copacabana finde ich schöner als Ipanema. Aber bei der Wassertemperatur kann Warnemünde nur Abkühlung bieten. Aber das ist o.k. .

      Traveler

      Bis auf die Temperaturen können die Strände von Usedom oder Rügen (Prora) da locker mithalten. Soviel Lokalpatriotismus muss sein :-)

      Traveler

      Aber Stimmung ist hier mehr, wollten nur die Leute nicht fotografieren.

      Traveler

      Na gut, Palmen gibt's da nicht ...

       
    • Day33

      Ipanema 🏖️🌊

      August 1, 2022 in Brazil ⋅ ☀️ 23 °C

      Autre plage mythique, autre ambiance ! Cette plage est facilement reconnaissable grâce aux 2 frères (non, pas Till et Joe) ... des montages visibles depuis la plage ! (c'est aussi l'un de plus beaux endroit pour voir le coucher de soleil !)

      Ipanema est plus cossue que Copacabana, il y a moins de jeux, on est sur une ambiance plus relax ... Toujours en mode "Brésil", on te propose une Caipirinha toutes les 5 minutes !!!

      Les enfants s'éclatent ensemble, les 5 grands passent toute l'après midi dans les vagues et les 3 petits négocient dans une langue secrète des glaces 😆

      On aura un paquet de fou rires à propos d'instagram. Audrey tient un blog suivi par 18 000 personnes ... un poil en décalage avec notre compte et nos 40 abonnés 😂🤣😂.
      On se rend compte qu'on est vraiment des quiches sur Insta, elle nous tag et on n'arrive jamais a retrouver ses publications ... elle doit nous faire une formation express 😬😆😅.
      Read more

      Traveler

      Hé hé...je me suis abonnée à son compte, j'ai eu la primeur de mitch buckannon du coup 😂

      8/3/22Reply
      Traveler

      t'es donc la 41eme 😅

      8/3/22Reply
      Traveler

      Je suis abonnée au vôtre depuis le début ! Là je me suis abonnée a celui d'Audrey. Pour les tags vous les retrouvez dans les messages normalement, ou direct sur les stories d'Audrey

      8/3/22Reply
      5 more comments
       
    • Day36

      La der des der 😢

      August 4, 2022 in Brazil ⋅ ⛅ 27 °C

      Ça y est, on y est ... On prend l'avion ce soir.

      On profite une dernière fois de la plage et la ... craquage touristique, on se laisse pigeonner à chaque fois qu'un vendeur ambulant passe nous voir ... 😅 ...
      ... Il y en a tellement qu'on pense même qu'ils se sont passés le mot !!! (🚨Alerte pigeonnos, je répète alerte gros pigeonnos !!!🚨)
      Sifflets, magnets, porte clés, tee shirts, ... Tout y passe 😂.

      Pia et Elvina se prennent un peu de temps entre fille chez l'esthéticienne 😍🤩

      Le mood du moment, c'est quand même les enfants qui sont super contents de rentrer ... et nous beaucoup beaucoup moins !!!

      C'est parti pour 10h sur Air France 🛫
      Read more

      Traveler

      Snifff on voulait vous garder encore avec nous 😘

      8/9/22Reply
      Traveler

      Bon retour mon juju et retour à la réalité 😂😂😂

      8/10/22Reply

      Bon retour les amis!!!!!! [Florence ( la belge)]

      8/10/22Reply
      Traveler

      Welcome back les copains

      8/13/22Reply
       
    • Day32

      Copacabana !!!!!!!!!!

      July 31, 2022 in Brazil ⋅ ☀️ 24 °C

      La mythique plage de Copacabana 🤩🤩🤩🤩.

      On avait un peu d'attentes (on en avait tellement entendu parler !!!) ... et on n'est carrément pas déçus !
      On adore l'ambiance de fou tout le long de la plage, tout est poussé à l'extrême.
      Il y a des terrains de foot, de beach volley et de ... raquette de plage 😆 ... en mode compétition dans le sable !
      Sans parler de l'énorme piste cyclable (genre 4 voies) le long de la plage, les bars sur le sable, les vendeurs ambulants de Caipirinha ... et aussi bien sur ... les traditionnels vendeurs de "vraies" RayBan 😂 !

      Du coup, journée plage avec nos potes ... les enfants et les adultes kiffent !

      On termine à la tombée de la nuit, sous l'éclairage des projecteurs, par un foot avec des enfants Brésiliens ... Ils nous collent une branlée monumentale 😅 ... c'était la revenche de 98 😬 !
      Read more

      Traveler

      😂😂😂genre!!

      8/1/22Reply
      Traveler

      🤣👍🏼

      8/1/22Reply
      Traveler

      Il est superbe ce parasol vert ! incroyable ! tu aurais d'autres photos de plus près ?

      8/1/22Reply
      Traveler

      Si t'es fan de parasols, je vais essayer d'en prendre d'autres !

      8/1/22Reply
      Traveler

      😂

      8/1/22Reply
      Traveler

      j'ai fait 2e au championnat d'Europe de parasol à Séoul en 89. Je suis fan Vas-y balance les photos

      8/1/22Reply
      11 more comments
       
    • Day34

      Pain de sucre

      August 2, 2022 in Brazil ⋅ ☀️ 23 °C

      On débute cette belle journée par retrouver nos amis pour un pique-nique au parc botanique.
      Super ambiance même si des singes tentent désespérément de nous piquer notre nourriture ... Le mec qui me piquera mon saucisson alors qu'on n'en a pas mangé depuis 1 an n'est pas né !!!!!!!!

      On va se le dire, c'est un peu un échec! On paye une blinde pour rentrer et à peine le repas fini, on doit repartir pour ne pas louper le coucher de soleil au pain de sucre ... organisation au top 😂

      Le pain de sucre, rien à voir avec une brioche, c'est un ensemble de rochers qui surplombent Rio, en face du Corcovado ... et un gars a eu un jour là super idée d'installer un super téléphérique ... habile !!!

      La vue de la haut est époustouflante! On voit le Christ dans les nuages, les plages de Copacabana, Ipanema, Leblon, les quartiers de Santa Teresa et Lapa ... L'énorme et superbe ville de Rio quoi !!!

      Encore un coucher de soleil qu'on n'est pas prêt d'oublier ! 🤩🤩

      Dernière soirée tous ensemble avec Fab et Audrey, Hugo, Raphael, Camille et Valentin ☺️🥳😍😘

      Rencontrer cette belle famille nous aura vraiment sauvé la fin de notre voyage ... Avant de les rencontrer, les enfants décomptaient les heures ... Maintenant, ils sont tristes de repartir 😅
      Read more

      Traveler

      😵‍💫

      8/3/22Reply
      Traveler

      Bon ,finalement les vacances au Brésil 🤩🤩🤩, rien à voir avec les Sablettes 🥴 Profitez à fond de vos dernières journées 🥰😎🥳💖

      8/3/22Reply
      Traveler

      c'est vrai qu'il y a les 3 frères aux Sablettes !!!

      8/4/22Reply
      6 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    Jardim de Alah

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android