Croatia
Roman Catholic Diocese of Zadar

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Roman Catholic Diocese of Zadar

Show all

55 travelers at this place

  • Day63

    Musig am Meer

    November 2, 2020 in Croatia ⋅ ☁️ 16 °C

    In Zadar laufed mier dur d Gasse vo de Altstadt. Glii sind mier bi de Hauptatraktion "de Meeresorgel" aacho. Das isch en langi Stäge as Meer abe. Und wie de Name scho seid, macht sie tön, wo dur d Wälle und de Wind gmacht wärded, also Musig direkt am Meer. Erstuhnt losed mier dem Schauspiel zue. Da ja d Kroate bekannt füre gueti Kaffee sind, möchted mier au gärn ines Kaffee inesitze zum en (wirklich feine) Kaffe z trinke. Mier gniessed die Ziit in Zadar no chli, indem mier dur d Gasse laufed oder i Souveniershops und Fiinchostläde gönd.
    Da mier nochli Ziit hend bises dunkel wird, göndmer no wiiter i Naturpark Vransko Jezero mit winderschöner Sumpflandschaft und Holzstäge. Wo mier üs ufe Rückwäg mached, isches scho langsam am Idunkle. Es gad nümm lang und de Himmel färbt sich komplett Rot. So gniessemer d Häifahrt no chli meh als sust.
    Read more

  • Day121

    Zadar

    October 18, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 13 °C

    We have loved our month in Zadar and we certainly weren’t slumming it in our apartment- not bad for $45AUD a night!

  • Day15

    Zadar

    July 4, 2019 in Croatia ⋅ ☀️ 28 °C

    Die Hafeneinfahrt teilt die Stadt Zadar in Neustadt und Altstadt. Wir checken in der Marina Zadar ein und lassen uns vom kultigen Ruderer für einen Euro pro Person in die Altstadt rüberbringen. Dann ging es gleich zur Meeresorgel, um uns einen guten Platz zum Sonnenuntergang zu sichern. In Zadar wird das Leben so richtig gefeiert, sogar dem Sonnenuntergang wird applaudiert.
    Schade, daß soviele andere Menschem aus aller Welt die Stadt auch so toll finden und alles ein wenig überlaufen ist.
    Dann ging es rein in die Altstadt. Über die jahrhundert alten spiegelglatten Pflastersteine. Erstmal ein Eis um die Hektik der Touristen etwas runterzufahren. Und dann in einige der vielen vielen Bars zum Cocktail schlürfen. Noch immer fasziniert von der Lebendigkeit der Stadt und den vielen jungen Menschen ging es um Mitternacht zurück in die Marina.
    Read more

  • Day106

    Zadar

    October 3, 2019 in Croatia ⋅ ☁️ 14 °C

    Watched the 2nd stage of the Cro Race cycling event finish in Zadar - and a young Australian guy (who went to St Johns in Belair) came in 2nd 🏆

  • Day100

    Zadar

    September 27, 2019 in Croatia ⋅ 🌙 20 °C

    Great place to spend our 27th wedding anniversary.

  • Day7

    Eis essen in Zadar

    July 24, 2020 in Croatia ⋅ ☀️ 27 °C

    Wir sind bei der besten Eisdiele in Zadar. Diese Pause haben wir uns verdient.

  • Day7

    Sightseeing in Zadar

    July 24, 2020 in Croatia ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute machen wir einen kleinen Städtetrip durch Zadar. Es ist wahnsinnig warm, aber zum Glück können wir viel im Schatten gehen.

  • Day215

    Zadar

    May 30, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 19 °C

    Brief visit to an old Liburnian settlement called Jadera and now Zadar whose boast is that having been settled in 9 BCE it is the oldest continuously inhabited town in Croatia. Unfortunately, the Allies bombed 75% of it flat during WWI but it has now been pieced back together and makes for a pleasant place to walk around.
    Unlike most of the places around here, the town managed to avoid being sacked during the Avar and Slavic invasions of Dalmatia (5–6 CE) and later Turkish attempts to incorporate it. It could not resist commercialisation though, being sold to the Venetians in 1409. The French breifly got their hands on it (1808 - 1813); otherwise from 1797 to 1920 it was Austrian followed by Italian and Yugoslavian.
    Brochures explain that there are 34 churches to see. I didn't.
    Instead I was captivated by the locals strolling about in traditional Croatian clothing. Actually, it seemed to be a competition between various folk clubs who danced, sang and chanted field songs on a stage in one of the squares. Mostly adolescents following an elderly leader.
    Read more

  • Day14

    Zadar

    August 9, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 30 °C

    Wir haben ausgeschlafen und gefrühstückt. Meistens gibt es Müsli mit Obst. Für Porridge oder Milchreis ist es die letzten Tage morgens einfach schon zu heiß ☀️ Danach haben wir uns einen "netten" schattigen Platz am Wasser gesucht... 🏝 ,sind geschnorchelt und haben Menschen beobachtet. Leider werden wir immer noch nicht ganz warm mit dem Platz und dem Ort... Daher beschließen wir nur 3 von geplanten 5 Nächten zu bleiben und suchen uns im Internet ein neues Nest in Istrien. Vielleicht könnte man einfach drauf los fahren. Uns ist das leider zu unsicher. Hier ist es immer so voll - wir möchten die letzten Tage keine bösen Überraschungen erleben 🧘‍♀️ Gut gelaunt und mit neuer Buchungsbestätigung in der Tasche schmeißen wir uns am Nachmittag auf unsere Räder in Richtung Zadar. 🚴‍♂️ Bei gefühlten 40 Grad fahren wir ca. 4km am Meer entlang. Der Radweg ist für kroatische Verhältnisse super. Das Meer schwappt gelegentlich an die Mauern und spritzt uns nass ❤ Leider kann man von Zadar's Skyline kein schönes Foto machen, da der Altstadtkern von einer hohen Mauer umgeben ist. Eine Drohne hatten wir leider nicht dabei. 😂🤭 Man erreicht den Kern entweder über Süden oder über eine Fußgängerbrücke. Wir entscheiden uns für die Brücke. Dort herrscht reges Treiben. Fähren. Parkplatzsuchende Autos. Touristen die zu Fuß unterwegs sind. Verschiedene Buden in denen man Ausflüge buchen kann. Wir spazieren durch die kleinen Gassen. Sehen viele aufgetakelte Südländerinnen. Wie machen die das bloß? Jedes Haar sitzt perfekt, keine Schweißperle auf der Stirn, schicke Kleidung bei der mir schon vom zuschauen viel zu heiß ist 😂👧 Wir gehen bis zum Ufer. Dort tummeln sich Touristen und Einheimische. Manche sitzen alleine auf einem Handtuch und lesen ein Buch, andere springen von der Mauer ins Wasser. Von hier soll man wohl die mitunter schönsten Sonnenuntergänge an der Adria sehen... wir waren zwar nicht an der Treppe, aber 5km weiter war der Sonnenuntergang an allen Abenden wirklich spektakulär 🥰 Am Ufer findet man die weltweit einzige Wasserorgel. Im Boden sind Löcher und je nachdem wie die Wellen von unten dagegen prallen gibt es verschiedene Töne. Ehrlich gesagt hört es sich etwas schräg an - aber irgendwie hat es auch was 🥰 Bei DM füllen wir wieder unseren Barista Vorrat auf. Dann geht es zurück durch die Straßen, vorbei an vielen kleinen sehr sehr süßen Cafés und Restaurants und unglaublich vielen Appartements/Ferienwohnungen. Die Stadt wird offenbar nur von Touristen bewohnt und ist im Winter wahrscheinlich leer 🤭 Aber irgendwie ist die Stadt nicht so fotogen. Entweder laufen zu viele Menschen herum oder es gibt kein schönes Motiv. Zum Sonnenuntergang fahren wir wieder los. Und uns kommen extrem viele Menschen entgegen. Zadar wird voll sein an diesem Abend. So viel steht fest. 😆☀️ Zurück auf dem Campingplatz nutzen wir die Vorzüge der 5 Sterne Dusche 🌊🚿 so lange und ausgiebig habe ich den ganzen Urlaub nicht geduscht ❤Read more

You might also know this place by the following names:

Roman Catholic Diocese of Zadar

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now