Czech Republic
Okres Karlovy Vary

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Okres Karlovy Vary

Show all

70 travelers at this place

  • Day2

    Erzgebirge + Schechei

    June 14 in Czech Republic ⋅ 🌧 17 °C

    Tag 2. Noch hochmotiviert brachen wir nach Nudossifrühstück trotz Regen und Gewitterwarnung auf Richtung Aue. Nach einer schönen Wanderung durch den Wald und 4 Pipigängen (Julia: 3, Achim: 1, Vero: 0) ging es weiter in Richtung interkulturellen Austausch: die Schechei. Einmal auf dem Schechenmarkt die Wurzeln von Julias Opa erkunden und Kaffee kaufen. Und natürlich ein Land sammeln.
    An dieser Stelle ein herzliches Danke an unser eigenes Auto, das verhindert, dass wir für diesen zweistündigen Tankübertritt 70€ und 1000€ Kaution extra zahlen müssen. Und danke an Corona, dass es plötzlich verschwunden ist und alles quasi ist wie immer und Grenzübertritte wieder möglich - zumindest für spendable Deutsch*innen.
    Read more

  • Day6

    Karlovy Vary Tjeckien

    May 17, 2019 in Czech Republic ⋅ ⛅ 14 °C

    Efter att ha kört lite serpentinvägar från den tyska sidan över till Tjeckien kom vi fram till Karlovy Vary. En otroligt vacker sagostad med byggnader som kulisser. Små gator kantade med affärer och uteserveringar. Här ska vi stanna två nätter.Read more

  • Day10

    Karlsbad

    September 14 in Czech Republic ⋅ ⛅ 25 °C

    Karlsbad(Karlovy Vary) ist ein Kurort in der Region Böhmen im Westen Tschechiens. Dank seiner zahlreichen Thermalquellen ist Karlsbad seit dem 19. Jahrhundert ein beliebtes Reiseziel. Das am Fluss gelegene Kurzentrum umfasst mehrere Kolonnaden mit Säulengängen. In der modernen Sprudelkolonnade befindet sich der Geysir Pramen Vrídlo, dessen Fontäne bis zu 12 m hoch schießt.Read more

  • Day2

    Hirschensprung

    July 15 in Czech Republic ⋅ ⛅ 16 °C

    "Karlovy Vary" Ist der tschechische Name der Stadt Karlsbad. Sie liegt inmitten eines Tales, d.h. links und rechts der Altstadt sind Berge. 🌄 Anstelle von unserer geplanten 🛶-Tour sind wir wegen der Unwetterwarnung lieber in der Stadt und Umgebung geblieben 🏙️

    Mit einer Seilbahn 🚠(nach den letzten beiden Tagen wollten wir unseren Beinen nicht mehr so viel zumuten) sind wir zu einem Aussichtspunkt/-Turm hoch, der uns einen schönen Blick auf die Stadt bescherte. Von dort aus wanderten wir den Berg herunter in Richtung Altstadt, in dessen Zentrum auch unser Airbnb liegt. Auf dem Weg war eine Sehenswürdigkeit namens "Hirschensprung" in Google eingezeichnet. Das wollten wir uns angucken. Leider gaben die Wanderrouten und -karten vor Ort kaum Hinweise darauf, wodurch wir auf unseren Instinkt angewiesen waren diesen Hirsch zu finden. "Auf jeden Fall weiter unten" und "wahrscheinlich irgendwo da links". Das erinnerte ein wenig an die Feenhöhle, aber nun gut 😂

    Irgendwann standen wir dann vor einem Felsen, auf dem oben ein metallischer Hirsch stand. Prächtig und elegant streckte er uns seinen Ar*** entgegen. Weniger von der Schönheit dieser Figur, sondern mehr von der Erleichterung das blöde Vieh gefunden zu haben, waren wir zufrieden und schossen ein paar Fotos.

    Danach wollten wir eigentlich nur noch einkaufen gehen und im Airbnb kochen und essen, da das Regenradar demnächst Regen und Gewitter angesagt hat ⛈️

    Einkaufen... Ist so eine Sache in Karlsbad. Es gibt einfach keine Supermärkte?! Hier und da ein kleiner Späti oder ein russisches Delikatessengeschäft, aber weit und breit kein normaler Supermarkt. Wo zur Hölle kaufen die Einheimischen ihre Lebensmittel ein?

    Schlussendlich haben wir mithilfe von Google etwas weiter entfernt ein Lidl erspäht. Zum Auto gewandert (auf dem Hügel auf der anderen Seite der Stadt) und mit dem Auto einkaufen gefahren. Eingekauft, gekocht, gegessen und zum stoffwechseln hingelegt.

    Nachher gibt's noch eine Tour im Becherovka Museum.
    Wir sind gespannt.
    Read more

  • Day4

    Ankunft am Fuße des Fichtelberg

    August 5 in Czech Republic ⋅ ⛅ 20 °C

    Das war wieder ein langer Tag!
    Wir haben fast 10h auf dem Sattel gesessen. Keine Ahnung , wo Annabell die Energie her nimmt.
    Wir haben ein kleines Hotel in Jachymov/ Nove Mesto gefunden, das von außen ein wenig schäbig wirkt. Aber innen ist alles top und richtig hochwertig hergerichtet.
    Ich hab uns für die (vielleicht) letzte Nacht vor Reiseende das Superior Zimmer geben lassen. Annabell grinst über beide Backen!
    Essen!!!
    Read more

  • Day2

    Klínovec - Boarden & Baumstriezel

    February 14 in Czech Republic ⋅ ⛅ 0 °C

    Gedanklich gabs heute ein kleines Kontrastprogramm:
    Heute vor einem Jahr hatte ich Hitze & Sonnenschein in Neuseeland 🤩☀️
    14/02/2020 steht eher im Zeichen des Schnees, was aber auch total gut war! Tschechien bietet ziemlich gute Pisten - auch für Anfänger gut geeignet! Wir haben uns am Keilberg ausprobiert! Snowboarden läuft - wenn man dann gecheckt hat, welches Bein das ‚Fahr-Bein‘ ist 😅👍🏻 Sessellift bedarf noch Übung. 😄
    Hat Spaß gemacht!
    Morgen mehr!
    Ach so, trotz trüben Wetters hat das Gesicht Farbe bekommen! 🙃
    Read more

  • Day4

    Der Burgherr von Hauenštejn

    September 23, 2019 in Czech Republic ⋅ ☁️ 12 °C

    Nach der Überquerung der deutsch-tschechischen Grenze gestern habe ich es bis in das über zahlreiche Thermalquellen und einen Mineralwasser-Geysir verfügende Karlsbad geschafft. Die Nacht verbrachte ich etwas außerhalb auf der Burg Hauenštejn aus dem 13 Jh. Da meine Gastgeberin erst gar nicht auftauchte, blieb mir nichts anderes übrig, als der kreisen Dame aus dem Souvenier-Lädchen mein Anliegen zu schildern. Die Frau begutachtete mit großen Augen meine pantomimische Interpretation von "hier schlafen", schenkte mir anschließend ein zahnloses Lächeln und streckte mir dann erwartungsvoll eine Souveniermünze entgegen. Auf diesem Weg sollte ich also nicht weiterkommen. Die Lösung ergab sich letztendlich durch die Köchin der Burg. Nach einem richtig leckeren Gulasch und einer tschechischen "Coca-Cola" (schmeckt exakt wie warmer Jägermeister ohne Alkohol aber dafür mit Kohlensäure) bekam ich die Kemenaten gezeigt und mitgeteilt, dass heute keine Gäste kämen, weswegen ich für diese Nacht die ganze Burg samt 60 Hektar Park und Wald sowie einer Bergkapelle komplett für mich hätte. Da zu guter Letzt keiner von mir die veranschlagten 12€ annehmen wollte, wurde ich komplett kostenlos zum Burgherren.
    Heute geht es zurück in die Zivilisation und weiter nach Prag.
    Read more

  • Day2

    Karlovy Vary

    July 15 in Czech Republic ⋅ ⛅ 13 °C

    Aus der böhmischen Schweiz zum nächsten Stop unseres Roadtrips gefahren: Karlsbad aka Karlovy Vary.

    Wunderschönes Städtchen, bekannt als Kurort wegen seiner heißen Quellen, die an der einen oder anderen Stelle spürbar waren.
    Airbnb bezogen, Bierchen gegriffen und durch die City geschlendert. Als es dunkel war haben wir eine hoch gelegene Aussichtsplattform aufgesucht, die nur mit Taschenlampen erreichbar war. Der Blick hat sich aber gelohnt. Morgen geht's mit einer Kanufahrt weiter. Hoffentlich hält sich das Wetter, laut Prognose soll es regnen :/
    Read more

  • Day2

    Becherovka Museum

    July 15 in Czech Republic ⋅ 🌧 16 °C

    Am Mittwochnachmittag waren wir bei einer Tour im Becherovka Museum.
    Becherovka ist ein Kräuterschnaps, der auf eine über 200 Jahre alte Rezeptur beruht, die weltweit nur zwei Personen kennen! Das Rezept wurde nach der Gründung über Generationen hinweg innerhalb der Familie "Becher" weitergegeben.
    Im zweiten Weltkrieg wurde die Familie Becher enteignet und die Firma ging in die staatliche Hand über.
    Nach der Tour gab es eine Verkostung der 4 verschiedenen Sorten (der Originale ist der Beste!) und anschließend einen Drink namens "Beton".

    Da das alles sehr schnell vorbei, unser Durst aber noch nicht gestillt war, schlenderten wir noch in eine nahegelegene Kneipe. Besonders cool in der Kneipe war der Becherovka Mai Tai, der in so einer typisch Karlsbader Tasse serviert wurde. Das besondere an der Tasse: man setzt zum trinken an dem Henkel an. Darin eingearbeitet ist ein durchgängiges Loch, welches ähnlich wie ein Strohhalm fungiert. Normalerweise nutzt man diese Tasse zum trinken des Wassers der Karlsbader Quellen, die überall in der Stadt wie kleine Wasserspender stehen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Okres Karlovy Vary

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now