France
Corte

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day23

    Zum Studium hoch hinaus

    October 25, 2021 in France ⋅ ☁️ 19 °C

    Corte heißt das nächste Ziel und ist die einzige Universitätsstadt der Insel. Mitten im Gebirge und weit weg von Stränden, werden die Studenten wenigstens nicht beim
    Lernen abgelenkt. Denkt man zumindest… Dafür reihen sich hier Bars, Cafés, Restaurants aneinander und sind gegen 14 Uhr schon sehr gut besucht. Und es sind logischerweise fast ausschließlich junge Leute. Wir laufen durch die Gassen, hinauf zum Aussichtspunkt, von wo man eine herrliche Aussicht hat. Wieder zurück am Wohnmobil entscheiden wir weiter zu fahren, da hier kein wirklich schöner Stellplatz in der Nähe ist. Außerdem haben wir „Meerweh“ und so steuern wir Richtung Ostküste. Unterwegs halten wir noch kurz an einer Brücke aus dem 17. Jahrhundert, kaufen Clementinen beim Bauern und tanken für super günstige 1,56€/Liter das Wohnmobil voll. Normalerweise zahlen wir hier 1,70€/Liter und in Italien wird es sicher auch nicht viel günstiger werden. Jetzt stehen wir wieder direkt am Meer, die Brandung tobt und die Möwen kreischen. Rüdi ruht sich gerade im Bettchen von den Strapazen der 1000 Serpentinen aus und ich schreibe hier für Euch. Später gibt es sicher noch ein paar Fotos.Read more

    Nurdane Tellioğlu

    Tolles Foto.

    10/25/21Reply
    Clxmxd

    Ja das stimmt ja

    10/25/21Reply
    Angelika Lindner

    Ach so eine schöne Gegend 👍

    10/25/21Reply
    2 more comments
     
  • Day5

    Ausflug nach Corte

    September 10, 2021 in France ⋅ ☁️ 23 °C

    An diesem Tag sollte es eigentlich auf eine Wanderung zu einer der Badegumpen von Korsika... Allerdings regnete es wie aus Eimern. Wir planten um und wollten nach Bastia einen kleinen Städtetrip machen.

    Auf dem Weg dahin standen wir eine dreiviertel Stunde im Stau und wussten nicht wie lange es noch dauern würde

    Bei der Ausfahrt nach Corte entschieden wir wieder kurzfristig um und fuhren lieber nach Corte was von der Entfernung fast identisch war an diesem Punkt.

    Corte ist wirklich schön anzusehen und die verwinkelten Gässchen mit den kleinen Läden laden zum locan Shopping ein.
    Read more

  • Day7

    Calvi- Porte Leccia - Corte - Cauro

    September 1, 2019 in France ⋅ ⛅ 27 °C

    Mit einem Kuss 💋 von seiner Liebsten aufgeweckt werden - so stellt man sich den Urlaub vor. Der 7. Tag der Abenteuer von Elli und Joe in Korsika startete genau so für mich.
    Es stand wieder ein Ausflugstag auf dem Programm, der uns von CALVI bis runter in die Nähe der Hauptstadt AJACCIO , des Geburtsortes von Napoléon Bonaparte führen sollte.
    Dadurch, dass unsere Canyoning Tour aufgrund des Wetters auf Montag verschoben wurde, hatten wir ausreichend Zeit durch die Mitte der Insel zu düsen.
    Erster Stopp war PORTO LECCIA , ein kleines Städtchen auf dem Weg, welches nicht durch einen Hafen ('Porto'), sondern durch eine Brücke glänzen konnte. Zwei superheisse Café-to-go und ein paar Bilder 📷 später, waren wir wieder on the road.
    Die Strasse hat uns durch Dschungel-ähnliche Gegenden mit Dauerserpentinen geführt. Mit einem Motorrad unterm Poppes wäre es das reine Vergnügen gewesen, da unter anderem der gemeine Korse keine Geschwindigkeitskontrollen kennt und das Kurvenfahren genau so gut drauf hat wie ein in den Bergen lebender Österreicher.
    Next stop: CORTE! Kleines niedliches Städtchen, was Elli im Reiseführer ausfindig gemacht hat und mit einer Zitadelle und kleinen süssen Gässchen zu glänzen wusste. Der Kontrast, der im Zentrum liegenden Reihenmehrfamilienhäusern, welche alle im Erdgeschoss ein Restaurant, eine Boulangerie, eine Pattisserie oder ein sonstiges Geschäft beherbergten war riesig. Unten HUI und oben (Wohnungen etc.) PFUI. Renovierungen und generell neue Häuser waren Mangelware, dafür hatte die Innenstadt Charme!
    Zum Mittag sind wir im 'Museu' gelandet. Mal wieder ein Tip aus dem Reiseführer. Für unsere halbgesättigten , aber nimmersatten Mägen gab es zwei Bier auf ein Frischkäse im Teigmantel ( nicht lecker ) + Kastanien- Wildschwein 🐗 Suppe ( super lecker ). Der zwischenzeitliche Snack ist in eine zweistündige Siesta mutiert und wir haben in der Zeit bereits die weiteren Campingplatzstationen ergoogelt. Auf dem Weg zum Campingplatz in AJACCIO haben wir in BOCOGANO angehalten und uns bei strömendem Regen über den grössten Wasserfall Korsikas hergemacht. Erstes mal grösserer Regen im Urlaub und das erste mal die Gummischuhe an. Der Grip, den Elli bei den Latschen aus einem Guss, immer bemängelte, war wirklich nicht schlecht! Bisschen am Wasserfall rumgeturnt, Fotos geschossen und liebkost, ein wildes Wildschwein auf der Strasse abgegrüsst, dann ging es weiter zum Campingplatz, der sich als ziemlich cool mit Pool (Reim!) herausstellen sollte. Das nächtliche Dinner hat Elli dann in einer fremden Unterkunft gezaubert, bevor sich herausgestellt hat, dass sie bewohnt war. Hehe. Keiner hat es mitgekriegt und das Bier war natürlich auch kalt gestellt 🤘🤣

    Fazit des Tages:
    1. Auch bei Regen macht eine Wanderung Spass.
    2. Nur in fremden Kühlschränken gekühltes Bier schmeckt am besten.
    Read more

  • Day6

    Corte - "heimliche Hauptstadt" Korsikas

    September 10, 2020 in France ⋅ ☁️ 25 °C

    Während der kurzen Unabhängigkeit Korsikas von 1755 bis 1769 war Corte unter dem Nationalhelden Nr. 1 Pasquale Paoli Hauptstadt Korsikas. Ironie der Geschichte: im Jahr der endgültigen Niederlage gegen Frankreich 1769 wurde der bekannteste Sohn Korsikas geboren: Napoleon Bonaparte (seine Mutter war mit ihm in Corte schwanger, bevor sie nach Ajaccio zog und ihn dort gebar, nur so nebenbei ;-)). Ein Korse wird Kaiser der verhassten Franzosen! Obwohl Napoleon während seiner Regentschaft nichts für seine Insel tat, selbige nicht einmal wieder bis zu seinem Tod betrat, wird in seiner Geburtsstadt Ajaccio ein ziemliches Gewese um ihn gemacht. Die Touristen finden's gut. Geld regiert halt die Welt, und nicht alles ist manchmal so wie es scheint (Ein sehr subjektives Fazit :-)). Ich fotografiere mich jedenfalls gern mit Pasquale ;-)Read more

  • Day8

    Corte

    September 8, 2016 in France ⋅ ⛅ 19 °C

    We spend two days in Corte in the mountains. The initial plan was to go hiking but yesterday it was raining and the temperature dropped by 20°C. So we just went around with the motorbike and discovered the area and the romantic Restonica valley on two wheels. Corte itself is very nice with an impressive citadel about 100m above the lower city. Plenty of old houses lean against the citadel hill so that they make a very compact, picturesque arrangement.Read more

  • Day12

    Santa Giulia e Porto-vecchio

    August 18, 2011 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    A sud del golfo di Porto-Vecchio, baia di Santa Giulia, o semplicemente il paradiso in terra. Una laguna di balneazione, ai piedi di una montagna per chilometri di sabbia bianca, questa è una delle più famose spiagge del sud della Corsica.
    E' anche una delle basi nautiche più complete e dinamiche della regione. qui si passa la giornata e la sera giro e cena a Porto-Vecchio.
    Read more

  • Day11

    Corte

    August 17, 2011 in France ⋅ ☀️ 25 °C

    Corte, città storica e universitaria, è costruita al piede della cittadella che domina, dal suo castello, le valli dei fiumi del Tavignano e della Restonica. Si possono trovare le magnifiche montagne di granito al Sud e le alpine di scisto al Nord. Tra il 1755e il 1769 era la capitale della nazione corsa sotto il governo di Pasquale Paoli. Corti ha svolto un ruolo importante nella storia dell’isola Corte, dal 1997 con la presenza del museo antropologico della Corsica, è il cuore della cultura e del patrimonio isolano.Read more

  • Day4

    Corte

    October 1, 2017 in France ⋅ ⛅ 18 °C

    Tagesziel erreicht

    Von 1755 bis 1769 hatte Pasquale Paoli (Freiheitskämpfer) Corte zur Hauptstadt der Insel gekürt.

    Die Zitadelle und das Belvedère, von dem aus man einen großartigen Ausblick über die Stadt und die umliegenden Berge hat.Read more

  • Day12

    Supn auf'm Stausee...

    August 9, 2017 in France ⋅ ⛅ 27 °C

    ...mussten wir nach dem Frühstück und der Abfahrt leider absagen, da es unten am See zu windig war 😔
    Also Weiterfahrt. Wieder über eine spektakuläre, enge Serpentinen-Strecke entlang des Stausee Flusses. 😅
    1,5 Stunden später sind wir in Corte angekommen und haben einen CP in der Stadt ausgewählt. Ein kleiner, ruhiger Platz der zwei Stunden später dann auch voll war. Einige 🇩🇪hier. ⚓️-Bier getrunken und legger Lunch gegessen.
    Read more

  • Day12

    Corte

    August 9, 2017 in France ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute am späten Nachmittag sind wir dann hoch zur Zitadelle um unser kulturelles Interesse zu zeigen. Danach haben wir unterhalb des Platzes unsere erste kleine Gumpenwanderung gemacht. Gegen 20:00 waren wir dann legger unterhalb der Zitadelle gegessen.Read more

You might also know this place by the following names:

Corte, Corti, コルテ, Корте, 20250, Корт