France
Sangatte

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 11

      Bonjour Frankreich

      August 25, 2022 in France ⋅ ☁️ 21 °C

      Wir verbrachten den ganzen Tag auf der Straße, damit wir schnellstmöglich unser erstes Ziel - Nordfrankreich erreichen 🙂🇫🇷

      Teilweise war das Fahren sehr anstrengend, vor allem durch Belgien .. da dort gefühlt nur Stadt war und extrem viel Verkehr.🙈

      Gegen 19:00 erreichten wir unseren Stellplatz für die Nacht. Kaum angekommen machten wir uns sofort auf den Weg Richtung Strand. 🦀

      Auf diesen Moment freuten wir uns sehr, endlich wieder den Sand unter den Füßen spüren .. wir bestaunten den ewig langen Sandstrand und die wunderschönen Klippen.

      Belohnt wurden wir mit einem magischen Abendrot. 🌅
      Read more

    • Day 1

      French Shopping Centre

      July 8, 2022 in France ⋅ ☀️ 19 °C

      Going to a supermarket when you first get to a country is always fun isn't it 🤣
      We came here last time, and bought frogs legs. This time I was just wasting time while Brace worked.
      I may or may not have shoplifted a drink 🙈 I don't know if it was given to me for free or sold to me to buy at the till.... But I just took it so hopefully the police don't come knocking 🤣 but probably the most interesting part was seeing the UK section of the international iasle... Is that what people think we eat the most of 🤣 half of it is American 🤔Read more

    • Day 12

      Wanderung zum Cap Blanc-Nez

      August 26, 2022 in France ⋅ ☀️ 19 °C

      Am frühen Nachmittag machten wir uns mit der Drohne im Gepäck auf Richtung Strand. Der Plan war eigentlich nur kurz hinzuschauen und den ersten Strandabschnitt zu erkunden.
      Ganz spontan wurde daraus eine Wanderung. 😅

      Wir wanderten den Strand entlang, links von uns mindestens 40 Meter hohe bräunliche Klippen, rechts von uns das wunderschöne, bläulich schimmernde Meer. Zu dem Zeitpunkt war Flut und nur ein "kleiner" Teil Strand. (siehe Foto)

      Auf den Weg kommt man immer wieder an alten Bauwerken, Bunkern vorbei die an den 2. Weltkrieg erinnern.

      Nach einigen Metern Fußmarsch veränderten sich die Klippen in weißlichen Kalkstein, der in der Sonne strahlte. ☀️

      Einige Stellen waren schwer passierbar, dort mussten wir über große Gesteinsbrocken klettern. Das war abenteuerlich und lustig! 🙂

      Als wir das Cap Blanc-Nez erreichten, verweilten wie kurz dort, ließen die Drohne steigen, und machten uns danach wieder auf den Weg zurück.

      Mittlerweile war Ebbe, so das wir ganz entspannt bis zum Ausgangspunkt am Strand entlang wandern konnten. 🥾
      Der Tidenhub (Höhenunterschied von Ebbe und Flut) kann bis zu 14m betragen und das Meer zieht sich je nach Region bis zu über 10km bei Ebbe zurück.

      Bei Sonnenuntergang schickten wir noch mal unsere Drohne in die Luft und wurden mit atemberaubenden Aufnahmen belohnt. 🎥🥰
      Read more

    • Day 2–3

      19.05 Day 2 . . . Back In The UK

      May 19 in France ⋅ 🌙 13 °C

      The alarm sounded at 6.00am at the Aire de Bosc-Mesnil on the A28 north east of Rouen.
      Up and out taking Loup for a leg stretch before we set off for the Chunnel. A couple of croissants and coffee’s grabbed we were on the road at 7am as planned.
      We arrived at the Euro Tunnel site and immediately went to the pet reporting area. Always a mad place with so many dogs, it is always a good spot for an accident - and so it proved.
      Loup out of his crate I decided to adjust his lead and bent down to do so, leaning forward. It was at this point Loup saw a dog exit the pet reporting office and set off at full speed to go say hello. Due to my stance it took no effort for him to have me full face plant in the car park, still hanging onto the lead at full arm stretch. Back on my feet we went into the office, only for round two to start - too many dogs in a confined space lead to much barking and frivolity and general mischief. It wasn’t long before I left Tre inside to do the paperwork while I took the mutt outside.
      All booked in we went to park and wait our crossing.
      At 1145am we were onboard and departing France.
      Arriving in the UK due to the time difference at 1130am we got on the road only just remembering in the nick of time to drive on the left.
      We drove to Tunbridge Wells and parked up - walking in to surprise Melissa at work, we bumped into her as she was leaving her building to go for lunch . . . Complete luck!!
      After a short natter and confirming a time to pick her up in the evening, we drove to Haysden Country Park near Tonbridge to take Loup on a long walk.
      The weather was lovely with just a little breeze as we walked the circumference of the lake. Loup was in his element with so many people on bikes for him to attempt a tyre chew on. The afternoon passed without incident and so we drove to our parking spot for the night.
      The Spotted Dog pub at Penshurst allow you to park overnight in their car park if you have a meal in the pub. Unlike some pubs that offer this - they even leave their toilets open overnight for your convenience . . . Brucy Bonus! The location having been checked out and the pub owners spoken to we drove to Tonbridge.
      Just after 6pm we picked Lissy up and returned to the Spotted Dog for a fab meal and my first two Guinness for about 6 months.
      After a fab evening and meal we dropped Lissy back home before heading back and bedding down at the Spotted Dog.
      Two days done already!

      Elvis Costello - I Can’t Stand Up For Falling Down
      Read more

    • Day 3

      Eurotunel, 1. poskus, NoGo

      July 17, 2022 in France ⋅ ☀️ 15 °C

      Sva padla na veterinarski kontroli ☹️ Tabletke za gliste naj bi dal veterinar, zabeležil v potni list, se podpisal in žigosal. To nama manjka, ker pri nas dajemo lastniki sami. So pa nama rezervacijo prijazno prestavili na jutri in rezervirali obisk pri lokalnem veterinarju.

      Jutri poskus št. 2

      Aja, veterinarjeva cena 95 eur: dve tabletki, en čip sken, klepet...
      Read more

    • Day 1

      Ankunft in Calais

      July 8, 2022 in France ⋅ ☀️ 20 °C

      Also bis hier hin ging echt alles schief. Nachdem ich schon nur nach Calais statt nach Glasgow kam, lag der Bahnhof auch noch eine Stunde vom Hotel entfernt - das keinen Platz mehr hatte, obwohl es auf booking.com angezeigt wurde. Ich habe am Ende noch ein anderes Hotel gefunden, das preislich halbwegs ging, aber da war ich schon ein wenig genervt 😅Read more

    • Day 147

      Eurotunnel Calais

      February 24, 2020 in France ⋅ 🌬 10 °C

      The plan was for a nice relaxed couple of hours drive from Ry Village to here. Didn't exactly turn out as planed. We left with more than enough time to spare which was just as well. As it got dark the rain started to fall and the wind picked up. As we weren't using tolls we were driving along the unlit D roads with virtually no visabilaty, add to that the patches of thick fog that kept popping up and all in all it was a bit of a pain journey. Jaynes heart rate peaked at about 125bpm but was above 110bpm for most of the drive.
      After finally reaching Calais, check in was smooth and hassle free, we even got on to an earlier train so were back in the UK by 10pm.
      Read more

    • Day 7

      Brügge

      June 30, 2022 in France ⋅ ☁️ 16 °C

      Brügge ist ein Touristenmagnet, ja, das war uns klar. Wie sehr das stimmt, merkten wir schon bei der Anreise. Sowohl Stellplatz als auch der Campingplatz waren ausgebucht. Vielleicht war das in unserem Fall ein Glücksfall. Wir fuhren noch einige Kilometer und fanden einen tollen Campingplatz in Jabbeke. Von hier aus fuhren wir ca. 30 Minuten mit dem Fahrrad bis in das Zentrum von Brügge. Tolle Fahrradständer gibt es an jeder Ecke.

      Unsere Tour starteten wir im Beginenhof. Trotz vieler Menschen herrschte hier eine angenehme Ruhe.

      Weiter ging es durch die schöne Altstadt, zum Markt, zum Burgplatz, … Der Abschluss war eine Grachtenfahrt. Vom Boot aus hatten wir wundervolle Blicke auf die Stadt.

      Den Abend ließen wir vor dem WoMo ausklingen und genossen hier Ruhe, (Schatten) und Platz auf unserer Pazelle.
      Read more

    • Day 17

      À la plage

      July 17, 2022 in France ⋅ ⛅ 23 °C

      Der Strand ist hier sehr viel weitläufiger als der in Équihen-Plage. Und es gibt wirklichen Sanstrand. So, wie man es von der Nordsee her kennt. Dafür fehlen aber auch die beeindruckenden Klippen.
      Eine weitere Besonderheit sind die Patrouillen der Police Nationale. Sie fahren zum Strand runter und suchen den Horizont mit Ferngläsern ab (Horizont ➡️ Klippen von Dover).

      Telefonnetzmäßig scheint der Strand schon zu britischem Hoheitsgebiet zu zählen…
      Read more

    • Day 7

      Übernachten in Sangatte

      June 30, 2022 in France ⋅ 🌧 15 °C

      Auf unserem Weg von Brügge nach Pont l‘Évêque hielten wir im Cité Europe am Tunnelterminal an. Neben dem Einkauf im ersten französischen Supermarkt auf unserer Sommerreise (wir kauften Pâté, Rillettes, Gemüse, Oliven, Livarot, Pont l‘ Évêque, Brot Wasser und Wein) suchte sich Flora eine neue Handtasche aus.
      Die Nacht verbrachten wir in Sangatte auf einem kleinen Campingplatz. Vom Strand aus hatten wir einen tollen Blick über die engste Kanalstelle auf die englische Küste.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Sangatte

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android