Germany
Marktschellenberg, Markt

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

29 travelers at this place

  • Day3

    Almbachklamm

    September 12 in Germany ⋅ ☀️ 22 °C

    Bei schönstem Wetter sind wir zum Almbachklamm gefahren. Der Almbachklamm ist eine Schlucht durch den der Almbach mit vielen Wasserfällen durchläuft. Vor ca. 15.000 Jahren ist der Klamm nach der letzten Eiszeit entstanden. Der Weg führt nah an der Felswand entlang und ist teilweise sehr schmal.Read more

  • Day10

    Die größte Eishöhle Deutschlands

    August 25, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Am 30. Mai war der erste Mitarbeiter der Bergwacht diese Jahr hier und 4 Wochen später war die Eröffnung für den Tourismus. Bis dahin wurde alles vorbereitet zB Eiswege anlegen, Wassergräben ziehen etc pp.
    Das älteste Eis dieser Höhle wird auf 3000Jahre geschätzt und täglich verändert sich um einige cm das neue Eis, welches sich stets im Frühjahr mit der Schneeschmelze bildet.
    Read more

  • Day13

    Almbachklamm

    July 26, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute eine schöne Wanderung durch die Almbachklamm und drumm zu gemacht.
    Wir waren 4 1/2 St. unterwegs, bei den Temperaturen durchaus ausreichend 😅
    Unterwegs schöne Einkehrmöglichkeiten 🍻
    Verdursten tut hier keiner 🤣
    Den Abend mit gutem Essen und Trinken ausklingen lassen.
    Read more

  • Day3

    Brotzeit

    June 21 in Germany ⋅ ☁️ 11 °C

    Nach so einem anstrengenden Aufstieg und Temperaturen in der Eishöhle um den Gefrierpunkt, hatten wir uns eine gemütliche Brotzeit in der warmen Toni Lenz Hütte wirklich verdient.
    Standesgemäß gab es für uns einen Spinatknödel mit Butter und Parmesan und als Nachttisch Kaiserschmarn mit Apfelmus und Preiselbeeren, wirklich lecker und zu empfehlen. Als kleiner Absacker durfte ein Schnäpschen vor dem Abstieg natürlich nicht fehlen.Read more

  • Day3

    Almbachklamm or Hold my hand

    August 2 in Germany ⋅ ☁️ 22 °C

    Drei Kilometer lang ist die Almbachklamm, eine wildromantische Schlucht am Fuße des mächtigen und sagenumwobenen Untersberges, dem Hausberg der Gemeinde Marktschellenberg. Zahlreiche Brücken, Stege, Treppen und Tunnels sichern den Weg durch das tosende Wasser.

    Im Corona Abstand sind wir im Gänsemarsch die Klamm gelaufen. Da stand fest, jeder andere Weg ist besser als den Klammweg zurück. Wir fanden ihn.
    Theresienklause und Bachwaldweg zurück zur Kugelmühle.
    Read more

  • Day3

    Hoch hinauf

    June 21 in Germany ⋅ 🌧 10 °C

    Bereits am gestrigen Tage hatten wir uns für heute den Aufstieg auf den Unterberg vorgenommen. Die Tour überwindet auf einer Strecke von über sechs Kilometern einen Höhenunterschied von knapp 1000 Höhenmetern und das nur beim Aufstieg.
    Es hieß also Zähne zusammen beißen und hoch hinauf. Eine gute Grundkondition ist definitiv Voraussetzung für den sehr steilen Aufstieg, denn nicht umsonst ist dieser als Puls Fitness Tour ausgewiesen.

    Der Ausblick in das Tal hat die Mühen und Anstrengungen des Aufstieges wirklich mehr als belohnt.
    Read more

  • Day3

    Die größte Eishöhle Deutschlands

    June 21 in Germany ⋅ ☁️ 9 °C

    Nach knapp 2 1/2 Stunden Aufstieg hatten wir unser erstes Zwischenziel, die Berghütte Toni Lenz, erreicht. Aber bevor wir hier zu einer wohl verdienten Brotzeit einkehrten, hieß es nochmals eine halbe Stunde gehen und weitere 200 Höhenmeter überwinden, um die Schellenberger Eishöhle, Deutschlands größte erschlossene Eisschauhöhle, zu erreichen.

    Am Eingang begrüßte uns ein sehr netter älterer Herr, der auch noch hier oben am Gipfel pflichtbewusst auf die Corona Regeln hinwieß, bevor es in die Höhle ging. Seit 16 Jahren führt dieser ältere Herr Interessierte durch die unwirkliche Eishöhle.

    Bis heute wurden knapp 3621 Höhlenmeter von wagemutigen Höhlenforschern erkundet.
    Die Höhle ist nur in den Sommermonaten zwischen Juni und Oktober geöffnet. Für den Schellenberger Eishöhlenverein bedeutet der Saisonbeginn jedes Jahr aufs Neue über 1000 Arbeitsstunden um die Höhle für Touristen begehbar zu machen und den Weg durch das Eis freizusägen und zu schlagen. Diese Leistung ist mehr als beeindruckend auch wenn man bedenkt, dass das ganze Arbeitsmaterial und Equipment jedes Jahr wieder auf den Berg transportiert werden muss.
    Read more

  • Day2

    Der wilde Almbach

    June 20 in Germany ⋅ 🌧 13 °C

    Gegen Nachmittag verzogen sich zum Glück die tiefhängenden Regenwolken etwas und wir konnten eine Tour durch die wilde Almbachklamm machen, eine Wanderung die wir uns eigentlich für die nächsten Tage vorgenommen hatten.

    Die Wanderung durch die Almbachklamm wird in mehreren Reiseführern als Insidertipp in der Berchtesgadener Region umworben, obwohl es das wahrscheinlich schon lange nicht mehr ist. Wegen des vielen Schmelz- und Regenwassers ist die Klamm nur zwischen Mai und Oktober für Besucher geöffnet, zu gefährlich wäre der doch stellenweise reißende Strom durch die schmale Schlucht.
    Etwas schwindelfrei und trittsicher sollte man auf dieser Tour schon sein. Denn die vielen Regenschauer der letzten Tage haben die teils sehr schmalen Stufen und Wege ziemlich rutschig und unwegsam gemacht.
    Aber es hat sich definitiv gelohnt und weil es so schön war haben wir unsere Tour von anfänglichen drei Kilometern direkt auf neun Kilometer ausgedehnt.
    Read more

  • Day5

    Schellenberg

    July 11, 2017 in Germany ⋅ 🌧 22 °C

    Angekommen in Schellenberg. Die Suche nach einer Unterkunft zieht sich. Viele Absagen. Zwei einsame Lehrer wachen über die Rucksäcke, während die Schüler ausschwärmen.

You might also know this place by the following names:

Marktschellenberg, Markt

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now