Germany
Neuharlingersiel Hafen

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
48 travelers at this place
  • Day7

    Neuharlingersiel-dem Krimi auf der Spur

    August 15 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Seit etwas über einem Jahr bin ich Fan der Ostfriesen-Krimi-Buchreihe von Christiane Franke. Also war es klar, dass wir unbedingt mal nach Neuharlingersiel müssen, wenn wir schonmal hier sind. Dort und in den umliegenden Orten spielt die Krimireihe. Es war sehr spannend, das "Dattein", das "Störmhuus" mit seiner Dachterrasse und die Bronzefiguren am Hafenbecken mal live zu sehen. Im Hafen von Neuharlingersiel haben wir in einem Restaurant einen schönen Tisch direkt mit Blick aufs Hafenbecken bekommen und konnten dort Mittagessen. Für die Kinder wird es langsam zur Herausforderung, so ganz ohne ihre geliebten Spätzle. 🤣 Tja, es bleibt außer Pommes nicht viel, wenn man alles andere nicht mag und die Karte zu 80% aus Fischgerichten besteht. 🤣 Der Schmerz über die fehlenden Spätzle war aber schnell verwunden, da vor dem Restaurant ein kleines Kinderkarussell stand und sie dort einige Runden drehen durften.
    Später ging es weiter nach Wittmund. Dort haben wir uns die Fußgängerzone angeschaut und sind den Weg "Hand of Fame" gelaufen. "Fame" ist hier allerdings Auslegungssache. Die meisten "berühmten" Menschen, die dort ihren Handabdruck hinterlassen haben, waren uns unbekannt. Highlight für uns war Otto Walkes. 🤪 Leider war die Fußgängerzone ansonsten fast ausgestorben. Wir hatten wirklich Mühe, noch ein Café zu finden, in dem wir nen ehrlich Kaffee bekamen. Aber wir hatten Glück. Nachdem die Konditorei eine "Rumflockentorte" im Angebot hatte und ich diese auch aus den Ostfriesenkrimis kenne, musste ich sie natürlich probieren. Sehr lecker. 👌🏻 Als kleines Adenken hat uns eine der überdimensional großen Nordseemöwen in Neuharlingersiel das Auto markiert 💩 Naja, wer parkt auch schon unter einem Laternenmast. 🤷🏻‍♀️🤣 Glücklicherweise haben wir auf dem Heimweg eine SB-Waschbox gefunden, die auch Sonntags in Betrieb war.
    Gegen 17:30 Uhr waren wir wieder zurück an der Wohnung und haben eine kleine Pause gemacht.
    Read more

  • Day2

    Erster Morgen

    October 31, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 3 °C

    Nach -2 Grad in der Nacht ist jetzt ein sonniger Morgen in Neuharlingersiel. Langsam wird es lebhafter, die ersten Fährgäste kommen an, die nach Spiekeroog wollen.

    Monika-unterwegs

    Anstehen am Parkscheinautomaten...!🤔

    10/31/19Reply
    Joachim Schmökel

    😄 hab ich so auch noch nicht gesehen

    10/31/19Reply
     
  • Day1

    Neuharlingersiel Ankunft

    October 30, 2019 in Germany ⋅ 🌙 6 °C

    Die Standplätze an der Hafeneinfahrt sind sehr begehrt und nur mit Glück von Frühankommern zu ergattern, aber "nebenan" gibt es doch noch eine Gelegenheit mit Nordseeblick...

    Hanne

    Sehr schöne Bilder, finde ich gut das nochmal losgefahren bist. LG.HANNE

    10/30/19Reply
     
  • Day5

    Vor dem Regen

    October 7, 2020 in Germany ⋅ 🌧 14 °C

    Heute kamen Plaswigs aus Norddeich. Wir waren und einig: so einen verregneten Herbst hatten wir an der Nordsee noch nie erlebt. Und wie als Bestätigung, fing es kurz danach an zu regnen. Es waren sogar 2 Regenschirme dabei... An der Nordsee..

    Prust haben wir nicht nur alle gemeinsam gemacht und gelacht, sondern auch der Wind hat "Pust" gemacht und die Nässe ließ sich nicht aufhalten. Abends haben wir dann noch schön gemeinsam gegessen und sehr viel gelacht. Es war sehr schön mit Euch Plaswigs!
    Read more

  • Day2

    Neuharlingersiel

    March 6 in Germany ⋅ ⛅ 4 °C

    Friesland! Da muss man natürlich auch ans Meer. Heute Nachmittag hat es sogar mal vorbei geschaut. Netter Hafen, von hier starten die Fähren nach Spiekeroog und einige Fischkutter liegen hier. Eine kleine Runde und ein paar Caches und im Anschluss lecker Küchli im Camper.Read more

  • Day161

    Neuharlingersiel, Sonne und Strand

    June 25, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 22 °C

    Seit gestern sind wir in Neuharlingersiel und stehen direkt am Hafen. Das Wetter ist wie am Mittelmeer und wir haben zwei Nachmittage am Strand verbracht. Da wir ja immer noch am Wattenmeer sind hat man nur einige Stunden am Tag wirklich Wasser. Bei Ebbe eben nur den Schlick vom Wattenmeer. Ansonsten gibt es hier wenig spektakuläres. Man sitzt eben rum. Das Leben auf einem Wohnmobilstellplatz zu beobachten ist auch ganz interessant. Da gibt es den selbsternannten Platzwart der für Ordnung sorgt, der aber auch allen denen was fehlt, oder die nicht durchblicken weiterhilft. Oder die Beobachter, die ganz zufällig zur Stelle sind wenn Neue ankommen. Morgen fahren wir nach Hamburg zum Familienbesuch. Melde mich nicht vor Sonntag zurück.Read more

    Willkommen in Hamburg! Schön, dass ihr hier seid. Ich hoffe ihr seit auch Wattwandern gewesen. Martina [Martina]

    6/27/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Neuharlingersiel Hafen