Germany
Nordstrand

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Nordstrand
Show all
Travelers at this place
    • Day1

      Nordstrand

      December 26, 2021 in Germany ⋅ ☁️ -3 °C

      Breitfurt, ca. 12:00 Uhr, es geht los (Kilometerstand 50.060)! Nach ungefähr 10 Stunden Fahrt und einigem hin und her wo die Reise hingehen soll landen wir im WoMoLand Nordstrand. Am Morgen machen wir einen Spaziergang über den Deich zur Nordsee, leider herrscht Ebbe (12 km). Es ist eisig kalt und ziemlich windig.Read more

    • Day10

      Nordstrand

      July 21, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 24 °C

      Samedi, 21 juillet 2018
      Notre cc a congé aujourd'hui. L'employé du camping nous amène au port d'où partent les bateaux. L'Adlerexpress nous conduit en 65 minutes sur la Hallig Hooge. Nous passons à côté de l'île de Pellworm et de plusieurs Hallig, dont la plus petite commune d'Allemagne, la Hallig Gröde avec ses 9 habitants. Nous l'explorons à pieds, au contraire de la plupart des touristes qui montent dans un attelage tiré par des chevaux ou louent des vélos. Le Sturmflutkino nous montre dans un film, comment l'eau submerge plusieurs fois l'année toute l'île, ne subsistent plus que les warft (maisons, églises, étables etc. construits sur des buttes de 7m de haut) hors de l'eau. Hooge compte une centaine d'habitants à l'année et 90'000 visiteurs! Le Königspesel, maison où a échoué à l'époque le roi danois, est de toute beauté. La belle église et la cure (toujours habitée par un pasteur) a été pour la dernière fois inondée en 1962 et a donc reçu une digue supplémentaire. Le retour en bateau à marée basse est spectaculaire, il slalome entre les bancs de sable où se prélassent des phoques au soleil.Read more

    • Day9

      Nordstrand

      July 20, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

      Vendredi, 20 juillet 2018
      Nous quittons ce matin Emmelsbüll (le point le plus au nord de notre voyage) et entamons ainsi nous notre chemin de retour. Après des courses à Bredstedt et une heure de trajet, nous arrivons sur l'île de Nordstrand. La place pour camping-cars au sud affiche "complet". Nous avons plus de chance au camping Elisabeth-Sophien-Koog. Des proprios supersympas et suissophiles, nous accueillent chaleureusement. Ils nous organisent aussi la sortie en bateau prévue pour demain. Un Fischteller au bistro du coin, Le Wattwurm, est succulent. Nous avoos enfin du wifi et ainsi accès au monde. Une bonne marche jusqu'à Norderhafen à travers les troupeaux de moutons qui entretiennent les digues, où nous achetons du poisson fumé pour le souper. Eric goûte un "Pharisäer" (spécialité de Nordfriesland) et moi un apéro, le tout avec vue sur la marée montante.Read more

    • Day12

      Arlau Schleuse

      September 26, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 16 °C

      An der Arlau Schleuse, die 1924 erbaut wurde haben wir einen kleinen Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Beltringharder Koog unternommen. Hier gibt es zwei Beobachtungshütten an denen allerdings nichts los war.Read more

    • Day7

      Übers Ziel hinaus bis Nordstrand

      February 12, 2022 in Germany ⋅ 🌬 3 °C

      Auf geht's nach Nordstrand!
      Vom Startpunkt aus sind es 3 km bis zum schnurgeraden Damm der uns zur Halbinsel Nordstrand führt!
      Vorher laufen wir noch über einen recht glitschigen Holzsteeg, 150 m in das Nordseewatt hinaus! Hier weht ein ruppiger Wind bei 2°!
      Wir sehen zu das wir hier weg kommen und laufen zuerst auf einem Wiesenweg, direkt am Schilfgürtel des Wattenmeeres vorbei, dann durch ein kleines, sehr gepflegtes Dörfchen bis zum Verbindungsdeich der nach Nordstrand hinüber führt!
      Dieser Deich ist auch etwa 3 km lang und wir sind völlig schutzlos dem sehr kräftigen Westwind ausgesetzt! Das ist anstrengend und die Kälte kriecht uns in die Knochen!
      Am Ende des Deichs heißt uns die Gemeinde Nordstrand, mit einer schönen Pausenhütte willkommen!
      Wir entschließen uns auf der Landseite dem Deich bis Süderhafen zu folgen um dem Wind etwas zu entkommen! In Süderhafen kenne ich von früheren Besuchen ein tolles Café das in der Engelmühle untergebracht ist! Wir rufen vorher an, bestellen einen Tisch, man weiß ja nie! Trotz starkem Gegenwind sind wir eine halbe Stunde früher in der Mühle als gedacht! Toller Kuchen und heißer Kaffee lässt die Laune in die Höhe schnellen und wir begeben uns gestärkt und aufgewärmt auf die vermeintlich letzten km bis zum Hafen der Fähre nach Pellworm!
      Durch die Zickzack Wegführung verlängert sich die Strecke auf das doppelte und wir erreichen das Ziel bei einem tollen Sonnenuntergang in der Dämmerung! Ein freundliches Pärchen fungiert als Fotograf für ein Abschlussfoto und interessiert sich sehr für unsere Küstenwanderung! Das wir auf der gesamten heutigen Tour keinen einzigen Wanderer gesehen haben, versteht sich von selbst! Nordstrand ist wie ausgestorben!
      Das wir den Hafen Strucklahnungshörn in diesen 6 Tagen erreicht haben, versetzt uns beim nächsten Besuch in die Lage, von hier unser schon geplantes Inselhopping mit dem Ziel Sylt zu starten!
      So wird es immer wahrscheinlicher dieses Jahr noch den Küstenweg in Polen abzuschließen!🙂
      Read more

      Traveler

      Der Zieleinlauf ist ja wirklich punktgenau zum Sonnenuntergang. Eine tolle Stimmung.

      2/12/22Reply
      Pura-Vida

      Ja, das Timing hat gepasst😀

      2/12/22Reply
      Traveler

      👍 Respekt! Also als Schönwetterwanderer könnt ihr euch nicht mehr wirklich bezeichnen. 😃

      2/12/22Reply
      Traveler

      Wir wussten vorher gar nicht wie hart und unbeugsam wir sind, quasi allen Wetterkapriolen trotzen können! 😂

      2/13/22Reply
      Schönwetterwanderer

      Wieso? Wetter war doch prächtig 😉 - tolle Etappen, danke fürs teilen 😎

      2/13/22Reply
      19 more comments
       
    • Day1

      Anreise zum Inselhopping

      May 9, 2022 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

      Heute sind wir zu unserem Startpunkt nach Nordstrand, einer Halbinsel vor Husum angereist!
      Von hier aus wollen wir ab Dienstag die 4 westlichsten, der Nordfriesischen Inseln besuchen! Das währen Pellworm, Hallig Hooge, Amrum und Sylt!
      Danach geht's entlang der dänischen Grenze bis nach Flensburg wo wir, wenn alles klappt, am 21. Mai einlaufen werden!
      Die dann noch fehlenden 480 km bis zur polnischen Grenze wollen wir dann ab Ende August in Angriff nehmen!
      Aber das ist die Zukunft, morgen fahren wir erstmal nach Pellworm um uns so viel wie möglich von der Insel anzusehen!
      Read more

      Traveler

      Wünsche Euch sehr viel Spaß beim Inselhopping!

      5/9/22Reply
      Traveler

      Wenn das Wetter etwas mitspielt wird das bestimmt eine interessante erste Woche, mit sehr viel Bötchen fahren!😎

      5/9/22Reply
      Traveler

      Was soll ich dazu sagen!? Ihr rockt das. Viel Spaß!

      5/9/22Reply
      Pura-Vida

      Mit Rock und Flens im Blut schaffen wir es sogar die vollen Rucksäcke zu tragen🤣

      5/9/22Reply
      18 more comments
       
    • Day6

      Die heilige Hallig

      August 23, 2022 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

      Heute machen wir ausnahmsweise keine 2h Radeltour, sondern eine Kutschfahrt auf die Hallig Südfall.
      Wir laden die Fahrräder ab und machen uns auf den Weg nach Nordstrand, wo der Wattenkutscher abfährt.
      Dort angekommen verleiben wir uns noch ein Eis ein und laufen die letzten Meter zur Haltestelle.
      Wir warten vielleicht 5 Minuten, da kommt auch eine Angestellte zur Anwesenheitskontrolle und zum Bezahlen.
      Ein wenig später kommen auch die Pferdekutschen, drei an der Zahl.
      Wir wurden der dritten Kutsche zugeteilt, die von den herausgeputzten Hengsten Paul und Nemo gezogen wurde.
      Leider haben wir die Kutsche mit der Meckertante auf der Fahrt erwischt.
      Dieses weibliche Lebewesen (ich will nicht 49% der Weltbevölkerung beleidigen, indem ich diese Person als Frau bezeichne) hatte immer etwas zu nörgeln. Dass die Lehnen nicht gepolstert sind, dass die Straße nicht eben war, wohlgemerkt es ging einmal quer durchs Watt, auf einer Strecke, die gerade vielleicht einmal bei Tageslicht befahrbar ist.
      Oder dass ihr Platz direkt neben der Leiter am lautesten ist.
      Zwischenzeitlich hätte ich sie gerne mitten auf dem Watt ausgesetzt.
      Als wir dann auf der Hallig angekommen sind, haben wir die Besitzerin kennen gelernt.
      Eine nette Frau, die aber definitiv nicht zur "damenhaften Art" gehört.
      Die Speisen auf der Hallig waren selbst zubereitet und unglaublich lecker, und abgesehen vom Wind, an den man sich aber generell im Norden gewöhnen muss, lässt es sich sehr gut aushalten.
      Doch oh weh, Miss Meckertante setzt sich direkt neben uns an den Tisch, und hat gleich wieder was auszusetzen. ES GIBT KEINE BEDIENUNG ヽ༼⁰o⁰;༽ノ
      Ja , auf der Hallig ist Selbstbedienung.
      Aber genug von dieser Nervensäge, auf der Hallig gab es, wie überall im Norden, viele Schafe, und auch ein paar Ziegen waren anzutreffen, allesamt sehr zahm und an Menschen gewöhnt.
      Auch hat uns die Besitzerin ein wenig über das Leben auf Südfall erzählt und auch angemerkt, dass sie als eine der letzten untergehen wird, wenn es eine Sturmflut gibt.
      Leider mussten wir die Insel nach 90 Minuten wieder verlassen, haben den Besuch aber zu keinem Zeitpunkt bereut.
      Wenn es das Meer und die Zeit zulässt, werden wir Südfall irgendwann noch einen Besuch abstatten.
      Read more

    • Day2

      Hochzeit 💒

      May 29, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

      Dir Glocken läuten zur Hochzeit von meiner Mutter. 🔔 Viele Freunde und Familienangehörige haben den Weg zum Nordstrand auf sich genommen, um mit dem Brautpaar die kirchliche Hochzeit im Theresien-Dom zu feiern. 💒Read more

    • Day19

      Nordstrand

      May 31, 2022 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

      Da es heute sehr sonnig und warm gewesen ist, genießen wir den Tag vor dem Wohnmobil im Liegestuhl. Am Nachmittag fahren wir mit dem Roller zum Nordstrand, wir gehen dort ein wenig spazieren und genehmigen uns im Mühlen-Café einen Cappuccino und ein Stück Kuchen. Auf der Rückfahrt vom Nordstrand halten wir noch beim Hofladen Baumbach, um dort etwas einzukaufen.Read more

    • Day11

      Nordstrand

      June 26, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

      Heute morgen entscheide ich mich entgegen meinem Plan nach Dänemark zu reisen in Deutschland zu bleiben. Ich wechsel sozusagen das Meer. Auf Nordstrand (Halbinsel in Nordfriesland) angekommen entdecke ich erstmal nicht die Nordsee - Es herrscht Ebbe! Auch gut dann eben ein bisschen Wattwandern. Mit meinem Bus stehe ich heute auf einem kleinen Campingplatz.Read more

      Traveler

      o wie süß 🐑🐑

      6/26/21Reply
      Traveler

      Schön🥰

      6/26/21Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Nordstrand, NOR

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android